News - Vivendi sucht den Superstar

G

Gralsritter

Guest
muhahaha *tränenausdenaugenwisch*
Wer kauft denn so einen Müll? Wieviel Stück will Vivendi davon verkaufen? 500 Einheiten Deutschlandweit?
 
TE
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,109400
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.764
Reaktionspunkte
1.365
Website
www.grownbeginners.com
muhahaha *tränenausdenaugenwisch*
Wer kauft denn so einen Müll? Wieviel Stück will Vivendi davon verkaufen? 500 Einheiten Deutschlandweit?

Ja, jeder lacht immer über solche ... *tränenindieaugenbring* Spiele, aber komischerweise produziert eine Firma nach der anderen die Dinger. Es werden wohl doch genug davon von den 8-16 Jährigen boyz/galz gekauft um die Ausgaben zu decken.

Vordack
kein 8-16 Jähriger
 

kalalupot

Benutzer
Mitglied seit
20.03.2002
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
muhahaha *tränenausdenaugenwisch*
Wer kauft denn so einen Müll? Wieviel Stück will Vivendi davon verkaufen? 500 Einheiten Deutschlandweit?

Ja, jeder lacht immer über solche ... *tränenindieaugenbring* Spiele, aber komischerweise produziert eine Firma nach der anderen die Dinger. Es werden wohl doch genug davon von den 8-16 Jährigen boyz/galz gekauft um die Ausgaben zu decken.

Vordack
kein 8-16 Jähriger

Mir scheint, es gibt wirklich für alles einen Markt. Diese Superstar-Sache ist ja nicht mehr sooo neu - unserem geliebten Fernsehen sei Dank. Die beiden Bands, die aus diesen Superstar-Geschichten hervorgegangen sind, finden ja selbstverständlich auch alle zum k*****. Nichtsdestotrotz sind die Mitglieder beider Bands heute wahrscheinlich Millionäre oder können zumindest die nächsten Jahre in Wohlstand verbringen. Für mich war es einfach nur ne Frage der Zeit bis auch die Spieleindustrie auf diesen Zug aufspringt. Warum auch nicht...Geld ist ja wohl mit so nem Zeug bis zum Abwinken zu scheffeln.
 

Night_Wolf_2100

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2002
Beiträge
1.191
Reaktionspunkte
0
muhahaha *tränenausdenaugenwisch*
Wer kauft denn so einen Müll? Wieviel Stück will Vivendi davon verkaufen? 500 Einheiten Deutschlandweit?

Ja, jeder lacht immer über solche ... *tränenindieaugenbring* Spiele, aber komischerweise produziert eine Firma nach der anderen die Dinger. Es werden wohl doch genug davon von den 8-16 Jährigen boyz/galz gekauft um die Ausgaben zu decken.

Vordack
kein 8-16 Jähriger

Mir scheint, es gibt wirklich für alles einen Markt. Diese Superstar-Sache ist ja nicht mehr sooo neu - unserem geliebten Fernsehen sei Dank. Die beiden Bands, die aus diesen Superstar-Geschichten hervorgegangen sind, finden ja selbstverständlich auch alle zum k*****. Nichtsdestotrotz sind die Mitglieder beider Bands heute wahrscheinlich Millionäre oder können zumindest die nächsten Jahre in Wohlstand verbringen. Für mich war es einfach nur ne Frage der Zeit bis auch die Spieleindustrie auf diesen Zug aufspringt. Warum auch nicht...Geld ist ja wohl mit so nem Zeug bis zum Abwinken zu scheffeln.

Eben, und desweiteren sind diese Scheiß Dinger auch noch in der Herstellung super günstig......
 

kalalupot

Benutzer
Mitglied seit
20.03.2002
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
muhahaha *tränenausdenaugenwisch*
Wer kauft denn so einen Müll? Wieviel Stück will Vivendi davon verkaufen? 500 Einheiten Deutschlandweit?

Ja, jeder lacht immer über solche ... *tränenindieaugenbring* Spiele, aber komischerweise produziert eine Firma nach der anderen die Dinger. Es werden wohl doch genug davon von den 8-16 Jährigen boyz/galz gekauft um die Ausgaben zu decken.

Vordack
kein 8-16 Jähriger

Mir scheint, es gibt wirklich für alles einen Markt. Diese Superstar-Sache ist ja nicht mehr sooo neu - unserem geliebten Fernsehen sei Dank. Die beiden Bands, die aus diesen Superstar-Geschichten hervorgegangen sind, finden ja selbstverständlich auch alle zum k*****. Nichtsdestotrotz sind die Mitglieder beider Bands heute wahrscheinlich Millionäre oder können zumindest die nächsten Jahre in Wohlstand verbringen. Für mich war es einfach nur ne Frage der Zeit bis auch die Spieleindustrie auf diesen Zug aufspringt. Warum auch nicht...Geld ist ja wohl mit so nem Zeug bis zum Abwinken zu scheffeln.

Eben, und desweiteren sind diese Scheiß Dinger auch noch in der Herstellung super günstig......

Jaja....die tollen Synergieeffekte :)
 
Oben Unten