Spieletest - Delta Force: Black Hawk Down

Bommel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
111
Reaktionspunkte
11
Nach den Bildern aus den Nachrichten der letzten Zeit, Bilder von weggeschossenen Kinderköpfen und unzählig weiteren Grausamkeiten, verspüre ich kein Bedarf, mich mit ultra-realistischen Häuserkämpfen zu unterhalten.
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,151080
 

Balthamel

Benutzer
Mitglied seit
02.06.2001
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
[l]am 05.04.03 um 12:09 schrieb Bommel:[/l]
Nach den Bildern aus den Nachrichten der letzten Zeit, Bilder von weggeschossenen Kinderköpfen und unzählig weiteren Grausamkeiten, verspüre ich kein Bedarf, mich mit ultra-realistischen Häuserkämpfen zu unterhalten.

Es ist immer noch ein Spiel. Das sollte man nicht vergessen und ein Spiel hat absolut nichts mit der Realität zu tun.
 
Z

Zaphod_Beeblebrox

Guest
[Es ist immer noch ein Spiel. Das sollte man nicht vergessen und ein Spiel hat absolut nichts mit der Realität zu tun.

Wie kommst du denn darauf?

Die Realität ist das Vorbild, sie dient als Bauplan. Es wird von den Programmierern versucht sie in allen Einzelheiten zu kopieren und darzustellen. Sie reden mit Militärexperten, Waffenleuten und studieren die Logistik solcher Einsätze. Je besser das gelingt, um so besser wird ein solches Spiel gewertet.
Das einzige Ziel ist es die Realität so detailgetreu wie möglich zu visualisieren.
Das kann man als kriegsverherrlichend oder als abschreckendes Antikriegsstatement interpretieren, je nachdem was einem gerade besser in den Kram passt.
Ich finde es einfach pervers.

Also leg dich wieder hin.

Zaphod B
 
E

eX2tremiousU

Guest
Ich stimme zu, Spiele mit so einem Scheiß Hintergrund sollten einfach nicht gemacht werden. Sicherlich hebt sich BHD nur unwesentlich von Programmen wie z.B. MoHAA ab, ist dennoch mal wieder der Beweis dafür das markabre Szenarien den Hersellern besonders zu liegen scheinen. Ich habe BHD selber, und muß sagen das es schon erscheckend ist wie man da umgehen kann. In einigen Missionen ist mir z.B. total egal ob ich Zivilisten mit umniete oder nicht. Ich glaube hier hat der Einfluß schon Wirkung gezeigt. Für den nächsten Delta Force Teil bitte wieder ein "normales" Szenario ohne Anleihen bei Vökerwiedrigen Kriegseinsätzen. Danke
 
M

MatrixMaverick

Guest
natürlich ist für ein spiel die realität vorbild!
nicht bei allen, aber bei den meisten.

und ich MAG diese spiele... jaaaa! bin ich jetzt ein assi-mensch? joooooo.. ehglar... was spielt ihr denn so? pacman?

omg... ;)
 
X

XCMECH

Guest
Ey rofl als ich das gelese hab bin ich ja fast vom stuhl gefallen.
Wie könnt ihr nur die Realität mit nem Game vergleichen. Schon klar das die spiele an die realität ähnelln sollen. Aber warum zoggt ihr das game wenn ihrs net haben wollt.
Un wie haste game denn gezoggt wenns noch gar net ladn is. ;) scheiss raubkopien.

Aber genau die einstellung ham die beim BPjS das game is brutal iee. Rofl schaut euch SoF2 an dann redn ma weiter scheiss Pokemon kiddys ;)
 
TE
Bommel

Bommel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
111
Reaktionspunkte
11
[l]am 05.04.03 um 21:18 schrieb MatrixMaverick:[/l]
und ich MAG diese spiele... jaaaa! bin ich jetzt ein assi-mensch?

Ich will hier nicht die moralische Keule schwingen und die altbekannten Diskussionen über Gewalt, Realität und Computerspiele kenne ich auch. Darum geht es hier gar nicht.

Ich finde es nur etwas tragisch, dass gerade jetzt ein Spiel dieser Art auf den Markt kommt und von der PC GAMES detailliert in die Höhe gelobt wird. "Beeindruckender Sound (...) Hilfeschreie aus dem Funkgerät (...) tolle Kulisse".

Ich weiß, die Masse verlangt nach objektiven Testberichten. Aber mir wird schlecht und statt PC GAMES geht diesmal der SPIEGEL über den Ladentisch.
 
