Xbox One: "Große Pläne für das nächste Jahr", verspricht Microsoft

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One: "Große Pläne für das nächste Jahr", verspricht Microsoft gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Xbox One: "Große Pläne für das nächste Jahr", verspricht Microsoft
 

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
In der DACH Region sieht die Xbox One kein Land mehr.
Die PS4 verkauft sich in Europa dreimal so gut wie die Xbox One.
4,5 Mio zu 1,5 Mio (Europa 2014).

Bei dem schlechten Xbox Marketing aber auch kein Wunder. Haben wohl kaum bis gar keine fähigen Leute auf dem Gebiet in Europa.
In den USA ist die Xbox One nämlich ganz gut vertreten.
Sony gewinnt im Moment in Japan und Europa - In den USA immerhin ex aequo mit der X1.

Platz 1 bis auf weiteres für die (Playstation 4) - Da kann Greenberg noch so viel "versprechen".
 
Zuletzt bearbeitet:

Bragidonar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.09.2013
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ein Xbox One OS für den PC ( nach dem Vorbild von SteamOS) , quasi ein kostenpflichtiges Software Upgrade für ca. 99€ . Dieses Upgrade wird in Windows 10 implementiert ( wie das Windows Media Center) und gibt PC / HTPC / Steam Machine Usern die Möglichkeit Xbox One exklusive Titel zu spielen. Vorteil für Microsoft wäre das sie ihre Verkaufszahlen für diese Titel mindestens verdoppeln können und für das Xbox One OS 99€ einstreichen.

So wie es den Anschein hat läuft es ja schon in diese Richtung da alle Plattformen mit Windows 10 quasi die selbe Oberfläche bekommen und DirectX12 auch auf der Xbox One zu Einsatz kommt.

Wünschenswert ist es, denn so wird jeder PC zu einer virtuellen Xbox One. Voraus gesetzt die verbaute Hardware entspricht den Systemvoraussetzungen.

Es gibt genug Menschen die sich lieber ihren selbst gebauten HTPC / PC / Steam Machine ins Wohnzimmer stellen als eine Xbox One. PC User sind mit Herz und Seele Bastler und Technikfreaks und wollen an ihrer Spielekonsole Hand anlegen können.

Bis jetzt lässt sich ja schon alles am PC nutzen, Xbox One Controller und Kinect sind verfügbar, nun muss Microsoft nur noch einen Schritt machen um einen ganzen Haufen neuer Kunden für ihr Xbox One Universum zu bekommen.

Haut rein ;)
 

AwesomeGuy

Benutzer
Mitglied seit
09.09.2013
Beiträge
38
Reaktionspunkte
1
In der DACH Region sieht die Xbox One kein Land mehr.
Die PS4 verkauft sich in Europa dreimal so gut wie die Xbox One.
4,5 Mio zu 1,5 Mio (Europa 2014).

Bei dem schlechten Xbox Marketing aber auch kein Wunder. Haben wohl kaum bis gar keine fähigen Leute auf dem Gebiet in Europa.
In den USA ist die Xbox One nämlich ganz gut vertreten.
Sony gewinnt im Moment in Japan und Europa - In den USA immerhin ex aequo mit der X1.

Platz 1 bis auf weiteres für die (Playstation 4) - Da kann Greenberg noch so viel "versprechen".


wem interessierst...mich nicht! ändert nix dran das ich im laufe des nächsten Jahres mir eine X1 kaufen werde.
Forza Horizon 2 und Halo kann ich mit einer PS4 nich zocken ...Killzone, Uncharted, LBP, Last of Us usw. find ich uninteressant und der rest ist Multiplatform.
Ob sich meine Konsole PS4 oder X1 nennt is mir wurscht....
 

UthaSnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
1.531
Reaktionspunkte
87
Ach herrje,
und nächsten Sommer zur E3 Zeit werden sie (die Konsolenhersteller dieser Welt) wieder mit Phrasen um sich werfen wie:
"Für 2016 haben wir ein großes Linup!"
"Neues Bundle für 2016 + Preissenkung!"
"Dieses Jahr war schon nicht shclecht, doch nächstes Jahr setzen wir noch einen drauf!"
...
usw usw...

Und bisher?
Nun ich für meinen Teio, verspüre noch keinen WUnsch mir eine neue Playstation zu holen!
Es gibt bisher einfach kaum Spiele (oder eine bemerkenwerte neue Technik) die dafür spricht!

