• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Was mich gerade aufregt (der durchschnittliche PC-Zocker)

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.967
Reaktionspunkte
4.247
Die US Regierung schreibt den Techgiganten vor, was sie zu zensieren haben. War ja so gesehen schon bekannt aber das hier zeigt doch das ganze Ausmaß. Vielleicht eine Konsequenz der Twitterübernahme von Musk?

Intercept: Leaked Documents outline DHS's plans to combat misinformation
Du befürwortest also Falschinformationen und Hetze, und hast was gegen Vorschriften (aka Gesetze). Hast du den Artikel eigentlich gelesen? Zugegeben, typisch US Format und endlos lang.

Das gesamte Thema dreht sich um den Kampf gegen Falschinformationen.
  • misinformation (false information spread unintentionally) - Fehlinformation, unbeabsichtigt verbreitet.
  • disinformation (false information spread intentionally) - Fehlinformation, absichtlich verbreitet.
  • malinformation (factual information shared, typically out of context, with harmful intent) that allegedly threatens U.S. interests - aus dem Zusammenhang gerissene Fäktchen, mit dem Ziel subversiv zu wirken und USA zu gefährden.
Das zu beobachten und zu bekämpfen ist was Schlechtes? Ernsthaft?
Ich find's schon irgendwie beleidigend, dass man eben mal kompletten Unsinn reinpostet. Um irgendwie Meinung zu betreiben. Und es dann an der Gegenseite liegen soll, sowas auseinander zu nehmen. Bring ernsthaft Argumente, und ich bin der Erste, der sich damit auseinandersetzt und vielleicht seine Ansichten hinterdenkt. Aber geb dir mal Mühe.

So Mist ist ne intellektuelle Beleidigung. :|
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.967
Reaktionspunkte
4.247
Natürlich war es John Oliver's Thema diese Woche.

Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Und verdammt gut so!
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
9.126
Reaktionspunkte
3.640
Ich würd diesem Khalid gern den Kolben meiner Henry-Rifle ins Gekröse rammen. 200 Milliarden für Stadienbau, die bald eh keiner mehr benutzt (Wie in Südafrika damals, die Stadien schreiben immer noch rote Zahlen), aber nicht mal ein paar Millionen für neue, günstige, aber wenigstens menschenwürdige Arbeiter-Unterkünfte. Kotzen könnte man. :$
 
TE
TE
Neawoulf

Neawoulf

Nerd
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.571
Reaktionspunkte
3.639
Ein Wort: FIFA

Ein paar ergänzende Worte: Deren Entscheidungen sorgen gerade dafür, dass das Thema Fußball für mich wohl auf Lebenszeit aus dem Interessenbereich gestrichen wird.

Ernsthaft, wie kann man sich so ausdauernd und motiviert gegen Themen, wie Toleranz und Nächstenliebe engagieren? Was für "Menschen" treffen solche Entscheidungen? Ich wünschte alle größeren Teams würden gemeinsam an einem Strang ziehen und sich geschlossen aus dieser WM zurückziehen. *edit* Oder sich mit der jeweiligen Gegenmannschaft absprechen und gemeinsam trotzdem die Armbinden und Kragen tragen, auch wenn dafür gelbe Karten und Platzverweise angekündigt sind. *edit Ende*

Das ist nicht nur traurig, dass ist richtig deprimierend.
 

Vordack

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.457
Reaktionspunkte
1.792
Hab vorhin CCleaner die Registry reinigen lassen und danach ging mein Audio nicht mehr...

Irgendwann hat Windows rumgemeckert dass Audio nicht geht weil "Windows Audio" oder so deaktiviert ist und ob ich es aktivieren moechte. Nach einer Bestaetigung ging wieder alles.

Was zum Henker loescht CCLeaner alles aus der Registry??? Bei ueber 5K Eintraegen wollte ich nicht alles ueberpruefen :B
 

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.663
Reaktionspunkte
1.855
Hab vorhin CCleaner die Registry reinigen lassen und danach ging mein Audio nicht mehr...

Irgendwann hat Windows rumgemeckert dass Audio nicht geht weil "Windows Audio" oder so deaktiviert ist und ob ich es aktivieren moechte. Nach einer Bestaetigung ging wieder alles.

Was zum Henker loescht CCLeaner alles aus der Registry??? Bei ueber 5K Eintraegen wollte ich nicht alles ueberpruefen :B

CCLeaner gilt schon länger nicht mehr als wirklich empfehlenswert wenn ich mich nicht ganz arg täusche, manchmal mehr Schaden als Nutzen.
 

TheRattlesnake

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
2.399
Reaktionspunkte
966
Mein Internet kackt die letzten Tage schon wieder regelmäßig ab. Youtube in 480p und trotzdem hängt es immer wieder. Es ist echt nervig. :rolleyes:
Innerhalb der nächsten 2 Jahre soll bei uns Glasfaser gelegt werden. Ich hoffe das geht schnell voran.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.967
Reaktionspunkte
4.247
Art Station wird gerade von KI überrannt.

War gestern mit einigen ehemaligen Kollegen unterwegs, größtenteils Artists. Welche die Seite nutzen, um ihr Schaffen zu präsentieren. DER Platz für Artists. Bisher.

Das wird gerade überschwemmt von AI "Kunst". Seitenweise AI generierte Bilder, speziell Erotik. Was genial aussieht, aber keinerlei künstlerische Fähigkeiten benötigt. Kunstwerke auf Knopfdruck, innerhalb von Minuten.
Gegenüber Kumpel, der monatelang an der Muskulatur seines 3D Drachen gearbeitet hat. Was in den ganzen AI Kreationen aber jetzt einfach komplett untergeht. :(
 
TE
TE
Neawoulf

Neawoulf

Nerd
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.571
Reaktionspunkte
3.639
Türklingelterror

Am Wochenende hat es hier plötzlich mitten in der Nacht mehrfach unten an der Haustür (wohne im 2. Stock) geklingelt. Ich hab's ignoriert, bin im Bett geblieben und irgendwann 1 bis 2 Stunden später wieder eingeschlafen. Vielleicht war's ja nur ein Betrunkener, der sich an der Tür geirrt hat. Ein paar Stunden später hat es dann wieder geklingelt.
Bin dann zur Tür gegangen und hab über die Sprechanlage gefragt, wer da ist, aber natürlich nicht den Türöffner gedrückt: Keine Antwort. Wollte mich gerade wieder umdrehen und zurück ins Bett gehen, da klopft es direkt hinter mir an der Wohnungstür und ich hab nen halben Herzinfarkt bekommen.
Hab gefragt, wer da ist, aber nur die Antwort "Patrick" bekommen. Ich kenne keinen Patrick und hab das auch gesagt und daraufhin kam die Frage, ob ich nicht Patrick sei. Extrem weird und ziemlich unheimlich mitten in der Nacht. Hab "nein" gesagt und der Typ (Stimme nicht erkannt) ist wieder gegangen.
Besonders gruselig finde ich, dass der Typ direkt meine Tür der Türklingel zuordnen konnte, obwohl an der Wohnungstür kein Name steht, nur unten an der Türklingel und am Briefkasten. Keine Ahnung, wer das war und wieso der glaubte, dass hier jemand namens Patrick wohnt oder ich einen Patrick kenne oder was auch immer. Hab nicht verstanden, was der eigentlich wollte.
Ruhig geschlafen hab ich seitdem kaum, da unten an der Haustür anscheinend das Schloss beschädigt ist und die Tür nicht mehr richtig verschlossen werden kann. Zwischendurch hat das Schloss wieder funktioniert, aber als ich gestern nach Hause kam, war die Tür wieder unverschlossen.

Heute Nacht/extrem früher Morgen bin wieder aufgewacht und ich könnte schwören, dass ich die letzten Töne der Türklingel gehört habe. Vielleicht hab ich's mir nur eingebildet. Bin im Bett geblieben, aber an Schlaf war nicht mehr zu denken.
 

sauerlandboy79

Spiele-Guru
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.856
Reaktionspunkte
8.605
Türklingelterror

Am Wochenende hat es hier plötzlich mitten in der Nacht mehrfach unten an der Haustür (wohne im 2. Stock) geklingelt. Ich hab's ignoriert, bin im Bett geblieben und irgendwann 1 bis 2 Stunden später wieder eingeschlafen. Vielleicht war's ja nur ein Betrunkener, der sich an der Tür geirrt hat. Ein paar Stunden später hat es dann wieder geklingelt.
Bin dann zur Tür gegangen und hab über die Sprechanlage gefragt, wer da ist, aber natürlich nicht den Türöffner gedrückt: Keine Antwort. Wollte mich gerade wieder umdrehen und zurück ins Bett gehen, da klopft es direkt hinter mir an der Wohnungstür und ich hab nen halben Herzinfarkt bekommen.
Hab gefragt, wer da ist, aber nur die Antwort "Patrick" bekommen. Ich kenne keinen Patrick und hab das auch gesagt und daraufhin kam die Frage, ob ich nicht Patrick sei. Extrem weird und ziemlich unheimlich mitten in der Nacht. Hab "nein" gesagt und der Typ (Stimme nicht erkannt) ist wieder gegangen.
Besonders gruselig finde ich, dass der Typ direkt meine Tür der Türklingel zuordnen konnte, obwohl an der Wohnungstür kein Name steht, nur unten an der Türklingel und am Briefkasten. Keine Ahnung, wer das war und wieso der glaubte, dass hier jemand namens Patrick wohnt oder ich einen Patrick kenne oder was auch immer. Hab nicht verstanden, was der eigentlich wollte.
Ruhig geschlafen hab ich seitdem kaum, da unten an der Haustür anscheinend das Schloss beschädigt ist und die Tür nicht mehr richtig verschlossen werden kann. Zwischendurch hat das Schloss wieder funktioniert, aber als ich gestern nach Hause kam, war die Tür wieder unverschlossen.

Heute Nacht/extrem früher Morgen bin wieder aufgewacht und ich könnte schwören, dass ich die letzten Töne der Türklingel gehört habe. Vielleicht hab ich's mir nur eingebildet. Bin im Bett geblieben, aber an Schlaf war nicht mehr zu denken.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Zybba

Nerd
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
5.145
Reaktionspunkte
2.709
Türklingelterror

Am Wochenende hat es hier plötzlich mitten in der Nacht mehrfach unten an der Haustür (wohne im 2. Stock) geklingelt. Ich hab's ignoriert, bin im Bett geblieben und irgendwann 1 bis 2 Stunden später wieder eingeschlafen. Vielleicht war's ja nur ein Betrunkener, der sich an der Tür geirrt hat. Ein paar Stunden später hat es dann wieder geklingelt.
Bin dann zur Tür gegangen und hab über die Sprechanlage gefragt, wer da ist, aber natürlich nicht den Türöffner gedrückt: Keine Antwort. Wollte mich gerade wieder umdrehen und zurück ins Bett gehen, da klopft es direkt hinter mir an der Wohnungstür und ich hab nen halben Herzinfarkt bekommen.
Hab gefragt, wer da ist, aber nur die Antwort "Patrick" bekommen. Ich kenne keinen Patrick und hab das auch gesagt und daraufhin kam die Frage, ob ich nicht Patrick sei. Extrem weird und ziemlich unheimlich mitten in der Nacht. Hab "nein" gesagt und der Typ (Stimme nicht erkannt) ist wieder gegangen.
Besonders gruselig finde ich, dass der Typ direkt meine Tür der Türklingel zuordnen konnte, obwohl an der Wohnungstür kein Name steht, nur unten an der Türklingel und am Briefkasten. Keine Ahnung, wer das war und wieso der glaubte, dass hier jemand namens Patrick wohnt oder ich einen Patrick kenne oder was auch immer. Hab nicht verstanden, was der eigentlich wollte.
Ruhig geschlafen hab ich seitdem kaum, da unten an der Haustür anscheinend das Schloss beschädigt ist und die Tür nicht mehr richtig verschlossen werden kann. Zwischendurch hat das Schloss wieder funktioniert, aber als ich gestern nach Hause kam, war die Tür wieder unverschlossen.

Heute Nacht/extrem früher Morgen bin wieder aufgewacht und ich könnte schwören, dass ich die letzten Töne der Türklingel gehört habe. Vielleicht hab ich's mir nur eingebildet. Bin im Bett geblieben, aber an Schlaf war nicht mehr zu denken.
Da musst du dir meiner Meinung nach keine Sorgen machen. Bei mir stand auch schon mal ne komplett Weggedrückte vor der Wohnungstür, hatte sich in dem Zustand einfach nur im Haus geirrt.

Kannst ja mal deine Nachbarhäuser checken, ob da auf der Klingel ein Patrick oder P. steht. Vielleicht beruhigt dich das.
 
TE
TE
Neawoulf

Neawoulf

Nerd
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.571
Reaktionspunkte
3.639
Da musst du dir meiner Meinung nach keine Sorgen machen. Bei mir stand auch schon mal ne komplett Weggedrückte vor der Wohnungstür, hatte sich in dem Zustand einfach nur im Haus geirrt.

Kannst ja mal deine Nachbarhäuser checken, ob da auf der Klingel ein Patrick oder P. steht. Vielleicht beruhigt dich das.
Angst vor Einbrechern hab ich auch nicht direkt, aber das Problem ist, dass ich recht schreckhaft bei lauten Geräuschen bin und wenn ich nachts mehrfach in der Woche wachgeklingelt werde und danach nicht mehr einschlafen kann, dann ist das einfach Mist.

Vor allem ärgert mich auch, dass eben das Türschloss unten kaputt ist, so dass eben Leute direkt bis zu meiner Wohnungstür kommen oder auch Sachen aus dem Keller klauen können, wo z. B. der Fahrradkeller kein eigenes Schloss hat. Wurde vor kurzem mal repariert, aber nach 1 bis 2 Wochen war es dann wieder kaputt.
 

Zybba

Nerd
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
5.145
Reaktionspunkte
2.709
Klingel abklemmen, falls es öfter vorkommt.

Dass Leute sich theoretisch einfach im Keller bedienen können ist natürlich schlecht.
 
TE
TE
Neawoulf

Neawoulf

Nerd
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.571
Reaktionspunkte
3.639
Klingel abklemmen, falls es öfter vorkommt.

Dass Leute sich theoretisch einfach im Keller bedienen können ist natürlich schlecht.
Priorität hat erstmal das Türschloss unten. Werde nochmal schauen, dass ich den Hausmeister erwische.

Türklingel abklemmen/abschalten geht leider nicht bzw. nur mit viel Aufwand, da die Kabel nicht abnehmbar sind. Müsste also jeden Abend das Gehäuse aufschrauben und als Nicht-Elektriker lasse ich da lieber die Finger von.
 
Oben Unten