• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Drachenlord: Der (Ex-)Skandal-YouTuber ist jetzt obdachlos

Johannes Gehrling

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
616
Reaktionspunkte
146
Website
www.pcgames.de

Phone

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.260
Reaktionspunkte
964
Ich drücke mich jetzt so neutral und mit den nötigen Emotionen aus -> Soll er verhungern oder sonst was...mir LATTE!
 

AlBundyFan

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
629
Reaktionspunkte
149
Ich drücke mich jetzt so neutral und mit den nötigen Emotionen aus -> Soll er verhungern oder sonst was...mir LATTE!
ich würde mir wünschen, daß leute wie du nicht existieren (leider gibt es ja viele viele millionen von euch die für alle schlimmen dinge in der welt verantwortlich sind. der einzige unterschied zwischen leuten wie dir und zb. putin ist, daß er macht hat und du nicht)

einem menschen den tod wünschen weil er er nicht gefallende youtube videos gedreht hat - das steht doch in keinem verhältnis mehr.
 
G

Gast1664961002

Gast
ich würde mir wünschen, daß leute wie du nicht existieren (leider gibt es ja viele viele millionen von euch die für alle schlimmen dinge in der welt verantwortlich sind. der einzige unterschied zwischen leuten wie dir und zb. putin ist, daß er macht hat und du nicht)

einem menschen den tod wünschen weil er er nicht gefallende youtube videos gedreht hat - das steht doch in keinem verhältnis mehr.
Kann solche Aussagen auch nicht nachvollziehen. Man kann ja seinen Unmut über das Thema äußern und dass es einen eigentlich nicht interessiert. Aber direkt jemandem den Tod zu wünschen, ist schon sehr arm und zeugt eigentlich nur von einer beschränkten emotionalen Intelligenz.
 

Jan8419

Anfänger/in
Mitglied seit
11.11.2021
Beiträge
66
Reaktionspunkte
22
Muss man über so einen Mist berichten ? Ich denke nein außer man hat irgendwas mit Bild im Namen.
 
G

Gast1664961002

Gast
Muss man über so einen Mist berichten ? Ich denke nein außer man hat irgendwas mit Bild im Namen.
Drachenlord ist nun mal ein Phänomen mit direktem Bezug zum Gaming. Klar, mittlerweile geht es nicht mehr ums Gaming, aber das ist der Ursprung.
Vielleicht sollte man es auch als mahnendes Beispiel dafür sehen, dass Content Creator nicht zwingend ein Traumberuf ist und böse enden kann.
 

timjen

Anwärter/in
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
35
Reaktionspunkte
8
Man kann ja seinen Unmut über das Thema äußern und dass es einen eigentlich nicht interessiert.

Im Endeffekt tut er dies ja ==> Anders geschrieben: Mir ist egal ("mir latte") was der Typ da macht... . Vielleicht sollte Phone trotzdem seine Wortwahl überdenken...
Ich persönlich verstehe nicht, wieso immer wieder solche Persönchen eine Plattform hier erhalten. Ich als alternder PC-Spieler schaue mir weder irgendwelche Videos noch Streams auf Seiten an und möchte einfach nur auf dieser Seite hier über Spiele (von mir aus auch Konsolenspiele und massig Werbung) informiert werden. Ich war PC-Games-Leser seit der ersten Ausgabe und bin dann irgendwann auf die Online-Plattform gewechselt - falls jemand eine informativere Seite lediglich über Spiele/Neuheiten der Konkurrenz hat, wäre ich gewillt zu wechseln... Nach 30 Jahren...
 
