• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Spieletest - Fluch der Karibik

F

Freddyvdh

Gast
Ziemlich langweilig die Geschichte ... Dialoge ohne Sprachausgabe, sehr komische Steuerung, etc.
Die Grafik und die Schiffsphysik sind aber recht gut gemacht.
Leider kommt weder Fluch der Karibik noch zum Beispiel Port Royale an das Original Pirates ran, welches noch zu Amiga Zeiten wie bekloppt gespielt wurde. Schade eigentlich!
Vielleicht schafft es hja noch ein Spielehersteller mal :)
 
TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,208480
 

BlackSab

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2003
Beiträge
145
Reaktionspunkte
3
Ich bin der Meinung, das es heutzutage unmöglich ist an Pirates ranzukommen, oder es zu übertreffen. Der Markt hat sich einfach zu sehr verändert. Früher konnte ein junger Sid Meyer mit ein paar leuten ein Spiel programmieren, was in keine Schublade gepasst hat. Entweder es verkauft sich, oder man geht halt weiter Pizza ausfahren oder Shareware progamieren. Heute braucht man von vornherein ne riesige Crew, weil die Teilbereiche zu kompley sind. Da muß man ne eigene Grafik-Engine bauen, weil eine gute bestehende zu teuer ist. Da man aber keine Genies hat, sieht die eigene von vornherein nicht so prall aus. Dann die Leveldesigner (Ok, fällt bei Seeschlachten flach. <--- Har, har, Wortspiel!!!) und so weiter. Man finden nen Producer, der die Gehälter vorschießt, programiert 2 Jahre rum, bringt es raus, es wird ein Flopp, alles wird dicht gemacht und jeder geht mit ein paar 1000 @ Schulden nach hause. Desswegen kann sowas heutzutage kaum klappen. Gut, das Ausnahmen die Regel bestätigen.
 

Vordack

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.342
Reaktionspunkte
1.723
Also für mich hätte dieses Spiel FAST geschaft Pirates zu übertrumpen, wenn

1. Die Menusteuereung besser wäre (gleiche Tasten für alle Menüs)
2. Die Kamp Steuereung besser wäre (Seitwärts gehen)
3. Wenn es mich nicht so frustruert hätte dass ich nach 1 Stunde ausgemacht habe.

Die Grafik von dem Spiel ist super für dass mix genre, ich war am Anfang begeistert, der Rollenspiel Part war auch sehr gut, passte gut rein, nur die Steuerung haben die Total vermurxt.

Schade drum.
 

Eickes

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
104
Reaktionspunkte
5
[l]am 14.08.03 um 21:19 schrieb Vordack:[/l]
Also für mich hätte dieses Spiel FAST geschaft Pirates zu übertrumpen, wenn

1. Die Menusteuereung besser wäre (gleiche Tasten für alle Menüs)
2. Die Kamp Steuereung besser wäre (Seitwärts gehen)
3. Wenn es mich nicht so frustruert hätte dass ich nach 1 Stunde ausgemacht habe.

Die Grafik von dem Spiel ist super für dass mix genre, ich war am Anfang begeistert, der Rollenspiel Part war auch sehr gut, passte gut rein, nur die Steuerung haben die Total vermurxt.

Schade drum.

Ja die Steuerung ist schon sehr gewöhnungsbedürftig aber ansonsten denke ich schon, dass Fluch der Karibik Sid's altem Pirates das Wasser reichen kann! Das soll der gute Sid in seinen neuen Pirates erstmal bringen - obwohl gespannt bin ich schon drauf!
 

Snark7

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2001
Beiträge
438
Reaktionspunkte
2
[l]am 14.08.03 um 23:21 schrieb Eickes:[/l]
[l]am 14.08.03 um 21:19 schrieb Vordack:[/l]
Also für mich hätte dieses Spiel FAST geschaft Pirates zu übertrumpen, wenn

1. Die Menusteuereung besser wäre (gleiche Tasten für alle Menüs)
2. Die Kamp Steuereung besser wäre (Seitwärts gehen)
3. Wenn es mich nicht so frustruert hätte dass ich nach 1 Stunde ausgemacht habe.

Die Grafik von dem Spiel ist super für dass mix genre, ich war am Anfang begeistert, der Rollenspiel Part war auch sehr gut, passte gut rein, nur die Steuerung haben die Total vermurxt.

Schade drum.

Ja die Steuerung ist schon sehr gewöhnungsbedürftig aber ansonsten denke ich schon, dass Fluch der Karibik Sid's altem Pirates das Wasser reichen kann! Das soll der gute Sid in seinen neuen Pirates erstmal bringen - obwohl gespannt bin ich schon drauf!

Sehe ich auch so. Mir geht das "Früher war eh alles besser" Nostalgiegehubere ziemlich auf den Senkel. Soooo toll ist Pirates nun auch wieder nicht. Hatte es halt damals auch noch ziemlich leicht, die Ansprüche waren viel niedriger.
Man kann sich das auch klar vor Augen führen, wenn man das Gameplay von damaligen Super-Nummern (Defender of the crown z.B. ) mit heutigen Games vergleicht.
Also Leute, sorry. Wenn nix an Pirates rankommt, dann liegt das nicht daran, daß Pirates so toll war, es liegt an Euch und Eurer nostalgischen Verklärung.
 
TE
L

Lord_Helm

Gast
[l]am 15.08.03 um 11:03 schrieb Snark7:[/l]
[l]am 14.08.03 um 23:21 schrieb Eickes:[/l]
[l]am 14.08.03 um 21:19 schrieb Vordack:[/l]
Also für mich hätte dieses Spiel FAST geschaft Pirates zu übertrumpen, wenn

1. Die Menusteuereung besser wäre (gleiche Tasten für alle Menüs)
2. Die Kamp Steuereung besser wäre (Seitwärts gehen)
3. Wenn es mich nicht so frustruert hätte dass ich nach 1 Stunde ausgemacht habe.

Die Grafik von dem Spiel ist super für dass mix genre, ich war am Anfang begeistert, der Rollenspiel Part war auch sehr gut, passte gut rein, nur die Steuerung haben die Total vermurxt.

Schade drum.

Ja die Steuerung ist schon sehr gewöhnungsbedürftig aber ansonsten denke ich schon, dass Fluch der Karibik Sid's altem Pirates das Wasser reichen kann! Das soll der gute Sid in seinen neuen Pirates erstmal bringen - obwohl gespannt bin ich schon drauf!

Sehe ich auch so. Mir geht das "Früher war eh alles besser" Nostalgiegehubere ziemlich auf den Senkel. Soooo toll ist Pirates nun auch wieder nicht. Hatte es halt damals auch noch ziemlich leicht, die Ansprüche waren viel niedriger.
Man kann sich das auch klar vor Augen führen, wenn man das Gameplay von damaligen Super-Nummern (Defender of the crown z.B. ) mit heutigen Games vergleicht.
Also Leute, sorry. Wenn nix an Pirates rankommt, dann liegt das nicht daran, daß Pirates so toll war, es liegt an Euch und Eurer nostalgischen Verklärung.

Ganz genau so sehe ich das auch. Anstatt froh zu sein, daß mal wieder ein Spiel dieser Art kommt, wird nur gemeckert.
Meiner Meinung nach ist das Spiel richtig gut, auch die Steuerung ist OK. Dann muß man sich halt mal umgewöhnen, ging bei mir innerhalb von 5 Minuten. Auch daß man nicht strafen kann ist für mich nicht weiter schlimm, da man es im Kampf eh nicht braucht. Dort zählt einfach nur gutes Timing.
Und von den vielen Bugs sind mir bisher nur sehr wenige untergekommen, vielleicht hatte ich da einfach Glück. :)
 
TE
T

Thodin_33

Gast
Also ich bin von Fluch d. K. begeistert.... Ich gebe schon zu das die Steuerung nicht besonders ideal gelöst ist, aber so nach 2 h geht jede Steruerung in Fleich und Blut über.... Schon der Quasi-Vorgänger Sea Dogs hat mich hellauf begeistert - Fluch der Karibik toppt das nocheinmal....

Kann nur nicht verstehen warum es von PCG so schlecht bewertet wurde :( Etwas über 80% wäre da schon passender für so ein geiles Teil *top* Kann auch die Kritikpunkte nicht si ganz nachvollziehen. Finde es eben normal das ein Spiel am Anfang mit einem schwachen Char schwer ist.... Und das mit der Steuerung sollte man nicht überbewerten.....

Fazit: Für mich ist FdK einer der besten Releases seit Gothic II. Man sollte unbedingt mal reinschnuppern.
 

Snark7

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2001
Beiträge
438
Reaktionspunkte
2
[l]am 16.08.03 um 21:46 schrieb Thodin_33:[/l]
Also ich bin von Fluch d. K. begeistert.... Ich gebe schon zu das die Steuerung nicht besonders ideal gelöst ist, aber so nach 2 h geht jede Steruerung in Fleich und Blut über.... Schon der Quasi-Vorgänger Sea Dogs hat mich hellauf begeistert - Fluch der Karibik toppt das nocheinmal....

Kann nur nicht verstehen warum es von PCG so schlecht bewertet wurde :( Etwas über 80% wäre da schon passender für so ein geiles Teil *top* Kann auch die Kritikpunkte nicht si ganz nachvollziehen. Finde es eben normal das ein Spiel am Anfang mit einem schwachen Char schwer ist.... Und das mit der Steuerung sollte man nicht überbewerten.....

Fazit: Für mich ist FdK einer der besten Releases seit Gothic II. Man sollte unbedingt mal reinschnuppern.

Nja, ich habe es auch und zocke es auch so etliche Stunden pro Nacht ;) Hat deutlich einen richtigen Suchteffekt, aber halt auch echte Nervereien.... das Deine Begleitpersonen durch den halben Level dem Gegner hinterherlaufen nervt wirklich, die dauernden Stürme, in denen man nichts machen kann als warten nerven auch usw. usw. .
Aber ansonsten ist es wirklich gut, 80 hätten drin sein sollen.
 
Oben Unten