Was ist los mit PCGames - Niveau? Äh, was fürn Ding?

Rosini

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2004
Beiträge
1.535
Reaktionspunkte
4
Was ist los mit PCGames - Niveau? Äh, was fürn Ding?

Aus dem Titel erkennt ihr das Wort Niveau - das werdet ihr hier in meinem Thread leider ebenso wenig finden, wie auf der ehemals besten PCG-Seite im Web.

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit weit entfernten Galaxis. Öhm... hallo? Aufwachen!

Was ist los mit PCGames.de? Es kommt mir hier vor wie im Kindergarten!? Wird das Webprogramm hier nur noch von pubertierenden Jugendlichen gestaltet?

"Boah geil alta - ey die besten Messerkills aus CoD - boah, mach ma news ey!"

Wie tief ist denn das Nievau gesunken? Überall sinnlose News die nur noch evtl. für shootergeile Jugendliche Interessant sein könnten. Andauernde, nervige Grafikschwanzvergleiche zwischen Crysis und Co? Es war mal ein Magazin, dass selbst Erwachsen war - und nun doch soooo tief gefallen ist. Wollt ihr der Bravo die Leser klauen? PCG WAR mal Erwachsen - Dementsprechend sah auch die Website aus. Schlicht gehalten, erwachsen eben, informativ... die beste Community, der beste Newsbereich den es je gab. Die beste Onlinecommunity im Jahre 2000 - 2005 - und was kam danach? Mit der Onlineabtrennung mit PCG-Hardware habt ihr das erste mal den Vogel abgeschossen - aber viele haben es verschmerzt. Aber leider blieb es ja nicht dabei.... Von Zeit zu Zeit wurde es immer schlimmer....

Hier etwas passendes, was ich gerade aus den kindischen News gefischt habe.:

Ihr seid einfach nicht mehr kompetent und nicht mehr neutral - ihr werdet mehr und mehr zu einem Sprachrohr für die Werbung.

Redakteure, Administratoren, etc.: Lest ihr eure News eigentlich noch? So viel Niveau wie dort zu finden ist, findet man auch in einer leeren Plastiktüte. Seid mir nicht böse, aber lest mal die meisten Kommentare in diesen News. Zum Glück bin ich nicht die einzige Person die so denkt, aber mittlerweile gibt es leider (!) sehr seriösere Seiten im web. Diese durchaus ernst gemeinte Kritik dürft ihr euch mal ans Herz legen, aber ich glaube nicht, dass aus PCG noch mal etwas wird.

Ich glaube ihr solltet euch noch einmal alle zusammensetzen und ihr müsst einfach überlegen, was ihr eigentlich sein wollt. Ein SERIÖSES BLATT MIT SERIÖSEM Online Inhalt - oder einfach nur ein lächerlicher Bravo-Screenfun-Abklatsch, den ihr im Augenblick darstellt.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.120
Reaktionspunkte
6.263
AW: Was ist los mit PCGames - Niveau? Äh, was fürn Ding?

Ich glaube ihr solltet euch noch einmal alle zusammensetzen und ihr müsst einfach überlegen, was ihr eigentlich sein wollt. Ein SERIÖSES BLATT MIT SERIÖSEM Online Inhalt - oder einfach nur ein lächerlicher Bravo-Screenfun-Abklatsch, den ihr im Augenblick darstellt.
Ich befürchte hier hast du genau den Kern getroffen. Du scheinst mir hier selber die Onlineseite mit dem Printmagazin zu verwechseln bzw. abwechselnd zu kritisieren.

Wie du bereits wissen müsstest, haben Online <> Offline recht wenig miteinander zutun. In der Printausgabe der PCG, wo ich fairerweise sagen muss, dass ich diese gekündigt habe aufgrund von "Problemen" mit dem Abo-Dienst, hab ich solche News wie die von dir zitierten bislang noch nicht entdeckt, sprich "Boah geil Messerkills" o.ä.. ;)

Was den Onlinepart betrifft, muss ich dir zum Teil recht geben. Es gibt News, die wohl in den Augen einiger User, auch mir, unpassend erscheinen, aber scheinbar fordert der "Markt", sprich die anderen Besucher dieser Seite, solche Inhalten, sonst würden sie nicht verhältnismäßig oft geklickt & angeschaut.

Allerdings scheint hier die Wahrnehmung, ab wann ein Artikel 'unpassend' ist und ab wann nicht, doch sehr unterschiedlich zu sein. Nehmen wir doch diese 'typischen' PC Spiel <> Konsole News. Es gibt genug User, die sich darüber aufregen, was solche News hier zu suchen hätten ... ich find die News interessant.

Warum?

Weil ich einen guten PC zu hause habe, aber auch eine 360 & bei Multiplattformtiteln durchaus die Wahl habe.
Gerade im PC Bereich ist das Thema DRM, Aktivierungslimit, Bugproblematik sehr aktuell, sowas kennt man auf Konsole nicht & ist 'dankbar', wenn Multiplattformtitel auch auf Konsolen fast equivalent aussehen.

Selbst wenn die News mit dem Ziel verfasst wurden die Konsolen 'zu bashen', im Sinne von "lol wie schlecht die Grafik doch ist!", ist mir sowas egal, solange ich Screenshotvergleiche oder gar Videos finde. Andere, reine Konsolenseiten, machen sich nicht die Mühe solche Screenshots zu posten bzw. man muss dutzende Webseiten abklappern um solche Screens zu sehen.

Also lange Rede kurzer Sinn: entweder du arrangierst dich mit dem Webangebot und liest nur die News, die dich interessieren ( so handhabe ich das ), oder du suchst dir eine andere Seite. %)
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.979
Reaktionspunkte
9.000
AW: Was ist los mit PCGames - Niveau? Äh, was fürn Ding?

Ich glaube ihr solltet euch noch einmal alle zusammensetzen und ihr müsst einfach überlegen, was ihr eigentlich sein wollt. Ein SERIÖSES BLATT MIT SERIÖSEM Online Inhalt - oder einfach nur ein lächerlicher Bravo-Screenfun-Abklatsch, den ihr im Augenblick darstellt.
Ich befürchte hier hast du genau den Kern getroffen. Du scheinst mir hier selber die Onlineseite mit dem Printmagazin zu verwechseln bzw. abwechselnd zu kritisieren.
Wie du bereits wissen müsstest, haben Online <> Offline recht wenig miteinander zu tun.
Frag einen x-beliebigen Marketing Mitarbeiter und der wird dir sagen, daß bei einer Webseite zu einer Zeitschrift die Übereinstimmung nicht beim Corporate Identity - sprich: beim Logo und der generellen Farbgebung/Layout aufhört, sondern auch die Inhalte mit einbezieht, bzw: sollte.

Denn sonst hat man nicht die Webseite zum Heft, sondern eine x-beliebige Seite, zu der man keine besondere Beziehung hat - genauso wenig oder viel wie zu jeder anderen x-beliebige Spieleseite.


In der Printausgabe der PCG, wo ich fairerweise sagen muss, dass ich diese gekündigt habe aufgrund von "Problemen" mit dem Abo-Dienst, hab ich solche News wie die von dir zitierten bislang noch nicht entdeckt, sprich "Boah geil Messerkills" o.ä.. ;)
Ich denke mal, das hier ist gemeint:
" Modern Warfare 2: Die unglaublichsten Messerkills - Update: Der beste Messerfrag aller Zeiten"

Was den Onlinepart betrifft, muss ich dir zum Teil recht geben. Es gibt News, die wohl in den Augen einiger User, auch mir, unpassend erscheinen, aber scheinbar fordert der "Markt", sprich die anderen Besucher dieser Seite, solche Inhalten, sonst würden sie nicht verhältnismäßig oft geklickt & angeschaut.
Der "Markt" fordert alles mögliche, aber da muss man herausfiltern, was die Zielgruppe fordert.

Hat man keine Zielgruppe und als einziges Konzept "Alles, was irgendwie mehr oder weniger mit PC Spielen zu tun hat", dann kann man keine Kundenbindung erzeugen - sprich: man hat zwar aufgrund reißerischer Titel viele Klicks, aber keiner bleibt, weil der Grund fehlt, warum man bleiben sollte.
 

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
Oben Unten