• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Super Bowl 2015

TwilightSinger

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
870
Reaktionspunkte
126
Am Freitag (Thu 8:30 pm ET) beginnt endlich die neue NFL-Saison mit dem Spiel der Patriots gegen die Steelers!
 
TE
Lukecheater

Lukecheater

Mitglied
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.414
Reaktionspunkte
2.610
Ich bin auch schon auf die im Free TV zu sehenden Spiele gespannt.
 

GTAEXTREMFAN

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.372
Reaktionspunkte
800
Ich bin Steelers Fan seit....Jerome "The Bus" Bettis. Meine knapp zwanzig Jahre alte Steelers Wollmütze kriegt vor dem Kick-Off noch eine Handwäsche verpasst :B

Edit: In den 80`ern war ich natürlich noch Fan der "Vice City Mambas" :-D


WP_20150908_002.jpg
 

USA911

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.585
Reaktionspunkte
562
Pro Sieben MAXX zeigt jeden Sonntag zwei Spiele (wenn ich das von Buschis FB Seite richtig in Erinnerung hab), angefangen diesen Sonntag.

Ok, Steht auch so auf der Pro7maxx seite, das die ersten Partien fix sind, musste nachschauen, damit ich weiß auf welcher Frequenz ich es Empfange (habe die Sender noch nicht aktualisiert^^) Danke Dir!!!


Ergänzung:
Der Countdown läuft: Am kommenden Sonntag, den 13. September, kracht's auf ProSieben MAXX! Jeden verdammten Sonntag bekommt ihr die volle Ladung Football und zwar ab 18:55 Uhr mit zwei Live-Spielen der NFL hintereinander.
(Quelle Pro7maxx)

Ergänzung 2: 1. Spiel: Seahawks - Rams; 2. Spiel: Baltimore - Denver
 
Zuletzt bearbeitet:

TwilightSinger

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
870
Reaktionspunkte
126
Ich bin Steelers Fan seit....Jerome "The Bus" Bettis. Meine knapp zwanzig Jahre alte Steelers Wollmütze kriegt vor dem Kick-Off noch eine Handwäsche verpasst :B

Edit: In den 80`ern war ich natürlich noch Fan der "Vice City Mambas" :-D


Anhang anzeigen 10338

Every bus needs a driver, and Jerome Bettis sure had a good one.

73gzb7xqc1g.jpg
 

TwilightSinger

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
870
Reaktionspunkte
126
Ein guter Start für die Footballübertragung auf ProSieben MAXX. Vor allem Patrick Esume ist definitiv eine Bereicherung für das ran-Team.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Ein guter Start für die Footballübertragung auf ProSieben MAXX. Vor allem Patrick Esume ist definitiv eine Bereicherung für das ran-Team.
Besonders sein R-Esumé.... :B

Aber echt witzig, dass ausgerechnet zum Saisonstart bei den gewählten Spielen gleich recht kurioses passiert (z.B der misslungene kurze Kick und der verletzte Linienmann). Und die perfekte Überbrückung bis zum hochklassigen Tennis-Finale bei den US Open: dank Regenverzögerung begann das Spiel dort GENAU mit Abpfiff bei den Broncos :-D

Mit geht nur die teils übertriebene Lobhubbelei, wie ach so einzigartig Football sei, manchmal auf den Keks - die bringen da (was den eigentlichen Sport angeht) Argumente / Beispiele, die genauso auch für Fußball, Eishockey, Basketball usw. gelten, tun aber so, als gäb es das NUR beim Football... oder sie wissen es nicht besser.
 

TwilightSinger

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
870
Reaktionspunkte
126
Auf Pro7maxx gibt es heute ab 19:00 Uhr das Spiel der Cowboys gegen die Falcons. Anschließend werden die Cardinals die 49ers mit einer Niederlage vom Platz schicken.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Wie ist das eigentlich: ist die Offense und Defense IMMER ein komplett anderes "Team" ?

Wenn ja: MUSS man das vorher "anmelden", welche Spieler zur Defense und welche zur Offense gehören? Und gibt es dabei dann Spieler, die in einem Spiel mal Offense, im anderen Defense spielen? bzw. falls Frage 1 mit nein zu beantworten ist: gibt es sogar Spieler, die auch beides spielen innerhalb der gleichen Partie?

Ich meine jetzt auch nicht nur die NFL, sondern ganz allgemein - nicht zuletzt, da es ja grad für kleinere Ligen nicht leicht sein wird, genügend Spieler parat zu haben ^^
 

GTAEXTREMFAN

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.372
Reaktionspunkte
800
Wie ist das eigentlich: ist die Offense und Defense IMMER ein komplett anderes "Team" ?

Wenn ja: MUSS man das vorher "anmelden", welche Spieler zur Defense und welche zur Offense gehören? Und gibt es dabei dann Spieler, die in einem Spiel mal Offense, im anderen Defense spielen? bzw. falls Frage 1 mit nein zu beantworten ist: gibt es sogar Spieler, die auch beides spielen innerhalb der gleichen Partie?

Ich meine jetzt auch nicht nur die NFL, sondern ganz allgemein - nicht zuletzt, da es ja grad für kleinere Ligen nicht leicht sein wird, genügend Spieler parat zu haben ^^

In Deutschlan kannst du bis zu 50 ! Spieler im Team haben. Meiner Meinung nach darf ohne Begrenzung zwischen den Spielzügen gewechselt werden. Daher es könnten auch Spieler mehrere Positionen oder in verschiedenen Mannschaftsteilen spielen.
In der NFL eher unwahrscheinlich da es für alles einen Spezialisten gibt.
Es sollten immer 11 Leute pro Team auf dem Platz stehen, geht aber auch weniger. Die Regel kenne ich aber nicht .
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
In Deutschlan kannst du bis zu 50 ! Spieler im Team haben. Meiner Meinung nach darf ohne Begrenzung zwischen den Spielzügen gewechselt werden. Daher es könnten auch Spieler mehrere Positionen oder in verschiedenen Mannschaftsteilen spielen.
In der NFL eher unwahrscheinlich da es für alles einen Spezialisten gibt.
Es sollten immer 11 Leute pro Team auf dem Platz stehen, geht aber auch weniger. Die Regel kenne ich aber nicht .
okay, danke für die Aufklärung. Is halt an sich auch rein "logisch" nicht abwegig, dass der ein oder andere Spieler auf 2-3 "Positionen" eingesetzt werden KANN, wenn er bei vielen Eigenschaften ganz gut ist. zb ein Spielzug-intelligenter, schneller und robuster Cornerback könnte doch sicher auch Receiver spielen, FALLS mal Not am Mann ist. Denn an sich macht doch der Cornerback fast das gleiche wie der Receiver: er soll den Pass auf den Flügel (ab)fangen. Und wenn der beim Fangen "okay" ist, dann ist er doch vlt sogar der bessere Receiver als der Ersatz vom Ersatz vom Ersatzreceiver... ^^
 

TwilightSinger

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
870
Reaktionspunkte
126
Wie ist das eigentlich: ist die Offense und Defense IMMER ein komplett anderes "Team" ?

Wenn ja: MUSS man das vorher "anmelden", welche Spieler zur Defense und welche zur Offense gehören? Und gibt es dabei dann Spieler, die in einem Spiel mal Offense, im anderen Defense spielen? bzw. falls Frage 1 mit nein zu beantworten ist: gibt es sogar Spieler, die auch beides spielen innerhalb der gleichen Partie?

Ich meine jetzt auch nicht nur die NFL, sondern ganz allgemein - nicht zuletzt, da es ja grad für kleinere Ligen nicht leicht sein wird, genügend Spieler parat zu haben ^^

Eigentlich sind es 3 Teams pro Mannschaft: Defense, Offense und Special Team.

Auf Highschool-Niveau kommt es oft vor, dass Spieler in zwei bzw. allen drei Mannschaftsteilen spielen.
Am College findet man gelegentlich Spieler, die sowohl in der Verteidigung, als auch im Angriff spielen können. Wobei ein Wechsel innerhalb eines Spieles eher Ausnahmen darstellen.
Zwei besondere Beispiele: Eric Weddle und Owen Marecic
Typische Positionspaare sind: Fullback und Inside Linebacker oder Cornerback und Wide Receiver.
Bei allen anderen Positionen sind Technik und Physis zu unterschiedlich.

In der NFL kommt noch das umfangreiche Playbook als Barriere hinzu. Nur die wenigsten Spieler
sind in der Lage, trotz College-Abschluss, sich alle Spielzüge zu merken.

Die berühmteste Ausnahme in der NFL war: „Neon“ Deion „Primetime“ Sanders!!!
https://de.wikipedia.org/wiki/Deion_Sanders
 
TE
Lukecheater

Lukecheater

Mitglied
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.414
Reaktionspunkte
2.610
Am Sonntag werden übrigens 3 Spiele live gezeigt ab 15:10. Richtig geil was Pro 7Maxx da auf die Beine stellt. Auch super Kommentatoren und Experten. Jetzt müsste es sowas nur noch für die NBA geben. Das wäre mir persönlich noch wichtiger.
 

USA911

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.585
Reaktionspunkte
562
In der NFL kommt noch das umfangreiche Playbook als Barriere hinzu. Nur die wenigsten Spieler
sind in der Lage, trotz College-Abschluss, sich alle Spielzüge zu merken.

Könnte sich ändern, wenn die Noten wieder wichtiger werden als die Football Leistung. Sollte ja in den letzten jahren wieder geändert werden. Kenne genug die ein "Diplom" in der USA in der Tasche haben, aber bei und uns Am Realschulabschluss scheitern würden, können aber das Ei aus dem FF behandeln :B (Übertreibung macht anschaulich :P )
 

GTAEXTREMFAN

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.372
Reaktionspunkte
800
Am Sonntag werden übrigens 3 Spiele live gezeigt ab 15:10. Richtig geil was Pro 7Maxx da auf die Beine stellt. Auch super Kommentatoren und Experten. Jetzt müsste es sowas nur noch für die NBA geben. Das wäre mir persönlich noch wichtiger.

