Seite 5 von 6 ... 3456
36Gefällt mir
  1. #81
    Benutzer

    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Niemand benutzt alle Extras, denen aber deswegen ihre Sinnhaftigkeit abzustreiten verstehe ich nicht? Jeder hat halt seine eigenen Favoriten.

    Ich z.B. möchte auf keinen Fall die ganzen Community-Features mehr missen, ich finde es interessant dort zu stöbern.
    Am wichtigsten ist mir aber der Cloud-Speicher. 20GB für Spielstände, Screenshots und Videos ist einfach genial. Und seien wir ehrlich, alleine die Sicherung der Spielstände in der Cloud ist ein Riesen-Schritt zu früher, kein zusammensuchen der Spielstände mehr vor einer Rechner-Neuinstallation, kein Verlust, wenn Festplatte oder Rechner abrauchen.
    Auch das Inhome-Streaming finde ich toll, ich kann meinen Gaming PC stehen lassen wo er ist und auf jedem TV und Monitor im Haus zocken, egal wo.
    ja ich sag ja,es gibt auch ein zwei gute sachen,,nur wie wichtig die einem sind,is halt von person zu person unterschiedlich..was den einen interessiert,kümmert den nächsten nich die bohne.will auch steam niemanden madig reden,wollte nur sagen dass mich ein weiterer client eben nich stört,da ich wie auch von den anderen schon erwähnt,einfach n bissl daddeln und den alltag vergessen will..nich mehr und nich weniger.

    und so sachen wie ob da nun ein wahrenkorb fehlt stört mich eh nich,,wie gesagt,,ich kauf nur über keystores

  2. #82
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Xivanon
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    570
    Zitat Zitat von HolgerHans Beitrag anzeigen
    So dass wir alle in nem Jahr ...
    ... in nem halben Jahr ...

  3. #83
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.826
    Bestes Beispiel ist das Thema Foren. Epic macht einen Exklusivdeal für den Titel X und die Forenfunktionen und Optionen dazu darf Steam bieten. Das war schon bei Metro Exodus der Fall und nun auch bei BL3. Das ist irgendwie eine verkehrte Welt und imho total daneben. Ein No Go.

    Wenn sollte Epic wenigstens in der Lage sein, eigene rudimentäre Forenfunktionen oder Bewertungsoptionen anzubieten und das Ganze nicht auf die Konkurrenz abwälzen. Aber nöö. Wozu denn auch ? *sarkasmusmod off* Die dazu notwendigen Leistungen und Service soll dann Steam bieten und die anteiligen Kosten hierfür tragen (Forenbetrieb)..... Die Kunden sollen sich bei Problem mit BL3 bei Steam auskotzen. Das dürfte in keinem anderen Wirtschaftszweig der Fall sein und geduldet werden. Nur beim Gaming scheint das irgendwie zu gehen, wenn eine Firma ihre Kunden dazu bringt sich über ihr verkauftes Produkt in einem Forum der Konkurrenz auszulassen (auch was Support/Hilfe betrifft), der sie die Verkäufe des Artikels via Exklusivvereinbarung aber bislang verwehrt. Das wäre genauso als würden sich Opel-Fahrer mangels anderer Optionen im VW-Forum auslassen. Ist zwar etwas anders aber einigermaßen vergleichbar...
    Geändert von MichaelG (16.09.2019 um 18:33 Uhr)

  4. #84
    Benutzer

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    56
    Bin ja bekannter maßen kein Fan des EGS aber wenn man schon ein Spiel darüber kauft dann sollte man auch soviel verstand haben und das Entwickler Forum bei Technischen Fragen aufsuchen. Oder den BL3 Subreddit könnte ich auch noch nachvollziehen aber Steam das macht irgentwie nicht viel Sinn klar das die User dort genervt sind weil es ja Exclusiv im EGS erschien.

