News - Das kostet Star Wars Galaxies

B

Barthalo

Gast
Also zum einen ist diese News ja auch schon alles andere als neu - denn von Dienstag auf Mittwoch wurde das schon bekannt gegeben - gut die NDA ist heute Nacht aufgehoben worden.

Und zum anderen wird man hier nur "Grauimporte" bekommen, also von Drittanbietern.
Da Sony/LA zwar bereit war Spieler aus aller Welt die Beta CDs bezahlen zu lassen, aber man nicht im offiziellen Shop bestellen kann - das geht nur "USA only"
 
TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,184180
 
TE
U

UnderDog

Gast
AHA?!?!!?
50€ fürs Game uns 12-15€ monatl.

Ich denke das ist doch echt zuviel, damit sich das lohnt müsste man ja seinen Job an den Nagel hängen, die Frau abschaffen und ständig zocken.... Und wie sollen Schüler soviel Geld aufbringen, neben Handy, Onlinegebühren und ähnliches...

was sagt ihr dazu? Liege ich falsch mit den Kosten... bin ich zu geizig?

mfg
 
TE
B

Barthalo

Gast
[l]am 20.06.03 um 13:37 schrieb UnderDog:[/l]
AHA?!?!!?
50€ fürs Game uns 12-15€ monatl.

Es ist wirklich happig und was noch viel schlimmer ist, es bleibt zu befürchten, das dies die neuen Preise für Onlinegames sein werden - denn wenn SWG soviel kostet, warum soll Horizons, EQ2 oä dann billiger sein.
Interessant ist, das auf den SWG Foren einige stimmen laut werden, die meinen die monatiliche Rate solle noch höher sein, denn dann würden keine Teenies mehr spielen können - eine Fehleinschätzung wie ich denke, da eher Jugendliche dazu neigen Geld für so etwas auszugeben, aber wer versteht schon die Amerikaner ? :o)

Ach ja, die $12 gibt es auch nur, wenn man gleich für ein Jahr zahlt
 

Arcadian

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
105
Reaktionspunkte
0
Neben "World of Warcraft" wäre "SW Galaxies" das einzig interessante MMORPG gewesen, welches ich auch konsequent gespielt hätte. Aber 12-15 Euro pro Monat(!) ist mir auch zu kostenintensiv, zumal Lucas allein schon nur durch die 50 Euro für das Programm selbst extrem reich bzw. noch reicher wird, weil es genug Fans gibt, die schon sehnsüchtig auf das Spiel warten und es sich allein wegen des SW-Themas kaufen würden. Ich finde, daß dann die zusätzlichen Kosten übertrieben und unangebracht sind. Schade eigentlich. Naja, bleibt ja immer noch der Trost durch "Knights of the old Republik" obwohl es da ja auch wieder heißt man könne es nur im Singelplayer-Modus spielen. Es ist aber auch zum aus der Haut fahren... >:-/
 

SimonDavid

Benutzer
Mitglied seit
04.12.2001
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Also, 15 Ocken pro Monat (es werden sicherlich nicht alle Leute gleich für 1 Jahr blechen) sind schon seeeeehr viel. So 7? wär doch ein "humaner" Preis.
 
TE
C

cornflake

Gast
[l]am 20.06.03 um 13:37 schrieb UnderDog:[/l]
AHA?!?!!?
50€ fürs Game uns 12-15€ monatl.

Ich denke das ist doch echt zuviel, damit sich das lohnt müsste man ja seinen Job an den Nagel hängen, die Frau abschaffen und ständig zocken.... Und wie sollen Schüler soviel Geld aufbringen, neben Handy, Onlinegebühren und ähnliches...

was sagt ihr dazu? Liege ich falsch mit den Kosten... bin ich zu geizig?

mfg
 
TE
C

cornflake

Gast
Ich stimm dir voll und ganz zu
das is doch eine totale schweinerei für so ein online game 12-15€ pro monat zu verlangen! Das geht doch einfach nich in die tüte!!!
für mich steht jedenfalles fest,dass ich mir das game 100 pro NICH holen werde......de geldscheiße habsch ja nich un wie ich denke viel andere auch nicht
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.541
Reaktionspunkte
5.677
[l]am 20.06.03 um 13:37 schrieb UnderDog:[/l]
AHA?!?!!?
50€ fürs Game uns 12-15€ monatl.

Ich denke das ist doch echt zuviel, damit sich das lohnt müsste man ja seinen Job an den Nagel hängen, die Frau abschaffen und ständig zocken.... Und wie sollen Schüler soviel Geld aufbringen, neben Handy, Onlinegebühren und ähnliches...

was sagt ihr dazu? Liege ich falsch mit den Kosten... bin ich zu geizig?

mfg

Ich hab's mir mal Bestellt und spiels2-3 Monate sicher.
Wenn's mir dann nicht gefällt, verlängere ich halt nicht mehr.
BTW:
Was kostet ein neues Handy?
Und günstig bekommt man's nur, wenn man sich noch für x Monate verplichtet. Uns SMS schreiben macht meiner Ansicht nicht so viel Spass wie Onlinerollenspiele. Denn wenn ich was zu bereden habe mit Kollegen, dann lieber in nem Pub mit was zu trinken ;)
 

Vaderlicious

Benutzer
Mitglied seit
18.09.2002
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
für so ein online game 12-15€ pro monat zu verlangen!
[/quote]

Also ich finde es auch nicht grad günstig allerdings sind 12€ vollkommen normal für Onlinespiele.Die bezahlt man auch für Everquest,Planetside etc...
Denke das wäre auch noch ok wenn man das Spiel nicht für 50€ sonder 10€ oder so kaufen könnte.Von mir aus auch kostenlos downloaden und dann nur monatliche Gebühr.
 
TE
B

BEAST

Gast
....das is doch eine totale schweinerei für so ein online game 12-15€ pro monat zu verlangen! Das geht doch einfach nich in die tüte!!!
....

Ich will ja nicht wissen wie hoch die Monatlichen Kosten für Lucas Arts sind! Serverunterhalt, erweiterungen... usw...
Ich denke da sind 12$ / monat schon berechtigt...
Und wenn dadurch nervende Teenies von den Servern ferngehalten werden ists grad auch nochmal recht :-D ....
Denn wer zahlt schon 12$ / Monat nur um auf den Servern scheisse zu bauen?
 

Karsten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.04.2002
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Ich hoffe das sich ganz schnell für das Spiel ein deutscher Publisher findet und Servern in Deutschland. Von mir aus kann es auch englisch bleiben.
 

Damaskus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
1.388
Reaktionspunkte
1
Die Preise sind natürlich vollkommen überteuert.
Fair wäre es z.B. ,wenn das Spiel selbst nur 15€ kosten würde und die monatl. Gebühr so um 10€.
Aber egal ,ich hol's mir trotzdem. Hab jetzt 2 Jahre drauf gewartet und jetzt extra nen neuen PC gekauft(siehe signatur) ,da kommt's dann auf die 128€ (50+ 6x13) auch nich mehr an.
Wird eigentlich schon die englische version in pcgames getestet werden,oder erst die deutsche?
 

projectNeo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
121
Reaktionspunkte
0
also die preise sind echt extrem, allerdings sollte man beachten das man 12-15 $ bezahlt, nich euro. soll heisen dass dank des starken euros man eben "nur" 10-13? bezahlt, allerdings gleub ich nicht das jemand sich ein jahresabo kauft ...

ich habe ja uch vor mir nen online game zu kaufen und hole mir demnächst EVE Online.
das kostet pro monat "nur" 12 $ ! (~10?)
wenn man nen längeres abo bestellt entsprechend weniger. *werbung mach* :)
 

Revolutions

Benutzer
Mitglied seit
12.12.2002
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Wer das Spiel kauft ist selber schuld, wenn die Online Spiele immer teuer werden. Warum soll LucasArts oder andere Firmen die Preise ändern solange mann Zahlt? Genau das gegenteil werden die machen, die Preise werden langsam steigen. Nur meckern hilft nichts, mann muss schon was dagegen tun.
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.390
Reaktionspunkte
5.801
[l]am 20.06.03 um 15:19 schrieb Revolutions:[/l]
Wer das Spiel kauft ist selber schuld, wenn die Online Spiele immer teuer werden. Warum soll LucasArts oder andere Firmen die Preise ändern solange mann Zahlt? Genau das gegenteil werden die machen, die Preise werden langsam steigen. Nur meckern hilft nichts, mann muss schon was dagegen tun.

