3730Gefällt mir
  1. #13881
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TAOO
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    362
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Witcher 3 neu begonnen

    Ich würde mir gerne dein Lets Play mal anschauen, aber da ich den 3 Teil selbst " NOCH NICHT ", begonnen habe, trau ich mich einfach nicht alles zu schauen, da es mir sonst zuviel verrät und die Spannung ist weg ! Aber wenn ich bald " The Witcher 3 ", selbst durch habe, komme ich bestimmt mal darauf zurück . Mach weiter so, cool !!!!!

  2. #13882
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.342
    Blog-Einträge
    3
    Hab mir Prey (2017) im Sale zugelegt.
    Die Demo fand ich damals schon recht interessant.
    Jetzt aber hab ich zugeschlagen und spiele auf "leicht", da mich, ähnlich wie bei Bioshock, die Geschichte(n) im Spiel extrem faszinieren.
    Erinnerst mich auch stark an System Shock.

    Die Weltraum/Zero-G-Spaziergänge sind sehr cool gemacht. Wird einem beinahe übel dabei.
    Sowas hab ich das letzte Mal bei Dead Space empfunden, was die Bewegung angeht.
    Neawoulf hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  3. #13883
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.543
    Habe sie letzte Zeit nur häppchenweise gezockt.

    What remains of Edith Finch
    Grandioses Story-Spiel, das an Kreativität und Morbidität schwer zu toppen ist. Ist auch etwas, was man relativ schnell durch hat, dennoch war's jeden Cent der 19,99€ wert.

    Bloodstained:
    Day 1 gekauft, habe aber trotzdem nen knappen Monat gebraucht, für ca. 20 Stunden, das lag aber nicht am Spiel, Castlevania- und Metroidvania-fans dürfen und sollen zugreifen.
    the black knight always triumphs!!!

  4. #13884
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.635
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Hab mir Prey (2017) im Sale zugelegt.
    Die Demo fand ich damals schon recht interessant.
    Jetzt aber hab ich zugeschlagen und spiele auf "leicht", da mich, ähnlich wie bei Bioshock, die Geschichte(n) im Spiel extrem faszinieren.
    Erinnerst mich auch stark an System Shock.

    Die Weltraum/Zero-G-Spaziergänge sind sehr cool gemacht. Wird einem beinahe übel dabei.
    Sowas hab ich das letzte Mal bei Dead Space empfunden, was die Bewegung angeht.
    Hab ich mir auch gegönnt. Hab vor ner Weile die Demo gespielt, die Vollversion wird gestartet, sobald es ein wenig abgekühlt ist (evtl. am Wochenende?)

    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    Habe sie letzte Zeit nur häppchenweise gezockt.

    What remains of Edith Finch
    Grandioses Story-Spiel, das an Kreativität und Morbidität schwer zu toppen ist. Ist auch etwas, was man relativ schnell durch hat, dennoch war's jeden Cent der 19,99€ wert.
    Spoiler:
    Wenn nur dieses deprimierende Ende nicht wäre.
    Aber ansonsten definitiv ein sehr schönes Spiel mit tollem Art-Design.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  5. #13885
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheSinner
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    992
    Bei diesen Temperaturen lockte mich der Wiedereinstieg in "My Time At Portia", immer noch einfach ein schönes stressfreies Spiel a la Stardew Valley (aber mit Fokus aufs Bauen von Gegenständen und Abenteurn). Ansonsten am Wochenende mit Freunden mal wieder Minecraft, SevTech Ages um genau zu sein, irre geiles Modpack und sonst gerne auch Wolfenstein: The New Colossus als Vorbereitung auf Youngblood
    Neawoulf hat "Gefällt mir" geklickt.
    Halunke, Spottbarde, Lästermaul, Depp, Korinthenkacker und generell 'n komischer Typ


    Anklicken. Genießen. Bittesehr.
    https://www.youtube.com/user/miracleofsound

  6. #13886
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.279
    Nach 34 Stunden Lego Marvel's Avengers war die Spielmotivation ziemlich aufgebraucht, deshalb hab ich als Nächstes - und nach gut 5 Stunden - The Room Three durchgespielt. Immer wieder faszinierend dieser Detailgrad und die visuelle Komplexität der ganzen mechanischen Bauten und Apparate. Auch erfreulich dass sich die Entwickler mit jedem Teil nur neuartige Puzzles einbauen und nix aus den Vorgängern 1:1 recyclen. Hat mir ausgesprochen gut gefallen und ist bis jetzt mein liebster Teil der Reihe. Wann wohl Teil 4 - Old Sins sein Steam-Debut feiern wird? Dass es kommt steht für mich außer Frage, es dauert halt nur wieder ein wenig.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #13887
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.652
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Bißchen MW Remastered


    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  8. #13888
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    630
    Momentan mal wieder XCOM 2 mit DLC. Ist einfach immer wieder was neues auch wenn man schon den ein oder anderen Durchlauf hatte. Man hat auch immer das Gefühl, dass man noch schnell einen Einsatz spielen muss. Defenitiv eines der besten 3 Spiele der letzten Jahre mMn (neben Witcher 3 und Divinity: Original Sin 2)

  9. #13889
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.635
    Ich hab mir gerade No Man's Sky gekauft und mal eine Viertelstunde reingeschnuppert. Und ich muss sagen: Das sieht richtig gut aus. Kein Vergleich zu dem Spiel, das zum Release (vermutlich zurecht) ziemlich zerrissen wurde. Nur die Steuerung muss ich mir definitiv noch ein wenig anpassen. Ein paar Dinge fühlen sich auf den ersten Blick doch ein wenig unintuitiv an, da es sehr viele Menüs und Untermenüs gibt. Ich werde aber mit meinem richtigen Spielstart noch warten bis zum nächsten großen Update und dann evtl. gleich in VR beginnen, wenn bis dahin meine neue Hardware da ist. Bis dahin werde ich sehen, dass ich das dritte Jahr in Stardew Valley (so ein "kleines" Spiel und doch so ein Zeitfresser, der immer wieder Neues bietet) noch durchspiele. Ein Sandbox-Titel zur gleichen Zeit reicht völlig.
    Geändert von Neawoulf (08.08.2019 um 19:30 Uhr)
    McDrake, Zybba and MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  10. #13890
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    1.910
    Zitat Zitat von Neawoulf Beitrag anzeigen
    Ein paar Dinge fühlen sich auf den ersten Blick doch ein wenig unintuitiv an, da es sehr viele Menüs und Untermenüs gibt.
    Das bleibt leider auch.
    Mich stört es so sehr das ich die Finger davon lasse, aber davon ab hat es wirklich einen Super Schritt gemacht !

  11. #13891
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.656
    Jo, auf das VR Update zu NMS bin ich auch gespannt. Hoffe es wird auch mit der GoG Version laufen (gehe aber jetzt auch mal davon aus, da Steam VR ja recht offen ist).

    Ansonsten spiele ich jetzt schon seit ueber einem Monat an Assassin's Creed Unity rum. Zum einen komme ich wegen des schoenen Sommerwetters nicht viel zum spielen (und wenn dann auch immer ein bisschen VR), zum anderen hat es ganz schoen gedauert da mal ordentlich reinzukommen. Musste mich erstmal mit dem neuen Fortschrittssystem mit den Sternen auseinandersetzen, von dem nun ja alles abhaengt. Das gameplay ist im Gegensatz zu den vorgaengern nun angenehm schwieriger geworden.
    Die Grafik finde ich, sieh auch nach 4 Jahren noch sehr sehr gut aus. Vor allem Stoffe sehen richtig cool aus finde ich und auch die Beleuchtung ist gut gelungen. Die Story weiss auch ganz gut zu gefallen (bin vielleicht so bei gut der Haelfte) und der Protagonist Arno ist ok, wenn auch kein Ezio oder Bajek. Ausserdem schoen, dass es nun extrem viele Nebenmissionen mit eigener Storyline und Charakteren gibt. Da ist echt viel geboten.

    ABER: Was mich an dem Spiel extrem nervt ist der ganze social Bullshit. Sie haben so dermassen gezwungen versucht so viel coop und social app Krempel reinzubauen, dass es meine Immersion - und damit das ganze Spiel - wirklich runter. Das Problem hier ist folgendes: Ungefaehr 25% des Spielinhalts sind in Koop- und Heist-Missionen verpackt. Diese sind - wie alle anderen Missionen auch - in Schwierigkeitsgrade zwischen 1 und 5 Sternen unterteilt und man benoetigt quasi bessere Ausruestung/weiteren Spielfortschritt um die hoeherrangigen Missionen zu spielen. Die Reihenfolge ist also durchaus ein wenig vorgegeben. Aber diese Reihenolge passt zeitlich nicht zur Story, das ganze ist komplett voneinader losgeloest. Das bedeutet, waehrend sich Arno in der Single Player Kampagne eigentlich noch im Jahr 1791 befindet spiele ich ploetzlich eine Mission im Jahr 1800. In dieser soll ich dann Napoléon beschuetzen, den ich aber im "eigentlichen" Spiel noch nicht mal kennengelernt habe. Dafuer habe ich z.B. schon gesehen, dass einer der schwersten Koop Missionen "Woman's March" heisst,was wohl bedeuten duerfte, dass man dort den beruehmten Marsch der Frauen auf Versaille im Oktober 1789 nachspielt, als etwas, das eigentlich ganz zu Beginn der SP Kampagne passiert ist.

    Klar, das kann man natuerlich alles mit dem Animus erklaeren, aber ich fand es immer cool in den AC Spielen, dass man eben in der Vergangenheit immer recht immersiv und linear die Geschichte spielt und auch wirklich Bezug dazu hatte, was wie wann passiert und wie unser Protagonist insgeheim in wichtige geschichtliche Ereignisse eingebunden war (so ein bisschen Forest Gump maessig). Das war immer ein grosser Reiz des Spiels. Hier habe ich nun eher das Gefuehl, als haetten die Entwickler - im bestreben den ganzen social und Koop Quatsch unterzubringen, nach dem nie einer wirklich gefragt hat - einfach irgendwie alles etwas lustlos zusammengewuerfelt. So richtig mag da das AC Feeling nicht aufkommen.
    Das ist wirklich schade, da ich die franzoesische Revolution als Setting eigentlich extrem cool finde und es gerne gesehen haette, wenn Arno hier ein bisschen mehr eingebunden waere. Stattdessen duempelt er da mehr so am Rande rum und die ganzen coolen geschichtlichen Events werden in den Koop-Missionen abgehandelt.

    Naja, ich werde mich noch durchbeissen (wenn man die Koop Missionen alleine spielt sind die uebrigens auch teils nicht gerade leicht, muss man sagen). Wie gesagt, das Spiel an sich macht ja echt Spass. Ich hoffe aber, dass Syndicate (das letzte AC, dass ich noch nie gespielt habe) diesen Aspekt wieder etwas zurueckfaehrt und wieder eher eine etwas koherentere Geschichte bietet.


    EDIT: Oh, RE Lox-TT: Mich regt ja echt auf, dass du Modern Warfare Remastered fuer den PC praktisch nicht bekommst. ausser du kaufst es dir fuer nach wie vor $40 (!!!) auf Steam. In einem Sale ist das verdammte Ding auch nie.
    Geändert von MrFob (08.08.2019 um 20:19 Uhr)
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  12. #13892
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.279
    The Fall Part 2: Unbound

    Als vor 5 Jahren der erste Teil erschien hatte mich diese kleine Indie-Perle angenehm überrascht. Ein KI-gesteuerter Anzug der seinen bewusstlosen Träger nach dem Sturz auf einem Planeten versucht zu retten... Die Story fand ich ausgesprochen originell, spannend erzählt und mit einem Wahnsinns-Cliffhanger abgeschlossen. 4 Jahre hat es gedauert bis endlich Teil 2 endlich erschien. Das Warten hat sich in vielerlei Dingen gelohnt:

    - Die Grafik ist in vielen Teilen nochmals verbessert worden, bleibt aber stilistisch dem Vorgänger weiterhin treu
    - Der Wechsel zwischen Realität und Netzwerk-Umgebung hat was
    - Der "Rollentausch" mit anderen KI-Wesen macht plotmäßig absolut Sinn und birgt den einen oder anderen hintersinnigen Witz

    Schade nur dass man die Kämpfe aus Teil 1 - die schon da kein Highlight waren - nicht reduziert, sondern sogar weiter ausgebaut hat. Brauche ich in einem Adventure nicht.
    Aber gut, schmälert den Spielspaß nicht wirklich und ist auch nicht sonderlich schwierig zu meistern.
    MrFob hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  13. #13893
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.656
    Oh cool! Danke fuer den Tipp. Hab Teil 1 mal angefangen, bin aber nie weit gekommen (kam mir dann wieder irgendwas dazwischen). Ich hatte gar keine Ahnung, dass da ueberhaupt noch ein zweiter Teil in Arbeit war. Werde ich mir evtl. dann doch mal wieder anschauen. An sich fand ich das Spiel ja eigentlich auch ganz nett.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  14. #13894
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.551
    Hab mir mal im PSN-Summer Sale Infamous: Second Son (inkl. Addon) zugelegt.

    Macht echt Spaß und sieht auch heute noch, fünf Jahre nach Release, echt gut aus. Allerdings sind die Kämpfe mega unübersichtlich und gelegentlich ist die Steuerung recht schwammig. Aber ansonsten...cooles Spiel.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  15. #13895
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.168
    Homepage
    louisloisell...
    .........No Mans Sky oder Subnautica?
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

  16. #13896
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.656
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    .........No Mans Sky oder Subnautica?
    Wenn du vor allem Wert auf massiven Umfang legst, dann NMS. Das bekommt ja ausserdem mit dem neuen Update auch neue MP feautres und mehr. Wir hatten im PCGC Podcast 50 (als Ende letzten Jahres das letzte grosse Update dafuer rauskam) recht ausfuehrlich drueber gesprochen (ist gleich das erste Thema am Anfang).
    Upshot: Alles was du in NMS tust ist mehr Selbstzweck als irgendwas anderes. Dafuer ist es echt riesig und man kann tolle riesige Basen bauen.

    Wenn du mehr Wert auf eine coole Story legst, dir ein 20-30 Stunden Spiel genug ist und du kein MP brauchst, dann wuerde ich eher Subnautica empfehlen.
    Upshot: Alles was du in Subnautica tust arbeitet auf ein Ziel hin, aber wenn du durch bist ist es dann auch vorbei.

    Ich persoenlich fand Subnautica das coolere Spiel (das war eher ein Ersteindruck aber es blieb bis zum Ende cool), aber wie gesagt, sie haben beide ihre Staerken.
    Geändert von MrFob (13.08.2019 um 23:25 Uhr)
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  17. #13897
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.945
    nach ~ 12 stunden (laut steam) mit doom (2016) durch.
    mit einer bewertung würde ich mich schwertun: das was es sein will, macht es gut. allerdings auch nicht mehr.
    es ist teilweise schon arg monoton und repetitiv. für 'ne halbe- oder dreiviertelstunde hirn-abschalten ist doom genau das richtige.
    länger am stück hats mir hingegen nicht getaugt. und heiß auf den nachfolger bin ich vorerst mal ganz sicher nicht.
    ehrlich gesagt könnte ich dafür heutzutage keine 80er-wertung oder gar noch mehr zücken.
    MrFob hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #13898
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.342
    Blog-Einträge
    3
    Rebel Galaxy Outlaw

    Jup, so hab ich mir das vorgestellt.
    Schnörkelloser Fight und Handel.

    Man muss sich ein wenig einarbeiten, aber nach einer 1/4 Stunde sollte das schon beinahe geschafft sein.
    Ich spiele zZ mit Maus + Tastatur, werds aber sicher auch noch mit dem HOTAS probieren.
    Der Soundtrack ist erste Sahne (und wens interessiert: speziell lizenziert zum streamen).

    Und das Toll um sein Raumschiff selber zu bemalen... Ohne Worte, nur ein Bild:
    [Sammelthread] Was spielt ihr gerade?-screen08142019_161615266.jpg
    (10 Minuten Arbeit)
    Spassbremse und Rabowke haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  19. #13899
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.168
    Homepage
    louisloisell...
    Ich spiel einfach beide

    McDrake, Nyx-Adreena and MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

  20. #13900
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.279
    The Fall Part 2: Unbound leider auch schon wieder geschafft. Am Ende wurden die Rätsel durch diese "Perspektiv-Wechsel" ziemlich anstrengend - oftmals hab einfach wild rumprobiert - und nicht selten undurchsichtig, bin ich letztendlich doch durchgekommen. Das Finale hatte zwar nicht den gleichen Kinnladen-Unten-Effekt wie Teil 1, lässt aber auf einen interessanten Abschluss mit Part 3 hoffen. Nur bitte nicht wieder erst 2022.

    Unterdessen hab ich bereits gestern Party Hard 2 angespielt. Im Grunde kaum anders wie der Vorläufer, nur eben mit einer nicen Mischung aus Pixel-Art-Figuren, 2,5D-Levels und chicen Beleuchtungseffekten (im Verhältnis zum gewollten Retro-Look, versteht sich). Blutig und schwarzhumorig wie eh und je, aber erstmals können nun mehrere Tatwaffen aufgelesen und sogar kombiniert werden. An den Zielvorgaben wurde auch einiges verändert, alle Party-Gäste umbringen ist nicht immer die Hauptaufgabe, sondern mehr ein Sekundärziel.

    Macht auf jeden Fall Spaß und entlockt einem nicht selten ein fieses Grinsen nach "kreativen Morden". Und der Soundtrack ist wie schon beim Vorgänger vorzüglich.
    Geändert von sauerlandboy79 (15.08.2019 um 06:32 Uhr)
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Seite 695 von 696 ... 195595645685693694695696

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •