Microsoft Flight Simulator 2020 Selbsthilfegruppe

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Hallo zusammen,

Siehe Titel.. ich finde ja bei aller Faszination.. Das Ding erklärt einem NIX!!

Fast nix.

Okay, das Tutorial für die absoluten Grundlagen mit einer vergleichsweise "simplen" (haha) Cessna 152 ist ja schön, aber selbst bei der Kiste werden Details ausgespart, schon bei den moderneren Hobby Fliegern wird es schwierig, denn die haben alle mindestens Garmin G1000 Glass Cockpit
oder was anderes vergleichbares (jede davon mit leicht anderen Aufbau an Bedienlogik), Autopilot, GPS, ILS und was weiß ich noch alles.... und ja, bei einer SIM soll man sich einarbeiten, ist ja auch schön und gut. Aber die Checkliste und Tipps beim Fliegen sind kein Ersatz für eine ordentliche
Einführung in die doch recht komplexen Themen.

Von den großen Fliegern (Airbus und Boeing, davon wohl beide mit etwas unterschiedlicher Logik da unterschiedliche Philosophien) will ich erst gar nicht anfangen, Flight Computer usw.

Also, wer hat Material zum Fortbilden? Andere Tipps und Tricks? Besteht da Interesse?

Ich fang mal an:

1.) Von "Squirrel" auf Youtube einige Tutorials, ruhiger, reifer Youtuber, also keine Angst dass er auch mit Grimasse ins Gesicht springt (aber englisch halt):

Bisher aber eher nur Basics da, einige andere Sachen kann man sich in den anderen Playlists von ihm eventuell ableiten wenn er die großen Flieger bedient.

https://www.youtube.com/watch?v=QL4q_Tbv0jM&list=PLbphwhPw2JuvwwsD-H3xoxmb4PUbCyZen


2.) Die große deutsche Konkurrenzzeitschrift zur PCGames bringt ein Sonderheft und ePaper raus.. werde ich nicht direkt verlinken. Aber sieht vielversprechend aus und Ehre, wem Ehre gebührt. Werde ich mal holen. Auf der Webseite von denen kann man einiges lese, ist aber hinter der bekannten Paywall.

Also, go ahead!
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Ich denke und hoffe einfach daß es Addons mit Flugschulen für bestimmte Flugzeugtypen geben wird, daß man dann sich für die weiteren Typen bei Unterschieden den Rest trotzdem ableiten kann.

Das Sonderheft ist natürlich bestellt. Ganz klar.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
ePaper vom Sonderheft ist da... bisher bin ich sehr angetan! Schon auf den ersten Seiten wurde das Geheimnis gelüftet warum bei mir die Zeitbeschleunigung nicht geht.. :P
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Email habe ich auch gesehen. Aber noch keinen DL gestartet. Sitze im Büro. ;)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Lool. Die SR 71 ist zwar ein militärisches Spionageflugzeug. Aber komplett unbewaffnet. Dafür extrem schnell. Solche Maschinen wie die SR 71 oder die U2 wären wie auch eine DC3 Dakota ein Grenzfall für einen zivilen FS. Beim DCS wäre das kein Problem. Beim FS weiß ich es nicht wo Ms die Grenzen für Contents zieht. Ob diese strikt zivil sein müssen oder ob eventuell auch ein militärisches aber unbewaffnetes Flugzeug machbar ist. Was z.B. auch eine Awacs oder Navy-Rettungshelis einschließen würde.

Dieses Flugzeug wäre als Addon für den FS 2020 aus meiner Sicht/meiner Meinung nach aber durchaus denkbar. Ebenso wie die Vorgängerin U2. D.h. wenn sich einer an die Umsetzung des Flugmodells von diesen beiden Maschinen traut. Wäre mal interessant zu sehen wie der Blick im FS2020 auf die Erde aus 20-30.000 m Flughöhe aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

VictoryCount

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
16
Super Idee mit dem Thread, geht es da nur um die "Selbsthilfe" oder kann man auch sonstige Themen ansprechen oder gibts da noch einen allgemeinen Thread?

Die kurze Flugschule ist gar nicht mal so schlecht, aber eben viel zu kurz, da dürfte viel mehr kommen.
Zum Fliegen gehört halt viel mehr dazu als nur das Flugzeug steuern; die ganzen Checklists und Workflows durchführen, das Flugzeug ein bisschen kennen, was es kann und die nötigen Kenndaten (Geschwindigkeiten etc..), das Selbe bei den Flughäfen (Traffic, Höhen etc.) Gibt es da eigentlich auch irgendwelche Karten? usw.
Und da wäre es schon hilfreich wenn man ein bisschen Hilfe bekäme, vor allem wenn man sich ein bisschen tiefer in die Materie einarbeiten möchte.

Würde es ja cool finden wenn man in verschiedenen Missionen auch die Flugzeuge etwas näher kennenlernen könnte.

Ich habe ja die Disc Version, und finde das Handbuch nicht gerade umwerfend, da hätten sie auch ein bisschen hilfreichere Sachen reinpacken können. Wenigstens hat es eine Karte mit den wichtigsten Tastaturbefehlen, aber muss mir da wahrscheinlich noch zusätzlich den Rest ausdrucken, frage mich bei jeder zweiten Handlung welche Taste das jetzt schon wieder war. Zum Beispiel bei der Kamera, super dass es da soviele Möglichkeiten gibt, aber ist auch ziemlich gewöhnungsbedürftig.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Super Idee mit dem Thread, geht es da nur um die "Selbsthilfe" oder kann man auch sonstige Themen ansprechen oder gibts da noch einen allgemeinen Thread?

Ich habe mir das noch nicht im einzelnen überlegt.. aber von mir aus kann hier alles rein was mit dem FS2020 zu tun hat, wobei ich dachte man beschränkt das auf "wie geht das und jenes" und technische Hilfsstellungen, keine überbordenden Diskussionen wie "MS ist doof warum ist X und Y nicht drin" oder so.

Die kurze Flugschule ist gar nicht mal so schlecht, aber eben viel zu kurz, da dürfte viel mehr kommen.

Genau.

Zum Fliegen gehört halt viel mehr dazu als nur das Flugzeug steuern; die ganzen Checklists und Workflows durchführen, das Flugzeug ein bisschen kennen, was es kann und die nötigen Kenndaten (Geschwindigkeiten etc..), das Selbe bei den Flughäfen (Traffic, Höhen etc.) Gibt es da eigentlich auch irgendwelche Karten? usw.
Und da wäre es schon hilfreich wenn man ein bisschen Hilfe bekäme, vor allem wenn man sich ein bisschen tiefer in die Materie einarbeiten möchte.

This.

Würde es ja cool finden wenn man in verschiedenen Missionen auch die Flugzeuge etwas näher kennenlernen könnte.

Double-This.. ;) Genau deswegen würde ich FS2020 auch leicht abwerten, Im Jahre 2020 erwarte ich da von einer derartig namhafen Sim irgendwie mehr was die Wissensvermittlung angeht.

Ja, man soll sich einarbeiten, aber ich würde da schon erwarten dass man da auch im didaktischen Bereich mal Fort- und nicht Rückschritte macht (denn es gab Sims die haben da ja schon früher mehr erklärt), oder alternativ...

Ich habe ja die Disc Version, und finde das Handbuch nicht gerade umwerfend, da hätten sie auch ein bisschen hilfreichere Sachen reinpacken können. Wenigstens hat es eine Karte mit den wichtigsten Tastaturbefehlen, aber muss mir da wahrscheinlich noch zusätzlich den Rest ausdrucken, frage mich bei jeder zweiten Handlung welche Taste das jetzt schon wieder war. Zum Beispiel bei der Kamera, super dass es da soviele Möglichkeiten gibt, aber ist auch ziemlich gewöhnungsbedürftig.

.. hatten sie früher bessere Handbücher.

Ich sag es ungern, aber nach erster Sichtung ist das hier nicht näher benannte Sonderheft der Konkurrenz (PC Games, this could have been you!) so ein bisschen das fehlende Handbuch, inklusive Tastenbelegungsübersicht.
 

VictoryCount

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
16
Stimmt, das Sonderheft... Muss ich mir auch gleich bestellen, mal sehen wie es mit Sendungen in die Schweiz aussieht.
Naja, beim FSX hatte es glaub ich gar nichts mehr dabei, aber das war ja auch gerade die Zeit wo so Zeugs komplett aus der Mode kam, möglichst spartanisch war die Devise.
Und vorher hatte ich seit FlightSImulator for *hust* Windows95 *hust* keinen Flugsimulator mehr im Hause(abgesehen vom Combat FS). Da war noch ein richtig fettes Handbuch dabei. Aber da war ich noch zu jung um da genauer rein zu schauen... Und ja, das waren aber auch noch andere Zeiten.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Stimmt, das Sonderheft... Muss ich mir auch gleich bestellen, mal sehen wie es mit Sendungen in die Schweiz aussieht.
Naja, beim FSX hatte es glaub ich gar nichts mehr dabei, aber das war ja auch gerade die Zeit wo so Zeugs komplett aus der Mode kam, möglichst spartanisch war die Devise.
Und vorher hatte ich seit FlightSImulator for *hust* Windows95 *hust* keinen Flugsimulator mehr im Hause(abgesehen vom Combat FS). Da war noch ein richtig fettes Handbuch dabei. Aber da war ich noch zu jung um da genauer rein zu schauen... Und ja, das waren aber auch noch andere Zeiten.

Hatte den MS Combat Flight Simulator 1 und 2. ;) Teil 1 war gut, Teil 2 repetiv von den Missionen her. Dann kam irgendwann IL2 was jahrelang für mich die Referenz bei den Combat Flight Simulatoren war.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.275
Reaktionspunkte
5.541
Bissl Offtopic, aber für Leute, welche wissen sollen, wie ECHTS Fliegen funktioniert.
Der Tüp Flog F-16, F-18 und zZ 737-800. Er weiss also um was es geht.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

VictoryCount

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
16
Es gibt ja auch das ePaper in das ich gerade schaue. (Hochtrabener Name für das PDF). Sehr erhellend!
Ok, hab das Teil schon bestellt und das elekronischePapier runtergeladen
Hatte den MS Combat Flight Simulator 1 und 2. ;) Teil 1 war gut, Teil 2 repetiv von den Missionen her. Dann kam irgendwann IL2 was jahrelang für mich die Referenz bei den Combat Flight Simulatoren war.
Teil 1 hatte ich nicht, damals hat mein Bruder den "Jane's World War II Fighters", der war auch ziemlich gut, soweit ich mich da noch erinnere. Die Flugzeuge haben sich mir eingeprägt; Spitfire, Mustang, Messerschmitt Me 262... Das war auch mein erster Kontakt mit diesem Genre.
Combat FS Teil 2 habe ich dann wegen Pearl Harbor gekauft :B und gedacht das käme dann auch vor, was ja nicht so war. Aber das Szenario hat mir trotzdem gefallen, aber ja das stimmt, die Missionen waren ziemlich eintönig. Habe es aber trotzdem gerne gespielt.

Dazu kommt mir gerade in den Sinn dass ich mal noch so ein U-Boot Game ausgeliehen bekam, Silent Hunter 4 oder so, war auch noch interessant, aber war mir doch dann sehr träge und langatmig, und das Handbuch war dann nochmals etwa doppelt oder 3fach so dick wie bei einem alten Flugsimulator...

Der 3te Combat FS Teil habe ich nur kurz gespielt, aber den habe ich vom Missionsdesign auch ziemlich in guter Erinnerung. Danach habe ich glaub ich kein einziges mehr gespielt. IL2 habe ich somit auch verpasst. Aber wo wir gerade drüber sprechen reizt es mich auch wieder.
Welches Game ist den momentan zu empfehlen? Jemand hat glaub War Thunder erwähnt, oder?
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.432
Reaktionspunkte
2.499
Welches Game ist den momentan zu empfehlen? Jemand hat glaub War Thunder erwähnt, oder?

Kommt drauf an, was du haben willst.
Warthunder halt eher für den Arcade-Bereich (auch, wenns Sim als Einstellung gibt), aber so wirklich ne Sim ist WT für mich nicht.

Als kompletteres WWII Paket gibt es IL-2 Great Battles - mehrere Szenarien, die jeweils mehrere Flugzeuge enthalten und separat erhältlich sind (Stalingrad, Moskau, Bodenplatte, Kuban und als nächstes Normandie).

Die am besten modellierten Flugzeuge, was Flugverhalten und Systeme angeht, gibt es meiner Meinung nach in DCS.
Der Nachteil hier ist, einzelne Module sind recht teuer. Maps sind hier auch einzeln zu kaufen. Gibt es aber kostenlos zu testen inkl der Georgien-Map und mit der Trainerversion der P-51 (full fidelity) und einem modernen Flugzeug, der Su-25, ohne Clickpit.

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 

fdl-ananas

Benutzer
Mitglied seit
08.01.2009
Beiträge
59
Reaktionspunkte
40
Einen schönen Einstieg in die virtuelle Fliegerei gab es damals im Handbuch zum FS 2000. Ich wünschte ich wüsste wo ich meines gelassen habe.
Glücklicherweise weiß das Internet alles und man kann das Buch als PDF zum Download finden, z.B. hier: Microsoft Flight Simulator 2000 / PC (DOS/Windows) / Downloads - replacementdocs
Im Kapitel 7 / Learning to fly with Rod Machado wird von geradeaus fliegen bis zum ILS Approach jede Menge Grundlegendes erklärt. Tastaturkürzel und Szenarios mögen sich geändert haben, die Prinzipien und Theorie sind aber nach wie vor gleich.

€dit: Ergänzend: Rod Machado's Ground School aus dem FS2002: http://www.replacementdocs.com/download.php?view.662

Einen weiteren (englischen) Youtube Kanal für Flugtutorials gibt's hier: https://www.youtube.com/c/jfavignano/videos
Bisher nur zwei Tutorial Videos und nicht ganz so ausführlich wie beim Squirrel, dafür hangelt er sich durch die Flugschulen-Szenarios der Sim und ergänzt diese mit seiner Erfahrung aus der realen Fliegerei.

Und wer sich näher mit dem A320neo beschäftigen möchte kann sich den von einem echten 320 Piloten erklären lassen, hier: https://www.youtube.com/user/filanjix/videos

Ansonsten kann es sich lohnen, da der FS 2020 nunmal eine Simulation ist, Resourcen aus der realen Fliegerei zu nutzen.

Auf Youtube gibt es z.B. unzählige "Flightschool" Videos, in denen man sich von Wetter über Sichtflugregeln bis VOR Navigation wirklich alles erklären lassen kann. Oft natürlich ein bischen ausführlicher, als man es für die Sim bräuchte, aber wie schon oben gesagt, die Prinzipien sind immer übertragbar.

Und wer mehr Infos über die Flugzeuge braucht sollte einfach mal deren Flight Manuals im Netz suchen. Insbesondere für die kleinen General Aviation Maschinen lässt sich da eigentlich immer etwas finden.
Diamond z.B. hat eine Seite auf der sich ohne Firlefanz und Kosten alle Unterlagen zu deren Maschinen herunterladen lassen: Diamond Aircraft :: Technical Publications
Wer also wissen möchte bei welcher Geschwindigkeit so eine DA62 abheben sollte oder wie die vollständigen Checklisten einer DA40 NG aussehen (im FS2020 gibt's ja derzeit nur "Stummel") wird hier fündig.

Handbücher für das in vielen Flugzeugen zu findende G1000 gibt's ebenfalls kostenlos zum Download, für die C172 z.B. hier: https://support.garmin.com/de-DE/?productID=503059&tab=manuals

Für Kartenmaterial und Flugplanung ist https://skyvector.com/ spannend (da kostenlos), allerdings bisher recht US-zentrisch. D.h. einfache Karten und Infos gibt es auch für unsere Breiten, Tiefergehendes, wie z.B. herunterladbare Flughafendiagramme, Anflugkarten, hochdetailierte Sichtflugkarten, etc. gibt's nur für die USA. (Vielleicht hilfreich für die Nevada Buschflüge.)

Ansonsten sieht man für Simmer noch oft Empfehlungen für das ebenfalls kostenlose LittleNavmap https://albar965.github.io/index.html. Die Integration in den FS2020 funktioniert aber wohl noch nicht so ganz fehlerfrei und weiter habe ich mich selbst auch nocht nicht beschäftigt.

Finde ich weitere Quellen, werde ich sie ggf. ergänzen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.249
Reaktionspunkte
4.071
Hihi, wenn ich hier so einiges über Handbücher lese. Könnt ihr euch noch an das Handbuch zu F-16 (Falcon 4.0) erinnern. Das war dicker als das New Yorker Telefonbuch :-D. Und es war komplett in Deutsch übersetzt.:]
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Weiß jemand, wie das mit Multi-Monitoring ist? AFAIK ist das noch nicht supportet, und wenn man es selbst "erzwingt" durch Desktop auf alle Monitore erweitern und ggf- Fenstermodus, sieht es nicht gut aus. Weiß jemand, was aktuell geht und was nicht?
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.249
Reaktionspunkte
4.071
Weiß jemand, wie das mit Multi-Monitoring ist? AFAIK ist das noch nicht supportet, und wenn man es selbst "erzwingt" durch Desktop auf alle Monitore erweitern und ggf- Fenstermodus, sieht es nicht gut aus. Weiß jemand, was aktuell geht und was nicht?

Also hier scheint es ganz gut zu funktionieren, und da gibt es noch so einiges Videos. Eventuell mal ein wenig durch zappen. Sollte also irgendwie funktionieren wenn man es so sieht.
https://www.youtube.com/watch?v=7pQbHP-i2Lc
 

Wubaron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2017
Beiträge
758
Reaktionspunkte
316
Puh ich weiß schon warum ich nicht Fan von solchen Spielen bin. Klingt nach Arbeit statt nach Spaß. Aber was der eine als Arbeit sieht, ist für den anderen Spaß. Somit habt viel Spaß.
Ps einen Flughafen haben sie vergessen: St. Helena
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Also hier scheint es ganz gut zu funktionieren, und da gibt es noch so einiges Videos. Eventuell mal ein wenig durch zappen. Sollte also irgendwie funktionieren wenn man es so sieht.
https://www.youtube.com/watch?v=7pQbHP-i2Lc

ok, aber wie? Mein Bruder überlegt sich das Setting. Er hatte seit Jahren keinen aktuellen PC und spielt an sich nicht, hatte aber den vorletzten FS ausgiebig gespielt und überlegt, es als Hobby wieder zu beginnen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.249
Reaktionspunkte
4.071
Also wenn das Spiel es von den Grundeinstellungen her nicht zulässt, weiß ich nicht da ich es noch nicht habe, hilft eben Google weiter.
Aber wie du siehst, es funktioniert, eventuell mit Zusatz Tools.
Würde mich aber wundern das es nicht gehen würde, also VR Support ist ja auch mit drin, wieso also nicht Multimonitoring, was gerade bei solch einem Titel nach schreit. Würde mich echt wundern wenn das nicht gehen würde.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Also wenn das Spiel es von den Grundeinstellungen her nicht zulässt, weiß ich nicht da ich es noch nicht habe, hilft eben Google weiter.
Aber wie du siehst, es funktioniert, eventuell mit Zusatz Tools.
Würde mich aber wundern das es nicht gehen würde, also VR Support ist ja auch mit drin, wieso also nicht Multimonitoring, was gerade bei solch einem Titel nach schreit. Würde mich echt wundern wenn das nicht gehen würde.
Bei Google finde ich ja eben nix konkretes, außer dass es wohl noch nicht integriert wurde sowie manche "so sieht es aus"-Treffer ohne Erklärung, wie was man dafür machen muss... und der VR-Support ist doch NOCH nicht drin, oder?
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.249
Reaktionspunkte
4.071
Bei Google finde ich ja eben nix konkretes, außer dass es wohl noch nicht integriert wurde sowie manche "so sieht es aus"-Treffer ohne Erklärung, wie was man dafür machen muss... und der VR-Support ist doch NOCH nicht drin, oder?

Wie gesagt, ich weis nicht ob alles offiziell schon implementiert ist da ich das Spiel selbst noch nicht habe, aber es geht.
https://www.youtube.com/watch?v=cXPVXZDfvhU
Also habe dafür bei Google keine 10 Sekunden gebraucht um etwas zu finden.;)

In einem hast du natürlich recht, ist alles auf Englisch und wenn man das nicht versteht, vor allem das technische, muss man eben warten. Das Spiel ist ja noch neu.
Aber das andere, du siehst in beiden Fällen, es geht. Also sollte es da auf lange Sicht keine Hindernisse geben.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Wie gesagt, ich weis nicht ob alles offiziell schon implementiert ist da ich das Spiel selbst noch nicht habe, aber es geht.
https://www.youtube.com/watch?v=cXPVXZDfvhU
Also habe dafür bei Google keine 10 Sekunden gebraucht um etwas zu finden.;)
Da geht es um VR, das war gar nicht mein Thema bezüglich google-Treffern.... Meine Frage ist die wegen Multi-Monitoring, da hab ich eben nichts genaues gefunden.

Nebenbei hat VR nichts mit Multi-Monitor zu tun. D.h. nur weil ein Spiel VR kann, muss es nicht auch MM können. Und noch kann der FS ja offenbar, und da hatte ich dann wohl recht, noch kein VR, jedenfalls nicht offiziell - das sagt der Spieler in dem Video, das du verlinkt hast, ja auch. Wobei: das Video ist über eine Woche alt, d.h. es könnte inzwischen durchaus implementiert worden sein. ;)




In einem hast du natürlich recht, ist alles auf Englisch und wenn man das nicht versteht, vor allem das technische, muss man eben warten. Das Spiel ist ja noch neu.
Aber das andere, du siehst in beiden Fällen, es geht. Also sollte es da auf lange Sicht keine Hindernisse geben.[/QUOTE]
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Soweit ich gelesen habe gibt es Multi-Monitoring-Support. Z.B. zum Auslagern von Menüs und Anzeigen. Weiß aber a) nicht die Vorraussetzungen (Monitorgrößen) und b) ob dieser von vornherein dabei ist oder erst im Herbst kommt. Aber er ist definitiv zeitnah da wurde mal geschrieben.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.249
Reaktionspunkte
4.071
Soweit ich gelesen habe gibt es Multi-Monitoring-Support. Z.B. zum Auslagern von Menüs und Anzeigen. Weiß aber a) nicht die Vorraussetzungen (Monitorgrößen) und b) ob dieser von vornherein dabei ist oder erst im Herbst kommt. Aber er ist definitiv zeitnah da wurde mal geschrieben.

Ähm ich denke du hast das Spiel schon, sogar in der Big Version, wie du selbst gesagt hast. Kannst du da nicht mal in den Menüs/Einstellungen nachschauen. Irgendwie müssen die Typen das ja hinbekommen haben.
 
TE
fud1974

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
1.017
Soweit ich gelesen habe gibt es Multi-Monitoring-Support. Z.B. zum Auslagern von Menüs und Anzeigen. Weiß aber a) nicht die Vorraussetzungen (Monitorgrößen) und b) ob dieser von vornherein dabei ist oder erst im Herbst kommt. Aber er ist definitiv zeitnah da wurde mal geschrieben.

Zum Multi-Monitoring kann ich nicht viel sagen (da mit 2 Monitoren nicht so wirklich sinnvoll), wobei ich auch glaube ich habe da mal jemanden im Netz gesehen der hatte jetzt schon so ein Setup.... Andere gehen heute eher lieber auf diese Ultrawide Monitore, wobei das natürlich nicht für alle ein Ersatz ist.

Auslagern von Fenstern geht (Flight Map, Checklist, ATC, alles was Fenster hat), Anzeigen nicht (ging noch in Flightsim X..), Fensterauslagerung ist auch dringend anzuraten, ich weiß ehrlich gesagt gar nicht was Leute mit einem "normalen" Monitor" machen sollen, ohne Auslagerung hast du alles schnell zugerammelt und siehst nix mehr.

Puh ich weiß schon warum ich nicht Fan von solchen Spielen bin. Klingt nach Arbeit statt nach Spaß. Aber was der eine als Arbeit sieht, ist für den anderen Spaß. Somit habt viel Spaß.

Das gilt aber oft für Simulationen. Ist doch immer einer der liebsten selbstironischen Sprüche der "Simmer".. "Wir machen das nicht zum Spass hier!!"

:)

Jetzt überleg mal noch dass du VATSIM beitreten kannst, da wirst du dann in deiner Freizeit Fluglotse und starrst stundenlang auf einen virtuellen Radarschirm und managst den Flugverkehr für die Leute die in XPlane11 und jetzt auch FS 2020 (für diejenigen die da beitreten natürlich, ist nicht standardmäßig so).

DA kannst du dann von Arbeit reden, die anderen dürfen wenigstens fliegen!
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.370
Reaktionspunkte
6.751
Ähm ich denke du hast das Spiel schon, sogar in der Big Version, wie du selbst gesagt hast. Kannst du da nicht mal in den Menüs/Einstellungen nachschauen. Irgendwie müssen die Typen das ja hinbekommen haben.

Schau ich heute Abend mal rein. Hatte nur selbst bislang nicht den Bedarf und hab das Thema daher gar nicht richtig auf dem Schirm.
 
Oben Unten