• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Fragwürdige Priorität: Star Citizen bekommt Kart-Racing-Modus

G

Gast1668165002

Gast
Das ganze ist mittlerweile an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten. Der letzte Patch war wiedermal ein Patch aus der Hölle. So gut wie nichts hat funktioniert. Bin mal gespannt, wann die Methusalem-Alpha komplett auseinander fliegt. Und das es nichts neues zu SQ42 gibt, war ja so zu erwarten. Da hört man ja seit Jahren nichts mehr von, ausser das man nichts sagen will.

Was freu ich mich schon auf 1/23, wenn dem Karl Ranseier der Spieleindustrie die ganzen Versprechen bezüglich dieses Patches um die Ohren fliegen. Und auf die herzergreifenden Geschichten der Fans bin ich jetzt schon gespannt.

Ich meine ernsthaft "Kart-Racing-Modus" in Star Citizen und nichts relevantes funktioniert wirklich. Wie dämlich kann man eigentlich als Fan und Unterstützer noch sein. Das ist doch Stand-up Comedy vom feinsten.

Aber egal. Schön weiter spenden damit wir die nächsten Jahre auch noch was zu lachen haben. Es wird ja von Jahr zu Jahr immer aberwitziger.

In diesem Sinne

Daumen hoch für den Kart Racer Modus :mosh:.Immerhin etwas, wenn man schon zu dämlich ist nach 10 Jahren für einen simplen Singleplayer Weltraumshooter einen Betatermin, geschweige einen Release zu nennen

Wahrscheinlich folgt als nächstes eine SC-PAC-MAN Simulation im Gefängnis und Sokoban im Verladebahnhof in 3D. Standing Ovations der Community sind garantiert.

Was hat Einstein gesagt.

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.".

SC ist der Beweis.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tamagotshi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
107
Reaktionspunkte
10
Meiner Meinung nach ist SC die größte und teuerste Verarsche die, die Welt je gesehen hat, das Spiel wird niemals fertig und die Entwicklung wird so lange laufen bis keiner mehr Zahlt und dann wird es eingestellt! Das wird in die Geschichte als größten Betrug der Gamingindustrie eingehen!
 
C

Chroom

Gast
Als Außenstehender der mit SC überhaupt nichts am Hut hat und bei dem was man auf diversen Seiten so liest, kommt es mir so vor als ob sie die Fertigstellung bewusst in die länge ziehen, da ja sonst die Haupteinnahmequelle versiegen würde. Hätte ich dafür Geld ausgegeben würde ich das ganze schon mehr hinterfragen aber so ist es mir egal.
 
G

Gast1668165002

Gast
Nee, sie ziehen es nicht bewußt in die Länge. Es ist noch viel schlimmer.

Sie wissen nicht wie sie es machen sollen.

Sie haben sich mit Ihren vollmundigen Versprechungen zu SC komplett übernommen. Und bei SQ42 haben sie auch die Erwartungen so hoch gehangen, das Sie die Hosen voll haben ein mittelmäßiges Game zu veröffentlichen.

Genau darum sieht man nix, hört man nix und sagt nix.

Kurz vor jedem Schiffsales erklären sie Ihren Jüngern, was für Ihre Alpha tolles im nächsten Patch geplant ist.

Die eine Hälfte schaffen sie nicht und die andere funktioniert nicht. Und weil man das in Roadmap nachvollziehen konnte und der eine oder andere Unterstützer seinen beiden Hirnhälften ausnahmsweise syncronisiert und mal nachgefragt hat, haben Sie diesen Leuten toxizität vorgeworfen und die Roadmap gecancelt.

Sie haben es schlicht und ergreifen nicht mehr ertragen, an Ihren eigenen Versprechungen gemessen zu werden. Obwohl sie ein Jahr vorher nach angekündigt haben, nur Dinge in die Roadmap zu schreiben, die sie auch schaffen.

Aber wo der Glaube regiert, setzt halt der Verstand aus. Getrieben vom Traum an "das" Übergame, unterstützt von der eigenen Community die immer sektenhaftere Züge annimmt sowie einer ganzen Batterie von Influencer, die alle prächtig von CIG leben, läuft der Horrorfilm seit mittlerweile gut 10 Jahren.