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.826
    Das ist eigentlich dreist, daß Epic es so dreht, daß sich die Kunden bei einem aktuellen Epic-Exklusivprodukt bei Steam auslassen müssen. Das ist ein Unding und absolut daneben. Aber das gleiche hat Epic schon bei Metro Exodus so abgezogen. Ein Wunder, daß Steam da die Beine stillhält. Mich würde das wenn ich Betreiber von Steam wäre massivst anstinken. Für die Forenfunktionen wäre eigentlich so Epic oder eben 2K/Gearbox zuständig aber bestimmt nicht Steam bzw. aktuell nicht.

  6. #86
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Na ja, Epic Befürworter sind um Ausreden nicht verlegen, das ist ja, was sauer aufstößt.
    Epic-Käufer brauchen weder Ausreden noch müssen sie sich für irgendetwas rechtfertigen. Wo bitte kommt dieser völlig überzogene Anspruch her?

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.354
    Blog-Einträge
    10
    Das ist bei allen Spielen so, die schon auf Steam gelistet sind und zuerst im Epic Store erscheinen. Steam wird da als Plattform missbraucht.
    Wenn ich da Valve wäre, würde ich bei solchen Spielen die Foren schließen, bis die offizielle Veröffentlichung auf Steam ist.

    Das ist so als würden Gamestarnutzer das Forum hier nutzen, um bei deren technischen Problemen hier nachzufragen und hier lauter Threads dazu eröffnen.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  8. #88
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tut_Ench
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Winsen (Luhe)
    Beiträge
    939
    Valve könnte Epic ein bisschen trollen und denen eine Rechnung schicken für die Bereitstellung von Foren-Diensten zu Borderlands 3. Da würde ich echt herzhaft lachen.

    Derzeit bin ich auch absolut nicht traurig, dass ich es noch nicht gekauft habe und das halbe Jahr noch warte. Mich hat es zeitweise zwar echt unter den Fingern gejuckt, weil Borderlands einfach geil ist, aber Gears of War 5 schockt auch und in zwei Wochen kommt Breakpoint.
    ....und eigentlich habe ich hier auch noch viel zu viele Ork-Truppen unbemalt im Regal stehen...
    The emperor protects!

  9. #89
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    879
    Es wäre natürlich komplett legitim, wenn Valve alle Foren zu Spielen schließen würde, die's auf Steam (noch) nicht gibt. Auf den ersten Blick mag das vielleicht sogar naheliegend erscheinen, weil man so den Leuten einen der Vorteile von Steam (Foren) bzw. einen der Nachteile von Epic (keine Foren) vor Augen führen könnte. Allerdings wird BL 3 ja in nicht allzu ferner Zukunft auch bei Steam erscheinen und dann ist es natürlich ein schöner Service für die Käufer dort, qualitativ hochwertige Guides und Diskussionen auf dieser Plattform bereits vom Start weg verfügbar zu haben. All die wackeren Epic-Boykotteure, die das Spiel später auf Steam kaufen werden, sollten also froh und dankbar für jeden diesbezüglichen Beitrag von Epic-Spielern sein, weil sie es sind, die davon selber später profitieren werden. "Community" nannte man so was - unabhängig davon, wo die Spieler ihr Spiel gekauft hatten - früher mal ...

    Auf jeden Fall sind die Foren jetzt nun mal da und werden dann logischerweise auch genutzt. Big surprise!

    Wenn jemand sein Spiel über Uplay oder Origin kauft, wovon Valve auch keinen Cent sieht, regt sich übrigens auch niemand darüber auf, dass diese Spieler die Steam-Foren nutzen, aber dem Epic-Käufer als dem kinderfressenden Antichristen höchstpersönlich, darf so was natürlich unter keinen Umständen erlaubt sein, schon klar ...

    Im übrigen kann bei jedem, der BL 3 über Epic kauft und der in seinem Leben auch zuvor schon das eine oder andere Spiel gekauft hat, davon ausgegangen werden, dass er zuvor bereits Spiele auf Steam gekauft und sich auch dort bereits in den Foren bewegt hat, was er nun natürlich - weil er die generell gute Qualität dort schätzt - auch bei BL 3 macht. Das sind also kein bösen Parasiten-Blutsauger, die jahrelang ihr Geld nur Epic in den Rachen geworfen haben, und sich jetzt nur einen Steam-Account zugelegt haben, um dort schmarotzender- und mißbrauchenderweise irgendwelche Foren zu bevölkern, sonder ganz normale Gamer wie Du und Ich, an denen Valve in den vergangenen Jahren mutmaßlich auch bereits gut verdient hat. Also einfach mal die Kirche im Dorf lassen ...

  10. #90
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.282
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von shaboo Beitrag anzeigen
    Epic-Käufer brauchen weder Ausreden noch müssen sie sich für irgendetwas rechtfertigen. Wo bitte kommt dieser völlig überzogene Anspruch her?
    Aus den Dutzenden Beiträgen bei diesem Thema, wo Leute eben sagen, sie brauchen keinen Warenkorb, keinen Cloudspeicher, keine Hilfeseiten für Probleme, keine Freundeslisten, keinen Chat usw. usf. wenn es darum geht, sich Epic irgendwie schön zu reden.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  11. #91
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    4

    Puh...

    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    ...
    Wow, einfach "wow" zu den vielen vielen Kommentaren von Dir. Ich gönn Dir Deine Meinung, teile diese aber ähnlich wenig wie Du hier unsere, dass einige von uns sich - durchaus begründet - eben weniger schwer mit den sogenannten Exklusiv-Deals tun als Du. Ich, für meinen Teil, kenne sie schon mein ganzes Leben lang - Tag ein, Tag aus. Es gibt Sie einfach überall, warum nicht auch im digitalen Handel?

    Handvoll Beispiel aus meiner "echten" Welt:

    *) Dinge, die es nur bei e.g. Edeka gibt, nicht aber bei Penny oder Lidl
    *) Parfum, das es nur bei Douglas gibt
    *) (Neue) Klamotten und Accessoires, die es gern nur in den Läden der Hersteller dieser gibt
    *) Autos, die es neu nur in den Läden der Hersteller gibt
    *) für meine Bankgeschäfte muß ich zwingend zur Deutschen Bank - die Haspa zeigt mir eine Vogel wenn ich dort etwas werden möchte
    *) meinen Duschvorhang bekomme ich nur bei Obi, nicht aber bei Bauhaus
    *) auf der Playstation kann ich nur im Playstation Store einkaufen
    *) Eizo Monitore bekommen wir im Grosshandel nur bei INGRAM
    *) neue Treiber von nVidia bekomme ich nicht von AMD, und anständige schon einmal gar nicht für GNU/Linux

    [Ausnahmen wie Euro-Import bei Autos, Keystores bei Spielen, Schwarzarbeit et cetera hier mal außen vor - "Grauimporte" und ähnliches hats halt auch schon immer gegeben und es wär polemisch auf sowas rumzureiten]

    Ich könnt halt aber so ewig weitermachen. Tatsache ist, die Exklusivität gehört in unserem Leben und im Handel einfach dazu. Wir selbst bei uns in der Firma bieten ja auch Dinge an, die es so nirgends anders hier gibt. Damit wünschen wir uns nicht nur eine Nische zu bedienen, sondern wollen damit erfolgreich und "besonders" sein - eben exklusiv. Marken müssen geschützt werden - wie auch immer.

    Epic macht das mit dem Store nicht anders. Man mag sich daran stören, dass der Store Frontend-seitig vielleicht eher wie eine Beta dasteht, aber ansonsten machen die erstmal vieles richtig - nicht nur aus der Sicht des Anbieters, sondern auch aus Sicht der Kunden.

    Anbieter: sie bekommen absolute Aufmerksamkeit - auch dank Dir und Deiner eher vehement ablehnenden Haltung, und jetzt auch dank mir, hahaha.

