Microsoft Flight Simulator 2020 Selbsthilfegruppe

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
So habe mir jetzt im Mediamarkt eine externe 1 TB SSD mit USB 3.1 bestellt und kann die ab heute abholen *freu*.

https://www.mediamarkt.de/de/product/_lexar-sl200-portable-usb-3-1-type-c-2671323.html

Dann heißt es die Community-DLC sichern und den FS neu auf der externen SSD installieren. Bis irgendwann einmal größere externe SSD günstiger werden dürfte die 1 TB SSD (nur für den FS 2020 und nichts anderes darauf) langen.

Wie kann man eigentlich von Steam aus ein anderes Laufwerk als Zielinstallation angeben ? Hab ich noch nie gemacht.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Ich glaube ich warte erstmal das nächste Update ab.. soll ja einiges kaputtgegangen sein mit dem letzten. ... Airbus geht eines der Triebwerke nur noch einzuschalten (oder gar dauerhaft zu betreiben?) wenn die APU parallel dauerhaft läuft usw.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Ich hab bislang mit dem Update glücklicherweise (noch?) keine Probleme (Steamversion Premium Deluxe) *intensiv auf Holz klopfe*. Die Ladezeiten sind sogar (deutlich) schneller geworden. Fliege aber aktuell auch nur die Mono- oder Duo-Prop-Maschinen (wie die Cessnas, Beechcraft King Air und Co). Ab und zu vielleicht noch hier und da den Learjet als einzige Düsenmaschine. Aber keine großen Pötte wie Airbus, Boeing und Co.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Ich hab bislang mit dem Update glücklicherweise (noch?) keine Probleme (Steamversion Premium Deluxe) *intensiv auf Holz klopfe*. Die Ladezeiten sind sogar (deutlich) schneller geworden. Fliege aber aktuell auch nur die Mono- oder Duo-Prop-Maschinen (wie die Cessnas, Beechcraft King Air und Co). Ab und zu vielleicht noch hier und da den Learjet als einzige Düsenmaschine. Aber keine großen Pötte wie Airbus, Boeing und Co.

Ja, die "großen Pötte" sind wohl die problembelasteten.. ohnehin sind die wohl auch im ungenauesten umgesetzt (ohne Mods zumindest), aber das war wohl schon immer so beim FS....
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Naja die großen Passagiermaschinen sind ja auch die komplexesten. Mit Doppel-/3-fach Systemen/Backupsystemen mehr Technik und Steuerungsoptionen usw.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Heute habe ich bei der Landeherausforderung Nizza meine Punkte mal glatt verdoppelt. Bin mit Innenansicht gelandet. Ist echt eine vollkommene Umgewöhnung. Aber die Belohnung gab es: Knapp 320.000 Punkte. Yess.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Heute habe ich bei der Landeherausforderung Nizza meine Punkte mal glatt verdoppelt. Bin mit Innenansicht gelandet. Ist echt eine vollkommene Umgewöhnung. Aber die Belohnung gab es: Knapp 320.000 Punkte. Yess.

Wie.. "mit Innenansicht".. wie fliegst du das denn sonst? In Aussenansicht? Arcade-Like?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Bei meinen ersten Neuversuchen zumindestens bei Landungen ja. Seit heute nicht mehr. ;)

War vor dem FM 2020 lange raus.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Bei meinen ersten Neuversuchen zumindestens bei Landungen ja. Seit heute nicht mehr. ;)

War vor dem FM 2020 lange raus.

Ich bin der letzte der was gegen sagt... :P

Nur wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, warum auch immer.

Am 29.09. übrigens Inhaltsupdates, Thema "Japan", da wird einiges In Japan verbessert und hinzugefügt, passend zur Tokyo Game Show als Anlass glaube ich.. hoffentlich auch ein paar Bugfixes.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.249
Reaktionspunkte
4.071
Wie kann man eigentlich von Steam aus ein anderes Laufwerk als Zielinstallation angeben ? Hab ich noch nie gemacht.
Sobald du ein Spiel installieren willst wirst du doch von Steam gefragt wohin damit, es kommt dann immer ein Auswahlbildschirm.
steam fuer MichaelG.jpg
Steam listet dir da immer all Deine Laufwerke/Partitionen auf.
Erstmal die wo schon eine Steam Bibliothek vorhanden ist (also die Steam Grundordner) oder wo du diese Neu anlegen kannst.
Einfach dann Deine Wunschplatte/Partition Auswählen und dahin wird dann installiert.
Bei mir ist das auch recht verteilt wo ich was installiere, je nachdem wo ich noch Platz habe und ob das Spiel eher SSD braucht oder doch noch mit HDD gut klar kommt.
Das geht auch mit jedem anderen Launcher so, man ist also niemals gezwungen seine Spiele auf der Partition zu installieren die man irgendwann mal angegeben hat, meist wohl C:/.

