Star Citizen - Informationen, Diskussionen, Gerüchte [Sammelthread]

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
Mau ... nein, LordCrash, über was diskutieren wir denn hier? Dir ist es egal von einem Unternehmen verarscht zu werden, für mich nicht. Einfacher kann man den Sachverhalt nicht runterbrechen.

Wenn du es gut findest, dass ein Unternehmen mit dir so umgeht, bitte ... soll mir recht sein.

Nur, um dich mal frei zu zitieren, nehme ich mir das Recht heraus, in einem Diskussionsforum meine Meinung darüber zu äußern ... genauso wie ich leider damit leben muss, dass du deinen Quark hier tagtäglich postest.

Auch das ist in Ordnung, denn dafür haben wir ja dieses Diskussionsforum.

Ich mach mich nicht über andere lustig, ich mache mich über dich lustig ... soviel Zeit muss sein! :top:
 

LordCrash

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
9.600
Reaktionspunkte
1.173
Mau ... nein, LordCrash, über was diskutieren wir denn hier? Dir ist es egal von einem Unternehmen verarscht zu werden, für mich nicht. Einfacher kann man den Sachverhalt nicht runterbrechen.
Doch das kann man. Weil ich nicht verarscht werde, ganz und gar nicht. Das ist nur DEINE Interpretation bzw. Meinung und beileibe keine objektive Einschätzung bzw. "Sachverhalt"....:B

Ich mach mich nicht über andere lustig, ich mache mich über dich lustig ... soviel Zeit muss sein! :top:
Wer sowas schreibt, muss sich nicht wundern, wenn andere einen mit Ausdrücken bedenken, die man sich redlich verdient hat. Denn wer sich über andere lustig macht und auch noch stolz darauf ist, obwohl man aufgefordert wird, das zu unterlassen, der ist einfach ein Arsch. Punkt.
 

legion333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2012
Beiträge
1.158
Reaktionspunkte
100
Mau ... nein, LordCrash, über was diskutieren wir denn hier? Dir ist es egal von einem Unternehmen verarscht zu werden, für mich nicht. Einfacher kann man den Sachverhalt nicht runterbrechen.

Ich find das ist übertrieben, aus der Convention so eine große Sache zu machen. Gut, man hätte es mit Sicherheit besser lösen können (ob sich der Aufwand gelohnt hätte mal außen vor gelassen), aber so wie du das schreibst könnte man ja fast denken CGI hätte sich mit dem Geld davongemacht und auf ner Insel abgesetzt ;) Wie man in dem letzten Livestream gesehen hat, macht das Spiel doch große Fortschritte, das sollte eigentlich die Hauptsache sein.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
Ich find das ist übertrieben, aus der Convention so eine große Sache zu machen. Gut, man hätte es mit Sicherheit besser lösen können (ob sich der Aufwand gelohnt hätte mal außen vor gelassen), aber so wie du das schreibst könnte man ja fast denken CGI hätte sich mit dem Geld davongemacht und auf ner Insel abgesetzt ;) Wie man in dem letzten Livestream gesehen hat, macht das Spiel doch große Fortschritte, das sollte eigentlich die Hauptsache sein.
Hehe ... wobei ich diese Unterstellung ja selbst weiter oben entkräftet habe. :-D

Mal Butter bei die Fische: ich hab ein Unternehmen, was durch div. Finanzierungsrunden mehrere Millionen Dollar eingenommen hat. Ich hab mir selbst auf die Fahne geschrieben, dass ich das Spiel mit der Community entwickle und auf die Community, = Käufer, hören möchte.

Ich hab die Idee einer Messe und überleg mir, wo diese stattfinden kann.

Soweit, so bekannt. Würdest du als Unternehmer, der schon einige Firmen geleitet hat und auch schon auf div. Messen vertreten war, plötzlich Tokyo, New York oder Sydney zur Auswahl stellen, wenn du eigentlich aus Berlin kommst?

:B
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Nichts für ungut ... aber 500 EUR für ein Spiel, das bislang noch nicht erschienen ist und einige PR Rückschläge in Kauf nehmen musste?! Sowas versteh ich nicht. Wirklich nicht. :|
Ich bin auch einer der verrückten, ich müsste jetzt bei $650 liegen, das ohne die Reisekosten z.B. zum Star Citizen Event in Köln letztes Jahr. Warum es aber nicht nur mir sondern sehr vielen so geht. Nehmen wir den Clan in dem ich bin, wir haben ein Mitglied der hat mal unseren durchschnittlichen Spendenwert ermittelt. Die sind vom 28.11.2013, also daher werden die jetzt noch ein wenig höher liegen auch bezieht es sich nur auf die Schiffe. Nicht die anderen Extras, wie Skins, T-Shirts, Star Citizen Card etc.

Unsere 150 Mitglieder haben $ 70.380 in Schiffe investiert, das sind im Schnitt $ 469,20 pro Mitglied. So sieht es bei vielen anderen Clans auch so aus. Wir haben einfach genug davon unser Geld den etablierten Publishern / Entwicklern in den A. zu stecken und wieder mal Müll geliefert zu bekommen. Also stecken wir das Geld in einen neuen A. und hoffen das der uns endlich mal wieder ein gutes Spiel liefert. Wir wollen ja nicht mal ein sehr gutes Spiel, ein gutes würde ja reichen.

Liegt halt an den schlechten Erfahrungen die man in den letzten Jahren, haben ja schon einige Jahre auf dem Buckel, der Altersdurchschnitt liegt bei uns bei 33,97 Jahre. Daher investieren viele lieber in Star Citizen oder anderen Crowdfunding Spiele. Man hat halt die Schonkost der letzten Jahre satt und möchte endlich wieder ein saftiges Steak serviert bekommen. Natürlich ist es verrückt so viel Geld für eine Hoffnung auszugeben, hatte auch "nur" geplant $125 für ein Schiff auszugeben. Andere zahlen Hunderte für Zierfische, ich wie andere, Hunderte in die Hoffnung auf ein gutes Steak.

p.s. zu den pr-rückschlägen, rückschläge sind es nur wenn sich die spieler / spender zu viel erwarten. ich brauche auch keine convention ein neues event wie in köln hätte auch für dieses jahr gereicht. oder das die dogfight alpha verschoben wurde, und? verschiebungen sind gang und gebe auch ein chris roberts kann nicht zaubern.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.549
Reaktionspunkte
6.827
Hehe ... wobei ich diese Unterstellung ja selbst weiter oben entkräftet habe. :-D

Mal Butter bei die Fische: ich hab ein Unternehmen, was durch div. Finanzierungsrunden mehrere Millionen Dollar eingenommen hat. Ich hab mir selbst auf die Fahne geschrieben, dass ich das Spiel mit der Community entwickle und auf die Community, = Käufer, hören möchte.

Ich hab die Idee einer Messe und überleg mir, wo diese stattfinden kann.

Soweit, so bekannt. Würdest du als Unternehmer, der schon einige Firmen geleitet hat und auch schon auf div. Messen vertreten war, plötzlich Tokyo, New York oder Sydney zur Auswahl stellen, wenn du eigentlich aus Berlin kommst?

:B

Kommt darauf an. An einem internationalen Standort wie New York hat man vielleicht mehr Feedback als in Castrop-Rauxel. :-D
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

STAR*WATCH ab heute mit neuem Design.

Thema der Woche
Star Citizen Jahresrückblick 2013

Weitere News in dieser Ausgabe
• Galactic Guide: Magnus
• Rundgang durchs neue Büro in Austin
• Entstehung der Cutlass
• Entstehung der Freelancer
• Crowdfunding Spiel "Next Car Game"

Zur Aktuellen Ausgabe auf http://www.star-watch.eu
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

STAR*WATCH im neuem Look.

Thema der Woche
Star Citizen Jahresrückblick 2013

Weitere News in dieser Ausgabe
• Galactic Guide: Drake Interplanetary
• News Update: Terra Gazette
• CIG-Mitarbeiter Interview: Patrick Thomas
• Star Citizen Videospecial: Entstehung eines Traums

Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

Thema der Woche
Ten for the Chairman (5)

Weitere News in dieser Ausgabe
· Chris Roberts besucht Foundry 42
· Information zum Organisationssystem
· CIG sucht Location in Köln
· CIG-Mitarbeiter Interview: Barndon Evans
· Concept Art: Geddon System
· Spectrum Dispatch: This Day in History
· Star Citizen Videospecial: Teil 2 und Teil 3
· Oculus Rift: Neuer Prototyp vorgestellt
· Crowdfunding Spiel: Space Pioneer

Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Kurzanleitung fürs Organisationssystem!

Mit dem Organisationssystem ist es möglich auf der RSI-Homepage seinen eigenen Clan einzurichten oder
nach einem Clan zu suchen. Wir von STAR*WATCH haben für den zweiten Fall eine Kurzanleitung erstellt.

http://www.star-watch.eu/Bilder/bewerbungSchritt1.jpg
Nach dem man sich wie gewohnt auf der RSI-Homepage eingeloggt
hat, geht man über das Menü bei „My RSI“ auf „Organisatzions“.


http://www.star-watch.eu/Bilder/bewerbungSchritt2.jpg
Jetzt befindet man sich auf der Seite „Membership“, dort wählt man um nach einen Clan
zu suchen und beizutreten „Seach and join Organisation“.


http://www.star-watch.eu/Bilder/bewerbungSchritt3.jpg
Dort gibt es zum Beispiel die Möglichkeit durch die Eingabe des Clan Namens unter „Seache“
diesen zu suchen, eine detaillierte suche ist unter „Refine Seache“ möglich. Wer noch nicht
weiß in welchen Clan er möchte, kann dort durch verschiedene Optionen nach einem suchen.
So kann man über „Sort by“ sich Clans nach folgenden Kriterien auflisten lassen, Mitglieder-
zahl (Size), Name (Name), Gründungsdatum (Creation date) oder Clanaktivität (Most active).


http://www.star-watch.eu/Bilder/bewerbungSchritt4.jpg
Sobald ein Clan ausgewählt wurde findet man sich auf der Präsentationsseite des Clans wieder.
Um sich zu informieren sollten dort alle relevanten Informationen des Clan veröffentlicht sein.
Hat man sich für einen Clan entschieden, kann man über den Button „Join us now!“, sich bei
diesem Clan bewerben.


http://www.star-watch.eu/Bilder/bewerbungSchritt5.jpg
Nach dem Klick auf „Join us now!“ öffnet sich ein neues Fenster, in dem man
unter „Your applikation“ ein paar Worte verfassen kann um sich Vorzustellen.

http://www.star-watch.eu/Bilder/bewerbungSchritt6.jpg
Über „Submit“ schickt man seine Bewerbung endgültig, ab und erhält eine Bestätigung.

http://www.star-watch.eu/Bilder/bewerbungSchritt7.jpg
Über „My RSI“, Menüpunkt Organisatzions, bei „Applikation“ kann der Status der Bewerbung
abrufen werden
.

Wurde die Bewerbung angenommen (Titel der Mail: Organization Application Accepted) oder abgelehnt, wird
einem auch an die im RSI-Account angegebene Mail-Adresse eine Info-Mail geschickt. Ebenso erhält man
eine Mail wenn jemand einen in seinen Clans einlädt (Titel der Mail: New Organization Invitation Received).
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

Thema der Woche

Das Organisationssystem: Kurzanleitung

Weitere News in dieser Ausgabe
Letter from the Chairman: $37 Million
Umfrage: Welchen Joystick bevorzugst ihr?
Chris Roberts im Interview mit PCGH
TNGS Umfrage: Wählt den Raumschiffs Typ
Spectrum Dispatch: 8. Ausgabe Congress Now
Ten for the Chairman (6)
Crowdfunding-Spiel: The Mandate

Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

Murx

Benutzer
Mitglied seit
09.01.2014
Beiträge
32
Reaktionspunkte
10
So - ähm - noob incoming ... :-D

Star Citizen übt für mich einen großen Reiz aus, da alles was irgendwie mit Weltraum zu tun hat irgendwie cool ist - Settings wie in Doom, Descent, Freespace, FTL, Dead Space, Starbound finde ich einfach genial. Unverständlich dass ich daher nie Wing Commander gespielt habe - vermutlich habe ich wirklich was verpasst. Daher meine erste Frage: Welches der Wing Commander Teile/Ableger lohnt es sich im Hinblick auf Star Citizen zu spielen, bzw. auf welche verzichtet man besser? Ich weiß dass WC mit SC zunächst nichts direkt zu tun hat - aber es gibt ja wohl parallelen über die man als "Sternenbürger" einfach mehr wissen sollte (sofern man wert darauf legt diese wahrzunehmen) ...

Was mich ein wenig abtörnt ist das MMO Setting. Zu viele - um nicht zu sagen alle - MMOs wurden mir aus zwei Gründen madig gemacht. Die stetige Weiterentwicklung (solange genug Spiler da sind die es sich zu schröpfen lohnt) sorgt dafür daß der Beste Zustand den das Spiel zum Zeitpunkt X erreicht hatte bald der Vergangenheit angehört. Neue Features und Spieleteile sind meist derart von Ideenlosigkeit geprägt daß man weinen möchte. Der andere Grund ist der Multiplayer - Part. Meine Mitspieler in den letzten Jahren haben sich entweder als durchweg unzuverlässig erwiesen oder haben eine illustre Vorstellung davon wie ein Spiel zu spielen ist, so daß es mehr an Arbeit als an Vergnügen grenzt. So begrüße ich das Star Citizen einen Kampagnen Teil haben soll ausgesprochen. Aber kann man nach der Kampagne noch allein durchs Weltraum tingeln oder spielt sich das Spiel dann so wie sich ein Burger ohne Fleisch ißt? Möglicherweise ist das noch nicht zu beantworten - aber ich frage mal trotzdem %)
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

Thema der Woche

Galactic Guide: Aegis Dynamics

Weitere News in dieser Ausgabe
Konzeptzeichnungen vom Asteroid Hangar
Chris Roberts spricht über Hardware
The Next Great Starship - Episode 1
Spectrum Dispatch: News Update: Kaizen
Crowdfunding-Spiel: Novus AEterno

Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Was mich ein wenig abtörnt ist das MMO Setting. Zu viele - um nicht zu sagen alle - MMOs wurden mir aus zwei Gründen madig gemacht. Die stetige Weiterentwicklung (solange genug Spiler da sind die es sich zu schröpfen lohnt) sorgt dafür daß der Beste Zustand den das Spiel zum Zeitpunkt X erreicht hatte bald der Vergangenheit angehört. Neue Features und Spieleteile sind meist derart von Ideenlosigkeit geprägt daß man weinen möchte. Der andere Grund ist der Multiplayer - Part. Meine Mitspieler in den letzten Jahren haben sich entweder als durchweg unzuverlässig erwiesen oder haben eine illustre Vorstellung davon wie ein Spiel zu spielen ist, so daß es mehr an Arbeit als an Vergnügen grenzt. So begrüße ich das Star Citizen einen Kampagnen Teil haben soll ausgesprochen. Aber kann man nach der Kampagne noch allein durchs Weltraum tingeln oder spielt sich das Spiel dann so wie sich ein Burger ohne Fleisch ißt? Möglicherweise ist das noch nicht zu beantworten - aber ich frage mal trotzdem %)

Da Du recht ausführlich warst, werde ich auch mal ein wenig ausholen...
Ist selbst mag MMO, wobei nicht mehr die mit den Standard Settings, was aber die meisten bieten. Für mich liegt der reiz im Online spielen aber eh mehr im spielen mit, oder gegen, andere Menschen - nur darum spiele ich Online. Star Citizen aber wird für alle etwas bieten, auch für Spielertypen wie Dich.

Wobei es ja eine Abgrenzung zwischen Squadron 42, also dem Kampagne Teil, und Star Citizen gibt. Wenn man Squadron 42 durch hat, dann ist es durch aber man kann danach in den Star Citizen Teil gehen, also in den Online Teil. Dort kannst Du auch fliegen ohne dich um die anderen Spieler kümmern zu müssen. Da kannst Du im Grunde alles machen was andere auch machen. Sicher, bei einem Angriff auf ein großes Schiff, wie eine Idris, wirst Du schon Hilfe von anderen Spielern benötigen. Aber Star Citizen soll für alle genug bieten, für einzelne Spieler, für kleine Gruppen oder Clans.
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

Thema der Woche

Letter from the Chairman: $38 Million

Weitere News in dieser Ausgabe
Umfrage zum PAX East Event
Wingmans Hangar – Episode 55
The Next Great Starship - Episode 1.2
Spectrum Dispatch: Observist Dark: Olympus, Ashana, Nul
Crowdfunding-Spiel: Elite: Dangerous

Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

Thema der Woche

Galactic Guide: Davien

Weitere News in dieser Ausgabe
Wingman's Hangar - Episode 56 & DFM Release!
Update des Star Citizen Promo-Videos
Video vom Vanduul Scythe Fighter
Ten for the Chairman (7)
Update der Vanduul Galerie
The Next Great Starship - Episode 1.3
Spectrum Dispatch: Xi'An Shop eröffnet in der UEE

Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

Thema der Woche

Letter from the Chairman: $39 Million

Weitere News in dieser Ausgabe
Wingman's Hangar - Episode 57
Ten for the Chairman (8)
Hangar Patch 11 veröffentlicht
Die Subscriber Pläne fürs zweite Jahr
The Next Great Starship Episode 1.4
Fanarbeit: Star Citizen Kalender 2014

Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

Thema der Woche

Interview zu Star Citizen: Squadron 42

Weitere News in dieser Ausgabe
Dogfighting-Module Release Event
Ten for the Chairman (9)
Hangar Patch 11.1 veröffentlicht
Neue Freelancer-Varianten entdeckt
Wingman's Hangar Episode 58
Merchandise-Hoodie Verkauf
The Next Great Starship Episode 1.5
Jump Point Ausgabe 15 verfügbar

Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

Thema der Woche

Monatsreport: Februar 2014

Weitere News in dieser Ausgabe
Galactic Guide: Tiber
Ten for the Chairman (10)
Wingman's Hangar Episode 59
PAX East Event
1. Jump Point Sammelausgabe
The Next Great Starship Episode 1.6
Spectrum Dispatch: Golem-Tek
BlackSun´s WP Artworks

Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

DerTriton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
253
Reaktionspunkte
83
Mit STAR*WATCH möchten wir allen Fans des Spiels einen kurzen Wochenrückblick bieten.
Wir liefern Sonntags die wichtigsten Nachrichten die während der Woche erschienen sind.

Thema der Woche

40.000.000 US-Dollar

Weitere News in dieser Ausgabe
Portfolio: Flashfire Weapon Mounts
Ten for the Chairman (11)
Wingman's Hangar Episode 60
The Next Great Starship Episode 1.7
Spectrum Dispatch: Terra Gazette
Das Star*Watch-Team verabschiedet sich


Zur Aktuellen Ausgabe auf STAR*WATCH
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.397
Reaktionspunkte
4.125
So kann ein Forum, eine Info, auch zur Werbeplattform verkommen. Schrecklich.:pissed:
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.145
Reaktionspunkte
6.867
hab grad gelesen, dass roberts offenbar mit einem release der alpha-version nicht vor ende 2015 rechnet.
das würde wohl bedeuten, dass das spiel wohl frühestens mitte oder ende 2016 erscheinen wird.
war das so abzusehen? :O
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.145
Reaktionspunkte
6.867
Ähm ... echt jetzt? :haeh:

:>

verstehe ich zumindest so.
die info stammt wohl von einem gamestar-redakteur, der mit roberts gesprochen hatte.

Of course, we’re talking about the end of 2015
„Right. That’s why we’re trying to get things like the dogfighting module out as soon as possible so people can start playing and don’t go too crazy waiting for the final game“
https://forums.robertsspaceindustries.com/discussion/124159/

und wenn er schon was diesbezügliches sagt, dann kann man wohl davon ausgehen, dass es sich eher um eine optimistische annahme handelt. dh ein final-release ist vor 2016 definitiv kein thema. das scheint wohl jetzt schon festzustehen.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
verstehe ich zumindest so.
die info stammt wohl von einem gamestar-redakteur, der mit roberts gesprochen hatte.

https://forums.robertsspaceindustries.com/discussion/124159/

und wenn er schon was diesbezügliches sagt, dann kann man wohl davon ausgehen, dass es sich eher um eine optimistische annahme handelt. dh ein final-release ist vor 2016 definitiv kein thema. das scheint wohl jetzt schon festzustehen.
Irgendwie ist das echt bitter ... Dogfight Modul hin oder her, aber das macht doch gerade mal ein Prozentpunkt vom gesamten Inhalt aus. Langsam regt mich dieses Verhalten auf.

Ja, ich hab kein Recht irgendwas früher zu fordern, ja ich bin ja selbst schuld, wenn ich dem Typen mein Geld in den Rachen werfe ... trotzdem ist das, pardon, scheisse! :finger2: :pissed:
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.390
Reaktionspunkte
5.799
Ja, ich hab kein Recht irgendwas früher zu fordern, ja ich bin ja selbst schuld, wenn ich dem Typen mein Geld in den Rachen werfe ... trotzdem ist das, pardon, scheisse! :finger2: :pissed:

Gab's denn irgendeine Aussage bezüglich eines frühen Releasetermins, der den Backern in Aussicht gestellt wurde?
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
Nicht das ich wüsste ... aber drei Jahre ( 2013 - 2016 ) empfinde ich als viel zu lang, Dogfightmodul hin oder her. :|
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.390
Reaktionspunkte
5.799
Nicht das ich wüsste ... aber drei Jahre ( 2013 - 2016 ) empfinde ich als viel zu lang, Dogfightmodul hin oder her. :|

Ich denke nicht, dass das wirklich lange ist.

Drei Jahre für einen dermaßen ambitionierten Titel sind sogar relativ moderat. Überleg mal, die fangen quasi bei "Null" an, die ganzen "Assets" müssen von Grund auf neu erstellt werden, ebenso wird die Anpassung der Engine eine Menge Zeit verschlingen. Auch wenn "Star Citizen" sicherlich thematisch an "Wing Commander", "Privateer" und "Freelancer" anknüpfen wird, handelt es sich trotzdem um eine komplette Neuentwicklung.

Ein "Star Citizen 2" würde natürlich erheblich schneller produzierbar sein.

Ich kann aber verstehen, dass man als "Vorfinanzierer" schneller die Geduld verliert. ;)
 
Oben Unten