• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Vorstellung Community-Managerin: Jetzt habt ihr mich an der Backe!

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.672
Reaktionspunkte
1.409
Alles andere ist nur eine Verschleppung und daran wirst auch du nichts ändern können.

Motivation ist nicht auf deiner Agenda, oder? ;)

Man kann das ja nun wie immer im Leben zwei- bis dreigeteilt sein.. pessimistisch, optimistisch, oder realistisch, bei letzteren weiß man aber ja immer oft erst später genau ob es realistisch war oder nicht doch eine der beiden anderen Sachen.

Ich denke Toni weiß sehr gut dass sie nur innerhalb gewisser Möglichkeiten was machen kann.. wo ist das schon anders?

Immerhin - und da kommt der Optimist in mir durch - ist das eine der größten Fortschritte für das Forum in den letzten Jahren, und hey, das ist doch was! Hätte ja auch einfach weiter vor sich hinvegetieren können.

Ob es was bringt, steht auf einem anderen Blatt, aber immerhin wurde wieder etwas investiert und Aufwand getrieben, das war nicht unbedingt zu erwarten.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.190
Reaktionspunkte
9.136
Was , also was bitte möchte @Toni daran ändern und wie will sie das angehen?
So, wie sie es bisher macht:

Step 1: Ist Zustand erfassen
Step 2: das Vorhandene auf Vordermann bringen
Hierzu gehört dann das Befragen der Stammkundschaft nach Optimierungsmöglichkeiten. (ua: eben bzgl. der Smiley Auswahl)

Was dann zukünftig kommen kann:

Step 3: Methoden zur Nutzer Aquise konzeptionieren
Step 4: diese durchführen


Verstehe nicht, was das soll, hier ohne faktischen Hintergrund rum zu unken, anstatt sie einfach mal machen zu lassen und sich dann erst zu den zukünftigen (ausbleibenden?) Erfolgen zu äußern, wenn diese tatsächlich stattfinden.

Das macht genausoviel Sinn wie hier eine ernsthafte Diskussion darüber zu führen, ob Brötchen 2 DM kosten dürften, wenn ein Grundeinkommen von 10.000 DM garantiert würde.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.195
Reaktionspunkte
6.172
Allgemein gilt doch
#abwarten

Ich finds einfach schon mal schön, dass Toni "installiert" wurde. So ganz egal scheint diese (?) Community Computec nicht zu sein.

Ist Toni eigentlich auch bei PCGH oder haben die was eigenenes oder gar nix un der Richtung?
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Verstehe nicht, was das soll, hier ohne faktischen Hintergrund rum zu unken, anstatt sie einfach mal machen zu lassen und sich dann erst zu den zukünftigen (ausbleibenden?) Erfolgen zu äußern, wenn diese tatsächlich stattfinden.
Ich Unke doch nicht.
Finde es doch gut was sie vorhat.
Aber was du da von dir gibst, ja das sind Studien Vorschriften wie man vorgehen sollte.
Ich sehe das anders und sage das eben. Was ist so schlimm daran?
Ja ich weiß du bist eher so Friede Freude Eierkuchen Fan. Viel reden aber am Ende kommt nichts bei raus.
Ich pack die Sache eben immer etwas direkter an. Was ist so schlimm daran?
Wenn ich falsch liegen sollte, man dann liege ich eben falsch, wo ist das Problem?
Dafür gibt es doch das Forum hier.
Ich habe niemanden Beleidigt sondern nur mal Denkanstöße gegeben.
Wenn auch das noch kritisiert wird muss man sich nicht Wundern warum die Leute hier abwandern.
Frag dich mal wieso Top User mit über 40.000 Beiträgen wie Herbboy hier nicht mehr sind und abgewandert sind.
Bestimmt nicht wegen mir allein weil wir uns ab und zu mal gekabbelt haben.
Es ist doch nur noch eine kleine Auswahl hier und die die Neu kommen bleiben nicht lange. Frag dich mal wieso das so ist?
Das sind Fragen die man nachgehen sollte und nicht Smilies und die die noch da sind. Sondern warum hier nichts los ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Ach ja, hau mal wieder einen Satz aus den Content raus.
Ein typischer Bonkic. :-D
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Nein, Toni ist nur für uns, also die Gamesgroup-Communities (PCG,GA,VGZ,GZ) zuständig.
Wäre nett wenn du sagen könntest was GA, VGZ und GZ ist. :-D
Wenn du es sagst jetzt gleich leuchtet bei mir bestimmt auch die Lampe.
GZ denke ich mal ist Game Zone?
Gibt es echt sowas wie (VGZ)Video Game Zone?
GA, hm G=Game aber das A
:-D
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.672
Reaktionspunkte
1.409
Ja ich weiß du bist eher so Friede Freude Eierkuchen Fan. Viel reden aber am Ende kommt nichts bei raus.

Na ja, aber ist es produktiver da gleich das ganz große Problempaket auf den Tisch zu packen?

Das wird doch genausowenig was bewegen.

Ich pack die Sache eben immer etwas direkter an. Was ist so schlimm daran?

Was heißt schlimm, aber ich persönlich halte es nicht für sehr produktiv wenn neue Mitstreiter an Bord kommen und man sie quasi begrüßt mit den Worten "... Übrigens: Ich halte eure Aufgabe für nicht lösbar, denn ihr seid von Kräften außerhalb eurer Beeinflussungssphäre zum Scheitern verurteilt!"

Dann braucht man ja nirgendwo mehr anzufangen.

Einfach mal versuchen, scheitern kann man immer noch später ganz in Ruhe...

Es ist doch nur noch eine kleine Auswahl hier und die die Neu kommen bleiben nicht lange. Frag dich mal wieso das so ist?
Das sind Fragen die man nachgehen sollte und nicht Smilies und die die noch da sind. Sondern warum hier nichts los ist.

Klein anfangen? Weil man kleine Sachen machen kann, die großen aber momentan "out-of-scope" sind?

Wenn du die Alternativen hast, zumindest "etwas" zu machen, was hier und da ganz nett ist, für die eine oder andere Verbeserung sorgen kann, würdest du es dann nicht machen wollen, auch wenn es erstmal nicht das Grundproblem berührt?
Aber wer weiß, über Umwege führt das dann dazu dass auch das Grundproblem dann wieder angefasst werden kann weil durch die kleinen Maßnahmen sich neue Chancen ergeben haben, wer weiß?

Einfach mal machen lassen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Ach man ihr kennt mich doch. Immer geradeaus. Also was wundert es euch.
Ich rede nicht um Ecken und um Heißen Brei rum sondern sage was Sache ist.
Nicht immer schön aber dieses rumeiern ist eben nicht mein Ding.
Das es nicht immer gut ankommt weis ich selbst.
Ändern tue ich mich deshalb aber nicht. Macht ihr ja auch nicht. :-D
Und ich kann ja auch anders und Wundern sich dann wer da am Micro ist und ich meine jetzt nicht das PodCast Team (Danke dafür Nochmal für die Einladung, war Klasse).
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.286
Reaktionspunkte
2.123
Ach man ihr kennt mich doch. Immer geradeaus. Also was wundert es euch.
Ich rede nicht um Ecken und um Heißen Brei rum sondern sage was Sache ist.
Nicht immer schön aber dieses rumeiern ist eben nicht mein Ding.
Das es nicht immer gut ankommt weis ich selbst.
Ändern tue ich mich deshalb aber nicht. Macht ihr ja auch nicht. :-D
Versteck dich doch nicht nur hinter Rechfertigungsplattitüden sondern gibt mal konkrete Vorschläge, was gemacht werden "muss".
Das wäre doch hilfreicher.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Versteck dich doch nicht nur hinter Rechfertigungsplattitüden sondern gibt mal konkrete Vorschläge, was gemacht werden "muss".
Das wäre doch hilfreicher.
Dann fliege ich hier raus.
Es wäre zu radikal und würde erstmal Computec am Anfang richtig Geld kosten. Am Ende aber so wie ich das sehe das einzige was helfen würde.
Denn momentan verschleppt man eben nur das Problem, geht es aber nicht wirklich an.
Im Endeffekt wird sich gar nichts ändern. Was ich aber schon angesprochen habe, es liegt nicht an @Toni oder an einzelnen Personen sondern and der Gesamt Struktur.
Und da oben am Kopf kann man eben nichts ändern. Die kleben am Stuhl.
Schaut euch doch selbst mal die letzten sagen wir mal 10 Jahre hier an.
Viel gerede um den ##### und passiert ist rein gar nichts.
Seht doch einfach mal selbst die Realität. Scheuklappen mal weg und sich trauen.
Okey, manch einer mag es toll finden das wir hier im Stamm so schön alleine und Kaffee trinken sind. :-D
Ob das die Geldgeber auch so sehen.:O
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.195
Reaktionspunkte
6.172
Ich kann da Batze auf eine Seite schon verstehen.
Man hat sich halt mit einem Ambos damals schon ein wenig den Goodwill der Comm versaut.
Am Anfang wurde viel angerissen (neue Forenstruktur, welche irgendwie dann im Sand verlief, Interaktion....)
Und dann auf einmal nix mehr.

