• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Diablo 2: Resurrected: Umfrage - Wie gut ist die Neuauflage?

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.014
Reaktionspunkte
4.712
Geholt hab ich es mir. Aber worin besteht der Unterschied zwischen den Offline und Online-Char ? Brauche ich für den SP von D2 Resurrected einen Online-Char wenn ich alles im Sp machen will oder nur für MP-Spiele wenn ich den Paragon-Level hochziehen will ?
Der einzige Unterschied besteht darin das du im Online Modus eben mit anderen zusammen spielen kannst.
Aber nicht musst. Auch im Online Modus kannst du alles alleine spielen.
Sobald die Ladder losgeht gibt es noch andere Unterschiede. Nämlich das es dann nicht alle Items gibt im Non Ladder Game. Sowohl On als auch Offline Modus. So war es jedenfalls mal bis jetzt. Könnte sein das Blizzard das ändert. Jetzt gerade ist ja alles egal, also da sind auch Ladder Items verfügbar und auch Runenwörter die es sonst nur in Onlinemodus Ladder gibt zu machen.
Ansonsten ist zwischen Online und Offline kein Unterschied erstmal.
Und Online kannst du auch alleine spielen. Das heißt also nicht das du mit anderen zusammen spielen musst. Nur dann kann man aber auch Items tauschen, was im rein Offline Modus nicht geht.
Also geht schon, aber nicht so wie man sich das denkt.
ich weiß das du von MP nichts hälst. Spiel aber trotzdem Online, wenn du Items mal tauschen willst oder doch mal mit dem ein oder anderen zusammenspielen möchtest. Bist ja eh immer Online. On und Offline Chars sind nämlich getrennt.
Ansonsten, wenn dir das zu Hoch ist, sag an, dann erklär ich dir das mal genauer im TS. ;)

PS: Was mir gerade einfällt wo ich deinen Post noch mal Überflogen habe. So etwas wie einen Diablo 3 Paragon Level gibt es nicht. Jeden Char kannst du bis L 99 Hochspielen. Dann ist Schluss. Also kannst noch weiterspielen und weiter Items farmen, aber das ist das höchste Ziel, Level 99 zu erreichen.
Und glaube mir, ein Spieler der Diablo 2/LoD so ganz normal Solo spielt wird das kaum erreichen können. Außer du steckst da wirklich mehrere Monate oder sogar Jahre rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.494
Reaktionspunkte
1.095
Bei den ganzen Kommentaren, da frag ich mich doch wirklich was man für angebliche Ansprüche hat.
Teils wirklich lächerliche Ansprüche und Argumente.
Optimierungen am Gamepad und das Unterlassen der selbigen bei M+T sind für mich als PC Spieler ein Tritt in die Weichteile in Verbindung mit den hohen Preis.
Ich sehe es als den Wille viel bei Konsolen abzuverkaufen und der PC naja egal, aber finanzieren dürfen die PC Spieler es natürlich mit. :O

Das alles ist bei Blizzard ja auch nichts neues, nur ein erneuter Tritt in Richtung PC um gleichzeitig den Klingelbeutel hinzuhalten. :haeh:
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.014
Reaktionspunkte
4.712
Optimierungen am Gamepad und das Unterlassen der selbigen bei M+T sind für mich als PC Spieler ein Tritt in die Weichteile in Verbindung mit den hohen Preis.
Kann ich nur teils zustimmen.
Also ich brauch, außer beim Necro nie mehr als 2-3 Skills. Wer mehr braucht hat sich eh verskillt. Ist eben so.
Beim Preis gebe ich dir teils recht.
Man muss bedenken, das Spiel kannst du ohne weitere Zusatz Kosten Jahre/Jahrzehntelang spielen, auch Online. Die 20 Jahre alten Original Server von Diablo2/LoD laufen immer noch, wie auch alle anderen Online Server von Blizzard.
Die haben noch nie komplett bei einem Spiel die Server abgeschaltet. Das kostet eben auch.
Und, es gibt keine DLC schwemme oder irgendwelche Shopangebote bei dem Spiel. Also Blizzard generiert keine weiteren Einnahmen.
Aber ja, es wäre fair gewesen zumindest den Spielern die schon das Original besitzen einen kleinen Preisnachlass zu geben. Ja da bin ich bei dir.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.027
Reaktionspunkte
594
Kann man so stehenlassen.
-Aber dann nenn doch mal die Spiele die wirklich momentan besser aussehen und auch zu 100% Spielbar sind.
Was meinst du mit "zu 100% spielbar sind"? Ist ja nicht so, dass D2R keine Bugs hätte...