G

Gast1664961002

Gast
Im Endeffekt tut er dies ja ==> Anders geschrieben: Mir ist egal ("mir latte") was der Typ da macht... . Vielleicht sollte Phone trotzdem seine Wortwahl überdenken...
Ich persönlich verstehe nicht, wieso immer wieder solche Persönchen eine Plattform hier erhalten. Ich als alternder PC-Spieler schaue mir weder irgendwelche Videos noch Streams auf Seiten an und möchte einfach nur auf dieser Seite hier über Spiele (von mir aus auch Konsolenspiele und massig Werbung) informiert werden. Ich war PC-Games-Leser seit der ersten Ausgabe und bin dann irgendwann auf die Online-Plattform gewechselt - falls jemand eine informativere Seite lediglich über Spiele/Neuheiten der Konkurrenz hat, wäre ich gewillt zu wechseln... Nach 30 Jahren...
Ich denke mal, dass Menschen wie du (und ich), die kein Interesse an solchen Leuten haben, eher die Ausnahme sind bzw. nur ein kleinerer Teil der User. Am Ende geht es darum mehr Klicks zu generieren. Einfach versuchen zu überlesen. Ich lese nebenbei die Zeit und würde dort auch nie den Sportteil lesen. Muss ich aber auch nicht. Wird überblättert bzw. im Netz nicht angeklickt, wenn ich eine Headline dazu sehe.

Eine Seite in der über diese Leute nicht mehr berichtet wird, findest du sicherlich nur schwer.
 

McDrake

Spiele-Guru
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.332
Reaktionspunkte
6.933
Ernsthaft? Mit einem solchen Ton denkt ihr, dass ihr etwas bewirkt oder man euch ernst nimmt?
Ich weiss, dass ich damit hier nix bewirke. Es wird allgemein nicht viel bewirkt hier.

Und wenn man mich, als langjährigen, im Normalfall in moderater Tonlage diskutierenden User, nicht ernst nimmt, wenn einem mal wirklich zuwider ist, ebenfalls geschenkt.
Ich bin unwichtig. Das ist mir sowas von klar.
 

Bua1510

NPC
Mitglied seit
06.05.2022
Beiträge
6
Reaktionspunkte
3
Meddl!

Wie fühlt es sich eigentlich an sich an einem besiegten, erfolgreichen Ex-Youtuber hochzuziehen? Rotiert der Clickcounter gerade?

Elende Klatschpresse. Wenn ihr mal Konkurs geht (genauso wie eure Pseudojournalistenkollegen bei der Gamestar und Konsorten) wird man euch hoffentlich keine Träne nachweinen denn was anderes hättet ihr nicht verdient. Pfui Teufel.
 

Bua1510

NPC
Mitglied seit
06.05.2022
Beiträge
6
Reaktionspunkte
3
falls jemand eine informativere Seite lediglich über Spiele/Neuheiten der Konkurrenz hat, wäre ich gewillt zu wechseln... Nach 30 Jahren...
War ebenfalls lange Leser der PCGames und Gamestar aber seit mindestens 10 Jahren kannste die komplett vergessen was deren Online"berichterstattung" angeht.
Da gehts nur noch um Klatsch und Tratsch aus Twitter und Reddit oder wie XY in der Unrealengine 1-x aussieht, gespickt mit irgendwelchen Anzeigen. Da brauchste dann auch keine richtigen Journalisten mehr sondern reichen ungelernte, billige Praktikanten die "irgendwas mit Medien" studieren deren Rechtschreibung auch sehr oft zu Wünschen übrig lässt.

Hab vor 2 Jahren selber was neues gesucht und bin dann bei 4Players, und als die "weg" waren, bei eurogamer.de gelandet.

Da liest man in der Newsrubrik solchen Socialmediamüll zum Glück nicht.
 
G

Gast1664961002

Gast
Hab vor 2 Jahren selber was neues gesucht und bin dann bei 4Players, und als die "weg" waren, bei eurogamer.de gelandet.

Da liest man in der Newsrubrik solchen Socialmediamüll zum Glück nicht.
Und trotzdem hast du dir erst dieses Jahr (wieder) einen Account hier erstellt? Wieso?
 

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.664
Reaktionspunkte
1.855
Eine Seite in der über diese Leute nicht mehr berichtet wird, findest du sicherlich nur schwer.

Gibt es schon.. aber teilweise - um den vollen Umfang zu nutzen - dann oft halt kostenpflichtig. Hat natürlich
Gründe. Wenn man auf den "Boulevard" verzichtet muss man halt anderweitig Einkommen reinholen.

gelöschter Inhalt

Sorry, aber das ist dann schon wieder nicht richtig. die können ja nicht schreiben was sie wollen.

Es wurde schon an anderer Stelle bestätigt dass er quasi "zuständig" ist in der Redaktion für diese Art News.. das aber auch freiwillig tut. Aber deswegen muss man ihn jetzt nicht den "Hatern" zurechnen oder welcher dieser Pseudo-Fraktionen auch immer.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nevrion

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
1.003
Reaktionspunkte
462
Das ist natürlich ein Click-Bait Artikel und meinetwegen gönne ich der PCGames auch die paar Cent durch Werbeeinnahmen. Gibt ja auch andere größere "Influencer", die hin und wieder mal für einen Artikel heran gezogen werden.

Hab selbst mit dem Drachenlord nie einen Beührungspunkt gehabt. Finde es zwar bedauerlich dass man einen Menschen (ob gerechtfertigt oder nicht) in die Obdachlosigkeit treiben kann, aber wenigstens muss er jetzt keine Beiträge an den Öffentlich Rechtlichen Rundfunk zahlen ...

In Deutschland gibt es letztendlich für solche Fälle ein Sozialamt. Da kann man Hartz 4 beantragen und bekommt eine Mietwohnung bezahlt. So viel muss man jedem Menschen dann schon noch zumuten können.
 

Exolio

Anwärter/in
Mitglied seit
02.10.2012
Beiträge
31
Reaktionspunkte
7
Es wurde schon an anderer Stelle bestätigt dass er quasi "zuständig" ist in der Redaktion für diese Art News.. das aber auch freiwillig tut. Aber deswegen muss man ihn jetzt nicht den "Hatern" zurechnen oder welcher dieser Pseudo-Fraktionen auch immer.

Sieht für mich aber anders aus:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.597
Reaktionspunkte
6.600
gelöschter Inhalt
... oder ... und jetzt wird es wirklich abstrus: vllt. werden solche News einfach für die Clicks und Views verfasst? Vllt. ödet es den Redakteur auch an, vllt. kann auch Amoirgends und Drachenlord auch nicht mehr lesen, aber Vorgaben sind Vorgaben und schreibt er nicht die News, schreibt sie eben wen anders.

Es wurde doch hier und da eindeutig seitens Computec kommuniziert, dass diese News absolute "Renner" im Sinne von Klicks und Views sind. D.h. irgendwelche Leute scheinen diese News zu klicken, zu lesen und mit ihren Aktionen mehr zu fordern!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.664
Reaktionspunkte
1.855
Sieht für mich aber anders aus:

Was sieht anders aus.. das er "Hater" wäre ? (Das erkenne ich jetzt nicht daraus) oder dass das "sein Bereich" ist (weil das einmal jemand anders macht?).

... oder ... und jetzt wird es wirklich abstrus: vllt. werden solche News einfach für die Clicks und Views verfasst? Vllt. ödet es den Redakteur auch an, vllt. kann auch Amoirgends und Drachenlord auch nicht mehr lesen, aber Vorgaben sind Vorgaben und schreibt er nicht die News, schreibt sie eben wen anders.

Es wurde doch hier und da eindeutig seitens Computec kommuniziert, dass diese News absolute "Renner" im Sinne von Klicks und Views sind. D.h. irgendwelche Leute scheinen diese News zu klicken, zu lesen und mit ihren Aktionen mehr zu fordern!

Jo.. wobei glaube ich Toni schon sagte "der Johannes macht solche Themen schon freiwillig", ich nehme einfach mal an "der Johannes" weiß das auch dass er das freiwillig macht.. ;)
 
Oben Unten