News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,745768
 

TueTueTue

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge
136
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Jetzt werde ich mir das Spiel holen. Danke. Ich hoffe Ubisoft sieht ein, dass es auch Käufer abschreckt, ein derartiges System zu haben.
 

Shadow744

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
451
Reaktionspunkte
3
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked -

Sehr schön. :top:
Jetzt werden sich wahrscheinlich alle Käufer gleich mal den Crack laden, damit sie endlich spielen können wann sie wollen und nicht wenn Ubisoft gerade danach ist.
 

maclilithhp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

mmmmh... mal schauen vlt kauf ich mir dann doch das neue silent hunter und cracke es dann.
 

starhorst

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
712
Reaktionspunkte
1
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Mich würde mal interessieren ob man beim Crank immer noch eine Online Verbindung benötigt und wenn nicht, wie die das mit den Inhalten gemacht haben die beim spielen Live übertragen werden.
 

thomassss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

:-D
Voll genial!
 

Zero3172

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2008
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Pirates 1
Ubisoft 0

War ja nur eine Frage der Zeit.
 

RonTaboga

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.10.2008
Beiträge
459
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Wenn ihr euch das Spiel jetzt kauft und dann crackt, unterstützt ihr trotzdem UBI Soft und seinen perfiden Kopierschutz. Für die braven Leute heisst die Devise verzichten, für die weniger braven alternativ besorgen. Aber wenn ihr es kauft, erteilt ihr den Ubi Soft Jungs keine Lehre.
 

Dr-Brot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

"Das nächste Mal konzentriert euch auf eure Spiele und nicht auf das DRM-System" wahre Aussage...
 

siggy1992

Benutzer
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

SOOOO muss das xd schlag ins gesicht für ubi wa xd
 

JerrY1992

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
300
Reaktionspunkte
16
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

als ob das nicht klar war :-D
 
O

Odin333

Gast
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Freu mich schon auf die Pressemitteilung von Ubisoft:
Danke Skid Row, dass ihr unsere Verkäufe ankurbelt.

Gut zu wissen, dass auch in Zukunft diese Dreck umgangen werden kann - da kann man sich da auf SplinterCell und Pop freuen.
 

German_Ripper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Na abwarten. Die Jungs haben laut bestimmter Quellen nichts anderes getan als den von anderen Releasgroups geloggten Datenstrom in eine dll fest zu verankern. Da das Spiel einen sehr geraden Verlauf bietet wird es bei anderen Spielen schwerer wenn nicht sogar unmöglich einen solchen Crack z.b. für S7 zu produzieren. Daher abwarten ob in den nächsten Wochen etwas kommt. AUf jeden Fall ein guter Schlag gegen UBI.

UBI, nein Danke!
 

robby23

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
704
Reaktionspunkte
39
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Skid Row, der Robin Hood der Spielelandschaft.
Mal schauen ob er sich der Hack bewährt, wenn ja, wird SPlinter Cell für PC vllt doch noch interessant.
 

KuDoS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.06.2009
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Das das Spiel gecrackt wird war mir klar, ich bin 100 Prozentig davon ausgegangen.
Die Spielentwickler sollen sich endlich mal richtig um ihr Spiel kümmern und die ganze Arbeit ins Spiel investieren und nicht in irgendwelche Kopierschutzsysteme.
Denn umso komplizierter der Kopierschutz, desto mehr verärgerte Kunden. Daraus ergibt dich dann wieder, dass das Spiel erst Recht gecrackt wird. Wenn das Spiel einen Standart Kopierschutz besitzt, z.B. SecuRom,etc. werden die Verkaufszahlen bedeutend höher sein, da man weis, dass die was aus dem Spiel gemacht haben.
 

angelan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
326
Reaktionspunkte
62
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Also eines wundert mich schon. Dass sich die Raubkopier jetzt als Retter der Spieler, die das Spiel kaufen, aufspielen. "treue Spieler - das Leben leichter machen"
Immer ist das noch Diebstahl und illegal, was sie dort betreiben.
Auch mit dem Ubisoft Kopierschutz wird Raubkopie noch immer nicht legal.
Und immer noch wollen die Raubkopierer das Spiel spielen, ohne dafür zu bezahlen.
Ich finde die Argumentation sehr scheinheilig.
 

totman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
1
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked -

Klingt nach einem Kaufgrund!? :top:
 

kornhill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
1.589
Reaktionspunkte
163
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Ich finds immer wieder nett. Die unsichersten Dinge die es auf dieser Welt gibt sind die wo draufsteht das sie 100% sicher und nicht zu knacken sind. Solche Aussagen scheinen manche Menschen unglaublich zu motivieren ... :)

p.s.: finde den DRM auch unter aller sau und dickes Lob an die Hacker... ANNO war trotzdem mein letztes UBI game....
 

