Xbox One: Dreifache Rechenleistung durch intensiven Cloud-Support

MarcHatke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.05.2011
Beiträge
238
Reaktionspunkte
70
Ort
Nürnberg
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One: Dreifache Rechenleistung durch intensiven Cloud-Support gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Xbox One: Dreifache Rechenleistung durch intensiven Cloud-Support
 

Schlechtmacher

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2012
Beiträge
547
Reaktionspunkte
41
Na klasse, dann laufen die Spiele nur flüssig, wenn die Microsoft-Server gerade erreichbar sind. Ein weiterer Grund diese sog. Konsole nicht zu kaufen. Als hätte es noch einen gebraucht...
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.204
Reaktionspunkte
3.741
jaaaa
das funktioniert bestimmt ganz toll ...
so wie bei Sim City

Das erinnert mich immer wieder an die Werbung vor ein paar Jahren, als man den Leuten weißmachen wollte das Bilder bearbeitet werden oder besser aussehen, was auf´s gleiche rauskommt, in dem man die in die Datenwolke hochlädt

Und nehmen wir mal an, das neue Gears of War oder Halo kommt auf den Markt oder sonst eine Killerapplikation der das Killerfeature nutzt, wie sieht dass dann aus wenn man nicht gerade das beste Verbindung hat oder die Server abgestellt werden weil die Xbox Two auf den Markt kommt
 
Zuletzt bearbeitet:

B1nary

Benutzer
Mitglied seit
05.03.2013
Beiträge
99
Reaktionspunkte
6
:B siiisscheeer ...wir vom "dacklclub"...und wenn der Ram nicht ausreicht...
WWW.download-more-ram
Cloud ist auf die Verbindungsgeschwindigkeit ausgelegt und selbst bei "eigenleistung" der "Cpu&Gpu" muss der billig Lan Chip auf die Daten warten die übers lahme Netz kommen.
Gerade am Pc un schnellen Spielen sieht man doch dass cloud alles andere als erste Wahl heutzutage ist.
Da könnt ihr euren Gamermonitor den ihr an die Xbox anschliessen wollt (2ms reaktionszeit) gleich wieder einpacken xD.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.850
Reaktionspunkte
580
Soviel zum Thema "kein Always on" ^^

Mir soll es egal sein, aber was passiert mit Spielen die diese Technik voll ausnutzen und dann gespielt werden wenn die Server nicht erreichbar sind? (egal aus welchem Grund)
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.015
Reaktionspunkte
6.763
Soviel zum Thema "kein Always on" ^^

Mir soll es egal sein, aber was passiert mit Spielen die diese Technik voll ausnutzen und dann gespielt werden wenn die Server nicht erreichbar sind? (egal aus welchem Grund)
Mögliches Szenario:
Entweder laufen sie nicht oder sie stottern vor sich hin... ^^
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.644
Reaktionspunkte
170
Das erste mal das eine Konsolenspiel dann eine Systemvoraussetzung hat :D

Maximum Graphics:
"To play this game you need an active internet broadband connection with at least 60 Mbp/s."
 

pSyCeNeTiC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
236
Reaktionspunkte
6
Fand die Xbox Presi eigentlich ganz gelungen. Aber jetzt seh ich auch warum. Alles was diese Xbox mittlerweile für mich zum NoGo macht wurde dort auch einfach mal komplett weggelassen.
Dieser ganze Cloudmist geht mir übelst auf die Nerven. Die Idee ist wirklich gut und irgendwann wird sich das auch durchsetzen. Da haben wir dann nurnoch Ausgabe und Eingabegeräte zu hause und der rest der Hardware steht irgendwo rum. Aber bis das soweit ist, muss Highspeedinternet (50.000+) erst mal selbstverständlich immer und überall verfügbar werden! Zudem sind da noch so viele Datenschutzprobleme mit verbunden die es zu lösen gilt... das wird noch ne Weile dauern und bis dahin ist das zwar ne nette Ambition, aber in meinen Augen nicht kaufbar.
 

hawkytonk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2005
Beiträge
1.515
Reaktionspunkte
139
Und was ist, wenn eben nicht nur 2000 Leute sondern 200000 Leute Quantum Break, Forza o.ä. zur Veröffentlichung zocken wollen? Läuft das jew. Spiel dann für max. 2000 Leute flüssig und die restlichen freuen sich über Ruckeln, schlechtere Qualität oder können gar nicht zocken? :B
Die wollen mir doch nicht erzählen, dass sie genüg Resourcen bereitstellen werden (oder könnten) damit immer(!) - also auch zu Stosszeiten bzw. Veröffentlichungszeiträumen von gut verkauften Spielen - alle flüssig und wie vorgesehen zocken können. ;)

Es kann natürlich auch sein, dass die Verwendung der Cloud nicht so sehr ins Gewicht fallen wird oder so oft verwendet wird, wie der Artikel suggeriert. Wenn die Cloud im Grunde nur dazu dient, gewisse Berechnungen vorzuberechnen und extern, über längere Zeit zu speichern, könnte die Belastung der Cloud durch den einzelnen Nutzer evtl. geringer ausfallen als gedacht - natürlich vorrausgesetzt, es sind genügend Server und Rechenpower da. Sind die, ich sage mal Cloud-Daten, dann aber für den üblichen Gebrauch wichtig und die Server reichen nicht oder laufen mal nicht, dann wäre das dann trotzdem ganz schöner Mist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cibox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
235
Reaktionspunkte
13
So wird also die aufwendige Fisch KI in CoD Ghosts berechnet... :B
vermutlich war dein post ein scherz... die bei m$ meinen das aber ernst:
"Nehmen wir mal an, der Spieler schaut sich die Szene eines Waldes an, bei der das Licht, das durch die Bäume fällt berechnet werden muss, oder er läuft durch ein Schlachtfeld, bei dem dichter volumetrischer Nebel die Gegend verdeckt. Solche Szenen benötigen oft umfangreiche Vorberechnungen, bevor der Spieler sie betritt, aber die Daten dafür müssen nicht unbedingt für jedes Einzelbild aktualisiert werden"
Was soll man dazu noch sagen... die xbox one ist einfach des Wahnsinns fette Beute...
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
Das ist so ziemlich das lächerlichste was ich jemals in der Hardware Entwicklung gehört habe :B

Wofür sind dann die 8 GB Ram überhaupt gut?
Ach ja stimmt . 6 GB braucht man ja damit der Fernseher bedient werden kann :-D

Microsoft schafft es tatsächlich ihr angekratztes Image noch weiter in den Keller zu schießen.
Unglaublich auf welche blöde Ideen die Unternehmen kommen.

Von was wird denn der Spielspaß noch abhängig gemacht?
Reichen Account, Internet, Software, Hardware nicht mehr aus? Nein?
Braucht man da noch zusätzliche DRM wie Always Online? Platform? Cloud?

Nicht mehr lange und die Industrie erlebt bald einen gewaltigen Crash.. hoffentlich..
denn ihre ganzen Ideen und Investierungen sind zum Teil einfach
total bescheuert und reine Geld bzw. Zeitverschwendung.

Anscheinend war der Shitstorm um Windows 8 nicht verständlich genug.
 

fidschi666

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2012
Beiträge
47
Reaktionspunkte
9
@doomkeeper: Wart doch einfach mal ab, entwickelst du Cloudumgebungen, Spiele, oder ähnliches? Ich denke nicht, sonst würdest du hier mit fundierten Argumenten aufwarten und nicht einfach nur schimpfen. Senke deinen Blutdruck, komm runter und lass die XBoXOne doch mal erscheinen, dann lassen wir ein paar Monate ins Land ziehen und beurteilen die Geschichte. Das was du machst kenn ich nur von den kleinen buckeligen grünen Trollen.
Hast du dir schonmal angekuckt was man mit ner NVidia Karte alles machen kann? Damit kann man auch Rechenleistung übers INet zur Verfügung für Forschungszwecke zur Verfügung stellen. Generell scheint sowas also zu funktionieren. Wäre doch klasse wenn die das aud die Kette bekommen würden, und wenn nicht haste auch nix verloren. ;)
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
@doomkeeper: Wart doch einfach mal ab, entwickelst du Cloudumgebungen, Spiele, oder ähnliches? Ich denke nicht, sonst würdest du hier mit fundierten Argumenten aufwarten und nicht einfach nur schimpfen. Senke deinen Blutdruck, komm runter und lass die XBoXOne doch mal erscheinen, dann lassen wir ein paar Monate ins Land ziehen und beurteilen die Geschichte. Das was du machst kenn ich nur von den kleinen buckeligen grünen Trollen.
Hast du dir schonmal angekuckt was man mit ner NVidia Karte alles machen kann? Damit kann man auch Rechenleistung übers INet zur Verfügung für Forschungszwecke zur Verfügung stellen. Generell scheint sowas also zu funktionieren. Wäre doch klasse wenn die das aud die Kette bekommen würden, und wenn nicht haste auch nix verloren. ;)

Leider verstehst du meinen Beitrag nicht ganz.

Denn ein Spiel von der Cloud abhängig zu machen ist ein weiterer Rückschritt in die
unabhängige Spielerfahrung die man kennt.
Cloud Technik mit ins Spiel zu integrieren ist der größte
Witz seit dem OnLive Projekt (der zum glück gescheitert ist).

Ich reg mich ganz bestimmt nicht auf ;)
Ganz im Gegenteil, ich kanns kaum abwarten bis Microsoft die nächste
Quittung bekommt.

Es wird ständig versucht irgendwelche blöde Ideen
in anderen Varianten durchzusetzen und dann wundert man sich noch
warum die Community so gehässig geworden ist :B

Wenn die Spielerfahrung von immer mehr unsicheren Faktoren abhängig gemacht wird
ists 100%ig der falsche Weg. Ganz egal wie "nützlich" diese Idee sein könnte.

Cloud hat nix aktiv in einem Spiel verloren. Punkt.
 

shippy74

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
1.534
Reaktionspunkte
239
Ort
Saarland
Find ich absolut Klasse, des gibt keinen Allways On ,aber um die Spiele ruckelfrei zu spielen muß man Online sein oder? Macht durchaus Sinn, werd dann meine Bekannten dazu nötigen überall nen Internet Anschluss zu legen damit ich meine Konsole da auch mal vorführen kann. Hier könnt ihr sagen was ihr wollt,das ist Keine Konsole mehr, die sind Jahre von dem eigentlichen Zweck eines solches Gerätes entfernt. Das einfache und unkomplizierte Spielen was ein Konsole ausmacht ist absolut zur Nebensache geworden. Wenn ich meine Konsole erst Konfigurieren muss und Ständig Updates brauche und was weiß ich noch alles komm ich mit nem PC billiger und besser weg.
Wenn so das Gaming aussieht in den nächsten Jahren wird es echt zeit Häkeln oder Stricken zu lernen.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
@shippy74

Genau so siehts aus.
Xbox One ist keine Konsole mehr weil (wie ichs schon früher geschrieben hab)
das ganze DRM Zeug auch dorthin überschwappt und somit den größten und einzigen Konsolen Vorteil
vernichtet.

Microsoft hat ihre neue Xbox in einen kleinen DRM Multimedia Kasten voller Technik-Kram reingesteckt.

Bei so einer Aussicht kann man getrost etwas mehr Geld drauflegen und sich nen High End Rechner holen
da hat man mehr davon.
Und das bisschen Exklusiv-Zeug was kommt kann man mit der besseren PC Hardware
ausgleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fielion

Guest
das wird doch aber für Neukunden der Telekom zum Problem... oder? Ich mein weil wenn die Bandbreite aufgebraucht ist läuft dann plötzlich auch die xbox 3 mal langsamer... oder? toll hurra ein Hoch auf die Neuen möglichkeiten des abgezockt zu werden
 
F

Fielion

Guest
@shippy74

Genau so siehts aus.
Xbox One ist keine Konsole mehr weil (wie ichs schon früher geschrieben hab)
das ganze DRM Zeug auch dorthin überschwappt und somit den größten und einzigen Konsolen Vorteil
vernichtet.

Microsoft hat ihre neue Xbox in einen kleinen DRM Multimedia Kasten voller Technik-Kram reingesteckt.

Bei so einer Aussicht kann man getrost etwas mehr Geld drauflegen und sich nen High End Rechner holen
da hat man mehr davon.

... ja von Haus aus bin ja da deiner Meinung, aber aber aber so Sachen wie Halo gibts fürn PC nicht und vielleicht auch kein Destiny :(

Also vielleicht doch Stricken lernen, da tut man wenigstens was nützliches.
Handgemachtes lässt sich vielleicht Teuer verkaufen. :)
:( Dumm nur das ich 2 linke Hände habe... das Leben ist gemein!
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
... ja von Haus aus bin ja da deiner Meinung, aber aber aber so Sachen wie Halo gibts fürn PC nicht und vielleicht auch kein Destiny :(

Also vielleicht doch Stricken lernen, da tut man wenigstens was nützliches.
Handgemachtes lässt sich vielleicht Teuer verkaufen. :)
:( Dumm nur das ich 2 linke Hände habe... das Leben ist gemein!

Der PC hat aber dafür den Vorteil der besseren Hardware, verfügbaren Mods, besseren Steuerung und weiteren Möglichkeiten ;)

Ein Halo allein ist kein Kaufgrund mehr weil die schlechten Seiten der neuen Xbox
viel zu ausgeprägt sind als das man einfach so ignorieren kann.:S
Die Konsolen haben sich in der Vergangenheit schon nicht vom PC unterschieden
aber hatten noch den typischen Vorteil dass man überall alle Spiele zocken konnte.

Mit der neuen Generation ist dieser Vorteil weg und so eine kleine geschlossene Platform
kann man im gegensatz zum PC optimal kontrollieren und ausnutzen.

Ergo. Der PC Markt diente jahrelang als Testbereich für die Unternehmen
um den großen Konsolenmarkt ausnehmen zu können.

Genau das ist die aktuelle Sachlage aber der PC bleibt im gegensatz zu den Konsolen
immer noch flexibel ;)

Edit.
Ganz zu schweigen wenn man noch Oculus Rift zu den PC Stärken aufzählen kann.
Denn dieses Teil bleibt ganz sicher die nächsten ca 4 - 5 Jahre PC exklusiv... wenn nicht
sogar bis zur nächsten Konsolengeneration weil die selbst High End PCs
damit zu kämpfen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

SpieleKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
886
Reaktionspunkte
114
... ja von Haus aus bin ja da deiner Meinung, aber aber aber so Sachen wie Halo gibts fürn PC nicht und vielleicht auch kein Destiny :(

Also vielleicht doch Stricken lernen, da tut man wenigstens was nützliches.
Handgemachtes lässt sich vielleicht Teuer verkaufen. :)
:( Dumm nur das ich 2 linke Hände habe... das Leben ist gemein!


Naja nach spätestens 2 Jahren ist ein Computer, total veraltet, mit so einer Konsole kann man ohne probleme 8 Jahre Spaß haben!!!
Zudem, stimmt das was MS sagt, hat die Xbox One mehr power als Jeder Handelsübliche PC.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.204
Reaktionspunkte
3.741
Naja nach spätestens 2 Jahren ist ein Computer, total veraltet, mit so einer Konsole kann man ohne probleme 8 Jahre Spaß haben!!!
Zudem, stimmt das was MS sagt, hat die Xbox One mehr power als Jeder Handelsübliche PC.

ähm ne, wenn hörst du endlich auf trotz keiner Ahnung so einen Blödsinn zu schreiben
Wenn man 8 Jahre auf der Stelle tritt und sich nicht weiter entwickelt ist es kein Wunder das auch so alter Krams noch läuft und auch der PC hält wesentlich länger als du Fanboy es einem weiß machen willst, vorallem wen die Konsole als Fortschrittsbremse wirkt
 

bullrot28

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2013
Beiträge
72
Reaktionspunkte
5
Die Ps4 wird das Maß, ohne wenn und aber...Selbst Ich als Pc-Veteran bin gespannt auf das Ding.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
Naja nach spätestens 2 Jahren ist ein Computer, total veraltet, mit so einer Konsole kann man ohne probleme 8 Jahre Spaß haben!!!
Zudem, stimmt das was MS sagt, hat die Xbox One mehr power als Jeder Handelsübliche PC.

Absoluter Schwachsinn :B

Ein Rechner ab 900 / 950 € wird dir mind 4 jahrelang treu nahezu jedes Spiel mit Highest Settings auf den Bildschirm zaubern.
 

mrgott

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.05.2004
Beiträge
142
Reaktionspunkte
5
Naja nach spätestens 2 Jahren ist ein Computer, total veraltet, mit so einer Konsole kann man ohne probleme 8 Jahre Spaß haben!!!
Haha
Toller Witz :-D

Mein Pc ist 4 Jahre alt (Ati 5850) und kann bis heute alles flüssig spielen. Vieleicht muss ich mal von "very High" runter auf "High" umstellen aber das ist sehr selten. Und dann sieht es meistens immer noch besser aus. ;)
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.176
Reaktionspunkte
82
Ort
Hessen
macht natürlich Sinn bei 384kbit/s...

tendiere auch immer mehr zur PS4, oder halt zum PC upgrade
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
Haha
Toller Witz :-D

Mein Pc ist 4 Jahre alt (Ati 5850) und kann bis heute alles flüssig spielen. Vieleicht muss ich mal von "very High" runter auf "High" umstellen aber das ist sehr selten. Und dann sieht es meistens immer noch besser aus. ;)

Noch dazu kommen Probleme wie Tearing und Ladezeiten dazu.. ;)
 
Oben Unten