Wenn es allerdings soweit ist (nämlich wnen Tlou 2(?), Uncharted 4, ein neues Quentic Dream Game und viele kleine Sony-exklusive Indi-Games gibt, dann erwäge ich vielleicht mal mir eine PS4 zu holen!
Bei der X1 ist es bisher einfach so: Es gibt bis auf QunatumBreak nicht ein einziges Spiel, welches mich bei der X1 reizt - aber vielleicht ändert sich das ja noch (...aber naja, dann kommen sie eh auf den Pc wenn sich die Verkaufszahlen nicht wie gewünscht entwickeln *hustAlanWakeDeadRising1Rysehust*) ;)
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.175
Reaktionspunkte
2.520
Vieleicht ist deren Ankündigung für die X Box 1 genauso gut wie der von peggle 2 ^^

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Odin333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.932
Reaktionspunkte
0
wem interessierst...mich nicht! ändert nix dran das ich im laufe des nächsten Jahres mir eine X1 kaufen werde.
Forza Horizon 2 und Halo kann ich mit einer PS4 nich zocken ...Killzone, Uncharted, LBP, Last of Us usw. find ich uninteressant und der rest ist Multiplatform.
Ob sich meine Konsole PS4 oder X1 nennt is mir wurscht....

The Last of US, Uncharted, Quantic Dream-Spiele und die sonstigen üblichen PS-Exklusivtitel stellen auch einen gewissen Anspruch an den Spieler, den XBoxler anscheidend nicht bedienen wollen oder können.
 

AwesomeGuy

Benutzer
Mitglied seit
09.09.2013
Beiträge
38
Reaktionspunkte
1
The Last of US, Uncharted, Quantic Dream-Spiele und die sonstigen üblichen PS-Exklusivtitel stellen auch einen gewissen Anspruch an den Spieler, den XBoxler anscheidend nicht bedienen wollen oder können.

Findest Du es nicht peinlich lächerlich wie sich Xboxler und PSler gegenseitig anpissen.
Dieses "Ich hab ne Playsi und alles andere ist schei**e- getue" ist doch der reinste Kindergarten ohne Hirn!
Als Computerspieler hat man es gegenüber der nichtspielenden Bevölkerung schon schwer...diese sollten zusammenhalten und sich net anpissen weil der eine auf einem bestimmten System zockt.

Denn ein Mensch mit Anstand und Anspruch lässt sich auf so sinnloses geschwafel nicht ein ;)


Und von welchem Anspruch redest Du? ...ein Computerspiel...hm...naja das bringt einem auch weiter im Leben...hahaha
Begründe doch mal mit "Hirn und Vernunft" weshalb sich Xbox/PS/PC Besitzer gegenseitig schlecht reden...

Oder "echten" Anspruch..an Leben....
...kannst denn Du Kochen, Deine Bude putzen, Wäsche waschen, Dich gesund und fit halten?
 

Odin333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.932
Reaktionspunkte
0
Findest Du es nicht peinlich lächerlich wie sich Xboxler und PSler gegenseitig anpissen.
Allerdings, ja.

Denn ein Mensch mit Anstand und Anspruch lässt sich auf so sinnloses geschwafel nicht ein ;)
Welches Sinnlose Geschwafel? Deins oder meins?

Und von welchem Anspruch redest Du? ...ein Computerspiel...hm...naja das bringt einem auch weiter im Leben...hahaha
Begründe doch mal mit "Hirn und Vernunft" weshalb sich Xbox/PS/PC Besitzer gegenseitig schlecht reden...

Ich spreche von Anspruch in dem Sinn, dass ein Spiel Kopf, Herz oder beides vom Spieler fordert. Das hat nichts mit "einem im Leben weiter bringen" zu tun.

Wenn ich mir in diesem Sinn den aktuellen Stand der Konsolen ansehe, dann hat die One genau einen einzigen (Exklusiv)Titel im baldigen Angebot, der diesem "Anspruch" gerecht wird: Quantum Break.
Ansonsten gibts leider nur stumpfe ballerorgien oder bunte Geschicklichkeitsspiele.

Im Prinzip haben wir die selbe Situation wie bei der letzen Konsolengerneration. Damals hatte die Xbox fast als einzigen komplexeren Titel Alan Wake im Angebot und der grossteil der Experimentellen, neuen Titel kamen von Sonys Studios.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.175
Reaktionspunkte
2.520
Findest Du es nicht peinlich lächerlich wie sich Xboxler und PSler gegenseitig anpissen.
Dieses "Ich hab ne Playsi und alles andere ist schei**e- getue" ist doch der reinste Kindergarten ohne Hirn!

Als Pc Spieler sehe ich da immer 2 Affen die sich gegenseitig mit Messer bekämpfen ;)

Konsolenkrieg wo es Nation gegen Nation ist lächerlich

Wir auf dem Pc haben seit über 10 Jahren BÜRGERKRIEG

Amd vs Intel
Nvidia vs Amd/Ati
Bestimmter Tastatur/Maus Hersteller gegen Konkurenzprodukt.

Counterstrike vs Quake vs Doom damals
Counter strike vs Cod vs BF heute

Steam vs Origin vs Uplay
DRM vs No Drm

Abo MMo/B2P vs F2P
 

weenschen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
565
Reaktionspunkte
139
The Last of US, Uncharted, Quantic Dream-Spiele und die sonstigen üblichen PS-Exklusivtitel stellen auch einen gewissen Anspruch an den Spieler, den XBoxler anscheidend nicht bedienen wollen oder können.

Ist klar. Wir XBoxler sind zu beschränkt, um die anspruchsvollen PS4 Titel überhaupt zu verstehen.
Dumm wie ich scheinbar bin, muss ich mich leider mit der Tatsache abfinden, dass Du Uncharted spielst, und ich Halo.

Grausame Welt...
 

Odin333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.932
Reaktionspunkte
0
Ist klar. Wir XBoxler sind zu beschränkt, um die anspruchsvollen PS4 Titel überhaupt zu verstehen.
Dumm wie ich scheinbar bin, muss ich mich leider mit der Tatsache abfinden, dass Du Uncharted spielst, und ich Halo.

Grausame Welt...

Tja, so ist das eben....
 

AwesomeGuy

Benutzer
Mitglied seit
09.09.2013
Beiträge
38
Reaktionspunkte
1
@gutenmorgen

Du gehst auch nur von deinem persönlichen Anspruch aus. Stumpfsinnige Ballerorgien gibts auf allen Spielbaren Plattformen, Nintendo mal aussen vor bei dem ganzen.
Uncharted.....wo is da anspruch....Schlachlevel wie in jedem Game..Quicktime Events & Renderfilmchen ohne ende wie überall und einfach nix neues, ausser das es ein Spiel ist wie viele andere auch und nur durch Hype diesen stand hat. Ich find Uncharted schon das es ein gutes Spiel ist, interessiert mich aber trotzdem nicht.

Dem einen gefällt Halo...einen anderen widert es an..naund....

Versucht Euch mal gegenseitig etwas zu gönnen anstatt immer ewig contra! Das erleichtert den Gemütszustand ungemein.
Wenn Du einem anderen sein Halo zocken lässt ohne dich krankhaft-zwangsneurotisch mitteilen zu müssen wie mies Du dieses Spiel findest, erntest Du mehr Respekt und Anerkennung. Rummotzende Menschen die alles schei**e finden sind überflüssig.

und aufgrund Deiner Frechheit, hier Xbox User zu reduzieren, buist Du fehl am Platz....denke mal drüber nach wie Du mit anderen umgehst ;) ...denn irgendwo da draussen reduzieren dich nichtzockende Mitbürger womöglich wegen deines Hobbys...auch net so toll oder...
-----------------

um aufs eigentliche zurückzukommen.....für mich persönlich spielt noch mehr als Games eine rolle.
Xbox Live ist toll! ganz einfach! kostet Geld...bei PSN nun mittlerweile auch...aber Live ist nunmal deutlich besser und das pflegt MS wenigstens.
Als ehemaliger 360er hab ich noch mein Profil...was ich auf X1 weiterverwenden kann. Den Controller mag ich auch total...den Playsi Controller hasste ich schon seit PC Zeiten....der Markt wurde von so unergonomischen Teilen überschwemmt.

Aber warum haut ihr net mal auf Sony und MS drauf....

...schliesslich haben es beide Unternehmen nicht auf die reihe gebracht abwärtskompatibel zu sein....das ist wohl die größte Frechheit!
 
Oben Unten