4372Gefällt mir
  1. #1881
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Ich hab am Sonntag endlich mal die Zeit und Lust gefunden, The Witcher I länger zu spielen und bin, seit Jahren!, jetzt im 2. Kapitel!

    Ich dachte schon ich hätte einiges übersehen, weil ich kein Hexerschwert hatte ... aber das bekommt man erst im 2. Kapitel. Im Grunde nicht weiter schlimm, wenn man nicht bereits von Anfang an seine Talente in das Silberschwert investieren könnte, genauso wie in die magischen Zeichen.

    WTF?

    Vllt. schaff ich es ja diesmal bei Witcher I am Ball zu bleiben, Witcher II hab ich so ca. zu 30% durch. Das dürfte dann ggf. danach rankommen!
    Ich denke, du solltest am Ball bleiben.....

  2. #1882
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Taiwez
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    1.280
    Ich persönlich muss sogar sagen, dass mir der erste Witcher-Teil wesentlich mehr Spaß gemacht hat als der zweite! Bleib unbedingt dran, es lohnt sich!

  3. #1883
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Monalye
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.482
    Ich hab' jetzt mit RAGE angefangen, was haltet ihr von diesem Game? Ein ganz kleines bischen hab' ich momentan das Gefühl ich bin in Dead Island (der erste Teil), die Personen sind schon sehr ähnlich gezeichnet (die selbe Engine?)

    Ausserdem hatte ich zusätzlich einen Steamcode für "Ödland-Kanalisation-Missionen", wo kann ich die bitte finden, damit ich weiß,, das die installiert wurden. Dieser Code war in der Packung mit drinnen, zusätzlich zum Spielcode...

  4. #1884
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.927
    Zitat Zitat von Monalye Beitrag anzeigen
    Ich hab' jetzt mit RAGE angefangen, was haltet ihr von diesem Game?
    meine meinung zu rage kannst du ein paar beiträge weiter oben nachlesen.
    hab mehrfach zum spiel gepostet.

  5. #1885
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mothman
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.007
    Homepage
    yours-media.de
    Zitat Zitat von Monalye Beitrag anzeigen
    Ich hab' jetzt mit RAGE angefangen, was haltet ihr von diesem Game? Ein ganz kleines bischen hab' ich momentan das Gefühl ich bin in Dead Island (der erste Teil), die Personen sind schon sehr ähnlich gezeichnet (die selbe Engine?)
    Nein. RAGE ist "id Tech" Engine und Dead Island ist "Chrome Engine" Engine.
    dark is the path to eternity
    --------------------------------------
    Webdesign Berlin|Redewendungen

  6. #1886
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Monalye
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.482
    Zitat Zitat von Mothman Beitrag anzeigen
    Nein. RAGE ist "id Tech" Engine und Dead Island ist "Chrome Engine" Engine.
    Vielen lieben Dank für deine rasche Information , die Charaktere sind sich tatsächlich sehr ähnlich

  7. #1887
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Taiwez Beitrag anzeigen
    Ich persönlich muss sogar sagen, dass mir der erste Witcher-Teil wesentlich mehr Spaß gemacht hat als der zweite! Bleib unbedingt dran, es lohnt sich!
    Und warum?

    Gut sind beide, aber eigentlich ist W2 in fast jeglicher Hinsicht eine Steigerung zu W1.....

  8. #1888
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Taiwez
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    1.280
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Und warum?

    Gut sind beide, aber eigentlich ist W2 in fast jeglicher Hinsicht eine Steigerung zu W1.....
    Dem stimme ich schon zu, aber mich hat Witcher 1 wesentlich mehr gefesselt, als der zweite Teil. Ich fand das Kampfsystem grade auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad erfrischend anders als bei den Rollenspielen, die ich bis dato gespielt hatte und auch wenn die Dialoge damals recht "platt" vertont waren (ich erinnere an "Oh mein Gott, ich benehme mich wie ein Backfisch" -Triss), fand ich die recht düstere Geschichte rund um Geralt und seine Entscheidungen einfach genial. Ich hatte unglaublich Spaß mit dem Spiel und es ist mir auch nach dem zweiten Druchlauf nicht langweilig geworden.
    Das Gefühl ist mir beim zweiten Teil zwar auch aufgetreten, aber es war irgendwie nicht dasselbe für mich. Anders als beim ersten Teil hab ich es auch nicht an einem Stück durchgespielt, zwischendurch war ich einfach nicht mehr motiviert.
    Wahrscheinlich bin ich einfach nur geschmacksverpeilt, aber ich hab einfach mehr Erinnerungen an W1, die bei mir hängen geblieben sind, als bei W2.

  9. #1889
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Taiwez Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich schon zu, aber mich hat Witcher 1 wesentlich mehr gefesselt, als der zweite Teil. Ich fand das Kampfsystem grade auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad erfrischend anders als bei den Rollenspielen, die ich bis dato gespielt hatte und auch wenn die Dialoge damals recht "platt" vertont waren (ich erinnere an "Oh mein Gott, ich benehme mich wie ein Backfisch" -Triss), fand ich die recht düstere Geschichte rund um Geralt und seine Entscheidungen einfach genial. Ich hatte unglaublich Spaß mit dem Spiel und es ist mir auch nach dem zweiten Druchlauf nicht langweilig geworden.
    Das Gefühl ist mir beim zweiten Teil zwar auch aufgetreten, aber es war irgendwie nicht dasselbe für mich. Anders als beim ersten Teil hab ich es auch nicht an einem Stück durchgespielt, zwischendurch war ich einfach nicht mehr motiviert.
    Wahrscheinlich bin ich einfach nur geschmacksverpeilt, aber ich hab einfach mehr Erinnerungen an W1, die bei mir hängen geblieben sind, als bei W2.
    Nö, wieso geschmacksverpeilt? Ist ja absolut legitim...

    Witcher 1 hatte definitiv seine magischen Momente und das ganze Spiel war zu dem Zeitpunkt etwas völlig Neues, dunke, erwachsene Fantasy mit tiefen Entscheidungen und einer super Atmosphäre. Die Story war auch top, hatte aber ein paar Schwächen in Bezug auf die Konsistenz mit den Büchern. Das wurde in Witcher 2 besser gemacht, was wohl mit der Hauptgrund ist, warum ich Witcher 2 immer vorziehen würde (bin einfach ein Fan der Bücher und der ganzen Wichter-Lore). Aber es handelt sich nur um Kleiningkeiten, ich mag beide Spiele. Dem ersten kan man natürlich zugute halten, dass es deutlich länger war und durch das geringere "Ausmaß" der Story einen ganz eigenen Charme hatte.

  10. #1890
    Zeus18
    Gast
    Train Simulator erneut.

  11. #1891
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kwengie
    Registriert seit
    09.12.2010
    Ort
    Thylysium, Ancaria
    Beiträge
    2.616
    Zitat Zitat von Taiwez Beitrag anzeigen
    Ich persönlich muss sogar sagen, dass mir der erste Witcher-Teil wesentlich mehr Spaß gemacht hat als der zweite! Bleib unbedingt dran, es lohnt sich!
    das sagen auch die meisten Sacred-Fans, obwohl mir persönlich Sacred 2 grafisch besser gefallen hat und der zweite Aspekt war, daß das OpenWorld größer war. Aber jetzt im dritten Teil soll dies das der Vergangenheit angehören, weil der Spieler angeblich zu viel Zeit mit Laufen verbringt.

  12. #1892
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.890
    Bin gestern (nach weiteren 1 1/2 Stunden) immer noch nicht mit "Star Trek" fertig geworden.
    Im PCG-Test wurde eine Spielzeit von etwa 8 Stunden angegeben... Und ich bin bereits bei 11 Stunden, endlich im finalen Kapitel, wie ich denke. Also entweder sind die Tester bei PCG absolute Turbo-Zocker oder ich bin ein sehr gemütlicher Genießer...
    Geändert von sauerlandboy79 (13.08.2013 um 08:24 Uhr)
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  13. #1893
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Taiwez
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    1.280
    Zitat Zitat von Kwengie Beitrag anzeigen
    das sagen auch die meisten Sacred-Fans, obwohl mir persönlich Sacred 2 grafisch besser gefallen hat und der zweite Aspekt war, daß das OpenWorld größer war. Aber jetzt im dritten Teil soll dies das der Vergangenheit angehören, weil der Spieler angeblich zu viel Zeit mit Laufen verbringt.
    Sacred 1 konnte ich leider nie wirklich viel abgewinnen, den zweiten Teil fand ich eigentlich in Ordnung, aber mein Fall war die Serie eher nicht.

    Grafisch Spiele zu vergleichen finde ich für mich persönlich eigentlich eher weniger gut, da ich eher nach der Stimmigkeit des Grafikstils entscheide, ob das Gesamtbild eines Spiels passt. Dass Nachfolger grafisch meist besser als ihre Vorgänger sind (außer bei Dragon Age 2, aber das Spiel ist meiner bescheidenen Meinung nach sowieso überhaupt nicht mit DA : O zu vergleichen, da ich den Teil recht bescheiden fand ) versteht sich in der Hinsicht von selbst, aber ist für mich nicht so aussagekräftig wie eine gut erzählte Geschichte oder ein ganz besonderes Gameplay/Spielgefühl.

    Deswegen kann ich heute auch noch Spielen wie DA : O/ Witcher 1/ Star Wars: Knights of the old Republic 1+2 sehr viel abgewinnen. Da ist es mir egal, wie alt die Spiele sind, der Wiederspielwert ist so unglaublich hoch für mich, dass die angestaubte Grafik wie nebensächlich für mich wird.

  14. #1894
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.749
    Zitat Zitat von Kwengie Beitrag anzeigen
    [...] weil der Spieler angeblich zu viel Zeit mit Laufen verbringt.
    Ganz ehrlich? Das ist mein Hauptkritikpunkt an Witcher I.

    Gerade im ersten Kapitel, diese Dorfgegend, ist man nur am laufen, selbst wenn man sich die Quests so legen möchte, dass man weniger läuft. Aber erst wenn man Quest A abgeschlossen hat, sieht man wo Quest B ist und das ist meistens ganz weit weg von Quest C.

    ¯\_(ツ)_/¯

  15. #1895
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.890
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich? Das ist mein Hauptkritikpunkt an Witcher I.

    Gerade im ersten Kapitel, diese Dorfgegend, ist man nur am laufen, selbst wenn man sich die Quests so legen möchte, dass man weniger läuft. Aber erst wenn man Quest A abgeschlossen hat, sieht man wo Quest B ist und das ist meistens ganz weit weg von Quest C.

    Gibt es zwischen diesen langen Wege keine Nebenquests oder kleinere Aufgaben ?
    Das wäre dann nichts für mich. Hatte beim letzten Steam Summer Sale "The Wichter I" für 2 Euro entdeckt, aber wenn ich das so lese, bin ich dann doch froh nicht zugeschlagen zu haben. Ich brauche Beschäftigung, keine elend langen Laufwege quer durch ne RPG-Welt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  16. #1896
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.749
    Doch es gibt Nebenquests, nennt sich hier primär Hexeraufgaben, die man sich von einem schwarzen Brett abholen muss. Das Problem ist halt einfach, dass relativ viele Quests an bestimmte Tageszeiten gebunden sind.

    Das nervt mich aktuell gerade im zweiten Kapitel, wo nur um Mitternacht ein wichtiger Charakter in einem Ort ist.

    Was aber gut umgesetzt ist, wie sich deine Entscheidungen im Spiel auswirken ... inkl. mahnender Text!
    ¯\_(ツ)_/¯

  17. #1897
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.890
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Doch es gibt Nebenquests, nennt sich hier primär Hexeraufgaben, die man sich von einem schwarzen Brett abholen muss. Das Problem ist halt einfach, dass relativ viele Quests an bestimmte Tageszeiten gebunden sind.

    Das nervt mich aktuell gerade im zweiten Kapitel, wo nur um Mitternacht ein wichtiger Charakter in einem Ort ist.

    Was aber gut umgesetzt ist, wie sich deine Entscheidungen im Spiel auswirken ... inkl. mahnender Text!
    So so... Na gut, also kein Titel, der sich für mich eignet. Gut zu wissen.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  18. #1898
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.749
    Wenn du gute RPGs mit toller Sprachausgabe und ungefilterte Wörter magst ( "Deine Mutter lutscht Zwergenschwänze!" ), denn wird dir Witcher gefallen.

    Wobei ich bei o.g. Satz, bei dem gerade meine Freundin ins Arbeitszimmer kam, echt mit ./facepalm vor meinem PC saß.

    Also es ist wirklich ein tolles Spiel, aber bei der Bedienung nicht ganz optimal bzw. auf Komfort ausgelegt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  19. #1899
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.927
    ich hatte in the witcher (1) gleich zu anfang extreme slowdowns (in den kämpfen, wenn ich mich recht erinnere).
    seitdem nicht mehr angerührt.

  20. #1900
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.749
    Slowdowns konnte bei den letzten Spielstunden nicht mehr feststellen, hab halt die absolut aktuell gepatchte Version von gog.com ... allerdings hatte ich gestern einen Absturz, sang und klanglos.

    Fairerweise muss man aber erwähnen, dass The Witcher ein sehr gut funktionierendes Save-System hat ... so hab ich gerade mal ~2 Minuten Spielzeit verloren.
    ¯\_(ツ)_/¯

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •