Star Citizen: Wo steht das Spiel mit Alpha 3.14?

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
776
Reaktionspunkte
531
Wenn du es weißt, warum verstehst du es denn nicht? ;(
Du hast die Antwort selbst genannt: Zukunftsperspektive

Das haben Publisher und Investoren bei einer SpaceSim nicht gesehen, damals waren Konsolen "in" oder wurden als die Zukunft gesehen.

Der Rest ist Geschichte, die Spieler wollten keinen anderen Publisher oder Investoren mehr im Boot haben, sie wollten die ultimative SpaceSim und waren Dankbar, dass CR die Community erhört hat. Denn es waren diese SF-Nerds die ihn immer wieder und ständig genervt haben einen WC Nachfolger zu entwickeln.



Harlock
Ich verstehe auch was du meinst. Schade nur, dass du lediglich auf diesen Teil meines Textes eingegangen bist.
Das mit den Konsolen würde ich als Erklärung aber eher in den Bereich der Mythen und Legenden verfrachten.

Ja und was die SF-Begeisterten betrifft, ich bin selber einer und mich hat CR überhaupt nicht erhört. Na sicher habe ich mir einen WC Nachfolger gewünscht, aber nicht diesen Murks, denn mit Wing Commander hat dieses Flickwerk bisher aber mal gar nichts zu tun.
Was die sogenannte Community sich gewünscht hat, war mit Sicherheit etwas anderes, als das, was bisher zu sehen ist.
 

Desotho

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
1.096
Reaktionspunkte
190
Dauert nicht mehr so lange, dann ist der Duke Nukem Forever Marke überschritten.
 

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Ich verstehe auch was du meinst. Schade nur, dass du lediglich auf diesen Teil meines Textes eingegangen bist.
Das mit den Konsolen würde ich als Erklärung aber eher in den Bereich der Mythen und Legenden verfrachten.

Ja und was die SF-Begeisterten betrifft, ich bin selber einer und mich hat CR überhaupt nicht erhört. Na sicher habe ich mir einen WC Nachfolger gewünscht, aber nicht diesen Murks, denn mit Wing Commander hat dieses Flickwerk bisher aber mal gar nichts zu tun.
Was die sogenannte Community sich gewünscht hat, war mit Sicherheit etwas anderes, als das, was bisher zu sehen ist.


?
Du bist auf den Holzweg. SC hat mit einen WC Nachfolger bis auf die Technik, Assets und Lore nichts zu tun. SQ42 füllt den Part eines Singleplayers im Stil von WC.
Mit etwas gut will dann Ende nächstes Jahr.*Daumen drück*


Harlock
 

kong2

Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
52
Reaktionspunkte
50
Ich kann Deine Probleme mit CR verhalten durchaus nachvollziehen, mMn hast Du aber zu hohe Erwartungen in das Projekt gestellt bezüglich dem Zeitverlauf.
Seitdem es bekannt war das da etwas ganz Großes draus werden soll, war es mMn abzusehen, dass der übliche Zeitrahmen den wir anderweilig gewohnt sind, nicht reicht.
Allerdings habe ich schon einigen Einblick in andere größere Spieleprojekte (konkret ArmA2 + 3 in den Anfängen, davor exzerzives Modding) gehabt und habe ein ungefähres Gespür dafür.;)

Hast Du etwa deutlich mehr finanziell reingesteckt und macht Dich das so sauer ?
Das könnte ich verstehen, allerdings aus meiner Sicht auch nicht nachvollziehen warum Leute vorzeitig hunderte oder gar tausende in das Spiel/dem Risikoprojekt gesteckt haben. :rolleyes:
Gut, jetzt kommen wir ins diskutieren.

Du sprichst von hohen Erwartungen. Aber wie hoch sind die eigentlich? Die ersten Releasetermine bezüglich SQ42 wurden doch von CIG genannt. Ich hab CR keine 45er an die Schläfe gehalten und gesagt:"Los nenne 2015". Die Erwartungen wurden doch alle ausschließlich von CR geweckt.

Aber meinetwegen vergessen wir den alten Kram von vor X-Jahren. Verbuchen wir es unter Schnee von Gestern.

Was mich so aufs Pferd bringt ist weder Geld noch der aktuelle Zustand des Spieles. Was mich über alle Maßen verärgert ist die Haltung von CIG.

Wäre CR vor die Presse getreten und hätte gesagt:" Sorry, wir packen das mit SQ42 in 2020 nicht und für die Alpha 4.0 brauchen wir auch länger. Wir haben die und die Probleme und hoffen das ganze bis zu xx zu lösen mit einem Sicherheitsfenster von +- X-Monaten. Wir halten euch auf dem laufenden"

Ab da alles gut.

Aber ehrlich, diese unwürdige Schauspiel was ab da geboten wurde, war doch der Hammer und eine Beleidigung für jeden Halbaffen.

Roadmap hin, Roadmap her, dann Roadmap zur Roadmap weil angeblich der Durschnittsdepp zu blöd für die Roadmap ist und dazu eine eigene Roadmap braucht. Dann irgendwelche Filmchen, dann wieder keine, weil sie plötzlich den eigenen Standards nicht entsprechen. Und nach langen Schweigen jede Menge Interviews, die ausschlieslich aus Nebelkerzen bestanden und nichts, aber gar nichts Inhaltlich zu bieten hatten. Und das ist bis heute so.

Ich finde sowas hat keine Community verdient, die seit 10 Jahren spendet und über 380 Millionen Dollar aufgebracht hat für Ihren Traum vom Game.

Wo ist das Problem bei ein Paar einfachen ehrlichen Antworten. Und ausschließlich darin hat meine Erwartung bestanden.

Aber du hast natürlich am Ende Recht. Sie ist offenkundig für CIG zu hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
776
Reaktionspunkte
531
?
Du bist auf den Holzweg. SC hat mit einen WC Nachfolger bis auf die Technik, Assets und Lore nichts zu tun. SQ42 füllt den Part eines Singleplayers im Stil von WC.
Mit etwas gut will dann Ende nächstes Jahr.*Daumen drück*


Harlock
Sag mal, irgendwie reden wir aneinander vorbei. Ich weiß, dass SC nicht WC ist. Ich habe auf deine Aussage geantwortet, dass die Fans sich einen Nachfolger von WC gewünscht hätten.
Stattdessen hat er sich das hier, was immer das auch sein soll, wenns fertig ist, ausgedacht.
Ich selber habe schon WC 1 damals noch auf dem Amiga gespielt.
Und natürlich drücke ich dir oder euch die Daumen. Ich selber war durchaus auch bereit zu investieren, doch zu viele Ungereimtheiten haben mich stets davon abgehalten. Mein Bauchgefühl lässt mich nur selten im Stich, denn ich befürchte, es wird nicht das Wunder von Manhattan, sondern die Unendliche Geschichte.
 

DoppelG

Benutzer
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
50
Reaktionspunkte
19
Es gibt zu SC einige typische Leute, die sich zu dem Game äußern.

1. Die Hater - haben das Spiel noch nie gespielt. Gucken aber heimlich fleißig SC Alpha Videos, um zu sehen, wie wenig sich "getan" hat und ob Chris Roberts immer noch fleißig das ganze schöne Geld verschwendet (das sind ja schließlich zig Millionen, unvorstellbar soviel Geld auf einmal für ein Spiel zur Verfügung zu haben) und die Entwickler immer noch so unglaublich langsam sind. Diese Spezies hat seit Kickstarter Zeiten schon lautstark gewarnt doch bitte nicht sein Geld in dieses Projekt zu stecken. Jetzt steuert diese Art Experten begeistert jede News zu diesem Spiel an, um zu betonen, dass man es ja schon immer gewusst hätte, in der Hoffnung den Propheten-Nobelpreis nachträglich verliehen zu bekommen. Insgeheim zittert man ein wenig, falls wider Erwarten Squadron 42 oder SC an sich doch noch ein großer Erfolg werden könnte. Daher sollte man mit dem bashen auch nicht so schnell aufhören, das könnte ja die Entwicklung vielleicht negativ beeinflussen oder etwa nicht?!

2. Der enttäuschte Backer. Hat damals begeistert 50 Euro in das Spiel investiert - äußerst viel für seine Verhältnisse und ist jetzt zutiefst von der langen Entwicklungszeit enttäuscht. Verbringt seine Zeit damit in Foren seinen Frust über das Nichteinhalten der Roadmap und die falsche Richtung der Entwicklung des Spiels loszuwerden. Das Kickstarter Projekte eine Investition in ein Produkt sind, was mit Risiken verbunden ist und es keine Garantie dabei gibt, übersieht diese Art Backer gerne, denn er will Star Citizen spielen und zwar sofort.

3. Der hoffnungsvolle Backer. Seit Jahren zockt diese Spezies die Alphaversionen, lädt treu jeden Patch, liest jede Patchnote, bringt sich in Foren ein und versucht den anderen zu erklären, warum es so lange dauert, man ja auch etwas genervt sei, aber auf der anderen Seite, das Spiel auch schon Spaß machen würde und jedes Jahr gute Entwicklung gemacht wird an dem Spiel.

Ich als Nichtbacker, kann vor allem über dieses Gebashe nur müde lachen.

Ganz ehrlich, warum beschäftigt man sich so intensiv mit diesem Spiel, wenn es doch so ein Riesenmisserfolg ist? Es ist einfach lachhaft, wie die Leute tun, als ob hier so besonders viel Geld verbrannt wird. Was hat denn im Vergleich unsere wahnsinnstolle und ultrainnovative Corona App gekostet? Ca. 15 Millionen Euro für ganz viel Programmcode plus ca. 50 Millionen für andere Kosten - Marketing und technischer Unterhalt. Da wurde wirklich intensiv dran gewerkelt. Darüber regt sich natürlich niemand auf, aber wenn jemand 500 Mio in ein Computerspiel steckt - mein Gott - die Welt geht unter.

Das Geld ist ja für immer weg... Godzilla von 2014, ein absoluter Schrottfilm, hatte zB 160 Millionen Budget und hat über 500 Mio eingespielt. Ich würde behaupten, dass SC mehr für die Gamingbranche getan hat als Godzilla für die Filmbranche. Das Weltraumgenre wurde belebt, es wurden einige beeindruckende Techniken für das Spiel umgesetzt und auch neu entwickelt, die es so in der Form bis jetzt noch nicht gab. Selbst wenn das Projekt jetzt noch komplett scheitern würde, wäre es immer noch zehnmal wertvoller als ein Film wie Godzilla oder eine Menge anderer Schrott der produziert wird. Ich erwarte von Star Citizen nicht, dass es das allerbeste Spiel aller Zeiten wird, aber es wird sicherlich nicht der größte Schrott aller Zeiten.

Mir ist es persönlich völlig egal, wann es rauskommt. It is done, when it is done. Die Backer wussten, oder hätten es wissen müssen, auf was Sie sich einlassen. Crowdfunding ist ein Risiko, es gibt null Garantien. Wenn man das Geld nicht hat, dann lässt man es lieber. Wenn man sich darauf einlässt, dann sollte man nicht jammern, falls es nicht so ausgeht, wie man es gerne hätte. Kritik ist ok, aber Bashing bringt einen in diesem Fall auch nicht wirklich weiter, das Spiel wird halt so entwickelt, wie die Entwickler es wollen / können.

Ehrlich gesagt langweilen mich vor allem die Hater und Basher dieses Spiels. Jede Diskussion über Inhalte und Änderungen über dieses Spiel wird durch diese Langweiler im Keim erstickt. Ich würde an Stelle von PCGames einen SC Kritikforenthread einführen und auf diesen unter jeder News verweisen, damit man nicht immer den gleichen Müll bei jeder News lesen muss. Das Spiel ist noch in Entwicklung, man kann jetzt noch gar nicht sagen, ob es nichts wird, wenn man der Meinung ist, dann bitte in einem Thread, der genau das thematisiert. Ich blocke hier jeden, der sinnlos rumbasht, langweilt mich nämlich nur noch. Ein paar waren schon auf der Blockliste, war ja klar:-D.

Mein Vorschlag an die PC Games Redaktion, Reaktionen zu den SC Artikeln die nur bashing und Gejammer sind entfernen oder in einen eigenen Thread verschieben, die Leute die sich wirklich für das Spiel interessieren, werden dadurch nur genervt. Sachliche Kritik sollte ok sein, aber Leute die zu jeder SC News, ohne einen blassen Schimmer zu haben, irgendwelche Behauptungen verbreiten, können ja gerne mit ihresgleichen in einem Meckerthread sich gegenseitig bekräftigen. Unter jede News zu SC sollte das auch gleich erwähnt werden, da dieses Spiel ja anscheinend extrem wichtig ist und polarisiert. Vor allem für Leute, die es nicht einmal gespielt haben
:B
 
Zuletzt bearbeitet:

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.225
Reaktionspunkte
981
Hmmm wo bin ich da in der Auflistung ?

4. Früher Backer der nur mal alle richtig großen Versionssprünge reinschaut was sich getan hat und Verbesserungen zu würdigen weiss, aber keine übergroßen Erwartungen hat.
Letzteres bedingt durch Erfahrungen mit der Materie Spielentwicklung gepaart mit Erfahrungen bezüglich des Wollens von CR nebst deren Umsetzbarkeit.


Gewisse Dinge waren halt extrem problematisch und müssen ersteinmal gelöst werden wie 64Bit Koordinaten & MMO Dinge. Gerade hier hätte man als Kenner wissen müssen das dort massiv getrickst wird um zum Erfolg zu kommen, aber im Nachherein läßt sich das immer leicht behaupten.

Bezüglich frühe Backer, Kickstarter und Crowdfinanzierung muß ich sagen das es zu den Zeiten vielen eben nicht klar war worauf sie sich dabei einlassen, die ersten richtig "großen" (im Verhältnis zu SC ein Witz) geplatzten Projekte kamer erst später.

Viel an der Diskussionsproblematik liegt auch an der Faulheit der User, da kommt dann oft ein "das ist Scheiße" mit vielen grenzwertigen Wörtern raus, was dann eben eine gewisse Abwehrhaltung auslöst wenn einer gleich beleidigend und pöbelnd ohne nennenswerte Kritik zu äußern daher kommt. :rolleyes:

Grundsätzlich finde ich die generell übliche Newsform aus einem Kurzinterview 20 News zu machen extrem problematisch und der Diskussion eh nicht förderlich.
Jeder aber wirklich Jeder SC Beitrag zeigt das immer wieder die gleichen Dinge angesprochen werden, selbiges zählt natürlich auch für dutzende "gerechtes Verhalten bei Firma X" Beiträge, wo ebenfalls die Diskussionen pauschal zusammengeführt werden müssten.
Problem hierbei ist das sich keiner die vorhergegangene Diskussion durchließt, ja es grenzt schon an ein Wunder wenn mehr als die letzten 3 Posts überhaupt gelesen werden mag man meinen. :S
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
776
Reaktionspunkte
531
Es gibt zu SC einige typische Leute, die sich zu dem Game äußern.

1. Die Hater - haben das Spiel noch nie gespielt. Gucken aber heimlich fleißig SC Alpha Videos, um zu sehen, wie wenig sich "getan" hat und ob Chris Roberts immer noch fleißig das ganze schöne Geld verschwendet (das sind ja schließlich zig Millionen, unvorstellbar soviel Geld auf einmal für ein Spiel zur Verfügung zu haben) und die Entwickler immer noch so unglaublich langsam sind. Diese Spezies hat seit Kickstarter Zeiten schon lautstark gewarnt doch bitte nicht sein Geld in dieses Projekt zu stecken. Jetzt steuert diese Art Experten begeistert jede News zu diesem Spiel an, um zu betonen, dass man es ja schon immer gewusst hätte, in der Hoffnung den Propheten-Nobelpreis nachträglich verliehen zu bekommen. Insgeheim zittert man ein wenig, falls wider Erwarten Squadron 42 oder SC an sich doch noch ein großer Erfolg werden könnte. Daher sollte man mit dem bashen auch nicht so schnell aufhören, das könnte ja die Entwicklung vielleicht negativ beeinflussen oder etwa nicht?!

2. Der enttäuschte Backer. Hat damals begeistert 50 Euro in das Spiel investiert - äußerst viel für seine Verhältnisse und ist jetzt zutiefst von der langen Entwicklungszeit enttäuscht. Verbringt seine Zeit damit in Foren seinen Frust über das Nichteinhalten der Roadmap und die falsche Richtung der Entwicklung des Spiels loszuwerden. Das Kickstarter Projekte eine Investition in ein Produkt sind, was mit Risiken verbunden ist und es keine Garantie dabei gibt, übersieht diese Art Backer gerne, denn er will Star Citizen spielen und zwar sofort.

3. Der hoffnungsvolle Backer. Seit Jahren zockt diese Spezies die Alphaversionen, lädt treu jeden Patch, liest jede Patchnote, bringt sich in Foren ein und versucht den anderen zu erklären, warum es so lange dauert, man ja auch etwas genervt sei, aber auf der anderen Seite, das Spiel auch schon Spaß machen würde und jedes Jahr gute Entwicklung gemacht wird an dem Spiel.

Ich als Nichtbacker, kann vor allem über dieses Gebashe nur müde lachen.

Ganz ehrlich, warum beschäftigt man sich so intensiv mit diesem Spiel, wenn es doch so ein Riesenmisserfolg ist? Es ist einfach lachhaft, wie die Leute tun, als ob hier so besonders viel Geld verbrannt wird. Was hat denn im Vergleich unsere wahnsinnstolle und ultrainnovative Corona App gekostet? Ca. 15 Millionen Euro für ganz viel Programmcode plus ca. 50 Millionen für andere Kosten - Marketing und technischer Unterhalt. Da wurde wirklich intensiv dran gewerkelt. Darüber regt sich natürlich niemand auf, aber wenn jemand 500 Mio in ein Computerspiel steckt - mein Gott - die Welt geht unter.

Das Geld ist ja für immer weg... Godzilla von 2014, ein absoluter Schrottfilm, hatte zB 160 Millionen Budget und hat über 500 Mio eingespielt. Ich würde behaupten, dass SC mehr für die Gamingbranche getan hat als Godzilla für die Filmbranche. Das Weltraumgenre wurde belebt, es wurden einige beeindruckende Techniken für das Spiel umgesetzt und auch neu entwickelt, die es so in der Form bis jetzt noch nicht gab. Selbst wenn das Projekt jetzt noch komplett scheitern würde, wäre es immer noch zehnmal wertvoller als ein Film wie Godzilla oder eine Menge anderer Schrott der produziert wird. Ich erwarte von Star Citizen nicht, dass es das allerbeste Spiel aller Zeiten wird, aber es wird sicherlich nicht der größte Schrott aller Zeiten.

Mir ist es persönlich völlig egal, wann es rauskommt. It is done, when it is done. Die Backer wussten, oder hätten es wissen müssen, auf was Sie sich einlassen. Crowdfunding ist ein Risiko, es gibt null Garantien. Wenn man das Geld nicht hat, dann lässt man es lieber. Wenn man sich darauf einlässt, dann sollte man nicht jammern, falls es nicht so ausgeht, wie man es gerne hätte. Kritik ist ok, aber Bashing bringt einen in diesem Fall auch nicht wirklich weiter, das Spiel wird halt so entwickelt, wie die Entwickler es wollen / können.

Ehrlich gesagt langweilen mich vor allem die Hater und Basher dieses Spiels. Jede Diskussion über Inhalte und Änderungen über dieses Spiel wird durch diese Langweiler im Keim erstickt. Ich würde an Stelle von PCGames einen SC Kritikforenthread einführen und auf diesen unter jeder News verweisen, damit man nicht immer den gleichen Müll bei jeder News lesen muss. Das Spiel ist noch in Entwicklung, man kann jetzt noch gar nicht sagen, ob es nichts wird, wenn man der Meinung ist, dann bitte in einem Thread, der genau das thematisiert. Ich blocke hier jeden, der sinnlos rumbasht, langweilt mich nämlich nur noch. Ein paar waren schon auf der Blockliste, war ja klar:-D.

Mein Vorschlag an die PC Games Redaktion, Reaktionen zu den SC Artikeln die nur bashing und Gejammer sind entfernen oder in einen eigenen Thread verschieben, die Leute die sich wirklich für das Spiel interessieren, werden dadurch nur genervt. Sachliche Kritik sollte ok sein, aber Leute die zu jeder SC News, ohne einen blassen Schimmer zu haben, irgendwelche Behauptungen verbreiten, können ja gerne mit ihresgleichen in einem Meckerthread sich gegenseitig bekräftigen. Unter jede News zu SC sollte das auch gleich erwähnt werden, da dieses Spiel ja anscheinend extrem wichtig ist und polarisiert. Vor allem für Leute, die es nicht einmal gespielt haben
:B
Hilfe….gemeine Textattacke. Apropos Langeweile ==>Bitte Rettungswurf auf sleep… ;)
Du kannst nicht alles herauslöschen, was nicht in deinen Meinungskorridor passt oder Gefahr läuft, diesen zu verlassen. Nach deiner Logik müsstest du fast jedem den Gang zur Wahlurne verbieten, denn von Politik haben die meisten auch keinen blassen Schimmer.

Weiter geht’s. Du betreibst puren Whataboutism, denn was haben Godzilla Filme und die Corona Warnapp mit SC zu tun? Genau, gar nichts.
Da hätten wir den vierten Typus…Leute die mit dem Finger auf anderes zeigen, um den eigenen Murks zu rechtfertigen.
Im Übrigen hat dein eigener Beitrag wenig mit dem Thema SC zu tun und müßte nach deinem eigenen Maßstab hier raus. Beschäftigst dich auch mehr mit anderem, als mit dem Thema selbst und hältst eine ziemlich plumpe Grundsatzrede über deine absurde Vorstellung von Meinungsfreiheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Sag mal, irgendwie reden wir aneinander vorbei. Ich weiß, dass SC nicht WC ist. Ich habe auf deine Aussage geantwortet, dass die Fans sich einen Nachfolger von WC gewünscht hätten.
Stattdessen hat er sich das hier, was immer das auch sein soll, wenns fertig ist, ausgedacht.
Ich selber habe schon WC 1 damals noch auf dem Amiga gespielt.
Und natürlich drücke ich dir oder euch die Daumen. Ich selber war durchaus auch bereit zu investieren, doch zu viele Ungereimtheiten haben mich stets davon abgehalten. Mein Bauchgefühl lässt mich nur selten im Stich, denn ich befürchte, es wird nicht das Wunder von Manhattan, sondern die Unendliche Geschichte.

Na sicher habe ich mir einen WC Nachfolger gewünscht, aber nicht diesen Murks, denn mit Wing Commander hat dieses Flickwerk bisher aber mal gar nichts zu tun.
Da zu SQ42 (fast) nichts bekannt ist kannst du mit "Murks" nur SC gemeint haben.

Und "wir", die Unterstützer, hoffen auf diese unendliche Geschichte. Wir wollen kein Fertig oder Ende, wir wollen das es weitergeht.



Harlock
 
Zuletzt bearbeitet:

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
776
Reaktionspunkte
531
Na sicher habe ich mir einen WC Nachfolger gewünscht, aber nicht diesen Murks, denn mit Wing Commander hat dieses Flickwerk bisher aber mal gar nichts zu tun.
Da zu SQ42 (fast) nichts bekannt ist kannst du mit "Murks" nur SC gemeint haben.

Und "wir", die Unterstützer, hoffen auf diese unendliche Geschichte. Wir wollen kein Fertig oder Ende, wir wollen das es weitergeht.



Harlock
Ok, warum nicht. Dann haben wir völlig unterschiedliche Auffassungen, was die Erwartungen an ein kostenpflichtiges Produkt betreffen.
 

kong2

Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
52
Reaktionspunkte
50
-------------Beschäftigst dich auch mehr mit anderem, als mit dem Thema selbst und hältst eine ziemlich plumpe Grundsatzrede über deine absurde Vorstellung von Meinungsfreiheit.--------------

Ich glaube das der Zug bezüglich Diskussionen einfach abgefahren ist. Die Befürworter sind am liebsten unter sich und feiern jedes neue Update. Ist im Prinzip auch nichts gegen zu sagen.

Alle Beteiligten haben die Fähigkeit zur Differenzierung verloren. Jede Form von Kritik ist zwingend haten und jedes dagegenhalten wird mit Realitätsverlust gleich gesetzt.

Und da wir alle keinen Einfluss haben, was CR tut oder eben nicht tut, führen die ganzen Diskussionen auch zu nichts.

Im Grunde kann man nur hoffen das den Befürwortern weder die Lust, noch die Zeit und das Geld ausgehen. Dann werden wir sehen, was wir wann, wo und wie präsentiert bekommen ober eben nicht.

Und wir sollten ebenfalls hoffen, das CR indem Interview 2020, als er auf die Frage nach der Dauer bis zum Release geantwortet hat:" Es dauert keine 10 Jahre mehr". wenigstens einmal die Wahrheit in bezug auf Termine gesagt.

Allein mir fehlt der Glaube.
 

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Ok, warum nicht. Dann haben wir völlig unterschiedliche Auffassungen, was die Erwartungen an ein kostenpflichtiges Produkt betreffen.

Egal welche Erwartungen du hast, du hast noch gar nichts gekauft somit betrifft dich das gar nicht. Und dein WC Nachfolger kommt mit etwas Glück "erst" im nächsten Jahr. Dann werden deine Erwartungen an ein kostenpflichtiges Spiel erfüllt oder auch nicht.
SC Spieler sind nur MMO-Tester mit kostenpflichtigen Spielzugang zu einer Entwicklungsumgebung. Ab den 18.08.2021 kann jeder für einen beschränkten Zeitraum ebenfalls Tester sein, auch du - Kostenlos.

An die Redaktion:
Neue FreeFly Aktion ab den 18.08.2021.




Harlock
 
Zuletzt bearbeitet:

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
776
Reaktionspunkte
531
Egal welche Erwartungen du hast, du hast noch gar nichts gekauft somit betrifft dich das gar nicht. Und dein WC Nachfolger kommt mit etwas Glück "erst" im nächsten Jahr. Dann werden deine Erwartungen an ein kostenpflichtiges Spiel erfüllt oder auch nicht.
SC Spieler sind nur MMO-Tester mit kostenpflichtigen Spielzugang zu einer Entwicklungsumgebung. Ab den 18.08.2021 kann jeder für einen beschränkten Zeitraum ebenfalls Tester sein, auch du - Kostenlos.

An die Redaktion:
Neue FreeFly Aktion ab den 18.08.2021.




Harlock
Ist ja gut. Du musst nicht immer wieder betonen, zu welch elitärem Kreis du zählst. Herzlichen Glückwunsch.
Ist aber nicht so, als wüßte ich nicht, wovon ich rede. Habe sogar ziemlich viel von SC gesehen und gespielt. Deswegen bin ich ganz froh, nichts investiert zu haben, denn wie gesagt, es ist ja geradezu lachhaft, was da bisher abgeliefert wurde.
Aber mittlerweile brauch ich auch kein WC mehr. Hab mein Interesse an Weltraum-Sims nahezu komplett verloren. Lass mich zwar gerne überraschen, aber das wird glaube ich nix mehr, Multiplayer interessiert mich auch nicht die Bohne.
 

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Ist ja gut. Du musst nicht immer wieder betonen, zu welch elitärem Kreis du zählst. Herzlichen Glückwunsch.
Ist aber nicht so, als wüßte ich nicht, wovon ich rede. Habe sogar ziemlich viel von SC gesehen und gespielt. Deswegen bin ich ganz froh, nichts investiert zu haben, denn wie gesagt, es ist ja geradezu lachhaft, was da bisher abgeliefert wurde.
Aber mittlerweile brauch ich auch kein WC mehr. Hab mein Interesse an Weltraum-Sims nahezu komplett verloren. Lass mich zwar gerne überraschen, aber das wird glaube ich nix mehr, Multiplayer interessiert mich auch nicht die Bohne.
Was machst du denn hier wenn du gar kein Interesse hast?


Harlock
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.225
Reaktionspunkte
981
Was machst du denn hier wenn du gar kein Interesse hast?


Harlock
Zugegeben das ist eine erst zu nehmende Frage, auch wenn ich er natürlich deswegen eine eigene Meinung zu dem Thema haben darf/kann. :rolleyes:

Enttäuschte Backer kann ich nachvollziehen, Gespräche über die Technik und Machbarkeit natürlich auch, aber bei totalen Desinteresse sich trotzdem damit zu beschäftigen will mir nicht so recht ein Grund einfallen. :|
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
776
Reaktionspunkte
531
Was machst du denn hier wenn du gar kein Interesse hast?


Harlock
Ich hatte doch Interesse daran, hab es doch sogar gespielt, aber wurde mega enttäuscht und habe deshalb das Interesse daran verloren oder darf man nur noch mitreden, wenn man es aktuell noch spielt?
Zugegeben das ist eine erst zu nehmende Frage, auch wenn ich er natürlich deswegen eine eigene Meinung zu dem Thema haben darf/kann. :rolleyes:

Enttäuschte Backer kann ich nachvollziehen, Gespräche über die Technik und Machbarkeit natürlich auch, aber bei totalen Desinteresse sich trotzdem damit zu beschäftigen will mir nicht so recht ein Grund einfallen. :|
Siehe oben...Interesse war durchaus da...
 

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Ich hatte doch Interesse daran, hab es doch sogar gespielt, aber wurde mega enttäuscht und habe deshalb das Interesse daran verloren oder darf man nur noch mitreden, wenn man es aktuell noch spielt?

Siehe oben...Interesse war durchaus da...

Für die Nachwelt.
Du spieltest ein Spiel welches nicht deinen Wünschen oder Vorstellungen eines WC Nachfolgers entspricht und betitelst dieses Spiel, ein MMO und kein Singleplayer wie WC mit Storyline, dann als Murks.

Aufgrund dieser Erfahrung teilst du deine kritische Meinung unter SC Artikel, wohlwissend, dass das eine mit den anderen nichts zu tun hat (siehe oben).

Das finde ich Interessant. :O



Harlock
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
776
Reaktionspunkte
531
Für die Nachwelt.
Du spieltest ein Spiel welches nicht deinen Wünschen oder Vorstellungen eines WC Nachfolgers entspricht und betitelst dieses Spiel, ein MMO und kein Singleplayer wie WC mit Storyline, dann als Murks.

Aufgrund dieser Erfahrung teilst du deine kritische Meinung unter SC Artikel, wohlwissend, dass das eine mit den anderen nichts zu tun hat (siehe oben).

Das finde ich Interessant. :O



Harlock
Ja, weil es Murks ist. Herr je, wie oft denn nun noch?
Ich habe es gespielt, ich hatte Interesse daran, ich habe es getestet, sehr ausgiebig sogar, aber das bisher Gelieferte, im Verhältnis zu den eingesetzten Mitteln, welcher Anteil davon auch immer in das tatsächliche Projekt geflossen ist, haben mir die Laune daran ordentlich verhagelt. Es liegt nicht daran, dass es ein MMO ist, es liegt nicht daran, dass es eine Weltraum Sim ist, es liegt auch nicht daran, dass CR es auf den Weg gebracht hat.
Ich habe es nie als einen WC Nachfolger gesehen, das habe ich auch nicht gesagt. Ich habe gesagt, dass ich mich AUCH über ein neues WC gefreut hätte.

Es liegt daran, dass ich mich furchtbar gelangweilt habe, es kaum was zu erleben gibt für meinen Geschmack und Fortschritte in der Entwicklung des Spieles, so sie denn überhaupt den Namen verdient haben, ewig lange dauern. So viel Zeit, so viel Geld und alles was es zu erleben gibt ist dieses „Fragment“ eines Spieles? Ach bitte. Ich war mega frustriert.
Deswegen habe ich mich davon abgewendet. Auch haben sich in der Zwischenzeit meine Vorlieben und Neigungen, was Spiele und den Anspruch an Spiele betrifft, geändert.
 

kong2

Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
52
Reaktionspunkte
50
Ja, weil es Murks ist. Herr je, wie oft denn nun noch?
Ich habe es gespielt, ich hatte Interesse daran, ich habe es getestet, sehr ausgiebig sogar, aber das bisher Gelieferte, im Verhältnis zu den eingesetzten Mitteln, welcher Anteil davon auch immer in das tatsächliche Projekt geflossen ist, haben mir die Laune daran ordentlich verhagelt. Es liegt nicht daran, dass es ein MMO ist, es liegt nicht daran, dass es eine Weltraum Sim ist, es liegt auch nicht daran, dass CR es auf den Weg gebracht hat.
Ich habe es nie als einen WC Nachfolger gesehen, das habe ich auch nicht gesagt. Ich habe gesagt, dass ich mich AUCH über ein neues WC gefreut hätte.

Es liegt daran, dass ich mich furchtbar gelangweilt habe, es kaum was zu erleben gibt für meinen Geschmack und Fortschritte in der Entwicklung des Spieles, so sie denn überhaupt den Namen verdient haben, ewig lange dauern. So viel Zeit, so viel Geld und alles was es zu erleben gibt ist dieses „Fragment“ eines Spieles? Ach bitte. Ich war mega frustriert.
Deswegen habe ich mich davon abgewendet. Auch haben sich in der Zwischenzeit meine Vorlieben und Neigungen, was Spiele und den Anspruch an Spiele betrifft, geändert.
Vergiss es ganz doch einfach. Es ist doch immer und immer wieder das gleiche. Sobald du an SC Kritik äussert passiert wahlweise immer folgendes. Entweder man versucht dich als infantilen Idioten darzustellen ( wie jetzt in deinem Fall ) oder man bricht die Diskussionen ab (wie in meinem Fall) oder man unterstellt absolute Ahnungslosigkeit in Verbindung mit universeller Unkenntnis oder bezichtigt dich der Lüge, während dir anderseits Märchen erzählt werden, bis der Arzt kommt. (Programmierstart 2016.etc) Du kannst mit niemandem diskutieren der jede Form von Kritik für Blasphemie hält und dich sofort als Hater diffamiert. Das ist ähnlich der Nazikeule in politischen Diskussionen. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Und selbst der aufgeschlossenste SC-Fan kann dir nicht helfen, weil ,wie soll man mit einem Hater diskutieren.

Sie wähnen sich als Teil einer Elite die einer spielerischen Vision folgt an der das absolute Endgame steht. Wer das nicht begreift und dafür zu blöd ist,dem ist einfach nicht zu helfen. Und wurden nicht alle großen Visionäre vom Pöbel verkannt.

Also, lass sie da wo sie sind, in Wolkenkuckkucksheim. Lass sie in Ruhe spielen, Schiffe kaufen und sich kollektiv Selbsthypnotisieren.
Lass sie einfach ihren Traum träumen.

Und wer weiss, wenn sie nochmal 380 Millionen Dollar in das Spiel pumpen und sich teure Schiffe leisten, vielleicht wird ja mal ein Spiel draus, was man sich für 39.90 Euro im download dann mal anschauen kann.

Und falls nicht, gibt es beim Zusammenbruch viel zu diskutieren.

Mir ist beides Recht.

Wir werden im jedenfall unseren Spaß haben. :finger:

In diesem Sinne

have a nice day.
 

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Ja, weil es Murks ist. Herr je, wie oft denn nun noch?
Ich habe es gespielt, ich hatte Interesse daran, ich habe es getestet, sehr ausgiebig sogar, aber das bisher Gelieferte, im Verhältnis zu den eingesetzten Mitteln, welcher Anteil davon auch immer in das tatsächliche Projekt geflossen ist, haben mir die Laune daran ordentlich verhagelt. Es liegt nicht daran, dass es ein MMO ist, es liegt nicht daran, dass es eine Weltraum Sim ist, es liegt auch nicht daran, dass CR es auf den Weg gebracht hat.
Ich habe es nie als einen WC Nachfolger gesehen, das habe ich auch nicht gesagt. Ich habe gesagt, dass ich mich AUCH über ein neues WC gefreut hätte.

Es liegt daran, dass ich mich furchtbar gelangweilt habe, es kaum was zu erleben gibt für meinen Geschmack und Fortschritte in der Entwicklung des Spieles, so sie denn überhaupt den Namen verdient haben, ewig lange dauern. So viel Zeit, so viel Geld und alles was es zu erleben gibt ist dieses „Fragment“ eines Spieles? Ach bitte. Ich war mega frustriert.
Deswegen habe ich mich davon abgewendet. Auch haben sich in der Zwischenzeit meine Vorlieben und Neigungen, was Spiele und den Anspruch an Spiele betrifft, geändert.


Murks für dich vielleicht, für viele andere Spieler ist das SC MMO eine richtige Offenbarung.
Die Gründe für Murks hast du schon genannt ( und mich hat CR überhaupt nicht erhört. Na sicher habe ich mir einen WC Nachfolger gewünscht ).

Das du das MMO aber schon ausgiebig gespielt und getestet hast wage ich zu bezweifeln. Ohne kostenpflichtigen Zugang kannst du nur zu den FreeFly Aktionen das MMO besucht haben. Zeitlich eingeschränkt und mit oft überlasteter Serverperformance. Womöglich auch nur alleine unterwegs gewesen da Typ Singleplayer.

Trotzdem bleibt die Frage, was suchst du hier? Gerade mit deinen letzten Satz ist deine Aktivität hier kaum nachzuvollziehen.



Harlock
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
776
Reaktionspunkte
531
Das du das MMO aber schon ausgiebig gespielt und getestet hast wage ich zu bezweifeln. Ohne kostenpflichtigen Zugang kannst du nur zu den FreeFly Aktionen das MMO besucht haben. Zeitlich eingeschränkt und mit oft überlasteter Serverperformance. Womöglich auch nur alleine unterwegs gewesen da Typ Singleplayer.

Trotzdem bleibt die Frage, was suchst du hier? Gerade mit deinen letzten Satz ist deine Aktivität hier kaum nachzuvollziehen.



Harlock
Ich kann deine Zweifel zerstreuen. Es soll Leute geben, die haben einen kostenpflichtigen Zugang und lassen andere da mal machen.

Ich bleibe daher bei der Frage, ob man nur kommentieren darf, wenn man es aktuell noch spielt? Die Antwort auf diese Frage, die ich bereits zum dritten Mal stelle, bist du immer noch schuldig.
Aber ich merke schon, dass es auch völlig egal ist. Religion ist halt wirklich Opium fürs Volk.
Und wen Messias Roberts wieder Ende des Jahres sein Weihnachtsmärchen verkündet, zünde ich auch mal eine Kerze an. ;)
Vergiss es ganz doch einfach. Es ist doch immer und immer wieder das gleiche. Sobald du an SC Kritik äussert passiert wahlweise immer folgendes. Entweder man versucht dich als infantilen Idioten darzustellen ( wie jetzt in deinem Fall ) oder man bricht die Diskussionen ab (wie in meinem Fall) oder man unterstellt absolute Ahnungslosigkeit in Verbindung mit universeller Unkenntnis oder bezichtigt dich der Lüge, während dir anderseits Märchen erzählt werden, bis der Arzt kommt. (Programmierstart 2016.etc) Du kannst mit niemandem diskutieren der jede Form von Kritik für Blasphemie hält und dich sofort als Hater diffamiert. Das ist ähnlich der Nazikeule in politischen Diskussionen. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Und selbst der aufgeschlossenste SC-Fan kann dir nicht helfen, weil ,wie soll man mit einem Hater diskutieren.

Sie wähnen sich als Teil einer Elite die einer spielerischen Vision folgt an der das absolute Endgame steht. Wer das nicht begreift und dafür zu blöd ist,dem ist einfach nicht zu helfen. Und wurden nicht alle großen Visionäre vom Pöbel verkannt.

Also, lass sie da wo sie sind, in Wolkenkuckkucksheim. Lass sie in Ruhe spielen, Schiffe kaufen und sich kollektiv Selbsthypnotisieren.
Lass sie einfach ihren Traum träumen.

Und wer weiss, wenn sie nochmal 380 Millionen Dollar in das Spiel pumpen und sich teure Schiffe leisten, vielleicht wird ja mal ein Spiel draus, was man sich für 39.90 Euro im download dann mal anschauen kann.

Und falls nicht, gibt es beim Zusammenbruch viel zu diskutieren.

Mir ist beides Recht.

Wir werden im jedenfall unseren Spaß haben. :finger:

In diesem Sinne

have a nice day.
Recht hast du. Es ist vergeudete Zeit.
 

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Ich kann deine Zweifel zerstreuen. Es soll Leute geben, die haben einen kostenpflichtigen Zugang und lassen andere da mal machen.

Ich bleibe daher bei der Frage, ob man nur kommentieren darf, wenn man es aktuell noch spielt? Die Antwort auf diese Frage, die ich bereits zum dritten Mal stelle, bist du immer noch schuldig.
Aber ich merke schon, dass es auch völlig egal ist. Religion ist halt wirklich Opium fürs Volk.
Und wen Messias Roberts wieder Ende des Jahres sein Weihnachtsmärchen verkündet, zünde ich auch mal eine Kerze an. ;)

Recht hast du. Es ist vergeudete Zeit.


Bitte beachte das Topic

Star Citizen: Wo steht das Spiel mit Alpha 3.14?​




Harlock
 

kong2

Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
52
Reaktionspunkte
50
Ich kann deine Zweifel zerstreuen. Es soll Leute geben, die haben einen kostenpflichtigen Zugang und lassen andere da mal machen.

Ich bleibe daher bei der Frage, ob man nur kommentieren darf, wenn man es aktuell noch spielt? Die Antwort auf diese Frage, die ich bereits zum dritten Mal stelle, bist du immer noch schuldig.
Aber ich merke schon, dass es auch völlig egal ist. Religion ist halt wirklich Opium fürs Volk.
Und wen Messias Roberts wieder Ende des Jahres sein Weihnachtsmärchen verkündet, zünde ich auch mal eine Kerze an. ;)

Recht hast du. Es ist vergeudete Zeit.
Genau, ab hier sind wir dann im finalen Stadium.

Was willst du eigentlich hier?

Du hast das Spiel doch über überhaupt nicht gespielt und falls doch, dann in der billig Version und in jedem Fall allein, weil Typen wie du eh keine Freunde haben. Unabhängig davon, das dein Intellekt eh nicht reicht, fehlen dir auch die menschlichen Vorraussetzungen um die Schönheit des Spieles in seiner Gänze zu erfassen. :B

Ironie off!

Letztens las ich in einem anderen Forum, er, der Befürworter käme sich vor wie ein Astronaut im Gespräch zu einem Flacherdler (Kritiker). Da es wohl auch Fans unter den Mods gibt, fällt sowas natürlich unter die Meinungsfreiheit.

Ironie on!

Also immer schön durch die Hose atmen, was Interessieren Hunger, Flutkatastrophen, Flüchtlingswellen, wenn es bei CR einen schönen Schiffssale gibt mit limitierten Typen.

Ich finde auch, da ist das Geld am besten investiert.

Letztendlich haben bei einem Release ja alle was davon.
 

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Genau, ab hier sind wir dann im finalen Stadium.

Was willst du eigentlich hier?

Du hast das Spiel doch über überhaupt nicht gespielt und falls doch, dann in der billig Version und in jedem Fall allein, weil Typen wie du eh keine Freunde haben. Unabhängig davon, das dein Intellekt eh nicht reicht, fehlen dir auch die menschlichen Vorraussetzungen um die Schönheit des Spieles in seiner Gänze zu erfassen. :B

Ironie off!

Letztens las ich in einem anderen Forum, er, der Befürworter käme sich vor wie ein Astronaut im Gespräch zu einem Flacherdler (Kritiker). Da es wohl auch Fans unter den Mods gibt, fällt sowas natürlich unter die Meinungsfreiheit.

Ironie on!

Also immer schön durch die Hose atmen, was Interessieren Hunger, Flutkatastrophen, Flüchtlingswellen, wenn es bei CR einen schönen Schiffssale gibt mit limitierten Typen.

Ich finde auch, da ist das Geld am besten investiert.

Letztendlich haben bei einem Release ja alle was davon.


Was hat dieser Beitrag, mit wiedereinmal unterschwelligen Unterstellungen, mit den Topic zu tun?


OT:
Zu deinen genannten menschengemachten Problemen. Denke mal drüber nach wer dafür Verantwortlich ist. Dann handel danach um es besser zu machen.

Sry für OT




Harlock
 

kong2

Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
52
Reaktionspunkte
50
Es ist weder unterschwellig noch handelt es sich um Unterstellungen.

So nachzulesen im jeden Thread gefühlt seit 2016.

Was willst du denn schreiben zu 3.14? Wiedermal ein wenig Firlefanz für die Fans, bisschen Balancing hier, bisschen Optik da, schön anzuschauen auf Kosten der ohnehin mageren Frames. Sowie jedes Update 2019-2020-2021.

Und seit wann bist du hier eigentlich Mod und spielst dich als Moderator der Diskussion auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Es ist weder unterschwellig noch handelt es sich um Unterstellungen.

So nachzulesen im jeden Thread gefühlt seit 2016.

Was willst du denn schreiben zu 3.14? Wiedermal ein wenig Firlefanz für die Fans, bisschen Balancing hier, bisschen Optik da, schön anzuschauen auf Kosten der ohnehin mageren Frames. Sowie jedes Update 2019-2020-2021.

Und seit wann bist du hier eigentlich Mod und spielst dich als Moderator der Diskussion auf.

Zu 3.14 gibt es einiges zu berichten und zu diskutieren, ist aber scheinbar nicht gewollt.

Auf die Frage: "Ich bleibe daher bei der Frage, ob man nur kommentieren darf, wenn man es aktuell noch spielt? Die Antwort auf diese Frage, die ich bereits zum dritten Mal stelle, bist du immer noch schuldig." Kann man nur mit den Topic antworten.
Hätte der User früher seine Karten auf den Tisch gelegt wäre es klar gewesen das er 3.14 nicht gespielt hat. Stattdessen wird diese Salamitaktik unterstützt, während dieses bei CIG (zu recht) kritisiert wird.

Unterstellungen wie User Xy ist ein infantiler Idiot, lügt und sein Intellekt reicht nicht sorgt nur dafür das die Emotionen hochkochen damit dann, wie vor ein paar Tagen geschehen, wieder Beiträge gelöscht werden müssen.
Absicht von Dir?

Und nein, ich bin hier kein Mod und habe hohen Respekt vor diejenigen, die in ihrer Freizeit für Ruhe und Anstand sorgen sollen.
Und diesen gewissen Anstand vermisse ich bei dir hier ganz besonders. ;(



Harlock
 

kong2

Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
52
Reaktionspunkte
50
Es geht nicht um hochkochen. Es geht um die Schemata, wie mit Kritikern Verfahren wird. Das kannst du in jedem Thread, bei jeder beliebigen Zeitschrift mit Internetauftritt nachlesen.

Es tut mir leid, es folgt immer dem gleichen Muster.

Ich beobachte das seit vielen Jahren. Diskrediere den Boten der Botschaft, egal mit welchen Methoden.

Das hat zum Teil kafkaeske Züge.

In Wiki steht nur Müll, geschrieben von Idioten.

Journalisten die kritisch berichten haben keine Ahnung.

Ehemalige Mitarbeiter sind Neider.

Und überhaupt, wer nicht mindestens 3 SC`s programmmiert hat, soll sich am besten mit Kritik komplett raushalten.

Ich kann es dir in jeden beliebigen Forum belegen.

Und bitte gibt jetzt nicht zu allem überfluss noch die Anstandsdame.

Wenn ich die brauche, sag ich Bescheid.
 
Zuletzt bearbeitet:

CaptHarlock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
132
Reaktionspunkte
35
Es geht nicht um hochkochen. Es geht um die Schemata, wie mit Kritikern Verfahren wird. Das kannst du in jedem Thread, bei jeder beliebigen Zeitschrift mit Internetauftritt nachlesen.

Es tut mir leid, es folgt immer dem gleichen Muster.

Ich beobachte das seit vielen Jahren. Diskrediere den Boten der Botschaft, egal mit welchen Methoden.

Das hat zum Teil kafkaeske Züge.

In Wiki steht nur Müll, geschrieben von Idioten.

Journalisten die kritisch berichten haben keine Ahnung.

Ehemalige Mitarbeiter sind Neider.

Und überhaupt, wer nicht mindestens 3 SC`s programmmiert hat, soll sich am besten mit Kritik komplett raushalten.

Ich kann es dir in jeden beliebeigen Forum belegen.

Und bitte gibt jetzt nicht zu allem überfluss noch die Anstandsdame.

Wenn ich die brauche, sag ich Bescheid.


Lass das mit den Mustern und bleib bei den Fakten. Unterstelle nicht anderen sie würden andere ihr Intellekt etc. absprechen, denn nichts anderes hast du hier zum Ausdruck gebracht.


Gibt es zu SC hier einen Sammelthread? Da könnte man diese Themen wie von dir angesprochen bestimmt besser diskutieren. Hier dachte ich würde es um 3.14 gehen.



Harlock
 
Zuletzt bearbeitet:

Free23

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.05.2015
Beiträge
379
Reaktionspunkte
230
Es geht nicht um hochkochen. Es geht um die Schemata, wie mit Kritikern Verfahren wird. Das kannst du in jedem Thread, bei jeder beliebigen Zeitschrift mit Internetauftritt nachlesen.

Es tut mir leid, es folgt immer dem gleichen Muster.
Und woran kann man jetzt nach deinen ersten Sätzen unterscheiden, ob es um Befürworter oder Gegner von SC geht? :)

Wie mit dem jeweils anderen Lager umgegangen wird, ist doch ziemlich ähnlich. Wenn nicht gar gleich.

Also jeder einfach schön an seine Nase packen, seine eigenen Posts mal durchlesen und reflektieren. Vielleicht dazu einfach mal offen für Kritik sein. Und vor allem: Einfach mal versuchen, auf Augenhöhe zu diskutieren!

(Und jetzt habe ich schon wieder eine SC-News kommentiert...ach es saugt mich ja doch immer wieder ein ^^)
 

kong2

Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
52
Reaktionspunkte
50
Und woran kann man jetzt nach deinen ersten Sätzen unterscheiden, ob es um Befürworter oder Gegner von SC geht? :)

Wie mit dem jeweils anderen Lager umgegangen wird, ist doch ziemlich ähnlich. Wenn nicht gar gleich.

Also jeder einfach schön an seine Nase packen, seine eigenen Posts mal durchlesen und reflektieren. Vielleicht dazu einfach mal offen für Kritik sein. Und vor allem: Einfach mal versuchen, auf Augenhöhe zu diskutieren!

(Und jetzt habe ich schon wieder eine SC-News kommentiert...ach es saugt mich ja doch immer wieder ein ^^)
:finger:
 
Oben Unten