PS: Wundert mich schon das du als einer der Steam Oberfanbanausen das nicht weißt.:-D
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Falls es wer nicht mitbekommen haben sollte.. der neue Patch mit dem Japan Content Update ist draussen.

Der Patch ist mehrstufig, erst den Launcher wieder updaten (MS-Store bzw. XBox App oder halt Steam usw.), dann innerhalb des Spiels der eigentlich Patch mit den Fehlerbehebungen (einiges drin, z.B. das Left Engine Shutoff Problem beim Airbus), DANN muss man SELBER im Content Manager noch das Japan Content Update laden, auf letzters muss man erstmal kommen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Thx. Den Installationsprozess könnte Asobo echt generalüberholen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Hat schon jemand nach dem Japan-Patch den FS mal wieder angeworfen ? Der scheint tatsächlich noch größere Probleme zu machen. Dabei war der Patch zu vor schon nicht wirklich eine Glanzleistung (auch wenn ich persönlich noch keine Probleme hatte, gab es ziemlich viele die das betraf). Zumindestens nach der deutschen Facebookgruppe für den FS 2020 zu urteilen scheint der Japan-Patch noch schlimmer zu sein.

Die Cessna Longitude soll beim Fliegen im Cockpit wackeln wie auf einer Bunga Bunga Party, die Throttle-Darstellung in einigen Cockpits fehlt auf einmal. Es gibt CTDs jetzt auch aus dem Menü heraus ohne irgendein Flugzeug gewählt zu haben oder gar zu fliegen... Asobo, hoffentlich habt ihr euch mit dem Projekt nicht übernommen. :( :( Da lieber die Patch-Frequenz senken oder kleinere Patches erst einmal bringen und die Baustellen beseitigen. Aber schnell schnell und groß hilft so keinem. Auch wenn ich mich tierisch auf Japan freue. Zumal es wieder neue Landeherausforderungen geben soll und auch einen Rundflug.

Ich muß mal schauen wie ich neben dem Warthunder-Event bzw. spätestens ab kommenden Montag wenn das Event vorbei ist mal wieder Zeit für den FS 20202 finde.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Hier die Throttellose Maschine. Läuft wahrscheinlich mit Psi-Fähigkeiten. [emoji1787][emoji1787][emoji1787]



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.432
Reaktionspunkte
2.499
Das Update haut bei mir nicht hin .. Spiel meint, ich müsse es über den MS Store updaten.
Im MS Store wähle ich "Aktualisieren" - wird geladen und dann stoppt das Update und es ist gleich wie vorher oO
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Du mußt dann noch im Spiel downloaden, danach in den Marktplatz und dort dann das eigentliche Update downloaden. Irre, ist aber so. Der Downloadprozess für das Programm sollte dringendst überarbeitet werden. So wie aktuell ist er unkomfortabel und nicht nachvollziehbar. Daß man 3 x in einem einzigen Update einen Updatevorgang starten muß ist schlicht und ergreifend irre. Unkomfortabler geht kaum noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.432
Reaktionspunkte
2.499
Ok .. ich muss wohl immer erst meckern, damits funktioniert.

Gerade eben nochmal probiert - nix anders gemacht, und auf einmal klappts ... "updating" ...
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Naja wie ich so gelesen habe soll das Update auch relativ buggy sein. Mal schauen. Wenn das Warthunder-Event durch ist gehe ich mal wieder in den FS 2020 rein.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Du mußt dann noch im Spiel downloaden, danach in den Marktplatz und dort dann das eigentliche Update downloaden. Irre, ist aber so. Der Downloadprozess für das Programm sollte dringendst überarbeitet werden. So wie aktuell ist er unkomfortabel und nicht nachvollziehbar. Daß man 3 x in einem einzigen Update einen Updatevorgang starten muß ist schlicht und ergreifend irre. Unkomfortabler geht kaum noch.

Na ja.. die Logik ist: Das erste Update ist nur der Launcher. Der Ist notwendig, weil das Ding ja auch über Steam kommen kann, aber die Anbindung von DLCs, Updates usw. über MS gehen soll, also übernimmt der Launcher ab Start das weitere Handling der Daten. Also wird erst der Launcher separat vom jeweiligen Store (Steam, MS Store) geupdated.

Der Launcher selber macht dann das Update vom Programm (also der zweite Update Vorgang), von da an rein im MS Umfeld unterwegs.

Dass man den Content noch mal separat runterladen muss, ist der Logik geschuldet dass es eine (kostenlose) Map ist, die im Store vertrieben wird wie alle anderen Sachen auch. Sie ist auch optional, man MUSS sie nicht runterladen.

Jedenfalls hab ich das so verstanden.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Trotzdem ziemlich unkomfortabel. Warum Ms die Dinge nicht gleich richtig bei Steam integriert. Beim WIN-Store selbst verstehe ich die Logik erst Recht nicht. Da könnte man zumindestens die Updateorgie auf 2 Updateschritte reduzieren.

