Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

G

GamerPro

Gast
Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Ich ziehe zum 1.12 nach Japan, ich bin 16 Jahre alt momentan fühle ich mich leer, versuch es zuverdrängen. Mein Vater bekommt dort einen richtig coolen Job, aus seiner Sicht, ich finde es totale scheiße. Habt ihr auch schon einen Umzug hintereuch.
Ich glaube richtig scheiße fühle ich mich erst am Wochenende, wenn ich mich von allen veraschieden muss.

Gamerpro
 

DieBestie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Wenn du Internet dort hast, schau rein !WIR! helfen dir!! ;)

Bestie
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:18 schrieb GamerPro:[/l]
Ich ziehe zum 1.12 nach Japan, ich bin 16 Jahre alt momentan fühle ich mich leer, versuch es zuverdrängen. Mein Vater bekommt dort einen richtig coolen Job, aus seiner Sicht, ich finde es totale scheiße. Habt ihr auch schon einen Umzug hintereuch.
Ich glaube richtig scheiße fühle ich mich erst am Wochenende, wenn ich mich von allen veraschieden muss.

Gamerpro
wenn du in so ein anderes land ziehst, dann wird das ne gewaltige umstellung, nicht nur sprachlich, auch kulturell. aber andererseits wird das sicherlich höllisch interessant, du wirst sicher viele positive seiten gfestellen. und wenn du europäisch aussiehst wirst du dich vor notgeilen jap. schulmädchen kaum mehr retten können... ;)
 

Deller

Benutzer
Mitglied seit
17.09.2002
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:18 schrieb GamerPro:[/l]
Ich ziehe zum 1.12 nach Japan, ich bin 16 Jahre alt momentan fühle ich mich leer, versuch es zuverdrängen. Mein Vater bekommt dort einen richtig coolen Job, aus seiner Sicht, ich finde es totale scheiße. Habt ihr auch schon einen Umzug hintereuch.
Ich glaube richtig scheiße fühle ich mich erst am Wochenende, wenn ich mich von allen veraschieden muss.

Gamerpro

Mir würde es auch nicht passen, mir gefällts zu hause. Vor allem dann auch noch in eine grundsätzlich verschiede Kultur (nichts gegen Japan). Kommst du dann in ne deutsche Schule in Japan? Zum Glück kann das mir nicht passieren.
 
TE
G

Gunter

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:22 schrieb Herbboy:[/l]
[l]am 26.11.03 um 20:18 schrieb GamerPro:[/l]
Ich ziehe zum 1.12 nach Japan, ich bin 16 Jahre alt momentan fühle ich mich leer, versuch es zuverdrängen. Mein Vater bekommt dort einen richtig coolen Job, aus seiner Sicht, ich finde es totale scheiße. Habt ihr auch schon einen Umzug hintereuch.
Ich glaube richtig scheiße fühle ich mich erst am Wochenende, wenn ich mich von allen veraschieden muss.

Gamerpro
wenn du in so ein anderes land ziehst, dann wird das ne gewaltige umstellung, nicht nur sprachlich, auch kulturell. aber andererseits wird das sicherlich höllisch interessant, du wirst sicher viele positive seiten gfestellen. und wenn du europäisch aussiehst wirst du dich vor notgeilen jap. schulmädchen kaum mehr retten können... ;)

an was 28jährige heutzutage denken... ^^ ;)

ich würd sagen, das schwierigste da drüben wird die kommunikation sein - japanisch ist eine höllensprache, denk doch nur mal an die dortigen tastaturen! *g*

und hüte dich vor fotoapparaten :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:29 schrieb Gunter:[/l]
[l]am 26.11.03 um 20:22 schrieb Herbboy:[/l]
und wenn du europäisch aussiehst wirst du dich vor notgeilen jap. schulmädchen kaum mehr retten können... ;)

an was 28jährige heutzutage denken... ^^ ;)
ich hab SEIN alter schon miteinbezogen! *rausred* ;)

ps: bin seit gestern 29! :)
 
TE
S

SamGamgee

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:18 schrieb GamerPro:[/l]
Ich ziehe zum 1.12 nach Japan, ich bin 16 Jahre alt momentan fühle ich mich leer, versuch es zuverdrängen. Mein Vater bekommt dort einen richtig coolen Job, aus seiner Sicht, ich finde es totale scheiße. Habt ihr auch schon einen Umzug hintereuch.
Ich glaube richtig scheiße fühle ich mich erst am Wochenende, wenn ich mich von allen veraschieden muss.