Mal kurz recherchiert.. .davor schein es noch einen Snowborn mit diesem Auftrag gegeben zu haben

Das darf man jetzt allerdings nicht Toni ankreiden und muss HOFFEN, dass das nicht wieder den selben Weg geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.626
Reaktionspunkte
2.416
Ich kann da Batze auf eine Seite schon verstehen.
Man hat sich halt mit einem Ambos damals schon ein wenig den Goodwill der Comm versaut.
Am Anfang wurde viel angerissen (neue Forenstruktur, welche irgendwie dann im Sand verlief, Interaktion....)
Und dann auf einmal nix mehr.

Das darf man jetzt allerdings nicht Toni ankreiden und muss HOFFEN, dass das nicht wieder den selben Weg geht.
Wobei ich sagen muss, dass Toni sich jetzt schon besser in die Community integriert, als Amboss das je getan hat, zumindest hatte ich ihn nicht so präsent in Erinnerung. Oder ich habe da eine falsche Erinnerung? :B

Aber wir sind hier halt auch ein Haufen alter Säcke und Säckinnen und kommunizieren über eine Plattform, die es in Zeiten anderer sozialer Netzwerke nicht mehr so leicht hat. Das darf man nicht vergessen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.231
Reaktionspunkte
4.637
Wäre nett wenn du sagen könntest was GA, VGZ und GZ ist. :-D
Wenn du es sagst jetzt gleich leuchtet bei mir bestimmt auch die Lampe.
GZ denke ich mal ist Game Zone?
Gibt es echt sowas wie (VGZ)Video Game Zone?
GA, hm G=Game aber das A
:-D
Videogameszone ging aus N-Zone, Playzone/Play3 und Xbox-Zone hervor, 2005 oder so.

GA ist die Games Aktuell
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Das darf man jetzt allerdings nicht Toni ankreiden und muss HOFFEN, dass das nicht wieder den selben Weg geht.
Also ich kreide Toni erstmal gar nichts an. Die Vorgehensweise ist erstmal eine ganz andere als damals bei Amboss.
Sehr sehr viel sagen wir mal anschleichender und nachfragender. Finde ich gut.
Amboss hat ja damals sofort losgelegt. Wobei ich der Meinung bin das er einen gewissen Auftrag hatte hier unbedingt Multi YT und alles was so gerade In war schnellstens zu implementieren wo PCG alles versäumt hatte.
Das war der Schuss der gewaltig nach hinten los ging.
War ja auch nicht so schlimm. Das schlimme war eigentlich das man uns mit der Hinterlassenschaft bis fast jetzt da allein gelassen hat, trotzt mehrmaliger Erwähnung. Es hat niemanden interessiert. Das war das wirklich schlimme.
Daneben liegen kann jeder mal, aber man muss dann auch aufräumen. Und das ist eben nicht passiert.
als Amboss das je getan hat, zumindest hatte ich ihn nicht so präsent in Erinnerung. Oder ich habe da eine falsche Erinnerung? :B
Das hast du in falscher >Erinnerung. Also die ersten Tage Wochen hat der sich hier echt den Popo aufgerissen.
 

arrgh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2014
Beiträge
424
Reaktionspunkte
422
Von Amboss habe ich nichts mitbekommen, war wahrscheinlich vor meiner Zeit. Wenn ich mir aber die Erzählungen bezüglich seines Wirkens hier so durchlese, bekomme ich fast den Eindruck, es handle sich hier um die dunkle Legende eines ominösen Sith-Lords aus längst vergangenen Tagen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Von Amboss habe ich nichts mitbekommen, war wahrscheinlich vor meiner Zeit. Wenn ich mir aber die Erzählungen bezüglich seines Wirkens hier so durchlese, bekomme ich fast den Eindruck, es handle sich hier um die dunkle Legende eines ominösen Sith-Lords aus längst vergangenen Tagen.
Seine versuche das Universum hier zu verbessern waren jedenfalls Ehrenvoll.
Also seine Absichten waren wirklich von der Macht ergriffen, aber er hatte eben keine Ahnung von Foren und Community Leben. Da gehört mehr dazu als die Jedi Akademie zu besuchen.
Ob das ein Sith Lord auch so sehen würde....? :-D
In der Sache war er eben ein Padawan. :-D
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.904
Reaktionspunkte
7.462
Von Amboss habe ich nichts mitbekommen, war wahrscheinlich vor meiner Zeit. Wenn ich mir aber die Erzählungen bezüglich seines Wirkens hier so durchlese, bekomme ich fast den Eindruck, es handle sich hier um die dunkle Legende eines ominösen Sith-Lords aus längst vergangenen Tagen.