Naja, hier das wären aber zumidnest mal ein paar Spiele aufgezählt, die mir spontan einfallen:
- Path of Exile: auch wenn ich selbst kein Fan davon bin, hat es eine enorm große Spielerschaft zumindest spielerisch. Graqfik kenne ich aktuell nicht
- Grim Dawn: sieht ähnlich aus wie D3 und gefällt mir mit den Skills und den kombinierbaren Klassen und auch dem Passivskilltree deutlich besser als D2 oder D3
- Wolcen: ja, das macht mir richtig Spaß inzwischen und wurde mit der Zeit immer besser, gibt eigentlich nur einen nervigen Bug, der das Endgame etwas stört, sieht zudem noch deutlich besser aus als D2R und hat mehr Auswahlmöglichkeiten, da es keine festen Klassen gibt plus einen guten Skilltree
- Incredible Adventures of Van Helsing: Lässt sich ebenfalls gut spielen, Multiplayer kenne ich davon allerdings nicht, Grafik ist okay

-Nenn mir dann auch gleich mal die Skills die nicht von Diablo 2 her stammen und bei anderen Spielen nicht Standard sind.
Worauf bezieht sich die Frage? Ich verstehe nicht wirklich, was du damit überhaupt wissen willst. Woher irgendwelche Skills kommen, ist mir ehrlich gesagt vollkommen egal. D2 war halt zuerst da.

-Spiele Opa, ja kann sein. Aber immer noch Fordernder als alles was es sonst so gibt. Spiel mal Hell durch. Dann werden wir sehen wie weit du kommst als Spiele Jüngling. :]
Wieso muss ein Spiel unbedingt fordernd sein, wenn ich auch einfach Spaß damit haben kann? Was soll dein "Spiele Jüngling" bedeuten? "Spiele Opa" war auf die veralteten D2R Features bezogen und nicht auf irgendjemanden hier im Forum, falls du dich irgendwie angesprochgen gefühlt hast. Es ist übrigens nicht so, dass ich erst vor 2 Tagen angefangen hätte zu zocken. Diablo 2, WC3, CS und ähnliches wurde damals schon auf LANs gezockt alle paar Wochenenden. Erzähl mir also nichts von Spiele Jüngling, wenn du absolut nichts von mir weißt. ;)

Was wünscht du dir denn von einem Diablo 2 in heutiger Zeit?
- eine weniger umständliche Belegung und Nutzung der Skills, so wie jedes andere Spiel es auch schafft und gibt es am Controller ja auch. Wieso also nicht für M/T?
- Stapelbare Items (zumindest Tränke hätte man von mir aus als 10er Stack oder so stapeln können)
Das wären so meine beiden Hauptpunkte, die ich gerne umgesetzt hätte.
Darüber hinaus hätte man dann noch Ultrawide Support nennen können, aber das ist kein absolutes Muss. Blizzard hält davon ja sowieso nichts (mit für mich vorgeschobenen Argumenten), wie man auch an anderen Spielen sieht (Overwatch z.B.).

PS: Darf ich mal fragen wie Alt du in etwa bist?
Ich "Spiele Jüngling" bin 32 und nun? Keine Ahnung, was Kritik mit dem Alter zu tun haben sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
935
Reaktionspunkte
683
Optimierungen am Gamepad und das Unterlassen der selbigen bei M+T sind für mich als PC Spieler ein Tritt in die Weichteile in Verbindung mit den hohen Preis.
Ich sehe es als den Wille viel bei Konsolen abzuverkaufen und der PC naja egal, aber finanzieren dürfen die PC Spieler es natürlich mit. :O

Das alles ist bei Blizzard ja auch nichts neues, nur ein erneuter Tritt in Richtung PC um gleichzeitig den Klingelbeutel hinzuhalten. :haeh:
Soweit würde ich nicht gehen, also dass man absichtlich die PC Spieler benachteiligt…tut man ja auch nicht direkt, denn mit Pad ist es am PC ja auch spielbar.
Aber die Pad-Vorteile, zumindest die meisten, sind auch mit M+T machbar. Deshalb würde ich es eher blanke Faulheit nennen. Vielleicht wird ja mal was nachgebessert, denn die Kritik ist unüberhörbar.
Aber klar will man mit den Konsolenspielern Geld verdienen…was denn sonst? ;)
Bei den ganzen Kommentaren, da frag ich mich doch wirklich was man für angebliche Ansprüche hat.
Teils wirklich lächerliche Ansprüche und Argumente.
Schaut euch doch mal die anderen Spiele dieses Genres an, dann sollte man schnell wissen warum es kein Spiel bisher geschafft hat Über Diablo2/LoD zu kommen.
Und dann wird von Ansprüchen geredet, lol.
Das einzige Spiel was es geschafft hat da ranzukommen ist Diablo 3. Nichts anderes sonst.
Sieht man ja auch an Verkaufszahlen, 30 Millionen+ mal hat sich Diablo 3 verkauft.
Welches andere Spiel in diesem Genre hat es denn geschafft mit den Sogenannten Ansprüchen an Diablo 2/LoD ranzukommen oder es sogar zu Übertrumpfen, außer eben Diablo 3?
Nichts, rein gar nichts.
Also ich bitte Euch.
Doch, aber das ist höchst subjektiv, denn ich halte Diablo nicht für den Nabel der Welt.
In seinem Genre durchaus eine Lichterscheinung. Dennoch haben mir damals Titan Quest, aber vor allem Dungeon Siege 1 mehr Spaß gemacht als D2.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.014
Reaktionspunkte
4.712
Jo, an Dungeon Siege 1 kann ich mich auch noch erinnern. Hatte damals zu der Zeit eine tolle Grafik.
Mehr leider aber auch nicht. Habe es aber auch gerne gespielt.
Kannst du dich noch an diese Kisten erinnern? Angeklickt oder vorbeigelaufen und die Kiste wurde eine fressende Kiste, war schon Cool. :-D :top:
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.315
Reaktionspunkte
67
Guten Tag,

ehm ich habe da mal eine Frage, wie kann man dann Diablo 2: Resurrected käuflich erwerben, von diesem Game oder besser gesagt von dieser Neuauflage gibt es sicherlich keine CD/DVD Version? Oder hat Blizzard dazu schon was gesagt!?
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
935
Reaktionspunkte
683
Guten Tag,

ehm ich habe da mal eine Frage, wie kann man dann Diablo 2: Resurrected käuflich erwerben, von diesem Game oder besser gesagt von dieser Neuauflage gibt es sicherlich keine CD/DVD Version? Oder hat Blizzard dazu schon was gesagt!
Auf welcher Plattform?
Ich denke mal auf dem PC über Steam und auf den Konsolen über die entsprechenden Stores.
Bisher keine Absichtserklärung seitens Blizzard, was Retail angent.
 
TE
FelixSchuetz

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.544
Reaktionspunkte
622
Guten Tag,

ehm ich habe da mal eine Frage, wie kann man dann Diablo 2: Resurrected käuflich erwerben, von diesem Game oder besser gesagt von dieser Neuauflage gibt es sicherlich keine CD/DVD Version? Oder hat Blizzard dazu schon was gesagt!?
Es gibt keine physische Version für den Einzelhandel. Egal ob PC oder Konsole, das Spiel ist nur als Download erhältlich. Es gibt auch keine Sammleredition.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
935
Reaktionspunkte
683
Jo, an Dungeon Siege 1 kann ich mich auch noch erinnern. Hatte damals zu der Zeit eine tolle Grafik.
Mehr leider aber auch nicht. Habe es aber auch gerne gespielt.
Kannst du dich noch an diese Kisten erinnern? Angeklickt oder vorbeigelaufen und die Kiste wurde eine fressende Kiste, war schon Cool. :-D :top:
Zu lange her…
An was ich mich noch erinnere, ist der Soundtrack.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.494
Reaktionspunkte
1.095
Vielleicht wird ja mal was nachgebessert, denn die Kritik ist unüberhörbar.
Halte ich für unwahrscheinlich, siehe Warcraft3 Re* :O

Jo, an Dungeon Siege 1 kann ich mich auch noch erinnern. Hatte damals zu der Zeit eine tolle Grafik.
Mehr leider aber auch nicht.
Es hatte etwas endgeiles was ich nie wieder gesehen habe, arschschwer aber eben nicht unmöglich, man konnte deutlich mächtigere Gegner erledigen und mit einen Kill mehrere Level aufsteigen. ;)
 

PhalasSP

Benutzer
Mitglied seit
11.06.2021
Beiträge
55
Reaktionspunkte
2
Geholt hab ich es mir. Aber worin besteht der Unterschied zwischen den Offline und Online-Char ? Brauche ich für den SP von D2 Resurrected einen Online-Char wenn ich alles im Sp machen will oder nur für MP-Spiele wenn ich den Paragon-Level hochziehen will ?
In D2 gibts kein Paragon lvl...
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.315
Reaktionspunkte
67
Auf welcher Plattform?
Ich denke mal auf dem PC über Steam und auf den Konsolen über die entsprechenden Stores.
Bisher keine Absichtserklärung seitens Blizzard, was Retail angent.
Ja PC richtig! Nun da ja Diablo von Blizzard kommt und die ebenfalls so ein dummen (eigenen) Launcher haben, gehe ich eig. grundsätzlich davon das die das Game erstmal nur auf BattleNet launchen BattleNet habe ich zwar, wegen D3 aber nun ich habe gehofft das das Thema BattleNet nicht aufkommt! Naja wir werden sehen was die Zukunft bringt ... Trotzdem Danke!
Es gibt keine physische Version für den Einzelhandel. Egal ob PC oder Konsole, das Spiel ist nur als Download erhältlich. Es gibt auch keine Sammleredition.
Ja Mensch schade damit "Diablo 2: Resurrected" für mich erstmal gestorben!
Sollten sich Blizzard doch nochmal entscheiden eine Physische Version rauszubringen, wird das Game erst dann für mich interessant! Trotzdem Danke!
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.760
Reaktionspunkte
809
Geholt hab ich es mir. Aber worin besteht der Unterschied zwischen den Offline und Online-Char ? Brauche ich für den SP von D2 Resurrected einen Online-Char wenn ich alles im Sp machen will oder nur für MP-Spiele wenn ich den Paragon-Level hochziehen will ?
Im "offline Modus kannst du deinen Char editieren und quasi cheaten aber den kannst du online nicht spielen.
Also kannst du auch gute Items nicht tauschen.
Paragon gibt es nicht.
Ab Lev 93 dauert jedes Level sehr sehr lang, du wirst wohl ein paar tausend Runs bei Baal brauchen um 99 zu werden
 
TE
FelixSchuetz

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.544
Reaktionspunkte
622
Ja PC richtig! Nun da ja Diablo von Blizzard kommt und die ebenfalls so ein dummen (eigenen) Launcher haben, gehe ich eig. grundsätzlich davon das die das Game erstmal nur auf BattleNet launchen BattleNet habe ich zwar, wegen D3 aber nun ich habe gehofft das das Thema BattleNet nicht aufkommt! Naja wir werden sehen was die Zukunft bringt ... Trotzdem Danke!

Ja Mensch schade damit "Diablo 2: Resurrected" für mich erstmal gestorben!
Sollten sich Blizzard doch nochmal entscheiden eine Physische Version rauszubringen, wird das Game erst dann für mich interessant! Trotzdem Danke!
Blizzard veröffentlicht seine eigenen PC-Spiele grundsätzlich nicht auf Steam oder anderen Plattformen. Einzig Legacy-Spiele wie Diablo 1 oder Warcraft 2 haben es mal auf GOG geschafft, das war aber schon eine ziemlich überraschende Ausnahme.
 

riesenwiesel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
568
Reaktionspunkte
203
Der Beta hätte ich wahrscheinlich 6/10 gegeben, mit Fanboy-Brille vielleicht gerade noch so 7/10.
Ich nehme mal an, im Vergleich zur Beta hat sich nichts wesentliches mehr geändert.

Manche Remasters wecken ein "Retro-Gefühl", D2R wirkt für mich dagegen einfach nur Klobig und alt.
Die Grafik war damals auch schon nicht gut, aber das konnte man dem Spiel verzeihen, weil es einfach klasse zu spielen war. Die Remaster-Grafik finde ich persönlich gruselig schlecht (für heutige Verhältnisse) und ansonsten ist an dem Spiel im Gegensatz zu damals einfach absolut nichts besonderes mehr.

Einfachste Komfortfeatures fehlen, die dem Spielgefühl nun wirklich nicht geschadet hätten.
Gegen das unfassbar lästige Inventartetris hätte man sich auch etwas einfallen lassen können, ohne die Spielbalance zu beeinflussen.
Der Preis ist einfach ein gutes Stück zu hoch.
...

Bekommt man für 40€ wenigstens Crossplay oder ist die Gier so groß, dass man sich das Spiel tatsächlich auch noch mehrfach kaufen müsste?
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.760
Reaktionspunkte
809
Der Beta hätte ich wahrscheinlich 6/10 gegeben, mit Fanboy-Brille vielleicht gerade noch so 7/10.
Ich nehme mal an, im Vergleich zur Beta hat sich nichts wesentliches mehr geändert.

Manche Remasters wecken ein "Retro-Gefühl", D2R wirkt für mich dagegen einfach nur Klobig und alt.
Die Grafik war damals auch schon nicht gut, aber das konnte man dem Spiel verzeihen, weil es einfach klasse zu spielen war. Die Remaster-Grafik finde ich persönlich gruselig schlecht (für heutige Verhältnisse) und ansonsten ist an dem Spiel im Gegensatz zu damals einfach absolut nichts besonderes mehr.

Einfachste Komfortfeatures fehlen, die dem Spielgefühl nun wirklich nicht geschadet hätten.
Gegen das unfassbar lästige Inventartetris hätte man sich auch etwas einfallen lassen können, ohne die Spielbalance zu beeinflussen.
Der Preis ist einfach ein gutes Stück zu hoch.
...

Bekommt man für 40€ wenigstens Crossplay oder ist die Gier so groß, dass man sich das Spiel tatsächlich auch noch mehrfach kaufen müsste?
Das Inventar ist so schon größer UND es gibt zusätlich 3 weitere fächer so das man mit sich selber handeln kann.
Grafisch ist es genau so wie man es sich früher vorgestellt hat und sagte " stell dir vor D2 lod in bessere grafik"
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.294
Reaktionspunkte
2.128
Das Inventar ist so schon größer UND es gibt zusätlich 3 weitere fächer so das man mit sich selber handeln kann.
Grafisch ist es genau so wie man es sich früher vorgestellt hat und sagte " stell dir vor D2 lod in bessere grafik"
Die Truhe, ja. Das eigentliche Inventar ist gleich klein geblieben. Dem hätte mehr Platz auch gut getan, finde ich.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
935
Reaktionspunkte
683
Bin ja fast geneigt zu sagen, dass Darksiders:Genesis das coolere Diablo ist. 😉
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.201
Reaktionspunkte
9.151
Bin ja fast geneigt zu sagen, dass Darksiders:Genesis das coolere Diablo ist. 😉
?
DIe Darksiders Reihe ist doch ein Konsolenklopper, bei dem es gar keine Items in dem Sinne gibt, das ist doch was ganz anderes als aus deutlich höherer Draufsicht mit diversen Fähigkeiten um sich zu werfen und mit einer Flut an Items zugeschüttet zu werden.

Oder haben die für den Teil das Spielkonzept komplett umgekrempelt?
 
Oben Unten