Gamerpro

Naja, das ist schon ne Weile her... vor 6 Jahren bin ich ohne Englisch zu können nach Südafrika / Kapstadt gezogen. Wollte ich damals auch nicht.

Ich würd gern sagen, was viele sagen: Die Erfahrung hat mich bereichert bla bla bla... hat sie auch, aber letztendlich finde ich es auch rückblickend eher sch**** als gut - speziell im Hinblick auf Freundschaften etc. Man muss sich halt damit arrangieren und versuchen, das Beste draus zu machen.
Soll der Umzug eigentlich nur für eine bestimmte Zeit sein oder langfristig?

Edit: Grats Herbboy =) *g*
 

pipebomb

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2001
Beiträge
458
Reaktionspunkte
0
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:22 schrieb Herbboy:[/l]
und wenn du europäisch aussiehst wirst du dich vor notgeilen jap. schulmädchen kaum mehr retten können... ;)

hmm, ich will au nach japan *g*

übrigens, grats herb ;)

cya pipe
 
TE
L

LopezdieMaus

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:36 schrieb Herbboy:[/l]
[l]am 26.11.03 um 20:29 schrieb Gunter:[/l]
[l]am 26.11.03 um 20:22 schrieb Herbboy:[/l]
und wenn du europäisch aussiehst wirst du dich vor notgeilen jap. schulmädchen kaum mehr retten können... ;)

an was 28jährige heutzutage denken... ^^ ;)
ich hab SEIN alter schon miteinbezogen! *rausred* ;)

ps: bin seit gestern 29! :)

hm ! Hab dich immer für 92 gehalten :)=) Gratz
 
TE
E

Elite-Fighter

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

ey ich komm wahrscheinlcih in 2 j ahren auch nach japan....
das mit der sprache stelle ich mir nur ein bissle schwer vor....
 
TE
G

GamerPro

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Ja haben sie.
http://www.dsty.jp/

Ich denke das wird noch eine sehr harte Zeit, besonders Angst habe ich, vordem verabschieden meiner Freunde.

Gamer
 
TE
J

Juurgen

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Hast du mal daran gedacht dir hier eine eigene Wohnung zu nehmen ?
Du bist doch 16 Jahre alt , vieleicht kannst du ja auch bei Verwanten wohnen . Ich stelle mir das sehr schwer vor in deinem Alter ins Ausland zu ziehen .Ich habe aber gehört das die Japaner supernett sein sollen . Naja ,ich wünsche dir auf jedenfall viel Glück und alles gute.
 
TE
M

maxx2003

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 21:12 schrieb GamerPro:[/l]
Ja haben sie.
http://www.dsty.jp/

Ich denke das wird noch eine sehr harte Zeit, besonders Angst habe ich, vordem verabschieden meiner Freunde.

Gamer

Vorallem wirst du bestimmt Heimweh bekommen (Landbezogen).
Leicht ist sowas nie.
 
TE
G

Guardian2003

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Du Glücklicher!

Nun, das wird bestimmt schwierig, klar- Sprache, Sitten, Gebräuche, die Mentalität der Leute dort....

Aber: Ich habe bisher in meinem Bekanntenkreis keinen getroffen der es jemals bereut hat für längere Zeit im Ausland gewesen zu sein..
( China, Südafrika, Australien, Amiland, Brasilien...)

Ich wünsch dir viel Glück, mach das Beste draus (oder ums mit dem Kommandeur bei Starship Troopers zu sagen: Nimm was du kriegen kannst ;) )

Das wäre echt mal ein Angebot für mich: Aus Deutschland direkt ins
Paradies des Kampfsportes( Kendo....*seufz* )

Anbei: Bring mir mal son Handgedengeltes Samuraischwert vom Meister mit wenn du wieder hier bist ;)

In dem Sinne: machs gut,
Guardian
 

tofferl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.04.2002
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 21:34 schrieb Guardian2003:[/l]
Du Glücklicher!

Nun, das wird bestimmt schwierig, klar- Sprache, Sitten, Gebräuche, die Mentalität der Leute dort....

Aber: Ich habe bisher in meinem Bekanntenkreis keinen getroffen der es jemals bereut hat für längere Zeit im Ausland gewesen zu sein..
( China, Südafrika, Australien, Amiland, Brasilien...)

Ich wünsch dir viel Glück, mach das Beste draus (oder ums mit dem Kommandeur bei Starship Troopers zu sagen: Nimm was du kriegen kannst ;) )

Das wäre echt mal ein Angebot für mich: Aus Deutschland direkt ins
Paradies des Kampfsportes( Kendo....*seufz* )

Anbei: Bring mir mal son Handgedengeltes Samuraischwert vom Meister mit wenn du wieder hier bist ;)

In dem Sinne: machs gut,
Guardian

ich kann mich nur anschließen, in die alte heimat des kampfsports (iaido, jodo, kendo :)) wünsche dir viel glück und freude in deiner neuen heimat und genieße es, wär ich gern in japan :) aber ich kann auch die lage verstehen sich von den freunden zu trennen und in eine fremde aber bedenke sehr schöne und interessante kultur zu ziehen.
mach das beste draus wirst dich schnell einleben, ein freund von mir den ich erst seit kurzem kenne ist in den ferien nach österreich gezogen, klar von D nach AUT is es nicht ganz so arg wie nach jap aber er hat sich jetzt super eingelebt und ich glaube nicht das er noch seiner alten heimat nachtrauert...

und wo wir schon dabei sind, für mich bitte auch ein samurai schwert mitnehmen :) gg

sayonara
tofferl
 
TE
L

Leddernilpferd

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:18 schrieb GamerPro:[/l]
Ich ziehe zum 1.12 nach Japan, ich bin 16 Jahre alt momentan fühle ich mich leer, versuch es zuverdrängen. Mein Vater bekommt dort einen richtig coolen Job, aus seiner Sicht, ich finde es totale scheiße. Habt ihr auch schon einen Umzug hintereuch.
Ich glaube richtig scheiße fühle ich mich erst am Wochenende, wenn ich mich von allen veraschieden muss.




Gamerpro


tut mir echt leid für dich.ist schon scheisse alles zurückzulassen.

aber ich würde gern mit dir tauschen.
ich beneide dich, du kannst immer den neusten higtech-schnikschnak als erstes ausprobieren.oh man wie gern würd ich nach japan auswandern. das land und die leute gefallen mir sehr gut.aber alle meine freunde zurückzulassen...
du findest aber sicher neue.die sind schon cool die japse. und irgendwann haste einen geilen job und verdienst richtig kohle und heiratest ne hübsche japanerin.dann kannste ja ruhig mal öfters good old germany besuchen.na ja, mir mit 26 ist gut reden.aber mit 16...
man du hälst mich sicherlich für verrückt,aber ich bin richtig neidisch. viel glück wünsch ich dir ;)


ps: ich will auch ein katana. aber nur von *hatori hanso* versteht sich :) und einen nissan skyline hätte ich dann auch noch gerne wenn's keine umstände macht.*LOL*
 

Rinderteufel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
1.216
Reaktionspunkte
2
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:18 schrieb GamerPro:[/l]
Ich ziehe zum 1.12 nach Japan, ich bin 16 Jahre alt momentan fühle ich mich leer, versuch es zuverdrängen. Mein Vater bekommt dort einen richtig coolen Job, aus seiner Sicht, ich finde es totale scheiße. Habt ihr auch schon einen Umzug hintereuch.
Ich glaube richtig scheiße fühle ich mich erst am Wochenende, wenn ich mich von allen veraschieden muss.

