Seite 13 von 17 ... 31112131415 ...
166Gefällt mir
  1. #241
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ich geb zu, ich habs nur "durchgeschaut". Hört sich aber eigentlich an wie jene von Montoya & co. Einfach mit der Deutschen Zurückhaltung, oder irre ich mich? Im PRINZIP halt, dass alles im Lot ist unds keinen Grund zur Sorge gibt.
    Naja, nur so halb.
    Er sagt zweimal, dass dieses Projekt auch scheitern kann. Außerdem geht es Sawyer hauptsächlich darum, aufzuzeigen, dass der Forbes-Artikel Clickbait ist und mit "schönem" Journalismus nicht wirklich etwas zu tun hat. Der Artikel ist kaum sachlich, versucht aber so zu wirken. Das Projekt SC und CR haben ihre Kritikpunkte, aber die seien mit dem Artikel nicht abgedeckt.
    Natürlich ist das seine Meinung und er ist offener SC-Fan. Das unterstreicht er auch in seinem Video.

    Kleine Anmerkung meinerseits: Der Artikel soll halt einfach die beiden Lager (Fans/Antifans) weiter auseinandertreiben. Antifans fühlen sich damit bestätigt, Fans sollen gebaitet werden ...
    Und besonders für unsere Diskussionen hier auf PCgames so gefährlich, da deren Aussagen genauso wenig benutzt werden sollten, wie so einige von CR.

    Ist natürlich schwierig für Fans, den Forbes-Artikel zu kritisieren, da Antifans schnell denken und sagen: "Naja, der findet den Forbes-Artikel doof, weil er Anti-CR ist und hat seine Augen vor der "Wahrheit" fest verschlossen." Und damit wird einfach vorschnell über den Kamm geschoren.

    •   Alt
       

  2. #242
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.840
    Zitat Zitat von JohnCarpenter Beitrag anzeigen
    Die Argumente, die Sawyer aufzählt, sind aber nicht von der Hand zu weisen.
    hatte bislang nur zeit für ne viertelstunde.
    was seine kritik an der (gaming-) presse angeht, stimme ich schon mal zu 100% zu: es wird oftmals wild abgeschrieben, ohne faktencheck, nicht selten nicht mal von der ursprungsquelle. es wird verkürzt / verschärft, falsch übersetzt etc. pp. ein trauerspiel. betrifft nicht nur star citizen, sondern durch die bank alle themen. recherche findet in vielen fällen nicht mehr statt.

    wo er allerdings schon mal falsch liegt, ist die sache mit den 100 sternensystem, die seinen worten zufolge "niemals" für den launch versprochen waren. sollte er als laut eigener aussage "großer" star-citizen-fan eigentlich wissen, dass dies sehr wohl der fall war.

    tbc...
    MrFob, Free23 and Alreech haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #243
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1.994
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    hatte bislang nur zeit für ne viertelstunde.
    was seine kritik an der (gaming-) presse angeht, stimme ich schon mal zu 100% zu: es wird oftmals wild abgeschrieben, ohne faktencheck, nicht selten nicht mal von der ursprungsquelle. es wird verkürzt / verschärft, falsch übersetzt etc. pp. ein trauerspiel. betrifft nicht nur star citizen, sondern durch die bank alle themen. recherche findet in vielen fällen nicht mehr statt.

    wo er allerdings schon mal falsch liegt, ist die sache mit den 100 sternensystem, die seinen worten zufolge "niemals" für den launch versprochen waren. sollte er als laut eigener aussage "großer" star-citizen-fan eigentlich wissen, dass dies sehr wohl der fall war.

    tbc...
    Da hast du recht - da war ich auch unsicher. Ich habe eben noch mal nachgesehen ; das wurde sukzessive in den Stretch Goals erhöht:
    Bei
    19/11/2012
    $6,000,000
    Star Citizen will launch with 100 star systems.
    Wobei man jetzt natürlich spitzfindig sagen könnte, rein prozedural erzeugte Systeme ohne die liebevoll manuell erstellte Landezone sollten kein Problem darstellen.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  4. #244
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.199
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von JohnCarpenter Beitrag anzeigen
    Da hast du recht - da war ich auch unsicher. Ich habe eben noch mal nachgesehen ; das wurde sukzessive in den Stretch Goals erhöht:
    Bei
    Wobei man jetzt natürlich spitzfindig sagen könnte, rein prozedural erzeugte Systeme ohne die liebevoll manuell erstellte Landezone sollten kein Problem darstellen.
    Das wäre ja eben etwas, wofür die Testserver gut wären zum testen:
    Einfach mal ein duzende Random-Systeme erstellen und schauen, wie da die Gamemechanik funktioniert (Matchmaking, Serververbindungen, etc)
    Denn ob das überhaupt "so einfach" zu machen ist, hat man bis jetzt noch nicht gezeigt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  5. #245
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.840
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    tbc...
    und weiter gehts:

    - ob es sinnvoll war, mark day zu zitieren, kann man so und so sehen: zum einen ist es natürlich richtig, dass er nicht weiß, wie es inzwischen bei cig aussieht. auf der anderen seite kennt er chris roberts eben seit den 1990ern und kann ja auch nur deshalb eine aussage der art treffen, dass roberts "zurück in alte verhaltensmuster gefallen sei, als plötzlich mehr geld und geld reinkam", was zu dem zeitpunkt vermutlich noch nicht in der form erwartet worden war.
    - das gespräch mit diesem minigame-entwickler und game-design-prof hätte sich forbes hingegen tatsächlich besser gespart. auch wenn der typ eigentlich ahnung von der materie haben sollte. ob man, wie der youtuber es tut, bzgl der entwicklung von star citizen dann allerdings vergleiche mit der erfindung von eisenbahn und flugzeug anstellen sollte...na ja....ich weiß ja nicht.
    - ascendant hatte tatsächlich ein paar recht gute filme (mit-) produziert; ich fand selbst outlander entgegen der landläufigen meinung recht unterhaltsam. so wirklich erfolgreich war meines wissens aber kein einziger streifen, auch nicht lucky number slevin oder lord of war. reich geworden ist damit mit ziemlicher sicherheit niemand, das ist aber meine persönliche meinung.
    - was die sache mit den filmfinanzierungen angeht: tatsächlich war es eine zeitlang in hollywood üblich, filme mit dem nicht umsonst so genannten "stupid german money" zu finanzieren. der ein oder andere wird sich erinnern. das war zwar nicht per se illegal, je nach ausgestaltung des fondsmodells und der daraus resultierenden steuerverkürzungen aber eben doch. wie der youtuber an der stelle auf die idee kommt, es sei schlichtweg falsch, was forbes behauptet, leuchtet mir nicht ein. zumal es nunmal einfach fakt ist, dass mindestens einer von roberts' finanziers im bau gelandet ist. auf der anderen seite würde ich ihm daraus aber keinen strick drehen wollen. weshalb auch?

  6. #246
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.730
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Es gibt auch solche Videos, welche das ganze ein wenig "neutraler" betrachten
    Das Video hat mir ganz gut gefallen.
    Schön, wenn mal nicht nur gefühlt Extreme abgedeckt werden.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - RSS-Feed für Podcatcher

  7. #247
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.199
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Das Video hat mir ganz gut gefallen.
    Schön, wenn mal nicht nur gefühlt Extreme abgedeckt werden.
    Obsidian ist einer der Wenigen, den ich anonniert habe. Super Stimme, gute Übersicht über Spacegames. Zwar vornehmlich durch Elite bekannt, spricht aber auch da Missstände an.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  8. #248
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.840
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    tbc...
    bin jetzt durch mit dem video.

    leider muss ich feststellen, dass der crashacademy-typ keine ahnung von zahlen hat oder sie nicht richtig interpretieren kann oder will: bei minute 50 behauptet er nämlich steif und fest, cig hätte anfang 2018 nicht etwa noch (die häufig erwähnten) 14 mio. an vorhandenem "restgeld" (in der bilanz auf seite 1 als "cumulative net position" zu finden), sondern hätte - was seiner meinung nach ganz toll wäre - einen überschuss in dieser höhe in besagtem jahr erwirtschaftet. forbes würde in diesem punkt einfach "quatsch" erzählen, die berichterstattung sei geradezu "fahrlässig". - ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht, wie ich das kommentieren soll. wer hier quatsch redet, ist ganz offensichtlich er. das kann jeder sehen. einfachste mathematik. [der verlust 2017 steht übrigens (nicht ganz zufällig in ROT) direkt darüber.] wenn er forbes fahrlässigkeit vorwirft, muss ich ihn beinahe des vorsatzes bezichtigen: denn natürlich handelt es sich um das zu diesem zeitpunkt noch vorhandene "restgeld".
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #249
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.205
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    bin jetzt durch mit dem video.

    leider muss ich feststellen, dass der crashacademy-typ keine ahnung von zahlen hat oder sie nicht richtig interpretieren kann oder will: bei minute 50 behauptet er nämlich steif und fest, cig hätte anfang 2018 nicht etwa noch (die häufig erwähnten) 14 mio. an vorhandenem "restgeld" (in der bilanz auf seite 1 als "cumulative net position" zu finden), sondern hätte - was seiner meinung nach ganz toll wäre - einen überschuss in dieser höhe in besagtem jahr erwirtschaftet. forbes würde in diesem punkt einfach "quatsch" erzählen, die berichterstattung sei geradezu "fahrlässig". - ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht, wie ich das kommentieren soll. wer hier quatsch redet, ist ganz offensichtlich er. das kann jeder sehen. einfachste mathematik. [der verlust 2017 steht übrigens (nicht ganz zufällig in ROT) direkt darüber.] wenn er forbes fahrlässigkeit vorwirft, muss ich ihn beinahe des vorsatzes bezichtigen: denn natürlich handelt es sich um das zu diesem zeitpunkt noch vorhandene "restgeld".
    Das schöne ist doch auch WIE er das kommentiert. ich musste da echt lachen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

  10. #250
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.09.2015
    Beiträge
    758
    Zitat Zitat von Free23 Beitrag anzeigen
    Außerdem geht es Sawyer hauptsächlich darum, aufzuzeigen, dass der Forbes-Artikel Clickbait ist und mit "schönem" Journalismus nicht wirklich etwas zu tun hat.
    Das trifft ehrlich gesagt auf fast alle Artikel zum Thema Star Citizen zu
    Free23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #251
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.199
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Alreech Beitrag anzeigen
    Das trifft ehrlich gesagt auf fast alle Artikel zum Thema Star Citizen zu
    Der einzige, richtige Journalisums ist der wohlgesinnte (GS). Und was anderes ist HÖCHSTENS (!!) Bild-Niveau.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  12. #252
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von Alreech Beitrag anzeigen
    Das trifft ehrlich gesagt auf fast alle Artikel zum Thema Star Citizen zu
    Heutzutage muss man ja eher fragen: Wo trifft das nicht zu ... hast schon recht.

  13. #253
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Der einzige, richtige Journalisums ist der wohlgesinnte (GS). Und was anderes ist HÖCHSTENS (!!) Bild-Niveau.
    Komm, jetzt mach dich doch nicht lustig!
    Auf der anderen Seite läuft es doch oft genauso...

  14. #254
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.199
    Blog-Einträge
    3
    Nachtrag von Obsidian:
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  15. #255
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.840
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    bin jetzt durch mit dem video.

    leider muss ich feststellen, dass der crashacademy-typ keine ahnung von zahlen hat oder sie nicht richtig interpretieren kann oder will: bei minute 50 behauptet er nämlich steif und fest, cig hätte anfang 2018 nicht etwa noch (die häufig erwähnten) 14 mio. an vorhandenem "restgeld" (in der bilanz auf seite 1 als "cumulative net position" zu finden), sondern hätte - was seiner meinung nach ganz toll wäre - einen überschuss in dieser höhe in besagtem jahr erwirtschaftet. forbes würde in diesem punkt einfach "quatsch" erzählen, die berichterstattung sei geradezu "fahrlässig". - ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht, wie ich das kommentieren soll. wer hier quatsch redet, ist ganz offensichtlich er. das kann jeder sehen. einfachste mathematik. [der verlust 2017 steht übrigens (nicht ganz zufällig in ROT) direkt darüber.] wenn er forbes fahrlässigkeit vorwirft, muss ich ihn beinahe des vorsatzes bezichtigen: denn natürlich handelt es sich um das zu diesem zeitpunkt noch vorhandene "restgeld".
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    wo er allerdings schon mal falsch liegt, ist die sache mit den 100 sternensystem, die seinen worten zufolge "niemals" für den launch versprochen waren. sollte er als laut eigener aussage "großer" star-citizen-fan eigentlich wissen, dass dies sehr wohl der fall war
    in seinem neuesten video (etwa ab minute 35) stellt er immerhin diese beiden groben fehler richtig. vielleicht auf meinen hinweis hin, hatte ihn bezüglich beider dinge auf twitter angeschrieben, dort aber keine antwort erhalten. das ehrt ihn einerseits. auf der anderen seite, zeigt es natürlich wie wenig ahnung selbst hardcore-backer von der finanzierungsseite haben. dass er sich als typ, der laut eigener aussage nicht sehr gut mit zahlen umgehen kann ("iudex non calculat"), anmaßt, einem wirtschaftsblatt falschinformationen in diesem bereich zu unterstellen, lass ich mal unkommentiert...


  16. #256
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    in seinem neuesten video (etwa ab minute 35) stellt er immerhin diese beiden groben fehler richtig. vielleicht auf meinen hinweis hin, hatte ihn bezüglich beider dinge auf twitter angeschrieben, dort aber keine antwort erhalten. das ehrt ihn einerseits. auf der anderen seite, zeigt es natürlich wie wenig ahnung selbst hardcore-backer von der finanzierungsseite haben. dass er sich als typ, der laut eigener aussage nicht sehr gut mit zahlen umgehen kann ("iudex non calculat"), anmaßt, einem wirtschaftsblatt falschinformationen in diesem bereich zu unterstellen, lass ich mal unkommentiert...

    Ich würde sagen, Forbes hat damit alles erreicht. Alle werden (noch) emotional(er), es wird schwierig, auf sachlicher und vernünftiger Ebene zu bleiben.
    Und eben nicht nur von der Pro-SC-Seite aus!
    Blöde Polarisation...
    Aber es sei auch nochmal erwähnt: Sawyer betonte am Anfang seines Videos, dass es seine eigene Meinung ist.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #257
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.840
    Zitat Zitat von Free23 Beitrag anzeigen
    Aber es sei auch nochmal erwähnt: Sawyer betonte am Anfang seines Videos, dass es seine eigene Meinung ist.
    bei vielen dingen star citizen betreffend kann man natürlich geteilter meinung sein. nur sind falschbehauptungen halt keine meinung. das gilt selbstverständlich für beide seiten gleichermaßen. plumpes gehate und "betrug"-geschrei braucht hier auch keiner, und da würde ich die moderation auch bitten entsprechend einzuschreiten. aber an der stelle hat sawyer nunmal quatsch geredet, was ich zugegebenermaßen durchaus erstaunlich finde. bedeutet es doch, dass sich selbst so jemand zuvor noch nie mit den zahlen beschäftigt hat, obwohl sie nun schon seit monaten bekannt sind. versteh ich nicht. ganz ehrlich. ist es den backern wirklich so egal, was mit ihrem geld passiert?

  18. #258
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    bei vielen dingen star citizen betreffend kann man natürlich geteilter meinung sein. nur sind falschbehauptungen halt keine meinung. das gilt selbstverständlich für beide seiten gleichermaßen. plumpes gehate und "betrug"-geschrei braucht hier auch keiner, und da würde ich die moderation auch bitten entsprechend einzuschreiten. aber an der stelle hat sawyer nunmal quatsch geredet, was ich zugegebenermaßen durchaus erstaunlich finde. bedeutet es doch, dass sich selbst so jemand zuvor noch nie mit den zahlen beschäftigt hat, obwohl sie nun schon seit monaten bekannt sind. versteh ich nicht. ganz ehrlich. ist es den backern wirklich so egal, was mit ihrem geld passiert?
    Nuja, da musst du halt schon differenzieren.
    Es gibt ja durchaus Backer, die mittlerweile ihr Geld zurückverlangt haben/möchten
    Dann gibt es Backer, die so viel/wenig gespendet haben, dass es Ihnen nicht wehtut, wenn es nichts wird.
    Und dann wird es auch sicher viele geben, die nicht aufs Geld schauen, sondern sich auf den Projekt-Fortschritt konzentrieren. Und der ist aus "Fan"-Sicht seit über einem Jahr gut erkennbar.

    Gibt sicher noch so einige andere Arten, das sind jetzt mal die, die mir auf die Schnelle einfallen.

  19. #259
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.342
    Ich hab rund 100 EUR bisher reingesteckt. Ich sehe es als Founding. Wenns klappt freue ich mich riesig. Aber ich muß auch damit rechnen, daß das Geld im dümmsten Fall weg ist. Aber zurück will ich das Geld nicht. Da ich CR vertraue und denke, daß das Projekt beendet wird. Und wenn ein Investor einsteigt um das Projekt auf den letzten Metern noch zu stützen.

    •   Alt
       

  20. #260
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.205
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ganz ehrlich. ist es den backern wirklich so egal, was mit ihrem geld passiert?
    Ich glaube eher das es viele gar nicht Wahrhaben wollen das dort einiges nicht so läuft wie es sein sollte und doch nicht so ist wie Kommuniziert wird. Und wenn man gerade auch das Video sieht, ja er gibt Fehler in 1-2 Sätzen zu, gleichzeitig aber in mehreren Sätzen spielt er es dann aber runter und sucht Ausreden das es doch alles gar nicht so schlimm ist. Das ist dann wirklich schon teils verlust der Realität.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

Seite 13 von 17 ... 31112131415 ...

Ähnliche Themen

  1. Star Citizen: CIG arbeitet an Login-Problemen
    Von MichaelBonke im Forum Kommentare: Action
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 17:36
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 11:13
  3. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 18:46
  4. Star Citizen: Trailer zum geistigen Erben von Wing Commander
    Von PCGamesRedaktion im Forum Kommentare: Action
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 18:53
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 20:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •