USA Ostküstenrundreise?!

fabo-erc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
329
Reaktionspunkte
7
USA Ostküstenrundreise?!

tach

ich bin im juni fuer drei wochen in usa!

wir kommen in philadelphia an und bleiben dann da ca 2-3 tage, dafuer werden wir noch ein hotel von deutschland aus buchen.

der plan bis jetzt ( auto wird auch noch von D. aus gebucht)

tinyurl.com/yj9gzyb


etz is meine frage hat einer sowas schon gemacht? tips? wo muss ich auf jeden hin? was muss man nicht gesehen haben, etc.!

-fabo


@mod kann ma einer aus west ost machen??? ich weiss schon selber nicht mehr wo ich hin flieg :-D

Edit Rabowke: done. Ostküste hätte ich dir Tipps geben können, Westküste war ich bislang nur in Florida & hab dort eine Rundreise mit meiner Freundin gemacht. :)
 
TE
fabo-erc

fabo-erc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
329
Reaktionspunkte
7
AW: USA Ostküstenrundreise?!

naja wir fahren ja in philadelphia los und wollen runter bis florida!

ansonsten steht auf der besucherliste noch

bosten
ny
washington


also wenn du tips fuer florida hast nur her damit....

in florida:

will ich auf jeden ins kennedy space center meine freudin will unbediengt in diesen harry potter themenpark... :$

-fabo
 

Andy19

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2002
Beiträge
736
Reaktionspunkte
0
AW: USA Ostküstenrundreise?!

ansonsten steht auf der besucherliste noch

bosten
ny
washington


also wenn du tips fuer florida hast nur her damit....

in florida:

will ich auf jeden ins kennedy space center meine freudin will unbediengt in diesen harry potter themenpark...
Kein Zwischenstop in New York (Manhatten)?
Bosten ist zwar eine schöne Stadt genauso, wie Washington, aber was wollt ihr da? Museen, Monumente besichtigen?
Florida ist sehr schön:
Fun
- Universal (wie bereits erwähnt) kostet min. 1 Tag
- Disney Themen Parks (min. 4 Tage)
- Bush Gardens (1 Tag reicht)
- Sea World (1 Tag reicht)
- ...

Key West, Miami sind auch schön
Shopping ist auch immer eine gute Wahl, vor allem für Kleidung.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.015
Reaktionspunkte
6.163
AW: USA Ostküstenrundreise?!

Also wir sind halt in Tampa angekommen, dann den Westen von Florida bis zu den Everglades, danach Miami & Key West.

Anschließend die Ostküste hoch bis nach Cape Canaveral, dann nach Orlando & Rückflug wieder von Tampa.

Das war in etwa unsere grobe Tour. ;)

Mich persönlich hat in Florida am meisten Key West & Miami beeindruckt & ich habs bedauert, dort nicht mehr Tage verbringen zu können.

D.h. also, wenn man wirklich genug Zeit hat, dann sollte man runter bis auf die Keys. Allerdings ist das schon ein gewaltiger Marsch von Washington bis nach Key West und ggf. wieder zurück nach Miami, um von dort zu fliegen.
 
TE
fabo-erc

fabo-erc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
329
Reaktionspunkte
7
AW: USA Ostküstenrundreise?!

Kein Zwischenstop in New York (Manhatten)?

Bosten ist zwar eine schöne Stadt genauso, wie Washington, aber was wollt ihr
da? Museen, Monumente besichtigen?

.........



ich/wir wollten uns museen und monumente anschauen... bin langsam in nem alter
da kann man das dann schon mal machen ^^

ansonsten gehen wir sicher auch in "funparks" das es ausgerechnet harry potter sein muss der dann auch noch im juni aufmacht konnt ich ja nich wissen als ich den flug gebucht hab...

bin nich so der potter fan :S


NY steht schon auf der liste aber da waren wir erst im letzten jahr...

die everglades wollt ich mir auch auf jeden fall
anschauen!


sonst noch irgendwas was man unbedingt sehen sollte?



@ Rabowke wie habt ihr
das mit dem hotel gemacht? alles vorher gebucht? oder einfach drauf los?
meine freundin hat da so ihre bedenken was das angeht...

ich waer ja einfach hin und dann sehen wir schon obs laeuft!
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.015
Reaktionspunkte
6.163
AW: USA Ostküstenrundreise?!

@ Rabowke wie habt ihr
das mit dem hotel gemacht? alles vorher gebucht? oder einfach drauf los?
meine freundin hat da so ihre bedenken was das angeht...

ich waer ja einfach hin und dann sehen wir schon obs laeuft!
Haben wir & würde ich auch empfehlen. Ich hab damals mit Kumpels im Jahr 2004 eine Rundreise durch Kalifornien gemacht, und wir hatten zwei Nächste ohne festgebuchtes Hotel.

Denn man denkt ja "Amerika? Klar, Motels über Motels ..." ... Pustekuchen. Eine Nacht mussten wir in einem merkwürdigen Motel übernachten was von Chinesen geführt wurde, weil in der Stadt alle Hotels & Motels ausgebucht waren.

Die Story ist zu lang um sie hier zu erzählen, aber selbst heute reden wir noch über diese Nacht! :-D

Auch unseren jetzigen Australienurlaub, gleiche Besetzung wie 2004 + weiteren Kumpel & meiner Freundin, haben wir im Vorfeld 'grob durchgeplant' & uns Hotels & Appartments rausgesucht.

Einfach schauen, wieviel km man pro Tag fahren will, was in der Nähe ist zum anschauen und so die Sachen raussuchen. Ist zwar bissle Aufwand, aber für "nur" zwei Personen kein Problem & man findet dann gute Hotels mit guten Preisen. Meine Erfahrung war, dass die Preise vor Ort & auf gut Glück ziemlich hoch waren.

Ansonsten fand ich die Everglades jetzt nicht soooooo beeindruckend, viel mehr hat mich Miami ( und Umgebung ) sowie die Keys beeindruckt. Wenn ihr genug Zeit und Geld habt, könnt ihr von Miami z.B. auf die Bahamas fliegen und dort eine Nacht verbringen. ;)
 

firewalker2k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2002
Beiträge
1.796
Reaktionspunkte
2
AW: USA Ostküstenrundreise?!

Was evtl. noch erwähnenswert ist, ist priceline.com, um günstig Hotels
zu buchen. Man gibt in der Stadt, in der man ein Hotel braucht, an, in welchen Vierteln man ein Hotel möchte, die Mindestkategorie und den Zimmerpreis, den man pro Nacht zu zahlen bereit ist. Man kann so sehr günstig an Übernachtungen rankommen, weiß aber erst nach erfolgter Buchung, in welches Hotel man kommt.. ;)
 
TE
fabo-erc

fabo-erc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
329
Reaktionspunkte
7
AW: USA Ostküstenrundreise?!

mhh



ich denk mal das wir schlecht planen koennen wann und wo wir sind, zwecks hotels
vorbuchen...



sind ja immerhin ca. 5500km da kann ja einiges passieren was man nicht planen
kann und evtl wollen wir in dc 4 tage verbringen und es waren nur 3 geplant....

aber danke erstmal fuer die tips :-D

-fabo
 

frogi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
1.352
Reaktionspunkte
0
AW: USA Ostküstenrundreise?!