Und warum der Launcher das Update nachdem er selbst ein Update für sich gemacht hat nicht gleich von sich aus anstößt und durchführt (wäre imho nur eine Programmierungsfrage; meinetwegen mit einer kurzen Vorab-Nachfrage bevor es weitergeht nach dem Motto neuen Zusatzcontent installieren ja/nein ist auch nicht nachvollziehbar. Es ist ja quasi eine gratis Erweiterung und nichts zu kaufendes. Wie wenn ich bei einem Spiel mit Seasonpaß bei einem Update irgendwann einmal ein Update über Steam bekomme wo der DLC dabei ist.

Dann bräuchte ich nur 1 x das Update anstoßen und der Updatevorgang würde nur 1 x mit Nachfrage pausiert.

Wenn Deine Erklärung vom Ablauf her auch logisch klingt ist es für den Nutzer total unkomfortabel und ließe sich meines Erachtens trotz alledem komfortabler gestalten. Der Launcher kann ja im Spiel das Update ziehen. Da braucht es das Steam-Update vorher nicht. Oder das Steam-Update macht auch gleich mit den Launcher.

So oder so ist es imho Kindergarten wie man trotz Integrierung in andere Systeme stellenweise immer noch sein eigenes Süppchen kochen will statt diese Prozesse kundenfreundlicher zu gestalten.
 

VictoryCount

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
16
Muss auch mal meinen Frust loswerden.
Nachdem Update wollte ich den Japan Erkundungsflug machen, und durfte da 4-5 CTD's in 2 Tagen erleben, zweinmal auf halbem Weg in Kobe, und der Rest beim Anflug auf Tokio. Habe zwar nach dem ersten Mal den Schnellvorlauf genutzt, aber trotzdem, super nervig, nach 1-2h oder auch nur einer halben Stunde Flug. Dazu kamen noch andere nervige Fehler...

Und vor dem Update lief alles prima, mag mich an keine nennenswerte Zwischenfälle erinnern, und da bin ich viel mehr geflogen. Mal schauen ob das nur in Japan so ist, wegen den zusätzlichen Daten.

Wollte aber diesen Flug machen, da der ja wahrscheinlich nur eine gewisse Zeit online sein wird. Aber das war es auch nur bedingt wert, ist ja nur ein Flug mit hauptsächlich ein paar Hängebrücken, welche zum Teil sehr gut und zum Teil mässig aussehen. Wenn man von Kobe aus startet, fliegt man schön auf eine Hängebrücke zu, das macht schon ein bisschen mehr Stimmung als die standard Brücken. Der Schrein im Wasser und das Schloss sind auch ganz nett, was aber am schönsten war, ist die Gegend um Mount Fuji, da habe ich das Gefühl gehabt dass es die Mühen wert war, mindestens bis zum nächsten Crash :B Der Anflug auf Tokio ist natürlich auch spektakulär.
War aber ein bisschen geschockt dass Japan praktisch nur aus Stadt besteht, auf jeden Fall der Teil der da abgeflogen wird. Das wäre nichts für mich...
 

VictoryCount

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
16
Wieder ein Update und noch mehr Probleme :pissed: Hätte gerne wieder den Originalzustand zurück.
Ein paar Flüge waren ok, jetzt funktioniert gar nichts mehr. Kein Flugzeug weit und breit, manchmal einfach die Landschaft, manchmal solche komischen Gebilde: :B
Unbenannt.jpg
Bin wohl auf Pandora gelandet...
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.854
Reaktionspunkte
6.035
Was genau ist daran jetzt peinlich für MS?!

Sind Texture-Mods für, als Beispiel, Witcher 3 jetzt peinlich für CDPR? :O
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.275
Reaktionspunkte
5.541
Heute in Reallife von Kreta, genauer Iraklion, nach Zürich geflogen.
Ich war baff, als ich anfing die Küstenregionen zu erkennen von meinem Langstreckenflug mit der Cessna im FS2020.
:)
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Heute in Reallife von Kreta, genauer Iraklion, nach Zürich geflogen.
Ich war baff, als ich anfing die Küstenregionen zu erkennen von meinem Langstreckenflug mit der Cessna im FS2020.
:)

Wollt ich auch noch machen. Was sie nicht simulieren können ist die totale Überforderung vom Flughafen Iraklion bei hohen Aufkommen. Da quellen die Passagiere von den Countern der Gepäckaufgabe fast bis raus durch den Haupteingang.. :P
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.432
Reaktionspunkte
2.499
Habe letztens den Gamepass wieder gekündigt .. werde mir den FS2020 wohl später Mal holen, wenn alles ein bissl mehr "fertig" bzw ausgereifter ist.

Hatte bisher bei jedem Update Probleme ..

@Limerick
Geht keine Kohle von M$ in die Qualitätssicherung? :B [emoji14]


Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 
Oben Unten