News - Aliens vs. Predator: Erste Printwertung der Konsolenversion fällt ernüchternd aus

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
News - Aliens vs. Predator: Erste Printwertung der Konsolenversion fällt ernüchternd aus

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,704463
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
oh gamerinformer testet oft nicht streng...
naja bei den vorherigen spielen glaubte da ernsthaft einer das nun DER Titel schlechthin kommt?
 

Titato

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
215
Reaktionspunkte
0
Naja, noch hat das nichts zu bedeuten. Weitere Tests abwarten, vergleichen, eigene Meinung bilden! Das ist die Reihenfolge.
 

CyberBone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
106
Reaktionspunkte
8
Gameinformer soll sich erstmal ein anstendigens Wertungssystem zulegen, dann reden wir weiter ;-D
 

Gabbagadnalf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
655
Reaktionspunkte
0
Erstmal weiter Test abwarten. Meine CE werde ich aber trotsdem nicht abbestellen
 
T

tommy1977

Guest
AW:

Nach dem Test mit der MP-Demo kann ich Gameinformer mit meinem ERSTEINDRUCK nur zustimmen. Wenn eine SP-Demo rauskommen sollte, werd ich dem Teil nochmal ne Chance geben und dann endgültig entscheiden, ob das Game eine Notiz in meinen Memoiren findet. ^^
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
AW:

Diese Wertung überrascht mich nicht.
Die Demo die ich ca. ne halbe Stunde gespielt habe fand ich eher sehr lau.
Bin froh das ich es abbestellt habe.Hatte schon im gefühl kurz nach der Demo das das Spiel nicht so toll is wie gewünscht.
Schon die Steuerung fand ich hart und nüchtern.
Bin eher für Butterweiches feeling beim gehen etc.
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
AW:

Dasselbe Magazin hat Risen 6.0 gegeben...

*hust hust*

Anscheinend richtige Spezialisten...

Ich kann nur sagen, das Spiel ist gut und erstaunlicherweise äusserst ausbalanciert.
Aber ja, dafür muss man mehr als ne halbe Stunde spielen.

Das ist genau das Problem mit heutigen PC-Spiele(r)n.
Begeistert es nicht von der ersten Sekunde an und ist evtl. etwas schwieriger zu meistern => Müll!!

Wenn Pitfall, Tetris oder Pacman damals genauso behandelt worden wären.... na wunderbar...


Edit:

Ich hab den Test abgescannt im Netz gefunden:
http://www.gamegrep.com/showimage.php?pos=1&newsid=29601

Kann sich jeder selbst ein Bild davon machen...
Das Piepen des Motion Trackers als Negativpunkt im Sound angeben ist meiner Meinung nach aber ziemlich (ziemlich!!!) lächerlich ...
 

CyberBone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
106
Reaktionspunkte
8
AW:

Dasselbe Magazin hat Risen 6.0 gegeben...

*hust hust*

Anscheinend richtige Spezialisten...

Ich kann nur sagen, das Spiel ist gut und erstaunlicherweise äusserst ausbalanciert.
Aber ja, dafür muss man mehr als ne halbe Stunde spielen.

Das ist genau das Problem mit heutigen PC-Spiele(r)n.
Begeistert es nicht von der ersten Sekunde an und ist evtl. etwas schwieriger zu meistern => Müll!!

Wenn Pitfall, Tetris oder Pacman damals genauso behandelt worden wären.... na wunderbar...
stimme dir voll und ganz zu

/sign
 

N-o-x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
AW:

Wird PCGames das Spiel testen?
War die Frage jetzt ernst gemeint?
Also seine Frage ist berechtigt. Wenn man das Spiel in Deutschland nicht aktivieren können wird, dann kann die PcGames das Spiel auch nicht testen.
Die USK hat das Spiel von Sega nicht zur Prüfung vorgelegt bekommen. Das bedeutet, dass es von der BPJM jederzeit indiziert werden kann, was dann wieder bedeutet, dass es nicht mehr beworben werden darf. Da ein Test als Werbung ausgelegt werden kann, müsste PCGames eine Printausgabe mit Test schlimmstenfalls einstampfen. Ich würde also davon ausgehen, dass es solange das Spiel noch nicht indiziert ist einen Online Test geben wird, der dann später wieder von der Seite genommen wird.

@ topic:
Ich habe grade den Test dieser Zeitschrift gelesen (gibt schon Scans) und finde ihn ziemlich daneben. Die Begründungen für die Wertung sind sehr seltsam:

Marine:
-repetitives Gameplay (man ist in einem Raum eingeschlossen und muss Alien Anstürme abwehren)
-Taschenlampe leuchtet einen zu kleinen Bereich aus

Predator:
-zu starker Fokus auf Stealth gameplay
-begrenzter Nahkampf
-lineares Leveldesign

Alien:
-zuviele Attacken nötig um einen Gegner zu töten
-Wallwalk Fähigkeiten führt zu Desorientierung und Motion Sickness

KI:
-Marine KI ignoriert Geräusche und kümmert sich nicht um verschwundene Kameraden

Multiplayer:
-altbacken, nichts Neues

Und dafür gibt's 5,25 Punkte... Naja.

EDIT: ich lass das mal so stehen, obwohl oben schon ein Link zu einem Scan gepostet wurde. Der wird da aber wohl nicht lange stehen, da Urheberrechtsverletzung.
 

CyberBone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
106
Reaktionspunkte
8
AW:

Wird PCGames das Spiel testen?
War die Frage jetzt ernst gemeint?
Also seine Frage ist berechtigt. Wenn man das Spiel in Deutschland nicht aktivieren können wird, dann kann die PcGames das Spiel auch nicht testen.
Die USK hat das Spiel von Sega nicht zur Prüfung vorgelegt bekommen. Das bedeutet, dass es von der BPJM jederzeit indiziert werden kann, was dann wieder bedeutet, dass es nicht mehr beworben werden darf. Da ein Test als Werbung ausgelegt werden kann, müsste PCGames eine Printausgabe mit Test schlimmstenfalls einstampfen. Ich würde also davon ausgehen, dass es solange das Spiel noch nicht indiziert ist einen Online Test geben wird, der dann später wieder von der Seite genommen wird.

@ topic:
Ich habe grade den Test dieser Zeitschrift gelesen (gibt schon Scans) und finde ihn ziemlich daneben. Die Begründungen für die Wertung sind sehr seltsam:

Marine:
-repetitives Gameplay (man ist in einem Raum eingeschlossen und muss Alien Anstürme abwehren)
-Taschenlampe leuchtet einen zu kleinen Bereich aus

Predator:
-zu starker Fokus auf Stealth gameplay
-begrenzter Nahkampf
-lineares Leveldesign

Alien:
-zuviele Attacken nötig um einen Gegner zu töten
-Wallwalk Fähigkeiten führt zu Desorientierung und Motion Sickness

KI:
-Marine KI ignoriert Geräusche und kümmert sich nicht um verschwundene Kameraden

Multiplayer:
-altbacken, nichts Neues

Und dafür gibt's 5,25 Punkte... Naja.

EDIT: ich lass das mal so stehen, obwohl oben schon ein Link zu einem Scan gepostet wurde. Der wird da aber wohl nicht lange stehen, da Urheberrechtsverletzung.
Also ich muss gestehen, hierbei handelt es sich wirklich um den inkompetentesten Spiele-Test der jemals durchgeführt wurde ^^, wette Tetris hat bei denen auch nur 4 / 10 bekommen aufgrund dessen dass das gameplayzu linear ist und die steine sich immer nur in eine richtung drehen lassen :-D
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
AW:

Die meisten Kritikpunkte sind doch Punkte welche die ersten beiden Teile großartig machten oder? :B
 

BlackSaturn

Benutzer
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
AW:

das ist doch klar das die konsolen version im gegensatz zur pc version nicht gut ist xD

ne also enst...


mich stört nur eines.... in der demo hat man als alien extrem schlechte karten gegen ein predator.. da sollte schnell doch was gemacht werden...
 
O

Odin333

Guest
AW:

das ist doch klar das die konsolen version im gegensatz zur pc version nicht gut ist xD

ne also enst...


mich stört nur eines.... in der demo hat man als alien extrem schlechte karten gegen ein predator.. da sollte schnell doch was gemacht werden...
Ich würde mal behaupten dass das mit schnellerem respawnen der Aliens ausgeglichen wird.
 

AlienEyden

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2010
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich habe mir den Test nicht angeguckt aber bei diesen Kritikpunkten der Zeitschrift muss ich ja Teilweise echt den Kopfschütteln..


Predator:
-zu starker Fokus auf Stealth gameplay
-begrenzter Nahkampf

Wieso ist Stealth gameplay ein Kritikpunkt? Vielleicht seh ich das nicht, aber ich Persönlich finde das Stealth gameplay beim Predator Spitze. Ich kenne nicht alle Filme aber soweit ich weiß geht ein Predator immer/meistens Stealth mässig vor und nicht wie ein Rambo mit einer Laser MG. :B

Ich frag mich was dieser werte Herr von diesem Spiel erwartet, was der Predator an Nahkampf kann reicht völlig aus, in hinsicht darauf was er noch für Fernkampfwaffen erhalten kann ist da sogar relativ gute abwechslung vorhanden oder erwartet man jetzt in Shooter spielen ein Nahkampf Combo system zuzüglich einem großem Fernkampfwaffen Arsenal? (Nicht das das schlecht wäre.. ;)) )
Und im Nahkampf ist der Predator schon der Stärkste.

Alien:
-zuviele Attacken nötig um einen Gegner zu töten
-Wallwalk Fähigkeiten führt zu Desorientierung und Motion Sickness

Ich spiele in der Demo Hauptsächlich eigtl. sogar nur das Alien, und ich sage aus meiner Erfahrung die ich nun so in der Demo angesammelt habe, wenn das Alien noch weniger Attacken bräuchte um einen Gegner zu Töten sei es nur 1 wäre es Overpowered. Gut gehandhabt braucht man für einen Marine 2 Attacken (Ich gehe hier nur vom Multiplayer aus) sons 3, gegen einen Predator braucht man schon mehr und muss mit Blocken kämpfen aber selbs ein Predator liegt wenn ich ihn mit 2 Heavy Attacks erwische, reicht vollkommen. Ich muss nicht Onehittend durch die Gegend laufen das wäre ein Kritikpunkt für mich.

Ich denke zum Wallwalk Kritikpunkt muss man nicht viele Worte verlieren ich hatte kein Problem damit und Motion Sickness hatte ich noch nicht. So wie es ist ist es gut und wenn man es beherrscht macht es umso mehr Spaß, wo bleibt sons die herrausforderung?

Multiplayer:
-altbacken, nichts Neues

Ich versteh das manchmal nicht bei manchen Spielen bemängelt man das sie erst garkeinen Multiplayer haben und wenn sie einen haben ( und AvP hat sogar von den Trailern her Spaßige Modi dabei) werden sie als Kritikpunkt angekreuzt weil sie nicht das Rad neu erfunden haben?

Marine:
-Taschenlampe leuchtet einen zu kleinen Bereich aus

Der Marine ist auf Survival Horror abgestimmt eine Taschenlampe die nen Raum Hell erleuchtet wäre hier gänzlich unpassend :rolleyes:
Im Multiplayer habe ich bis jetzt nur 1 mal einen Marine gespielt und das die Taschenlampe nicht wie ein Scheinwerfer leuchtet ist akzeptabel und trägt zur Atmosphäre bei.
Zum rest sag ich mal nichts da ich da mir kein Bild von machen kann.

Ich würde dem Test keine allzugroße beachtung schenken und abwarten was die anderen Magazine sagen.

Mfg
Xenomorph Eyden
 

BrokenSaint

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
AW:

was interessiert mich ein Testbericht zu einem Spiel das für mich leider höchstwahrscheinlich nicht mal möglich sein wird zu spielen.
Wenns es für uns bevormundete Erwachsene in Deutschland wirklich nicht spielbar sein wird, wünsche ich dem Spiel das es ein Flop wird...auch wenn ich die ersten beiden Teile geliebt habe *seufz*

EPIC FAiL
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.194
Reaktionspunkte
104
AW:

Das war schon seit Ankündigung meine Befürchtung. Monolith sind einfach die besseren Shooter-Sepzialisten.
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.222
Reaktionspunkte
13
AW:

Ich habe mir den Test nicht angeguckt aber bei diesen Kritikpunkten der Zeitschrift muss ich ja Teilweise echt den Kopfschütteln..


Predator:
-zu starker Fokus auf Stealth gameplay
-begrenzter Nahkampf

Wieso ist Stealth gameplay ein Kritikpunkt? Vielleicht seh ich das nicht, aber ich Persönlich finde das Stealth gameplay beim Predator Spitze. Ich kenne nicht alle Filme aber soweit ich weiß geht ein Predator immer/meistens Stealth mässig vor und nicht wie ein Rambo mit einer Laser MG. :B

Ich frag mich was dieser werte Herr von diesem Spiel erwartet, was der Predator an Nahkampf kann reicht völlig aus, [...]
Und im Nahkampf ist der Predator schon der Stärkste.

Alien:
-zuviele Attacken nötig um einen Gegner zu töten
-Wallwalk Fähigkeiten führt zu Desorientierung und Motion Sickness

Ich spiele in der Demo Hauptsächlich eigtl. sogar nur das Alien, und ich sage aus meiner Erfahrung die ich nun so in der Demo angesammelt habe, wenn das Alien noch weniger Attacken bräuchte um einen Gegner zu Töten sei es nur 1 wäre es Overpowered. [...]

Ich denke zum Wallwalk Kritikpunkt [...] So wie es ist ist es gut und wenn man es beherrscht macht es umso mehr Spaß, wo bleibt sons die herrausforderung?

Multiplayer:
-altbacken, nichts Neues

Ich versteh das manchmal nicht bei manchen Spielen bemängelt man das sie erst garkeinen Multiplayer haben und wenn sie einen haben ( und AvP hat sogar von den Trailern her Spaßige Modi dabei) werden sie als Kritikpunkt angekreuzt weil sie nicht das Rad neu erfunden haben?

Marine:
-Taschenlampe leuchtet einen zu kleinen Bereich aus

Der Marine ist auf Survival Horror abgestimmt eine Taschenlampe die nen Raum Hell erleuchtet wäre hier gänzlich unpassend :rolleyes:
[...]

Ich würde dem Test keine allzugroße beachtung schenken und abwarten was die anderen Magazine sagen.

Mfg
Xenomorph Eyden
Dankeschön, Eyden.
Ich habe die Demo nicht gespielt, aber zumindest viele Trailer gesehen... und deine Begründungen klingen alle sehr plausibel. Die Kritikpunkte haben ja Niveau einer gewissen anderen deutschen Website mit einer Zahl im Namen. :-D
Zumindest wenn man davon ausgeht, dass man dir glauben kann, aber davon gehe ich aus. ;)
Alleine der erste Kritikpunkt ist doch lächerlich. Oder nicht?
Der Multiplayer sieht absolut klasse aus, ein oder zwei Modi kenne ich noch überhaupt nicht aus andere Spielen. Mag an mir liegen, verstehe den Punkt aber auch nicht.

Also abwarten, genauso wie über die Sache mit der nicht möglichen Aktivierung.
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.194
Reaktionspunkte
104
AW:

Wenns jemanden interessiert: ich hab einen längeren Bericht auf meinem Blog verfasst indem ich mein ersten Eindrücke vermitteln wollte: http://outsiderxe.blogspot.com/

Als kleines Fazit: Ich freue mich auf's Spiel, werde aber noch Reviews und Fan-Berichte abwarten ehe ich es mir zulege.
 

willi17

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW:

Also de Demo is da wahnsinn und der Predator da
Hammer zum spielen. I hoff das dass mit Steam
funzen wird ansonstn viell. mitn Trick wie bei der
Demo. ;) Fazit: I glaub das AVP rocken wird :))
 

Hasselrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2003
Beiträge
557
Reaktionspunkte
19
AW:

Was nen möglichen PCG-Test betrifft: Hat die PCG nicht damals auch nen Doom 3 Test gehabt? Zumindest in "schriftlicher Form". Ne Wertung gabs am Ende nicht, da das Spiel indiziert wurde.
Oder wars doch ne andere Zeitschrift?
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
7.908
Reaktionspunkte
2.747
AW:

Das Piepen des Motion Trackers als Negativpunkt im Sound angeben ist meiner Meinung nach aber ziemlich (ziemlich!!!) lächerlich ...
konnte die demo leider nicht spielen, aber gibt es denn kein Nachtsichtgerät mehr mit grafischem Grünstich? Hatte man das in den Vorgängern aktiviert, wurde der motion tracker gleichzeitig deaktiviert - ausserdem gäbe es dann auch das Problem mit dem schwachen Flashlight nicht.
 

furtkamp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.09.2007
Beiträge
136
Reaktionspunkte
6
AW:

So, hab meine Bestellung erstmal wieder storniert. Ich warte auch noch ein paar weitere Tests ab, da der Gameinformer Test extrem von dem abweicht, was ich erwartet habe. Gab doch auch schon ein Review indem Avs.P 3 88% Spielspaß bekommen hat. Wenns in good old Germany via Steam doch spielbar sein wird, werd ich neu ordern.
 

tomjane7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.09.2008
Beiträge
154
Reaktionspunkte
3
AW:

Der Test ist wirklich lachhaft.(http://www.gamegrep.com/showimage.php?pos=1&newsid=29601)
Dass der Test schlecht ist, bedeutet jedoch nicht, dass das Spiel was taugt. Rebellion hat seit mehr als 10 Jahren nur überaus mittelmäßige Spiele rausgebracht.

Und einige Kritikpunkte klingen durchaus angebracht, die Marinekampagne z.B. klingt tatsächlich als würde sie sich schnell abnutzen, eben ein dunkler Raum nach dem anderen, schlimmer als Doom 3. Sorry für die Vorbesteller!
 
Oben Unten