    Kunde: ich bekomme im Moment ständig - mal bessere, mal schlechtere - Spiele für Lau von denen im Store und na ja, manche Spiele gibts halt nur da - wie bei EA, Ubisoft und so weiter. Eben so, wie Teslas Autos nur bei Tesla zu bekommen sind (siehe wieder oben) - und auch die Zahlen nicht schlecht oben drauf, damit das so bleibt. Das ist dann doch alles etwas komplizierter und kann trotzdem absoluten Sinn machen, dafür teuer Geld zu bezahlen. Und wie bei allem anderen auch gilt stets: Wer mit seiner anschaffung zufrieden ist, benötigt nur den Handel - Support, Foren, Ansprechpartner - wird alles nicht gebraucht. Oft ist es nicht nur monetär günstiger "solche zu ignorieren" - es ist einfach weniger Aufwand und macht daher aus Sicht des Anbieters nur Sinn. Abgesehen davon bieten vermutlich fast alle Hersteller von Produkten die uns so begegner, eigene Kontaktmöglichkeiten, Foren oder gar Subreddits / Discord Kanäle.

    Aber da ich ja Deiner Ansicht nach eh nur ein "alles schluckender Kunde" bin, alle Anbieter hier rote Linien überschreiten, viele von uns hier Sektenmitglieder sind, verzeihst Du sicherlich, dass eben nicht jeder erschrocken darüber ist, die Dinge so ganz anders als Du zu sehen. Ob Diffamierungen hier dann irgendwie helfen, die Gesamheit aller Ansichten darzustellen, bleibt offen.

    Etwas weniger Emotionalität und dafür etwas mehr Weitsicht und viel mehr Toleranz stünde Dir unglaublich gut.

    Und ich kann lesen und Zusammenhänge erkennen.

    Meine 5 Cent.
    shaboo hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #92
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.282
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von shaboo Beitrag anzeigen
    Wenn jemand sein Spiel über Uplay oder Origin kauft, wovon Valve auch keinen Cent sieht, regt sich übrigens auch niemand darüber auf, dass diese Spieler die Steam-Foren nutzen, aber dem Epic-Käufer als dem kinderfressenden Antichristen höchstpersönlich, darf so was natürlich unter keinen Umständen erlaubt sein, schon klar ...
    Das Messen mit zweierlei Maß ist stark in dir...

    Dir ist schon klar, dass die Ubisoft und EA Spiele, die es bei Steam gibt, du auch bei Steam kaufen kannst? Und das sowohl uPlay als auch Origin durchaus eigene Foren betreiben und die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß ist, dass die reinen uPlay oder Origin Zocker dieser Games auch dort in die Foren gehen und nicht extra auf Steam!? Sondern das in den Steam Foren dann primär die Leute sind, die die Spiele auch über Steam spielen, ergo also dort gekauft haben. Logik und so...
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  13. #93
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.282
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    @Aprodigy: Du erzählst hier von exklusiven Waren, die es nur beim Shop des jeweiligen Herstellers gibt. Gegen die hat NIEMAND was. Niemand schimpft auf Epic, das es Fortnite nur dort gibt.

    Deinen Obi-Duschvorhang bekommst du nur bei Obi, deinen Bauhaus-Duschvorhang nur bei Bauhaus, den Wenko-Duschvorhang bekommst du überall, weil Wenko keinen eigenen Laden hat aber nicht exklusiv bei Toom anbietet sondern logischerweise um eine möglichst große Reichweite zu haben überall.

    Und genau das ist der Knackpunkt. Epic kauft sich jetzt die Rechte von "Wenko" und bietet deren Durschvorhänge nur bei sich. Viele Leute wollen aber nicht zu Epic fahren, weil vielleicht der Laden weiter weg ist. Die hätten eben bei Steam um die Ecke auch ihren schönen Wenko Duschvorhang bekommen, der wird ihnen jetzt aber vorenthalten und sie schauen in die Röhre.
    Epic und Wenko haben das Recht dazu, aber schön und fair gerade gegenüber den Kunden ist das nicht.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  14. #94
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.740
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Und mir ist als Kunde völlig egal, ob Entwickler bei Epic weniger Abgaben zahlen, solange sich das nicht im Preis für mich widerspiegelt. Und Steam Keys kann ich halt überall kaufen, niemand zahlt den Vollpreis bei Steam.
    Ähm und wie bitte kommst du darauf das es bei Epic nicht so ist? Also ich spiele auch BL 3, aber den Key habe ich aus einem Keystore, genauso wie ich es bei Steam und allen anderen auch so mache. Also da besteht überhaupt kein unterschied. Und dass das Spiel gerade nur über Epic spielbar ist, ist mir vollkommen egal. Ich spiele das Spiel des Spiels wegen und nicht wegen irgendeinem blödem Store/Shop/Launcher.
    Und das niemand den Vollpreis bei Steam zahlt halte ich doch eher für ein Gerücht. Denn wenn dem so wäre, wäre Valve/Steam schon längst Pleite wenn niemand bei Steam selbst kaufen würde.
    shaboo hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  15. #95
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Und genau das ist der Knackpunkt. Epic kauft sich jetzt die Rechte von "Wenko" und bietet deren Durschvorhänge nur bei sich. Viele Leute wollen aber nicht zu Epic fahren, weil vielleicht der Laden weiter weg ist. Die hätten eben bei Steam um die Ecke auch ihren schönen Wenko Duschvorhang bekommen, der wird ihnen jetzt aber vorenthalten und sie schauen in die Röhre.
    Epic und Wenko haben das Recht dazu, aber schön und fair gerade gegenüber den Kunden ist das nicht.
    Mir als Händler ists aber wurscht ob Du weit fahren möchtest. Wenn meine Absatzzahlen nicht stimmen, tue ich eben etwas, aber ansonsten - mir wumpe.

    Mir als Kunde ists es im Grunde aber auch egal und ich fahr tatsächlich doch immer wieder mal da und da hin, um eben genau das zu bekommen, was ich möchte. Outlet Roermond <- Hamburg oder auch die Hülsta Möbel die ich mir kaufte, für die ich bummelig einen Tag unterwegs war.

    Meiner Lesart nach, erwartest Du von einem profitoriertieren Unternehmen stets kundenseitige Fairness und genau da frage ich mich immer, wo so mancher lebt, haha. Unternehmen wollen Geld verdienen - Kunden sind nötig, aber nach Abschluss des Handels eine Last die nur kostet. Sowas will man nicht.

    Ein Epic Store ohne Forum, Warenkorb und Co. vermeidet vieles - glaubt mal.
    shaboo hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #96
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.964
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    könnt ihr mal bitte aufhören in gefühlt jeden verdammten News-Thread zu Borderlands 3 das immergleiche Epic Store Geseier abzulassen? Danke.

    Hab mal wieder ein paar News ausgemistet und den ganzen Epic Kram hierein geschoben.
    Batze, shaboo and ZockerCompanion haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #97
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar, dass die Ubisoft und EA Spiele, die es bei Steam gibt, du auch bei Steam kaufen kannst? Und das sowohl uPlay als auch Origin durchaus eigene Foren betreiben und die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß ist, dass die reinen uPlay oder Origin Zocker dieser Games auch dort in die Foren gehen und nicht extra auf Steam!? Sondern das in den Steam Foren dann primär die Leute sind, die die Spiele auch über Steam spielen, ergo also dort gekauft haben. Logik und so...
    Logisch ist einzig und alleine, dass die Leute sich dort aufhalten, wo sie die besten Infos zu einem Spiel vermuten, und zwar völlig unabhängig davon, wo sie ihr Spiel gekauft haben. (Zumindest dann, wenn sie sich nicht aus Bequemlichkeit oder Prinzip von vorneherein auf genau eine Plattform beschränken.) Das schließt nicht nur die Foren anderer Plattformen ein, sondern auch reddit, youtube, gamefaqs, die Seiten diverser Spielemagazine und was weiß ich noch alles.