Die letzte programmiertechniche Mumpe wird als Großtat gefeiert, Probleme kleingeredet und das donnernde Schweigen zu SQ42 ignoriert. Und die Community frisst mittlerweile alles. Egal welche offensichtlichen Märchen und Frechheiten der feine Herr Roberts erzählt. Alles was nicht passt, wird passend gemacht.

Warum also aufhören mit dem Geld verdienen. Er, seine Familie und viele andere leben doch gut davon.

Wenn Interessiert da schon das viele elementar notwendige Techniken noch nichtmal Ansatzweise programmiert, geschweige denn implementiert sind. Oder das die Engine in ein paar Jahren komplett veraltet ist.

Es ist wie im Märchen " Des Kaisers neue Kleider".

Irgendwann wird die Community merken, das sie nackt da steht. Aber sie betteln ja danach.

Von daher: Abwarten, zuschauen und Spaß haben!
 

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
491
Reaktionspunkte
131
Wer da noch Geld reinsteckt und nicht merkt das das alles nur Ablenkungen sind damit keiner merkt das SC sowieso nie fertig wird is selbst schuld. Da is AzRa el ´s 1080ti schon lange im Museum wenn überhaupt.
 
C

Chroom

Gast
Von daher: Abwarten, zuschauen und Spaß haben!
Von anderen Diskussionen hier, weiß ich ja das du dich mit diesem Thema hier sehr viel befasst hast und wenn es wirklich so sein sollte wie du es beschreibst, dann wäre das Ganze schon mehr als bedenklich ja.
Für mich am spannendsten bleibt halt die Frage, ob und wann sich die Stimmung der Baker mehrheitlich ins negative verlagert und wie diese Geschichte dann enden wird. Ich glaube das werde ich noch erleben.
 
G

Gast1668165002

Gast
Von anderen Diskussionen hier, weiß ich ja das du dich mit diesem Thema hier sehr viel befasst hast und wenn es wirklich so sein sollte wie du es beschreibst, dann wäre das Ganze schon mehr als bedenklich ja.
Für mich am spannendsten bleibt halt die Frage, ob und wann sich die Stimmung der Baker mehrheitlich ins negative verlagert und wie diese Geschichte dann enden wird. Ich glaube das werde ich noch erleben.
Knebel hat gerade einen Cast gemacht mit dem Thema "Kritisieren wir zuviel".

Ergebnis, wir müssen geduldiger sein.

Für mich unter Anbetracht aller Fakten Stand up Comedy vom Feinsten. Ich glaube, das es innerhalb der Community ganz schön brodelt.

In Abwandlung von Abraham Lincoln würde ich sagen:"

„Man kann die ganze Community eine Zeit lang täuschen, und man kann einen Teil der Community die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht die gesamte Community die ganze Zeit täuschen.“

Und zu SQ42 kommt man um die Erkenntnis nicht rum, das man brachial die Unwahrheit gesagt haben muss, sonst gäbe es zwingend was zu sagen und zu zeigen.

Und die Nichtfortschritte bei SC hat man beim letzten Patch ja wiedermal eindrucksvoll dokumentiert. Die großen Ankündigungen zu 1/23 werden sich als Fata Morgana erweisen und dann muss man schauen, wie lang die Liste der Unentwegten noch ist und wieviel Geld die Karawane der Tapferen noch in das Spiel in Zeiten von Krieg, Krise und Inflation pumpen will.

Zumal es den meisten dämmert, das man noch viele Jahre von einer einigermaßen spielbaren Alpha entfernt ist. Geschweige den, von allem anderen. Auch muss man sich irgendwann Fragen, wie der prinzipiellen Realisierbarkeit, und Aktualität der Engine bei einem Möglichen Release stellen. Ewig wird man sich dem nicht verweigern können.

Bleiben wir entspannt. Spätestens im nächsten Jahr wird das Drama seinen Lauf nehmen. Wenn nichts von dem was versprochen wurde, funktioniert, man alles erneut nach hinten schiebt und man immer noch jede Info zu SQ42 verweigert, wird es bestimmt lustig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Superkuh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2016
Beiträge
128
Reaktionspunkte
118
Frei nach Volker Pispers: Star Citizen ist eine Religion. Sie müssen das nicht verstehen... Sie müssen daran glauben! :-D

Ich bin heilfroh, nie etwas in dieses endlose Fass ohne Boden reingesteckt zu haben, ich würde mich wahrscheinlich ziemlich aufregen. Sollte das irgendwann in diesem Leben doch noch fertig gestellt und ein Meisterwerk werden, schaue ich mir das vielleicht mal an. So wie ich es bei fast jedem anderen Spiel auch mache. Ob es bei Steam in dieser Phase überhaupt in die Early Access schaffen würde? Das müssen wohl andere beurteilen.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.316
Reaktionspunkte
6.918
Uff... bin ja eher ein ritiker des Spiels, bzw dessen Finanzierungsmethode.

Allerdings hier:
Ja aber warum nicht?
Wenn das funktioniert?
Wenn sie die Gefährte dafür haben, die Physik dadurch auch optimiert wird...

Ich nehme jetzt mal an, dass so eine Strecke zu designen, mit den Tools, welch da zur Verfügung stehen, recht speditiv von statten geht.
 
G

Gast1668165002

Gast
Uff... bin ja eher ein ritiker des Spiels, bzw dessen Finanzierungsmethode.

Allerdings hier:
Ja aber warum nicht?
Wenn das funktioniert?
Wenn sie die Gefährte dafür haben, die Physik dadurch auch optimiert wird...

Ich nehme jetzt mal an, dass so eine Strecke zu designen, mit den Tools, welch da zur Verfügung stehen, recht speditiv von statten geht.
Ja, warum eigentlich nicht. Wenn das Servermeshing funktionieren würde und ein paar Hundert Leute auf die Server passen würden. Oder wenn schon ein paar Sonnensysteme vorhanden wären. Oder wenn SQ42 releast oder in der Beta wäre. Oder wenn zur Abwechslung das geliefert würde, was versprochen war. Oder wenn das wenige was geliefert wurde, wenigstens funktionieren würde.Oder wenn es wenigstens was neues zu SQ42 geben würde, Oder oder oder.

In der aktuellen Situation, auch und gerade nach dem letzten Patch ist sowas doch der blanke Hohn.
 
G

Gast1668165002

Gast
Da ist halt ein Part des Teams "untätig", weil der Rest nicht nach ist und bringt sowas als "Content"
Cleverer/logischer Schachzug.
Oder der eine Part des Teams weiss nicht wie er die Aufgabenstellung lösen soll und so präsentieren sie seit Jahren irgendwelche Mumpe, damit die Knete weiter rollt.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.316
Reaktionspunkte
6.918
Oder der eine Part des Teams weiss nicht wie er die Aufgabenstellung lösen soll und so präsentieren sie seit Jahren irgendwelche Mumpe, damit die Knete weiter rollt.
Das bezweifle ich stark, dass da ein Team sich einfach was anderem widmet, weil sie ihr ding nicht auf die Reihe kriegen.
Leider wird hier im Artikel unterschlagen, dass nur 1 Person an diesem Projekt gearbeitet hatte und das auch nur um die ein Areal zu füllen welche sonst nur für die in-Game-Konvention genutzt wird.
Ah, danke für die Info... bestätigt ja eigentlich meine These.
(Quellangabe wäre noch gut, danke)
 

Strauchritter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.01.2017
Beiträge
508
Reaktionspunkte
437
Leider wird hier im Artikel unterschlagen, dass nur 1 Person an diesem Projekt gearbeitet hatte und das auch nur um die ein Areal zu füllen welche sonst nur für die in-Game-Konvention genutzt wird.
Aber, aber.... wohin soll Kong jetzt mit seinen Wirrungen und Irrungen wenn du hier Fakten präsentierst?
Denkst du auch mal an die Forentrolle? Nein, denkst du nicht.... bin schwer enttäuscht von dir mein Lieber! :B
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten