Microsoft Flight Simulator 2020 Selbsthilfegruppe

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Eben. Unsere alte Hauptpost (Gebäude aus der Zeit des Historismus) wird als neuzeitliches Wohngebäude dargestellt. Und der alte Bismarckturm ist halt ein Hochhaus. :-D :-D

800px-Bismarck_tower_Glauchau_(aka).jpg

postglauchau.jpg

Und das wäre der Bahnhof (ist im FS nur irgendeine unförmige Lager/Firmenhalle:

glauchau-sachsen-bahnhof-1975-d7482984-6b48-47b7-967c-611d42121733.jpg
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Komm der Bahnhof sieht schon nicht sooo schlecht aus. Ist halt 20er Jahre.

Aber mal eine andere Frage: Hat schon jemand die Chinesische Mauer gefunden ? Bei den Koordinaten von Google Maps ist beim FS 2020 nix außer bewaldete Hügel.
 
Zuletzt bearbeitet:

VictoryCount

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
16
Komm der Bahnhof sieht schon nicht sooo schlecht aus. Ist halt 20er Jahre.

Aber mal eine andere Frage: Hat schon jemand die Chinesische Mauer gefunden ? Bei den Koordinaten von Google Maps ist beim FS 2020 nix außer bewaldete Hügel.
Habe gerade nachgeschaut, jemand hat sie gefunden, aber ist nicht gerade viel davon übrig:
https://youtu.be/POqhZISuptg?t=907
Die Mauer besteht tatsächlich aus kleinen aneinandergereiten Häuser
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Dann war ich tatsächlich am richtigen Ort. Hab das nur nicht für voll genommen.
 

VictoryCount

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
16
So, irgendwie hat mich die Diskussion gerade angeregt mal nachzuforschen ob sich da schon etwas ändern lässt, und habe herausgefunden dass die Community schon wie wild dran ist 3d Modele von Google Maps usw zu importieren.
Da es so einfach ist habe ich gleich mal zum Test die Harbour Bridge in Sydney eingefügt, und sieht doch schon richtig gut aus(vorher war da eine normale Brücke:
printscreen3.jpg
Die Autos fahren jetzt halt unter der Brücke auf dem Wasser,und ich glaube einige Häuser hat es flach gedrückt :B aber das ist ja nichts neues im FS, ansonsten ist das ziemlich cool!
Werde da wahrscheinlich noch ein paar weitere Sachen einfügen, und ev. versuchen selber etwas zu erstellen.
Gibt sogar eine Landkarte und Datenbank was alles schon erstellt wurde.

Ahh, und habe noch herausgefunden dass Asobo anscheinend wirklich schon am Missionen bauen sind, oder suchen zumindest Leute die das können:
https://www.asobostudio.com/careers/mission-designer-mfs-72
Freue mich jedenfalls darauf :-D
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Die Fenster im zweiten Monitor bleiben auch in der Cockpit offen.

Ich glaube das meint er nicht. Früher konnte man auch Instrumente auslagern auf den zweiten Bildschirm. Das geht nicht mehr, jedenfalls momentan nicht. Es gehen nur Sachen wie ATC, FlightLog, VFR usw. "Normale" Fenster halt die man auf dem Hauptscreen auch einblenden kann.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Werde da wahrscheinlich noch ein paar weitere Sachen einfügen, und ev. versuchen selber etwas zu erstellen.

Ist die Frage ob sich das lohnt. Es ist jetzt schon diskutabel ob dass das nächste Update oder eines der späteren überlebt. Ausserdem will man ja die Community durchaus integrieren was Map-Verbesserungen angeht, aber dafür braucht es wohl noch ein Framework. Angedacht ist es, ob und wann es kommt noch offen.

Offiziell werden sie den Weg via Google Maps wohl nicht absegnen, weil Google Material, da hat Google auch noch was zu sagen.
 

VictoryCount

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
16
Ich glaube das meint er nicht. Früher konnte man auch Instrumente auslagern auf den zweiten Bildschirm. Das geht nicht mehr, jedenfalls momentan nicht. Es gehen nur Sachen wie ATC, FlightLog, VFR usw. "Normale" Fenster halt die man auf dem Hauptscreen auch einblenden kann.
Hmm, aber auf seinem Screenshot ist ja das Glascockpit auch ausgelagert, oder ist das eben nur auf der Aussenperspektive, oder geht das nur beim Glascockpit?
Ist die Frage ob sich das lohnt. Es ist jetzt schon diskutabel ob dass das nächste Update oder eines der späteren überlebt. Ausserdem will man ja die Community durchaus integrieren was Map-Verbesserungen angeht, aber dafür braucht es wohl noch ein Framework. Angedacht ist es, ob und wann es kommt noch offen.

Offiziell werden sie den Weg via Google Maps wohl nicht absegnen, weil Google Material, da hat Google auch noch was zu sagen.
Ja, das denke ich auch nicht, das wäre ja auch ein bisschen peinlich für Microsoft, wenn da offiziell Google Maps zu Hilfe gezogen würde, obwohl da halt Google wirklich besser ist.
Aber das Update sollte meiner Meinung nach kein Problem sein, weil ja die Daten nur im Community Ordner gespeichert werden. Aber könnte dann zum Problem werden wenn die Map an den selben Orten offizielle Verbesserungen erhält. Dann müssten diese Mods wieder entfernt werden.
Aber mal schauen, werde sowieso im Moment nicht viel Zeit da rein buttern.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Hmm, aber auf seinem Screenshot ist ja das Glascockpit auch ausgelagert, oder ist das eben nur auf der Aussenperspektive, oder geht das nur beim Glascockpit?

Hmmmm... sehe ich zum ersten mal ehrlich gesagt... wenn mir jemand sagt wie das geht.. von der Ansicht her ist das ein Glascockpit, aber eventuell ist ja das auch anderweitig als separate Anzeige bei Flugzeugen auslagerbar die "oldschool" sind?

I don't know.


Aber könnte dann zum Problem werden wenn die Map an den selben Orten offizielle Verbesserungen erhält. Dann müssten diese Mods wieder entfernt werden.

Ja, genau.. ich würde ja da eher abwarten, aber das wird die engagierten Leute nicht davon abhalten die Arbeit notfalls mehrfach zu tun. :)
Hat ja Modder noch nie abgehalten.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.275
Reaktionspunkte
5.541
Hmmmm... sehe ich zum ersten mal ehrlich gesagt... wenn mir jemand sagt wie das geht.. von der Ansicht her ist das ein Glascockpit, aber eventuell ist ja das auch anderweitig als separate Anzeige bei Flugzeugen auslagerbar die "oldschool" sind?

I don't know.
Wie ich schrob

Garde das Testvideo der Konkurrenz angeschaut und folgenden Tipp daraus gelernt:
Die Cockpitdisplays sind ja ziemlich klein.
Wenn man aber mit der Rechten ALT-Taste draufklickt, werden die in einem neuen Fenster gezeigt.
Kann man auch auf den Zweitmonitor schieben.
Oder ist was anderes gemeint? Geht nur mit den Displays im Cockpit.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Wie ich schrob


Oder ist was anderes gemeint? Geht nur mit den Displays im Cockpit.

Ach, das mit der rechten ALT-Taste hab ich echt nicht gesehen... Nice! aber nützt ja nur was bei Glass Cockpit.. Hmm.. mal sehen was die da so noch machen, ich denke das ist ein heißer Wunsch dass da mehr ausgelagert werden kann, bezüglich Multi-Monitor Setup wird eh schon viel auf Reddit und Co gejammert.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.275
Reaktionspunkte
5.541
Meine Fresse....
Auftanken bei Wildnisflügen
Bin ja auf dem Langstreckenflug nach Santorin mit vielen Zwischenlandungen.
Jetzt hatte ich beim Anflug auf Tirana die Treibstoffanzeige angefangen zu blinken und erst da habe ich bemerkt, dass ich nachtenken sollte.
Aber wie?
Tankwagen rufen mit "UMSCHALT + f" ist ja einprogrammiert und das Fahrzeug kommt dann auch irgendwann mal.
Passiert aber nix.

Lösung: Steuerung -> WICHTIG: Filter auf ALLE! -> scrollen, bis "Treibstoff".
Da kann man dann bei "Treibstoffmenge hinzufügen" eine Tatenkombination hinterlegen und speichern.
Ich hab da "ALT und +" genommen.
Jetzt kann ich mit dieser Kombi locker auffüllen
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Meine Fresse....
Auftanken bei Wildnisflügen
Bin ja auf dem Langstreckenflug nach Santorin mit vielen Zwischenlandungen.
Jetzt hatte ich beim Anflug auf Tirana die Treibstoffanzeige angefangen zu blinken und erst da habe ich bemerkt, dass ich nachtenken sollte.
Aber wie?
Tankwagen rufen mit "UMSCHALT + f" ist ja einprogrammiert und das Fahrzeug kommt dann auch irgendwann mal.
Passiert aber nix.

Lösung: Steuerung -> WICHTIG: Filter auf ALLE! -> scrollen, bis "Treibstoff".
Da kann man dann bei "Treibstoffmenge hinzufügen" eine Tatenkombination hinterlegen und speichern.
Ich hab da "ALT und +" genommen.
Jetzt kann ich mit dieser Kombi locker auffüllen

Wieder mal ein Feature was einem keiner sagt... Thanx!

Aber dafür ist ja der Thread hier da!
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.275
Reaktionspunkte
5.541
Wieder mal ein Feature was einem keiner sagt... Thanx!

Aber dafür ist ja der Thread hier da!

Wäre es evtl nicht clever, wenn man solche Tipps irgendwie zuoberst im Startpostring sammeln könnte?
Sowas zwischen den Rekorden der Landeanflüge, etc zu suchen, ist nicht ganz einfach. Vor allem mit der Suchfunktion in diesem Forum :/
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Wäre es evtl nicht clever, wenn man solche Tipps irgendwie zuoberst im Startpostring sammeln könnte?
Sowas zwischen den Rekorden der Landeanflüge, etc zu suchen, ist nicht ganz einfach. Vor allem mit der Suchfunktion in diesem Forum :/

Dann müsste ich immer den Post bearbeiten.. also ob ich da gleich soviel Aufwand reinfließen lassen wollte, weiß ich nicht gerade.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.275
Reaktionspunkte
5.541
Dann müsste ich immer den Post bearbeiten.. also ob ich da gleich soviel Aufwand reinfließen lassen wollte, weiß ich nicht gerade.

Ist halt schade, dass dann, ich bin mal so frei, relevante Dinge wie sowas oder das Auslagern der Cockpit-Fenster, durch andere Themen zum FS2020 verwässert wird (wie mit diesem hier)
Anders könnte ein Neuling zuerst das Startposting durchlesen und Tipps erhalten.

Wobei das an und Pfirsich ja ein Thema für PCG wäre... aber das fehlt ja noch immer der Test, oder?
:P
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.275
Reaktionspunkte
5.541
Gestern ebenfalls das Sonderheft von Gamestar erhalten.
Hui! Bin stark beeindruckt. Knappe 140 Seiten (ohne!?) Werbung.
Plus 30 Tage XBox-Gamepass.

Inhaltlich genau das, was ich mir eigentlich von diesem ominösen Zusatzbuch für die Deluxe-Version erhofft hatte:
Jedes Instrument wird erklärt, worauf man achten soll, welche Einstellungen man tätigen kann....
Grossartig!
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Bin beim Heft gerade bei der Rubrik Tuningtips für das Laufen vom FS auf den Computer. Quasi kurz vor dem Ende. Bin mit den Artikeln zu vor bereits durch.

Ich glaube ich muß mich im Bereich Platzrunde und Funkverkehr noch intensiver einlesen. Das Heft gibt sehr gute Basics hierfür, bleibt aber nur an der Oberfläche und langt naturgemäß vom Umfang her nicht aus um auf alles bis ins Detail einzugehen. Das wäre bei einem Umfang von knapp 140 Seiten wovon ein Teil auch für Erklärung der Flugzeuge und Flughäfen sowie Tuningtips für den PC genutzt wird und auch sehr viele erklärende Bilder entsprechenden Raum einnehmen auch deutlich zu viel verlangt. Bietet aber schon einmal sehr gute Grundlagen für den Newbie und bietet für den Umfang ordentliche Packen an substantiellen Informationen. Der Buchtip (2 Bücher) ist aber interessant (Motorflug/Ultraleichtflug kompakt). Das Buch über Motorflug werde ich mir wohl mal doch holen müssen. ;)

Mich würde auch einmal ein Crashkurs über Funkfeuer, Vorfeuer interessieren (was ist das genau, wozu usw. senden die die Aiportkennung quasi als Leitstrahl für den Piloten/den Autopiloten/Navi ? Oder sind das Punkte beim Anflug auf einen Flughafen wo man Funkkontakt mit dem Tower/Aiport aufnehmen muß um sich nach vorgegebenen Regeln (Ankündigung das man mit der Maschine Kennung XYZ kommt, Flughöhe X, Entfernung zum Flughafen Y, am nächsten Punkt dann eine Landefreigabe anfordert etc.) um so eine Einsortierung auf welcher Bahn man landen darf zu erhalten ? Aber auch Themen wie Flugstraßen/Routen: Welche Regeln gelten, was muß man wo und wie einhalten. Wo darf ich mit welcher Maschine überhaupt entlangfliegen, welche Gebiete sind tabu, welche Flughöhe muß ich wo einhalten etc. pp. wer hat beim Einsortieren Vorrang ? Wie läuft es bei einer Warteschleife über einen Airport ab ? Auch wie liest man Flugkarten wenn man welche hat, auf was muß man dabei achten usw. Bevor man sich in irgendeine VATSIM-Gruppe wagen kann sollte man da schon zumindestens ansatzweise firm sein. :-D :-D

Das Thema Sichtflugregeln wurde sehr gut erklärt. Top! Das Thema reiner Instrumentenflug muß ich noch vertiefen. Auch das Thema mit den Navi-Systemen und Autopilot.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Bin beim Heft gerade bei der Rubrik Tuningtips für das Laufen vom FS auf den Computer. Quasi kurz vor dem Ende. Bin mit den Artikeln zu vor bereits durch.

Ich glaube ich muß mich im Bereich Platzrunde und Funkverkehr noch intensiver einlesen. Das Heft gibt sehr gute Basics hierfür, bleibt aber nur an der Oberfläche und langt naturgemäß vom Umfang her nicht aus um auf alles bis ins Detail einzugehen. Das wäre bei einem Umfang von knapp 140 Seiten wovon ein Teil auch für Erklärung der Flugzeuge und Flughäfen sowie Tuningtips für den PC genutzt wird und auch sehr viele erklärende Bilder entsprechenden Raum einnehmen auch deutlich zu viel verlangt. Bietet aber schon einmal sehr gute Grundlagen für den Newbie und bietet für den Umfang ordentliche Packen an substantiellen Informationen. Der Buchtip (2 Bücher) ist aber interessant (Motorflug/Ultraleichtflug kompakt). Das Buch über Motorflug werde ich mir wohl mal doch holen müssen. ;)

Mich würde auch einmal ein Crashkurs über Funkfeuer, Vorfeuer interessieren (was ist das genau, wozu usw. senden die die Aiportkennung quasi als Leitstrahl für den Piloten/den Autopiloten/Navi ? Oder sind das Punkte beim Anflug auf einen Flughafen wo man Funkkontakt mit dem Tower/Aiport aufnehmen muß um sich nach vorgegebenen Regeln (Ankündigung das man mit der Maschine Kennung XYZ kommt, Flughöhe X, Entfernung zum Flughafen Y, am nächsten Punkt dann eine Landefreigabe anfordert etc.) um so eine Einsortierung auf welcher Bahn man landen darf zu erhalten ? Aber auch Themen wie Flugstraßen/Routen: Welche Regeln gelten, was muß man wo und wie einhalten. Wo darf ich mit welcher Maschine überhaupt entlangfliegen, welche Gebiete sind tabu, welche Flughöhe muß ich wo einhalten etc. pp. wer hat beim Einsortieren Vorrang ? Wie läuft es bei einer Warteschleife über einen Airport ab ? Auch wie liest man Flugkarten wenn man welche hat, auf was muß man dabei achten usw. Bevor man sich in irgendeine VATSIM-Gruppe wagen kann sollte man da schon zumindestens ansatzweise firm sein. :-D :-D

Das Thema Sichtflugregeln wurde sehr gut erklärt. Top! Das Thema reiner Instrumentenflug muß ich noch vertiefen. Auch das Thema mit den Navi-Systemen und Autopilot.

Ich finde im Sonderheft ist schon einiges drin was sonst im Programm wirklich nicht erklärt wird.

Dass da nicht alles reinpasst (und 50 Prozent des Heftes zugegebenermaßen auch nur Auflistungen von Airports und Flugzeugen sind) ist ja klar.

Den Rest muss man sich anderweitig zusammenpuzzeln.. Viel ist auf Youtube zu finden, z.B. bei "Squirrel", inklusive Flugplanung via simbrief.com usw.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Das war ja auch kein Vorwurf. Man kann ja nicht den Content eines mehrere 100 Seiten Buches in dem Heft zu dem Preis erwarten. ;) Und für den Einstieg ist das Heft 1a. Und teils braucht man auch Tips bei den Flughäfen. Und wer sich intensiver informieren will muß halt Literatur besorgen. Und da gab es ja auch einen Tip.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Die VFR-Map ist hochinteressant. Haben muß.

Solche Addons wie Godzilla und Star Wars brauche ich nicht aber die Airline Livreries und die Sceneries wie Stonehenge... Auch haben will. Ich glaube ich weiß was ich heute Abend so alles mache. Meine arme Platte. :-D :-D
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Ist das geil. Die VFR-Map ist der Hammer. Aber hat jemand eine Idee wie man das Lackierungspaket installiert. Hab es in den Communityfolder extrahiert. Aber die Lackierungen tauchen nicht auf. :( Oder ich bin zu doof die einzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Ist das geil. Die VFR-Map ist der Hammer. Aber hat jemand eine Idee wie man das Lackierungspaket installiert. Hab es in den Communityfolder extrahiert. Aber die Lackierungen tauchen nicht auf. :( Oder ich bin zu doof die einzustellen.

Problem gelöst. Beim Entpacken hat es ein Hauptverzeichnis zu viel entpackt. Ergo die einzelnen Verzeichnisse aus dem Hauptverzeichnis ins Communityverzeichnis Community verschieben. Dann waren die Lackierungen da.

Aber Stonehenge ist trotz Community-Addon immer noch platt.

Update: Auch da das gleiche Problem und behoben. Muß mir merken: In Zukunft die ganzen Zip-gepackten Mods extern irgendwo entpacken und dann erst in den Communityordner verschieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.432
Reaktionspunkte
2.499
Headtracking ist super für Flugsims - kann ich nur empfehlen!
Nutze selbst Track IR seit ich damals angefangen habe mit Flugsims (wird auch in anderen Spielen wie Dort Rally und ARMA unterstützt - möchte ich nicht mehr missen und könnte mir auch nicht vorstellen, ohne zu fliegen.

Wenn die App gut funktioniert, wäre das ne preiswerte Alternative.



Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 

VictoryCount

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
16
Headtracking ist super für Flugsims - kann ich nur empfehlen!
Nutze selbst Track IR seit ich damals angefangen habe mit Flugsims (wird auch in anderen Spielen wie Dort Rally und ARMA unterstützt - möchte ich nicht mehr missen und könnte mir auch nicht vorstellen, ohne zu fliegen.

Wenn die App gut funktioniert, wäre das ne preiswerte Alternative.
Sieht cool aus, das wäre wirklich sehr praktisch. Aber bei meinem 22'' Bildschirm bringt das wohl nichts, da muss ich ja dauernd neben dem Bildschirm vorbei schauen, oder die Bewegungen werden so verstärkt dass es erst recht eine klaustrophobische Wirkung hat. Wobei ich damit beim FS noch nie Probleme hatte, hingegen bei so Shooter oder Renngames viel eher.
Uiuiui.. also hier sind ein paar interessante Sachen drin.. (auch das mit der VFR Map am Ende..)

https://www.rockpapershotgun.com/2020/09/08/best-microsoft-flight-simulator-mods/
Dazu habe ich doch schon auf der ersten oder zweiten Seite dieses Threads einen Link mit den fast gleichen Mods gepostet, nur hat's da noch niemanden interessiert. :P
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.432
Reaktionspunkte
2.499
Sieht cool aus, das wäre wirklich sehr praktisch. Aber bei meinem 22'' Bildschirm bringt das wohl nichts, da muss ich ja dauernd neben dem Bildschirm vorbei schauen, oder die Bewegungen werden so verstärkt dass es erst recht eine klaustrophobische Wirkung hat. Wobei ich damit beim FS noch nie Probleme hatte, hingegen bei so Shooter oder Renngames viel eher.

Die Bewegung ist nicht 1:1 stimmt - aber daran gewöhnt man sich recht schnell und ist auch gar nicht so schlimm.
Hab übrigens auch nur 24" - also nicht viel größer, als dein Monitor. Einmal verwendet, will man's nicht mehr hergeben :-D

Am coolsten ist aber eh VR - nehm ich nur nicht immer her und der FS würde wohl sowieso zur Diashow verkommen xD

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 
Oben Unten