Das Problem wird sich früher oder später von selbst lösen. Nahezu jeder Hersteller hat Onlinegames in der Mache. Soo gross scheint die Nachfrage nach sowas aber nicht zu sein, da ändern selbst die grossen Namen "StarWars" und "Warcraft" nix dran...
die meisten Gamer sind nun mal Minderjährige - und die können (und wollen sicher auch) sich auf die Dauer nicht solche Preise leisten...
Ich wage es zu prophezeien, dass in nicht allzu ferner Zukunft die meisten Hersteller ihre MMORPGs/RTSs wieder einstellen, weil damit keine müde Mrk (respektive ?) zu verdienen ist.
Falls es in Zukunft solche Games geben wird (und das ist zu hoffen, weil an sich schlecht sind sie ja nicht), wird es wohl eher "realistischere" Preismodelle geben, die dann auch mehr Spieler anlocken (z.B. nen fester Stundentarif, o.ä.)

Gruss,
Bremse
 

Rainbow75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hi,

naja ... wer das Geld hat ... ich für meinen Teil werde bestimmt nicht die Kohle dafür ausgeben. €7 oder €8 wären ja ganz nett, aber mehr? Nein danke. Das grenzt ja schon fast an Abzocke :(

Mfg,
Rainbow
 
TE
M

moflo

Gast
[l]am 20.06.03 um 15:52 schrieb Spassbremse:[/l]
[l]am 20.06.03 um 15:19 schrieb Revolutions:[/l]
Wer das Spiel kauft ist selber schuld, wenn die Online Spiele immer teuer werden. Warum soll LucasArts oder andere Firmen die Preise ändern solange mann Zahlt? Genau das gegenteil werden die machen, die Preise werden langsam steigen. Nur meckern hilft nichts, mann muss schon was dagegen tun.

Das Problem wird sich früher oder später von selbst lösen. Nahezu jeder Hersteller hat Onlinegames in der Mache. Soo gross scheint die Nachfrage nach sowas aber nicht zu sein, da ändern selbst die grossen Namen "StarWars" und "Warcraft" nix dran...
die meisten Gamer sind nun mal Minderjährige - und die können (und wollen sicher auch) sich auf die Dauer nicht solche Preise leisten...
Ich wage es zu prophezeien, dass in nicht allzu ferner Zukunft die meisten Hersteller ihre MMORPGs/RTSs wieder einstellen, weil damit keine müde Mrk (respektive ?) zu verdienen ist.
Falls es in Zukunft solche Games geben wird (und das ist zu hoffen, weil an sich schlecht sind sie ja nicht), wird es wohl eher "realistischere" Preismodelle geben, die dann auch mehr Spieler anlocken (z.B. nen fester Stundentarif, o.ä.)

Gruss,
Bremse

Du liegst leider komplett daneben, wenn du denkst, dass der Durchschnittliche Gamer Minderjährig ist. Untersuchungen haben ergeben, dass der durchschnittliche Gamer 28 Jahre ist. Hab leider keinen Link zum Posten, werd mich aber bemühen einen zu finden
 

SMB_Horny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
254
Reaktionspunkte
0
Was regt ihr euch alle so über die monatlichen Kosten auf?!
In 'nem Clan zahlt man für nen Server auch nicht unter 50? im Monat. Wenn man das dann noch aufteilt auf 7 Member sind es immerhin noch 7?. Und über die teuere Handymanie oder Zigaretten wollen wir gar nicht erst reden. Die Jugend hat doch das Geld auch, wenn sie's ungern zugibt. :-D
 

DominicB666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.03.2002
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
[l]am 20.06.03 um 15:53 schrieb Rainbow75:[/l]
Hi,

naja ... wer das Geld hat ... ich für meinen Teil werde bestimmt nicht die Kohle dafür ausgeben. €7 oder €8 wären ja ganz nett, aber mehr? Nein danke. Das grenzt ja schon fast an Abzocke :(

Mfg,
Rainbow

15$ sind nur 12.60€
 

ArcticWolf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
613
Reaktionspunkte
0
find sowas zu teuer, zumal man ja noch reichlich Zeit investieren muss, um die Kosten wenigsten zu "rechtfertigen"....
also...entweder beim Spiel nur die reinen Packungskosten (so für 10 Euro verkaufen) oder normaler Preis und dafür entweder kostenlose Server (BattleNet, WON etc. sind doch auch kostenlos....) oder dass die mit nem Add ON mal wieder Geld verdienen...ka...

..aer 15 Euro kannich ent jeden Montan bezahlen.....
 
TE
B

BEAST

Gast
kostenlose Server BattleNet, WON etc. sind doch auch kostenlos....

Das kannst du aber nicht vergleichen!
BattleNet... tausende von cheatern...
glaub mir bei solchen projekten wie von Lucas Arts wird mit Cheatern kurzer prozess gemacht, egal wieviel die im monat bezahlen!
Zudem bin ich sicher das bei Star Wars Galaxies monatlich updates mit neuen gegenständen, waffen usw.... dazu kommen werden...
bei den 100 patches der Blizzard Spielen hat sich doch jeweils kaum was geändert!

Das kann man einfach nicht vergleichen!
Ich hab damals Motor City Online gespielt! Und da konnte man sehen was mit den monatlichen gebühren alles gemacht wurde!
Jede Menge neuer teile, autos, strecken usw!
Und Cheater hatten keine chance!
Einfach klasse!
 
TE
O

OrionSyndicate

Gast
Selbst wenn es nur 1? im Monat kostet, würde ich mir dieses oder ein anderes Spiel aus Prinzip und aus meiner Überzeugung nicht kaufen. Denn ich bin der Meinung, damit ein Spiel überhaupt Wert ist gekauft zu werden ( zumindest für mich ) müsste das Spiel online fähig sein und vorallem darf es keine weiteren Kosten verursachen. Das beste Beispiel dafür ist Diablo 2. Es seitdenn der SP Modus ist so gut wie bei "Mafia" ....

Da die Zukunft von kostenintensiven online Spielen von dem Erfolg der nächsten Titel abhängt, kann jeder was dazu beitragen damit sich dieser negativer Trend nicht fortsetzt.
 
TE
A

Alfred

Gast
also wenn man mal überlegt dass auf so einem server ja wohl so um die 5.000 leute sein werden, die dann jeder 12$ pro monat zahlen. das sind pro monat und pro server 60.000$. da kann mir hier keiner erzählen dass das so viel kostet die zu warten und strom und ähnliches...
 
TE
B

BEAST

Gast
[l]am 20.06.03 um 19:18 schrieb Alfred:[/l]
also wenn man mal überlegt dass auf so einem server ja wohl so um die 5.000 leute sein werden, die dann jeder 12$ pro monat zahlen. das sind pro monat und pro server 60.000$. da kann mir hier keiner erzählen dass das so viel kostet die zu warten und strom und ähnliches...

Dann kommen noch die leute hinzu die an erweiterungen programmieren...
und welche die online sind um support zu geben bzw. zu kontrollieren das alles mit rechten dingen zu und her geht....
Zudem glaube ich nicht das die eine DSL Leitung für ihre Server benutzen... ich tippe mal auf 100MBit... da läppert sich einiges zu sammen!
Das ein bisschen gewinn auch durch die monatlichen kosten erziehlt wird streite ich ja gar nicht ab.... aber wenn ich mal deine 60'000$ nehme denke ich nicht das davon 59'999.99$ gewinn sind.... ^^
 
Oben Unten