• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Starfield / Microsoft vs Sony

Es braucht nicht jedes Jahr ein neues FIFA oder CoD, das würde alle 2 bis 3 Jahre auch reichen und dafür
guten Support bieten, dann sind auch die Leute bereit in INgame Shops etwas Geld auszugeben, was weniger aufwand wäre und auch viel Geld rein spült.
Natürlich braucht es das nicht.
Der Aufwand wird sich bei einem Fifa schon sehr stark in Grenzen halten. Das Spiel ist ja im Prinzip nix anderes als ein Season Update und das zum Vollpreis. Es hat jedes Jahr grandiose Verkaufszahlen. Auch scheint es die Leute nicht sonderlich zu stören, dass nach einem Jahr ein neuer Teil rauskommt im Prinzip alles zurücksetzt wird ?
ür EA eig. das beste Geschäftsmodell, das man haben kann. Mit minimalen Aufwand das Maximum rausgeholt. Besser geht's doch kaum ?
Mittlerweile sind ja auch die ersten größeren Bugfix updates für Spiderman 2 ja erschienen. War wohl gut noch zu warten... Ob das bugfest damit ein Ende hat wirst du dann ja bald wissen.
Du solltest wirklich aufhören, die zu technischen Sachen zu äußern. Du hast absolut null Plan von der Materie und reimst dir irgendeinen Bullshit zusammen. ... das ist echt nicht mehr feierlich ?
 
Natürlich braucht es das nicht.
Der Aufwand wird sich bei einem Fifa schon sehr stark in Grenzen halten. Das Spiel ist ja im Prinzip nix anderes als ein Season Update und das zum Vollpreis. Es hat jedes Jahr grandiose Verkaufszahlen. Auch scheint es die Leute nicht sonderlich zu stören, dass nach einem Jahr ein neuer Teil rauskommt im Prinzip alles zurücksetzt wird ?
ür EA eig. das beste Geschäftsmodell, das man haben kann. Mit minimalen Aufwand das Maximum rausgeholt. Besser geht's doch kaum ?
EAs & Activisions liebste Kunden sind die Casual Gamer, die kaufen jedes Jahr den gleichen Schund zum Vollpreis, bemessen die darin verbrachte Zeit nicht und lassen dann für Skinpacks und Lootboxen auch noch Geld bei denen.
Und wenn man mal salopp schätzt, dann verbringt der typische Casual ca 2-4h pro Woche vor Console/PC, zocken im Schnitt 4-5 verschiedene AAA-Titel, natürlich nicht bis zum Endingscreen.

Und wenn man dann rechnet, dass für Fifa und Co, pro Jahr mit kauf und Ingame Käufen der Casual sagen wir mal ( Deluxe Edition ca 100€) 150€ pro Titel ausgibt, aber nur ca 20-30h pro Spiel maximal versenkt, dann stellt sich die Frage, warum die überhaupt was anders machen sollten und warum die Spiele überhaupt noch fertig stellen oder fertig patchen :knockout:

Aber gut, der Hardcore Gamer möchte natürlich schon ein fertiges Spiel haben und auch den Endingscreen sehen und das sind dann natürlich auch die Bösen, die so hohe Ansprüche haben und dann auch mal (mich als Beispiel genommen) in einem Multiplayer pro Jahr zwischen 600-800h versenkt und nebenbei noch Singleplayer Games durchzockt...
 
Haben denn die Hardcore-Spieler so hohe Ansprüche? ?
In meinem Freundes- und Bekanntenkreis sieht das jedenfalls nicht so aus. Die Fifa-Zocker verbringen jedes Jahr über 1000h mit dem Spiel. Das Gameplay an sich ist dabei nicht mal so wichtig. Oft regt man sich sogar darüber auf. Der Fokus liegt meist darauf, dass man sich ein tolles Team aufbaut und auch regelmäßig gewinnt. Zwei Kollegen von mir spielen sogar noch die PS4-Version, trotz PS5, weil die da öfter gewinnen. Dort hast im Prinzip aber nur ein Kaderupdate. Die wichtigsten Gameplay-Änderungen gibt es dort nicht. Also spielen die seit Jahren quasi das selbe Spiel.
Die feiern es sogar, wenn jedes Jahr alles zurückgesetzt wird. Für den einen ist es sogar die schönste Zeit im Spiel, wenn hauptsächlich "Gold"-Karten gespielt werden ?

Das sind auch die Spieler, die sich die Ultimate holen um früher loslegen zu können. Dazu holt man sich noch Guthaben um sich Extra Coins kaufen zu können. Und das wird jedes Jahr so gemacht ?
Hab letztens nen alten Arbeitskollegen getroffen. Der hat schon ca. 500EUR in das Spiel investiert ?
 
Starfield kommt dieses Jahr anscheinend für die PS5. Das soll erst der Anfang einer neuen 3rd Party Strategie von MS sein, an der man noch arbeitet.
Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Zurück