Uhhhh...Live Basketball aus der NBA im Free TV...die Chancen stehen bei "slim and none".

Wenn man sich vor Augen führt, wie sich das damalige DSF in den Neunzigern abmühen musste für eine "Handvoll" von Live-Übertragungen...

Selbst das NBA Magazin mit Netto vielleicht einundzwanig Sendeminuten in denen sich dann 12 Minuten der Ball bewegte, stand immer auf der Kippe. Specials nehme ich ausdrücklich mal raus, weil ich mich da nicht mehr wirklich erinnern kann..könnten evtl. Zusammenfassungen gewesen sein von 35 - 45 Minuten ?

Die NBA ist da wirklich sehr "protective"

Edit : SAT1 hatte es seinerzeit auch ohne wirklichen Erfolg versucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Gibt es eine Möglichkeit, in vernünftiger Qualität das auch übers Net zu verfolgen wenn man P7Maxx nicht hat?
Also bis jetzt habe ich nicht wirklich was tolles gefunden.
 
TE
Lukecheater

Lukecheater

Mitglied
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.414
Reaktionspunkte
2.610
Gibt es eine Möglichkeit, in vernünftiger Qualität das auch übers Net zu verfolgen wenn man P7Maxx nicht hat?
Also bis jetzt habe ich nicht wirklich was tolles gefunden.

Wenn du Pro7 empfängst, solltest du eigentlich auch Pro7Maxx bekommen
 

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Wenn du Pro7 empfängst, solltest du eigentlich auch Pro7Maxx bekommen

Habe ich schon versucht. Habe Standart Kabel TV von Kabelcom Braunschweig, weil das musste ich nehmen, wegen Internet Kabel Deutschland, die haben da so Rechte darauf auf die Leitung. Aber irgendwie bekomme ich das nicht rein.
Also wenn es geht, muss ich das nochmal versuchen.

Danke erstmal für den Hinweis das es gehen sollte wenn man Pro 7 allgemein empfangen kann über Kabel.:)
 

GTAEXTREMFAN

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.372
Reaktionspunkte
800
Habe ich schon versucht. Habe Standart Kabel TV von Kabelcom Braunschweig, weil das musste ich nehmen, wegen Internet Kabel Deutschland, die haben da so Rechte darauf auf die Leitung. Aber irgendwie bekomme ich das nicht rein.
Also wenn es geht, muss ich das nochmal versuchen.

Danke erstmal für den Hinweis das es gehen sollte wenn man Pro 7 allgemein empfangen kann über Kabel.:)

Unter Missachtung von Rechteinhabern lassen sich Spiele der gängigen nordamerikanischen Profiligen im Internet ( oft P2P) verfolgen. Die Qualität SOLL schwanken...habe ich GEHÖRT.

Von funktioniert nicht - bis Top - soll wohl alles angeboten werden.:-D
 

TwilightSinger

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
870
Reaktionspunkte
126
Im Spiel der Steelers gegen die Ravens konnte man wunderbar sehen, dass es möglich ist ohne gute Offense-Leistung zu siegen, wenn die Defense die Mannschaft im Spiel hält und der Kicker die Punkte macht. Spannung pur!
 

GTAEXTREMFAN

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.372
Reaktionspunkte
800
Das ist klar. Habe aber noch keinen Top Stream gefunden.:-D Und Krümel TV brauch ich net.:B

Einen "Free- Stream" der ständig ohne Lags und in FullHD sendet, kenne ich nicht.

Da muss man evtl. etwas flexibel sein am Game-Day und mehrere Streams eines Spiels ausprobieren.
 

TwilightSinger

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
870
Reaktionspunkte
126
Könnte sich ändern, wenn die Noten wieder wichtiger werden als die Football Leistung. Sollte ja in den letzten jahren wieder geändert werden. Kenne genug die ein "Diplom" in der USA in der Tasche haben, aber bei und uns Am Realschulabschluss scheitern würden, können aber das Ei aus dem FF behandeln :B (Übertreibung macht anschaulich :P )

Ich wollte mit meiner Aussage lediglich auf den Umfang eines Playbooks hinweisen. Eine Wertung des Collegeabschlusses lag mir fern.

q23nb3an646.jpg


hltcbvtpfrf.jpg
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.496
Reaktionspunkte
6.357
Heute auf dem Arbeitsplan fürs 2016, mal den 8 Februar als Freitag eingegeben.

Nach dem Rennwochenende von Monza und dem Hochzeitstag der dritte Termin.
Was sein muss, muss sein.

Kein anderer hat sonst schon was eingetragen
:-D
 
Oben Unten