Morathi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
674
Reaktionspunkte
16
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked -

Also eines wundert mich schon. Dass sich die Raubkopier jetzt als Retter der Spieler, die das Spiel kaufen, aufspielen. "treue Spieler - das Leben leichter machen"
Immer ist das noch Diebstahl und illegal, was sie dort betreiben.
Auch mit dem Ubisoft Kopierschutz wird Raubkopie noch immer nicht legal.
Und immer noch wollen die Raubkopierer das Spiel spielen, ohne dafür zu bezahlen.
Ich finde die Argumentation sehr scheinheilig.
Naja deine Argumentation ist auch nur die halbe Wahrheit. Im Grunde hast du natürlich vollkommen recht und außer Ubisoft hat keiner das Recht, etwas mit dem Spiel zu machen. ABER: Was Ubisoft da anstellt, ist einfach eine Frecheit. Klar, "wers nicht will, brauchts ja nicht kaufen". Aber hier geht es eben ganz klar gegen einen Trend zur Gängelung der Konsumenten.

Ich weiss, auch meine Argumentation ist nicht 100% wasserdicht aber ich will raus an die frische Luft bei dem Wetter :-D .

Fakt ist, dass Ubisoft damit einen nicht akzeptierbaren Weg eingeschlagen hat und hoffentlich kräftig dafür abgestraft wird (werden sie eh nicht, gibt ja noch genug Leute die erst kaufen, dann denken).
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked -

Einen herzlichen Dank an PCG. Nun weiss endgültig jeder das es einen funktionierenden Crack gibt. So unterstützt ihr noch schön illegale Kopien. Warum nennt ihr nicht eigentlich gleich die Quellen, wo man das Teil bekommen kann? Das würde eine unnötige Suche über Google ersparen. 
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.196
Reaktionspunkte
92
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System geknackt - Cracker verspotten den Publisher

Die Jungs (und Mädels?) von Skid Row sind doch bestimmt selbst alles Entwickler von Kopierschutzen, zumindest wären sie wohl ziemlich gut...

Werde Siedler 7 auch weiterhin nicht kaufen, bis der DRM nicht von UBI entfernt worden ist! Würde aber wohl nen Crack von SkidRow kaufen :-D
 

robby23

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
704
Reaktionspunkte
39
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked -

Einen herzlichen Dank an PCG. Nun weiss endgültig jeder das es einen funktionierenden Crack gibt. So unterstützt ihr noch schön illegale Kopien. Warum nennt ihr nicht eigentlich gleich die Quellen, wo man das Teil bekommen kann? Das würde eine unnötige Suche über Google ersparen.

Warum sollte PCGames nur über die negative Entwicklung im Falle des Ubi DRMs berichten dürfen?
Ubisoft hat ja selbst offizielle Statements bezüglich "uncrackbar" gemacht. Man darf sich also nicht wundern, wenn es jetzt Gegendarstellungen hagelt. :P

Für mich als jemand, der nur den DRM boykottieren möchte und nicht das Spiel an sich, kommt dieser Crack doch sehr gelegen.
Cracken heißt ja nicht immer gleich Raubkopieren. ;)
 

Gilthanaz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge
144
Reaktionspunkte
6
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System geknackt - Cracker verspotten den Publisher

Verdient, Ubisoft! Ich kaufe ebenfalls weiterhin KEIN EINZIGES SPIEL dieses Publishers, bis dieser Kopierschutz wieder fällt.

Und nein, ich werde es auch nicht runterladen, gibt ja genug gute Spiele, viele sogar ohne Kopierschutz und DRM - die beide, wie halbwegs intelligente Leute inzwischen verstanden haben, komplett sinnlos sind.

In diesem Fall sind die Fahnen eindeutig für die Cracker zu schwingen: Endlich können die Leute, die das Spiel Original gekauft (!!!) haben, es auch spielen - und zwar nicht dank Ubicrap!
 
O

Odin333

Gast
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked -

Einen herzlichen Dank an PCG. Nun weiss endgültig jeder das es einen funktionierenden Crack gibt. So unterstützt ihr noch schön illegale Kopien. Warum nennt ihr nicht eigentlich gleich die Quellen, wo man das Teil bekommen kann? Das würde eine unnötige Suche über Google ersparen.
Ich würde pcgames eher dafür loben, dass sie diejenigen, die sich die Spiele aus Gründen die den Kopierschutz als Ursache haben, bis jetzt nicht kaufen konnten, darüber informieren dass sie dies nun können.

Verflucht langer Satz!
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System geknackt - Cracker verspotten den Publisher

Das habe ich hier schonmal geschrieben :p
 

Sajud

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked - "Danke Ubisoft, das war eine Herausforderung für uns"

Ich habe mir sowohl AC2 und Siedler 7 gekauft und mit dem Schutz bisher keine Probleme. Klar wäre es schön, wenn es auch einen Offline-Modus gäbe, wie ihn z.B. auch Steam bietet. Das Steam aber auch keinen verlässlichen Schutz anbietet, sondern eher als als Verwaltungszentrale für Spiele funktioniert sollte auch klar sein, wenn man sieht, wie viele Steam exklusive Titel schnell im Netz landen. Was hingegen wirklich eine Sauerei ist, dass sich Leute anmaßen aus dem Empfinden, dass Ubi ihre Spiele nicht schützen darf die Server mit Attacken lahmlegen und dann schreien, wenn die Sache nicht klappt... Hallo? Irgendwas falsch an dem Bild?
Ich befürworte jetzt den Kopierschutz nicht (Ist ziemlich hart, aber MMOs und Konsorten verlangen die gleiche Voraussetzung, was meinen Spielerechner eh fest an das INet bindet...), aber die Reaktionen der meisten Poster in diversen Foren und die harte Anti-Ubi Stimmung sind übertrieben. Das System steckt in seinen Kinderschuhen, mal abwarten, was sich da noch tun wird. Vielleicht kommt ja nach ein paar Monaten ein Patch, der auch das Offlinespielen ermöglicht. Das wäre jedenfalls ein guter Schritt von Ubi, der Schutz am Anfang wäre gewährleistet und später würde man nicht mehr "gegängelt". So sähe für mich eine akzeptable Lösung aus. Mal gespannt, was da noch kommen wird.
 

mm78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2009
Beiträge
136
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked -

Einen herzlichen Dank an PCG. Nun weiss endgültig jeder das es einen funktionierenden Crack gibt. So unterstützt ihr noch schön illegale Kopien. Warum nennt ihr nicht eigentlich gleich die Quellen, wo man das Teil bekommen kann? Das würde eine unnötige Suche über Google ersparen.
Du musst auch mal die Pcgames.de Redaktion verstehen, neue Kundenstämme fallen nicht einfach so vom Himmel. Wie wir alle wissen sind Raubkopierer und Cracker eine ziemlich grosser Haufen ..... , also muss man die auch informieren um ihre Klicks zu bekommen.


Die Spielentwickler sollen sich endlich mal richtig um ihr Spiel kümmern und die ganze Arbeit ins Spiel investieren und nicht in irgendwelche Kopierschutzsysteme.

So wie es 2DBoy damals mit World of Goo gemacht hat. Ein 90+ Spiel mit allem was man sich vorstellen kann an genialen Spielinhalten und keinem Kopierschutz für 20 Euro. Das Ende der Geschichte war das dank 90% RK Quote der Publisher nach einem halben Jahr insolvent ging. /(%&/$$%&/§$(%&$$%&§$)=(/


fiumpfedit: Bitte keine Beleidigungen!
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.303
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System gehacked -

Richtig so. Jede Firma die DRM bzw. einen solchen Kopierschutz nutzt, sollte damit richtig auf die Fresse fallen. Damit diese Firmen es lernen den Kunden wieder zu schätzen und nicht wie Dreck zu behandeln.
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System geknackt - Cracker verspotten den Publisher

"die Server mit Attacken lahmlegen und dann schreien, wenn die Sache nicht klappt... Hallo?"

jaja nur komisch dass die server immer gehackt wurden wie generelle feiertage im Westen waren.. man sollte nicht alles glauben was ein Publisher erzählt vorallem kurz nachdem es eh schon Kritik hagelte..

Ich finds gut so ein Kopierschutz ist das letzte, sogar für mich der sich immer für onlineaktivierung ausgeschrieben hat
 

Tut_Ench

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
952
Reaktionspunkte
183
AW: News - Ubisoft: Neues DRM-System geknackt - Cracker verspotten den Publisher

Die Leute bei Ubisoft sollten sich einfach mal klar machen, dass es einfach keinen unknackbaren Kopierschutz für Spiele gibt. Selbst MMOs wie WoW werden gecrackt und laufen auf privaten Servern.
Die Einzigen, die sich über immer neue Sicherungsmaßnahmen freuen sind die Cracker, denn sie bekommen was vorgesetzt, worüber sie sich den Kopf zerbrechen können, um es zu knacken. Je schwieriger der Sicherungsmodus, desto größer ist der Ergeiz ihn zu umgehen.

Die Verlierer bei dieser Schlammschlacht sind die ehrlichen Spieler, die sich ein Spiel lieber kaufen, um es sich ins Regal zu stellen. Gerade AC2, Splinter Cell und Siedler sind wirklich coole Spiele, die ich gerne zocken würde, aber diese Kopierschutz unterstütze ich nicht und darum werde ich sie mir erst kaufen, wenn es sie günstiger gibt oder wenn Ubisoft einen Patch veröffentlicht, der den Kopierschutz deaktiviert.

Wenn ich ein Singleplayerspiel kaufe, dann möchte ich es auch offline spielen können.
Da habe ich heute mein Geld lieber in Episodes from Liberty City gesteckt. :-D
 
Oben Unten