Gamerpro

Also, Japan ist eines meiner Traumländer. Da würde ich zu gerne mal hinfahren. Am Anfang ist das sicherlich durchaus spannend. Auf was für eine Schule wirst du dort gehen und für wie lange werdet ihr dort wohnen (oder soll das wirklich langfristig sein). Ich denke, es ist eine wichtige Erfahrung, allerdings musst du dir natürlich neue Freunde suchen. Das kommt auch immer auf die Person an. Ich tue mich bei sowas anfangs etwas schwer, andere haben da weniger Probleme. und japanische Mädels sollen verdammt hübsch sein. =)
Gratulation Herbboy :X
 
TE
G

GamerPro

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Ja, bei der besichtigung, war leider nur 1-2 Tage eher 1,5 war das auch alles sehr toll, der totale Hytech, die Schule habe ic hauch kurz gesehen, war auch nicht schlecht. Was ich komisch finde, das die Japaner ja ihre Games im Laden kaufen, klar wir auch, abe die stehen da wirklich mit 100 Mann vor der Tür, und die Polizeit regelt den Verkehr, habe ich mitbekommen.
Ich glaube das schwierigste wird das Leben an sich , erstmal neue Freunde finden, oder 1.Schultag, das wird auch ein Tag, vordem es wir jetze schon graut, wie ich der Klasse vorgestellt werde, und alle Starren mich an, das fande ich noch nie so besonders.
Am Anfang wird bei mir ohne Dollmetscher gar nichts gehen, und Nachhilfe bekomme ich auch ab den 1. Tag.
Gut das ich erst am Freitag wieder zur Schule muss, halt nur zum verabschieden, aber ich denke ich werde den ganzen Tag hingehen ist eben der letze Tag, und den muss ich geniessen.

Gamer
 

Auge_am_Stiel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
227
Reaktionspunkte
0
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Denke aber, dass deine "Integration" an der Schule besser ist und du besser aufgenommen wirst, weil die meisten der Schüler wohl auch irgendwann mal in deiner Situation waren bzw. es wohl häufiger vorkommt. Ist wahrscheinlich leichter als innerhalb Deutschlands die Schule zu wechseln. :)
 
TE
G

GamerPro

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Ja, stimmt das denke ich auch, jede war irgendwannmal in der Situation.

Gamer
 

Nope81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
852
Reaktionspunkte
1
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Is doch geile Sache dass !

Japan ist ein geiles Land und die stehen total auf alles was aus Deutschland kommt.
Und auch wenn du jetzt dahin ziehst ist es doch nicht für immer, außer dir gefällt es dort besser als hier - und dann ist es ja gut dass es für immer ist.
Wenn es dir nicht so passt gehst du halt nach deinem Schulabschluss nach Deutschland zurück und hast beste Jobaussichten weil du japanisch kannst.

Die Freunde hier verlierst du ja auch nicht, ich kenne einige Leute die ein Jahr im Ausland waren (eigentlich immer USA)- - und die haben es nie bereut.

Siehs positiv !
 
TE
D

Dragonius

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:18 schrieb GamerPro:[/l]
Ich ziehe zum 1.12 nach Japan, ich bin 16 Jahre alt momentan fühle ich mich leer, versuch es zuverdrängen. Mein Vater bekommt dort einen richtig coolen Job, aus seiner Sicht, ich finde es totale scheiße. Habt ihr auch schon einen Umzug hintereuch.
Ich glaube richtig scheiße fühle ich mich erst am Wochenende, wenn ich mich von allen veraschieden muss.