O

onyourkneesBITCH

Guest
Ich weiß, die Masse verlangt nach objektiven Testberichten. Aber mir wird schlecht und statt PC GAMES geht diesmal der SPIEGEL über den Ladentisch.


Zum Glück sind wir ja alle Individuuen mit einem freien Willen, der uns ermächtigt, genau solche Entscheidungen zu treffen.

Zunächst einmal MUSS dich dieses Spiel keiner kaufen. Und es MUSS sich auch niemand damit auseinandersetzen, der das Szenario und die Schauplätze des Spieles als "pervers" erachtet.

Zugegeben: Es ist nicht gerade leicht verdauliche Kost, aber gerade diese Realität sollte einem zu Denken geben:
Jemand hatte bemerkt, dass es ihm an einer best. Stelle egal sei, ob Zivilisten draufgingen oder nicht. GENAU DAS zeigt, womit wir es gerade wieder in der aktuellen "Politik" zu tun haben.
Denn eben diese ungeschminkte Realität macht es möglich, sich seine eigene Meinung zum Thema Krieg zu bilden -- ok, dazu benötigt man normalerweise kein Computerspiel -- aber wer schaltet denn schon den Fernseher aus, wenn Berichte direkt von der Front kommen? Mit Toten. Verwundeten.
Wir als Konsumenten sind es doch, die nach Reportern verlangen, die mit an VORDERSTER Front stehen, um uns mit Live-Material über Häusersprengungen, Verhaftungen ect. pp. zu versorgen.


Des weiteren finde ich es ein wenig makaber, sich auf der einen Seite über ein Spiel aufzuregen, das nun mal sehr realistisch ist, und auf der anderen Seie Titel wie UT zu zocken, in denen das EINZIGE Ziel ist, seinen Gegner platt zu machen, wobei dann auch noch möglichst grausame "Zerstückelungen" der Körper graphisch dargestellt werden.

thnx.
 
E

eX2tremiousU

Guest
Un wie haste game denn gezoggt wenns noch gar net ladn is. ;) scheiss raubkopien.

US Version aus'm Importladen! Wenn ich die Realität einfließen lasse dann bitte auch mit ROTEM Blut *evil* :)
 

gunman2001

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
[l]am 05.04.03 um 12:09 schrieb Bommel:[/l]
Nach den Bildern aus den Nachrichten der letzten Zeit, Bilder von weggeschossenen Kinderköpfen und unzählig weiteren Grausamkeiten, verspüre ich kein Bedarf, mich mit ultra-realistischen Häuserkämpfen zu unterhalten.

Ach, aber wenn es gerade keine Livebilder aus dem Irak gibt, biste voll dabei oder wie soll ich das verstehen??
Nicht böse gemeint, aber so kommt das rüber.
Ausserdem, man muss es ja nicht Spielen, wenn es einem zu heftig ist. Ich finds aber schon komisch, dass es der (computerspielenden) Menschheit auf einmal wieder auffällt wie pervers ein Krieg eigentlich ist.
Hätten die Amis nicht gerade die Irakgeschichte am laufen, würde sich, denke ich mal, keiner über die ziemlich realen Vorbilder für BHD oder auch C&C Generals aufregen. Es wäre halt ein atmosphärische sehr dichtes Spielerlebnis. Ausserdem sollte man sich dann auch von jedem!!! Spiel distanzieren, dass einen Krieg zum Vorbild hat. Gibt ja genug davon, gelle EA?? :)
Ich finde es jedenfalls nicht in Ordnung ein Spiel deshalb zu verurteilen, weil es gerade nicht ins aktuelle Weltbild passt.
 
TE
Bommel

Bommel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
111
Reaktionspunkte
11
[l]am 06.04.03 um 02:12 schrieb gunman2001:[/l]
Ich finde es jedenfalls nicht in Ordnung ein Spiel deshalb zu verurteilen, weil es gerade nicht ins aktuelle Weltbild passt.

Dann spielt mal schön.
 
B

Buba_51

Guest
[l]am 06.04.03 um 12:55 schrieb boro:[/l]
[l]am 06.04.03 um 12:46 schrieb Bommel:[/l]
[l]am 06.04.03 um 02:12 schrieb gunman2001:[/l]
Ich finde es jedenfalls nicht in Ordnung ein Spiel deshalb zu verurteilen, weil es gerade nicht ins aktuelle Weltbild passt.

Dann spielt mal schön.

Mir is der Krieg scheiss egal,ich fetz weiter!!!!!!!!!!



Ich denk das niemandem der Kriek scheis egal sein sollte.
Natuerlich gibs jetzt da unterschiedliche Meinungen, is halt scheis zufall das jetzt grad Bush Stress machen muss.
Rein SPIELERISCH finde ich das Game super, wer den Film gesehen hat, der sieht auch das des Spiel geil umgesetzt is.
Ich persönlich weis nich was ich davon halten soll, ich hab ja gesgt rein SPIELERISCH is das game gut.

Greez Buba
 
E

ElPoyoDiablo

Guest
ich find das spiel ehrlich gesagt miserabel. die grfaik ist ok das gameplay blöde. erstmal hat es nichts mehr mit den alten delta force teilen zu tun und die KI ist einfach schrecklich. teammember stehen seelenruhig rum während sie von hinten erschossen werden, gegner rennen knallhart mitten durch dein team ohne was zu machen oder ne reaktion zu verursachen.
wenn man in dunklen missionen nicht snipert sieht man den gegener nicht außer in den situationen wo im serious sam stile gegner von allen seiten auf dich zurennen und nur darauf warten erschossen zu werden. Außerdem findet man nur mit ein wenig Glück raus was man tuen soll. soll man jetzt die sprengung noch ausführen? oder soll man sich zurückziehen? das spiel läßt einen da im dunkeln.
 
B

Buba_51

Guest
[l]am 06.04.03 um 16:06 schrieb ElPoyoDiablo:[/l]
ich find das spiel ehrlich gesagt miserabel. die grfaik ist ok das gameplay blöde. erstmal hat es nichts mehr mit den alten delta force teilen zu tun und die KI ist einfach schrecklich. teammember stehen seelenruhig rum während sie von hinten erschossen werden, gegner rennen knallhart mitten durch dein team ohne was zu machen oder ne reaktion zu verursachen.
wenn man in dunklen missionen nicht snipert sieht man den gegener nicht außer in den situationen wo im serious sam stile gegner von allen seiten auf dich zurennen und nur darauf warten erschossen zu werden. Außerdem findet man nur mit ein wenig Glück raus was man tuen soll. soll man jetzt die sprengung noch ausführen? oder soll man sich zurückziehen? das spiel läßt einen da im dunkeln.


OK, deine Beschriebenen Maengel sind schon da, aber ich find trozdem das es gut umgesetzt ist.
Ich sag ja auch net das ein Toptietel is. Aber die demo hat schon Spaß gemacht.
Sowieso jedem das seine,
Greez
 

KF1Hades

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.01.2003
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Es ist schon recht lustig und sehr amüsant, wie sich einige hier gegenseitig runterputzen. lol

Da ich schon seit einiger Zeit DF Spieler bin, kann ich nur sagen das Nova mal wieder ein guter Wurf gelungen ist, leider kann ich das aber nur vom MP behaupten, da mich der SP rein garnicht interessiert.
Was mir relativ egal ist liegt eigentlich auf der Hand. KI ist kein Thema, da es im MP sowas nicht gibt, weiterhin interssiert mich auch nicht eine Story, ist im MP ebenfalls nicht von Nöten. Und was mich am wenigsten stört, das ich kein Blut sehe, was ich auch nicht bedauer und mir deswegen auch keinen Blutpatch runterlade.
Für was auch???
Was mich interssiert ist, habe ich langzeit Spielspass, was kann ich alles im MP spielen (TKOTH, TDM oder A&D und und und) , der Rest ist mir mal grob gesagt sch.... Egal.

Wenn einige Glauben sich hier über den Sinn oder den Unsinn eines Spieles zuäussern, ist das wohl Ihre Freiheit, deswegen sag ich mal mein Teil zu bei.

Krieg, ist das was kein Mensch möchte und da kann mir einer sagen was er will.

Aber Krieg im wahren Leben und als Spiel ist für mich ein himmelweiter unterschied. Denn ich kann für meinen Teil selber unterscheiden womit ich am besten leben kann.
Und wenn hier schon Moralfragen kommen, dann müßte man nach einigen Meinungen, die Hälfte aller Spiele und Filme verbieten, denn es ist doch egal, was man sieht unmoralische Sachen zu finden ist nicht schwer.

Greetz .:[KF1]:.Hades
www.kommando.net
 
Oben Unten