war eigentlich ein okayer typ, so weit ich das beurteilen kann. hat auch große pläne gehabt und mit einigen umwälzungen tatsächlich begonnen. ein paar monate später war er dann aber urplötzlich weg. ohne ein wort des abschieds, nichts. der ebenfalls erwähnte snowborn, der iirc ebenfalls als community-manager vorgestellt wurde, hat gleich gar nix gemacht. :B
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.480
Reaktionspunkte
1.086
Von Amboss habe ich nichts mitbekommen, war wahrscheinlich vor meiner Zeit. Wenn ich mir aber die Erzählungen bezüglich seines Wirkens hier so durchlese, bekomme ich fast den Eindruck, es handle sich hier um die dunkle Legende eines ominösen Sith-Lords aus längst vergangenen Tagen.
Genau so bekomme ich das auch mit, wobei er wohl einer Jedisith "Kombireligion" angehört haben muß, dem zudem eine "Obrigkeit" immer in die Suppe gespuckt hat. 😜

ein paar monate später war er dann aber urplötzlich weg. ohne ein wort des abschieds, nichts.
Naja ggf. auch nicht schlimmer als die übliche Lobeshymne mit den immer wiederkehrenden Schlagwörtern.
"sucht neue Herausforderungen" "sehr gute Zusammenarbeit" "gegenseitig geschätzt"
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.626
Reaktionspunkte
2.416
Ok, vielleicht war es sein plötzliches Verschwinden, das diesen Einduck bei mir hinterließ. :)
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
war eigentlich ein okayer typ, so weit ich das beurteilen kann.
War er auch, ganz klar.
Ich hatte mehrere Gespräche im PN mit ihm und er war da echt sehr Aufgeschlossen und hatte gute Pläne.
Ja und dann war er ganz schnell weg irgendwann, ohne ein Wort ohne nix, einfach weg.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.904
Reaktionspunkte
7.462
Naja ggf. auch nicht schlimmer als die übliche Lobeshymne mit den immer wiederkehrenden Schlagwörtern.
"sucht neue Herausforderungen" "sehr gute Zusammenarbeit" "gegenseitig geschätzt"

ein community-manager, der sich nicht mal mit 3 worten bei "seiner" community verabschiedet, kann kein besonders guter community-manager gewesen sein. ist einfach 'ne frage des stils. sein account wird wohl kaum umgehend gelöscht worden sein. dass er einen (hoffentlich) besseren job (bei giants software iirc) angenommen hat, egal wie schnell das ging, wird ihm wohl niemand ernsthaft verübelt haben.

na ja, lang her. und vor allem hat das alles nix mit seiner nachfolgerin zu tun.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Aber wir sind hier halt auch ein Haufen alter Säcke und Säckinnen und kommunizieren über eine Plattform, die es in Zeiten anderer sozialer Netzwerke nicht mehr so leicht hat. Das darf man nicht vergessen.
Wie viele Foren darf ich dir nennen wo die Säcke und Säckinnen ebenfalls so wie hier vertreten sind und das vielfache mehr los ist?
Und das ohne den Bonus einer der sagen wir mal stärksten Gamer PC und so weiter dahintersteht.
Wir müssen das nicht mehr Schön reden. Es ist traurig.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.756
Reaktionspunkte
6.057
Website
twitter.com
Also Snowborn war mehr Experiment als alles andere. Wenn ich mich Recht entsinne, war es eine Kunstfigur des damaligen Kollegen Marc Hatke, der mit seinen Formaten wie Better Together ja allgemein einen sehr Community-fokusierten Ansatz hatte. Dann mit dem Snowborn noch als CM aufzutreten, war halt ein Teil davon. Aber ein richtig als eigene Stelle eingestellter Mensch, war das nie.

Bei Amboss war dann im Grunde das Problem, dass er hier als Social Media Manager eingestellt wurde.
Dass er gleichzeitig noch den Community-Manager für die Foren geben sollte, wurde ihm eher so nebenbei noch aufgedrückt.
Deswegen gab es in dieser Funktion dann auch keinen Nachfolger, weil es diesen Posten so gar nicht gab. Als Social Media Manager wurde er ersetzt.

Dahingehend ist Toni schon anders, da sie explizit für diesen Posten eingestellt wurde, der damit erstmals so auch wirklich als Stelle existiert. Das hat auf jeden Fall schon eine neue Qualität, was das Investment in die Community angeht.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.341
Reaktionspunkte
7.631
Wobei ich sagen muss, dass Toni sich jetzt schon besser in die Community integriert, als Amboss das je getan hat, zumindest hatte ich ihn nicht so präsent in Erinnerung. Oder ich habe da eine falsche Erinnerung? :B
Sagen wir es mal so :
Ich könnte jetzt keine besonders nennenswerte Leistung seinerseits hervorheben das den Status des Forums großartig verbessert hätte. :confused:
 
Oben Unten