Gamerpro

Hallo!
Ich verbringe gerade ein Jahr im Ausland (Kanada) und muss sagen dass es mir absolut genial gut gefaellt. Auch wenn es natuerlich schwer ist, sich von Freunden und Heimat zu verabschieden, werde ich es nie bereuen diesen Schritt gemacht zu haben. Man wird dadurch soviel selbststaendiger und erwachsener wie es sonst wohl kaum moeglich ist. Ich kann dir nur raten, gehe offen nach Japan, dann lernst du auch schnell neue Leute kennen, selbst wenn du die Sprache nicht kannst. Mit Haenden und Fuessen reden sorgt auf jeden Fall schon mal fuer Spass auf beiden Seiten.

Es wird die 100% gefallen,
Dragonius
 

bumi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.794
Reaktionspunkte
2
Website
www.sozibrain.ch
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

falls es für dich wirklich keine möglichkeit gibt hier zu bleiben (bei verwandten/freunden wohnen), dann würde ich einfach versuchen das beste aus der situation zu machen. auch ich hab gehört dass die japaner alle sehr nette und aufgeschlossene menschen sind. zur zeit arbeitet ein japaner in unserer firma, im dezember geht er zurück zur tochterfirma nach tokyo. auf jeden fall hab ich mich mal 'ne halbe stunde lang mit ihm auf englisch über alles mögliche unterhalten und hab gemerkt dass dieser typ verdammt nett ist. vor allem sind japaner eines: höflich. also brauchst du dir keine sorgen zu machen dass du am ersten tag in der schule verarscht wirst oder so ähnlich...
wie meine vorredner schon gesagt haben, wenn du auch nur einigermassen gut aussiehst (ein sehr dehnbarer begriff), werden sich dir die japanischen mädels nahezu an den hals werfen! und wenn du dann noch snowboard fährst bist du eh der star (da stehen die total drauf!)... mir persönlich würde das zwar nicht allzu grosse freude bereiten, mir gefallen die japanerinnen nicht...

am meisten probleme würde mir auch der abschied von meinen freunden bereiten, vor allem aber dass ich meiner freundin bye sagen müsste. das würde ich nicht verkraften... ich wünsche dir auf jeden fall alles gute. und falls du die möglichkeit hast mit einer englischen tastatur ins internet zu gehen; melde dich bei uns. wir sind wie die gelben engel: immer für sie da!
 
TE
G

GamerPro

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Bin gerad dabei meine Sache zu packen, ist schon komsich, meine XBox muss ich auch noch verscherbeln.
Kann ich in Japan nicht zocken.

Gamer
 
TE
E

elgaggo

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 26.11.03 um 20:18 schrieb GamerPro:[/l]
Ich ziehe zum 1.12 nach Japan, ich bin 16 Jahre alt momentan fühle ich mich leer, versuch es zuverdrängen. Mein Vater bekommt dort einen richtig coolen Job, aus seiner Sicht, ich finde es totale scheiße. Habt ihr auch schon einen Umzug hintereuch.
Ich glaube richtig scheiße fühle ich mich erst am Wochenende, wenn ich mich von allen veraschieden muss.

Gamerpro


ach du scheisse....

ich bin ja auch schon oft umgezogen, aber nie so weit weg. hast du denn keine verwanten hier, bei denen du wohnen kannst. ich mein ist ja voll scheisse, wenn du hier alles hinwerfen musst.

so long el gaggo

wenn du mal zurückfliegen willst, dann kannst ja mal auf meine seite www.goonleave.de schauen.
 

bumi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.794
Reaktionspunkte
2
Website
www.sozibrain.ch
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

[l]am 27.11.03 um 14:06 schrieb GamerPro:[/l]
Bin gerad dabei meine Sache zu packen, ist schon komsich, meine XBox muss ich auch noch verscherbeln.
Kann ich in Japan nicht zocken.

Gamer

hast du denn nicht versucht mit deinem vater darüber zu sprechen? versuch doch ihn davon zu überzeugen dass du hier bleiben möchtest, dass du einfach nicht nach japan ziehen KANNST! was sagt denn deine mutter dazu?
 
TE
G

GamerPro

Gast
AW: Ziehe ins Ausland, wie fühlt man sich dann???

Meine Eltern sind dafür, da kann man jetze nichts mehr machen.

Gamer
 
Oben Unten