Denn man denkt ja "Amerika? Klar, Motels über Motels ..." ... Pustekuchen. Eine Nacht mussten wir in einem merkwürdigen Motel übernachten was von Chinesen geführt wurde, weil in der Stadt alle Hotels & Motels ausgebucht waren.
Ach ja, die :-D


Ansonsten fand ich die Everglades jetzt nicht soooooo beeindruckend, viel mehr hat mich Miami ( und Umgebung ) sowie die Keys beeindruckt. Wenn ihr genug Zeit und Geld habt, könnt ihr von Miami z.B. auf die Bahamas fliegen und dort eine Nacht verbringen.
Wie lange wart ihr in Miami?
Wir sind im August 10 Tage dort oder besser gesagt auf Key Biscayne und möchten dann von dort immer die Ausflüge starten. Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps für uns?

Kann ja mal unsere bisherige Ziele kurz zeigen:

In Miami: - Bayfront Park, Little Havanna ( soll sehr sehenswert sein?), Beachfront Promenade, Seaquarium, Villa Vizcaya, Streets of Mayfair, Cocowalk. Und Sachen wie Ocean Drive etc. sind ja eh klar.

Umgebung:

- Everglades Nationalpark (hat dich nicht so umgehauen?)

- Palm Beach, Fort Lauderdale (Las Olas Blvd + Kanalrundfahrt). Weißt du vielleicht wann die Studenten Ferien haben? Wir sind vom 3. August bis 13. dort, wenn das genau in die Zeit fällt, wäre uns das zu viel Trubel.

Warst du in Palm Beach, Ft. Lauderdale? Wenn ja, was hälst du davon? Schon sehenswert?

- Islamorada, Marathon nach Key West (allerdings fährst du da ja endlos, lohnt sich das wirklich, weil alle immer von Key West schwärmen?)
- John Pennekamp Coral Reef State Park mit Glasboottour
- Sandspur Beach im Bahia Honda State Park ( soll schönste Strand Floridas sein, ist aber auch ziemlich weit "runter")

Soweit erstmal unsere ersten Vorstellungen. Wir waren schonmal in Miami, allerdings nur für einen Tag :(
Aber du hast Recht, irgendwie hat die Stadt ein ganz besonderes Flair, wirkt sehr anziehend. Das Klischee von "künstlich, reich und schöne Menschen" trifft hier doch manchmal zu. Wir sind mal spaßeshalber auf Star Island rübergefahren(haben uns sogar durchgelassen)...scheiße...der absolute Wahsinn :top: :)

Naja, bis August ist noch soo lange, bis dahin muss ich mich mit CSI zufriedengeben. ;)
 
TE
fabo-erc

fabo-erc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
329
Reaktionspunkte
7
AW: USA Ostküstenrundreise?!

so hab noch was...

ich wuerd gern bissl ballern in de usa, handfeuerwaffe bzw wenns geht auch ma mit ner m4 oder sogar m60 :B

hat damit hier schon einer erfahrung?

kann man da einfach so einer shooting rage gehen und sagen hier bin ich gibt mir ne waffe oder wie laeuft das?

-fabo
 

firewalker2k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2002
Beiträge
1.796
Reaktionspunkte
2
AW: USA Ostküstenrundreise?!

ich denk mal das wir schlecht planen koennen wann und wo wir sind, zwecks hotels
vorbuchen...

sind ja immerhin ca. 5500km da kann ja einiges passieren was man nicht planen
kann und evtl wollen wir in dc 4 tage verbringen und es waren nur 3 geplant....
Naja, bei priceline.com sind Spontanbuchungen (für den gleichen oder nächsten Tag) auch am besten, da man die Zimmer so im Regelfall günstiger bekommt. Wir hatten damals in Washington fürn 3-Sterne-Hotel (Holiday Inn Arlington) ca. 55 $ pro Nacht bezahlt. Aber mit Motels kommt man wahrscheinlich tatsächlich nen Tacken günstiger hin.. ^^
 
TE
fabo-erc

fabo-erc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
329
Reaktionspunkte
7
AW: USA Ostküstenrundreise?!

also das mit den hotel hab ich mir schon aufgeschrieben....


aber war den keiner von euch schon mal auf einer shooting range in den usa?


-fabo
 
Oben Unten