    Ich kaufe bevorzugt auf GOG, bewege mich zu diesen Spielen aber dennoch häufig in den Steam-Diskussionen und -Guides, weil es dort ungleich mehr Material gibt. Dito für Uplay und Origin.

  18. #98
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Aus den Dutzenden Beiträgen bei diesem Thema, wo Leute eben sagen, sie brauchen keinen Warenkorb, keinen Cloudspeicher, keine Hilfeseiten für Probleme, keine Freundeslisten, keinen Chat usw. usf. wenn es darum geht, sich Epic irgendwie schön zu reden.
    Weil Du natürlich viel besser weißt, was andere Leute brauchen und was nicht ...

  19. #99
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.282
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von aprodigy Beitrag anzeigen
    Mir als Händler ists aber wurscht ob Du weit fahren möchtest. Wenn meine Absatzzahlen nicht stimmen, tue ich eben etwas, aber ansonsten - mir wumpe.

    Mir als Kunde ists es im Grunde aber auch egal und ich fahr tatsächlich doch immer wieder mal da und da hin, um eben genau das zu bekommen, was ich möchte. Outlet Roermond <- Hamburg oder auch die Hülsta Möbel die ich mir kaufte, für dich bummelig einen Tag unterwegs war.

    Meiner Lesart nach, erwartest Du von einem profitoriertieren Unternehmen stets kundenseitige Fairness und genau da frage ich mich immer, wo so mancher lebt, haha. Unternehmen wollen Geld verdienen - Kunden sind nötig, aber nach Abschluss des Handels eine Last die nur kostet. Sowas will man nicht.

    Ein Epic Store ohne Forum, Warenkorb und Co. vermeidet vieles - glaubt mal.
    Du kannst dich als Konsument gerne ausbeuten und verarschen lassen. Der mündige selbst denkende Konsument ist eben anders drauf. Der schaut wo er Produkt x für den günstigsten Preis bei bestmöglichem Service bekommt.

    Deine Hülsta Möbel bekommst du bei über 100 verschiedenen Vertragshändlern, wenn du die unbedingt bei Outlet Roermond willst, dann ist das einzig dein Problem, du bist nämlich nicht gezwungen sie bei Outlet Roermond zu kaufen sondern hast die freie Wahl. Was hättest du jetzt gesagt, wenn du sie nicht bei Outlet Roermond bekommen hättest, weil Hülsta einen Vertrag mit XXL macht und nur noch dort (zu erheblich teurerem Preis) anbietet? Genau das verteidigst du hier...
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  20. #100
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Genau das verteidigst du hier...
    Korrekt. Ich mag das was Epic macht und sich der Behemoth Steam vielleicht doch einmal etwas unter Druck gesetzt fühlt. Prima. Weiter so Epic. Ich mag Dich.

    Du darfst das anders sehen, aber glaub mal nicht, dass ich mich ausbeuten oder gar verarschen lasse. Dafür bin ich tatsächlich zu alt. Meine Entscheidungen, wie auch meine Äußerungen hier, fallen stets mit Bedacht.

    Glaubs oder lass es.
    shaboo hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 5 von 6 ... 3456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 19.08.2019, 13:05
  2. Borderlands 2: Rund 20 Minuten Gameplay pur - Gunzerker und Siren im Video
    Von roobers im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 17:38
  3. News - Keep on the Borderlands: Neue Abenteuer rund um den Tempel des Elementaren Bösen
    Von Administrator im Forum Kommentare: Rollenspiele & Adventures
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 20:02
  4. News - PC Games Quiz - Runde 5
    Von SYSTEM im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2003, 00:08
  5. News - Duell Kramnik vs. Deep Fritz: Erste Runde unentschieden
    Von SYSTEM im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2002, 12:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •