Ubisoft: "Wer sich über den fehlenden FOV-Scaler in Far Cry 4 beschwert, ist ein Raubkopierer!"

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Ubisoft: "Wer sich über den fehlenden FOV-Scaler in Far Cry 4 beschwert, ist ein Raubkopierer!" gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Ubisoft: "Wer sich über den fehlenden FOV-Scaler in Far Cry 4 beschwert, ist ein Raubkopierer!"
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Also ich hätte mich ja dann auch direkt beschwehrt, das ich den gecrackten Patch auch noch zusätzlich downloaden muß, und wieso die nicht einfach ein Fertiges Spiel auf den Markt werfen...unverschämt sowas
 

Shotay3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2011
Beiträge
573
Reaktionspunkte
91
Ort
Berlin
FOV = Field of View .... bewegt sich bei Ego-Shootern zumeisten bei Werten von 75-90.... 75 wäre ein sehr beschränktes Bild, Sprich man hat nur ein 75 Grad Blickfeld, üblicher bei Shootern wären 90 Grad. Allerdings gab es auch Spiele wie Quake 3 Arena die gerne mit 110 gespielt wurden. Ein Scaler, wäre in dem Fall eine Funktion in den Optionen um die Blickfeldgröße anzupassen. Gibt es bei vielen Spielen, nur haben sich hier wohl ein paar Piraten geoutet :D
 

kamelle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
524
Reaktionspunkte
65
Naja, ich habe bezahlt und kann dank meiner USB-Hardware schlicht nicht spielen.
Mittlerweile habe ich aber gelesen, dass die Raubkopie (mit gecracktem Patch) dieses Problem bereits umgangen habe soll.
Ich komme mir schon irgendwie blöd vor, wenn ich so etwas lesen muss...
 

Googlehupf

Benutzer
Mitglied seit
17.03.2008
Beiträge
46
Reaktionspunkte
7
Ort
Deutschland
Steh ich da jetzt auf dem Schlauch? Gibt es bei Far Cry 4 nur den Permanent-Online-Zustand? Sonst ist es technisch doch ziemlich leicht, den Patch nicht zu haben?
 

blaCk-SourCe

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.06.2004
Beiträge
399
Reaktionspunkte
51
Das bedeutet im Umkehrschluss, dass man das Spiel nicht ohne Internetverbindung installieren kann?
Ist das inzwischen Standard? Puh, ich werd alt...
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.288
Reaktionspunkte
66
Ort
Altenburg - Thüringen
"Wer sich über den fehlenden FOV-Scaler in Far Cry 4 beschwert, ist ein Raubkopierer!"
hehe, wer sich euer Spiel kauft ist schon blöd!
Soll jetzt nicht heißen das ich Befürwörter von Raubkopierer bin bzw. das ich Raubkopieren gutheiße aber wer ein Spiel so unfertig auf Markt bringt, gehört für mich bestraft (in welcher Form auch immer)!
Diese Day-One-Patch scheiße, wer bitte ist den auf so ein Müll gekommen?
 

DH1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.09.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Ort
Köln
Der Chef sollte mal lieber zusehen das dieses Spiel mal startet , anstatt sich hier als King aufzuführen.
Mag ja alles toll sein aber das kann es doch nicht sein das ein "Spitzen-Spiel" hier nicht auf so einigen tausend PC ´s nicht zu starten geht ......
Ich habe Zeit aber wenn das in meinem Beruf passieren würde dann gäbe es TOTE und ich meine nicht die Mitarbeiter sondern die Kunden ....
Und dann ist auch kein Wunder wenn sich die Raubkopierer daran ergötzen das Spiel zu besitzen ..... bei so einem Scheiß muss man ja erstmal TESTEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.141
Reaktionspunkte
3.701
Der Chef sollte mal lieber zusehen das dieses Spiel mal startet , anstatt sich hier als King aufzuführen.
Mag ja alles toll sein aber das kann es doch nicht sein das ein "Spitzen-Spiel" hier nicht auf so einigen tausend PC ´s nicht zu starten geht ......
Ich habe Zeit aber wenn das in meinem Beruf passieren würde dann gäbe es TOTE und ich meine nicht die Mitarbeiter sondern die Kunden ....
Und dann ist auch kein Wunder wenn sich die Raubkopierer daran ergötzen das Spiel zu besitzen ..... bei so einem Scheiß muss man ja erstmal TESTEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Tja, der Beruf des Entwicklers erfordert aber nunmal bei Fehlern keine Todesopfer. Willst du ersthaft diesen Beruf mit derartigen Berufen, in denen Menschenleben auf dem Spiel stehen, vergleichen?

Btw...hab's mir doch gekauft. Und bei mir läuft es einwandfrei. Es startet sogar.
 

DH1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.09.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Ort
Köln
Ich meinte mit dieser Aussage auch nur das man nicht schlampig Arbeiten sollte oder eine Arbeit unvollständig abgeben soll.
Ich habs auch gekauft , logischerweise ...
und schön das es bei Dir läuft genauso wie bei einigen anderen auch .... aber es gibt auch einige andere wo es IMMER NOCH nicht läuft.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.141
Reaktionspunkte
3.701
Ich meinte mit dieser Aussage auch nur das man nicht schlampig Arbeiten sollte oder eine Arbeit unvollständig abgeben soll.
Ich habs auch gekauft , logischerweise ...
und schön das es bei Dir läuft genauso wie bei einigen anderen auch .... aber es gibt auch einige andere wo es IMMER NOCH nicht läuft.

Selbstverständlich gibt es noch Dinge, die gepatcht werden müssten. Aber manchmal sitzt das Problem auch VOR dem PC. ^^
 
  • Like
Reaktionen: DH1

cryer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.031
Reaktionspunkte
33
Nun kann man, wie es hier geschieht, eine gute Diskussion führen, was zuerst da war:
unfertige Software, die zum "Raubkopieren" verleitet oder Raubkopierer, die sich über Bugs und fehlende Features aufregen, die man eben ohne den Kauf eines Spiels nicht hat?
Ich für meinen Teil finde es gut, dass die Kopierer und Downloader mit dem "kleinen Fehler" leben müssen. Hoffentlich bleibt das so. Daneben ist es auch nett, dass sie sich in ihrer Selbstherrlichkeit zu Beschwerden über ein fehlendes Feature haben hinreißen lassen, das mit dem Patch schon implementiert wurde.
Auf der anderen Seite sollte aber die Tatsache, dass Raubkopierer sich aufregen, nicht davon ablenken, dass auch zahlende Spieler unter Fehlern des Programms leiten müssen. Und da sollte ubisoft und seine Entwickler-Ebene doch bitte endlich mal wieder anfangen, fertige Spiele auf den Markt zu bringen. Denn die Kritik an Bugs, technischen Problemen, wie schlechter Optimierung, und hohen Hardware-Anforderungen, sind hausgemacht. Sowas kann man umgehen, wenn man den Spieler als Kunden ernst nimmt und nicht nur darauf aus ist, die Jahresbilanz mit Umsätzen zu kaschieren, die durch vom Produkt enttäuschte Kunden generiert haben. Sonst darf man sich nicht wundern, wenn die Raubkopierer auch weiterhin ihre Klappe aufreißen und sich beschweren, weil sie gegenüber den echten Kunden wenigstens einen finanziellen Vorteil haben.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Skandalös, dass sich das Spiel ohne Internetverbindung nicht installieren lässt und dann auch noch automatisch patched. Sowas würde ich raubkopieren, wenn es mich denn interessieren würde...
 

TheSinner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.113
Reaktionspunkte
528
Ort
NRW
..aber nur ein Idiot würde wirklich einen Torrent nutzen. Das ist quasi so als ob man sagt "Hallo, ich möchte bitte erwischt werden. Meine Adresse lautet...".
Nicht dass ich raubkopieren würde, aber ich befasse mich aus anderen Gründen mit der Privatsphäre im Internet und da muss ich sagen: Torrents sind eine ganz ganz schlechte Idee :)
 

armatus999

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.12.2011
Beiträge
3
Reaktionspunkte
2
"you pirated the game" hat er geschrieben. was er nicht geschrieben hat ist " you assaulted a person at gunpoint and physically harmed him and stole his physical bluray" Es gibt keine Raubkopien, es gibt höchstens illegale kopien. Das ich das auf so einer seite betonen muss ist schon traurig.
 

DH1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.09.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Ort
Köln
Selbstverständlich gibt es noch Dinge, die gepatcht werden müssten. Aber manchmal sitzt das Problem auch VOR dem PC. ^^

Ich gehe mal davon aus das Du nicht mich damit gemeint hast ... :B
Da muss ich Dir recht geben , was ich in meinem kurzen & bescheidenden Leben schon alles von den "Vor" Sitzenden mitbekommen habe ....... man sollte eigentlich alles mal aufschreiben und nen Taschenbuch raus bringen .

Also warten ist angesagt ....... man schießt sich !!!
 

BxBender

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.06.2003
Beiträge
343
Reaktionspunkte
104
Das sind keine Raubkopien. Ein Raub findet nämlich nicht statt. Lediglich die nicht gestattete Nutzung einer eigentlich kostenpflichtigen Software. Wer so etwas als kostenlose Testversion zweckentfremdet begeht meiner Meinung nach auch keine Straftat. Wenn es einem nicht gefällt, dann wirds wieder gelöscht. Gefällts einem, muss man es doch eigentlich eh kaufen, denn wichtige Patches, Zusatz-DLC's und vor allem die Onlinefunktionen wie Multiplayer, Coop und die herrlichen Steam Sammelkarten und Errungenschaften sind schon ein Kaufanreiz. Ich habe in der Vergangenheit auch schon einzelne Spiele so mal angetestet und dann bei Gefallen auch sofort oder später im Deal gekauft. Denn seit doch mal alle ehrlich: kauft ihr wirklich jedes Spiel einfach nur wegen einem Test oder einer handvoll Bilder oder Cinematic Trailer? Darauf kann man sich nicht wirklich verlassen, wenn es nebenher nicht auch noch eine Demo zum anspielen gibt, um seine Fähigkeiten mit der Spielsteuerung auszutesten, und um zu sehen, ob sich da für einen selbst Spielspaß einstellt. Auch eine hohe Spielspaßwertung in einem Fachmagazin vermag das letztendlich nicht für einen festzusetzen (Theorie & Praxis). Wenn der Publisher da kein Einsehen hat (Demo), muss man sich halt selber helfen. Ist halt so.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
..aber nur ein Idiot würde wirklich einen Torrent nutzen. Das ist quasi so als ob man sagt "Hallo, ich möchte bitte erwischt werden. Meine Adresse lautet...".
Nicht dass ich raubkopieren würde, aber ich befasse mich aus anderen Gründen mit der Privatsphäre im Internet und da muss ich sagen: Torrents sind eine ganz ganz schlechte Idee :)

In manchen Ländern ist das total egal. Außerdem verschleiern einige einfach ihre Adresse mit VPNs/Proxys. Ohne die wäre es hierzulande aber echt blöd Torrents zu nutzen. Dann verdienen sie es aber auch erwischt zu werden.
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
913
Reaktionspunkte
104
Ort
Tholey
Es ist immer wieder Interessant wie viele Leute sich zu so einem Thema erklären müssen.... Es ist Diebstahl fertig... man kann diese Aussage jetzt zerpflücken, dann los Leute.

Aber stellt euch mal vor, ihr Arbeitet und bekommt nichts dafür oder nur für jede 3 Stunde... das ist genau das gleiche...
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Es ist immer wieder Interessant wie viele Leute sich zu so einem Thema erklären müssen.... Es ist Diebstahl fertig... man kann diese Aussage jetzt zerpflücken, dann los Leute.

Ohne Frage: dieses Erklären finde ich auch unsinnig. Man soll doch bitte einfach dazu stehen, statt sich irgendwas aus den Fingern zu saugen. Aber; Wenn ich die Möglichkeit hätte, ein Auto durch Magie zu verdoppeln und das dann verschenke, ist das dann auch Diebstahl?
 
TE
MichaelBonke

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
"you pirated the game" hat er geschrieben. was er nicht geschrieben hat ist " you assaulted a person at gunpoint and physically harmed him and stole his physical bluray" Es gibt keine Raubkopien, es gibt höchstens illegale kopien. Das ich das auf so einer seite betonen muss ist schon traurig.

Der Begriff hat sich durchgesetzt und zwar schon vor Jahrzehnten.
Ob uns das jetzt passt oder nicht.
"Raubkopie" ist kein juristischer Fachbegriff, keine Frage. Aber es würde auch kein Mensch auf die Idee kommen und damit irgendeine Form der Gewaltausübung zu assoziieren.
"Piraterie" ist übrigens keinesfalls besser. Dafür existiert auch 'ne Legaldefinition, die mit dem Thema nicht das Geringste zu hat.
 

tapferertoaser

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.12.2011
Beiträge
586
Reaktionspunkte
67
Ort
Thüringen
Ich finde diese Bahauptung aber ziemlich schwasinnig, da man ja bei Uplay einstellen kann das die Insta.lationsdateien gespeichert werden und btw. alle bis Patch 1.03 sind schon im Internet zu finden. Daher ist diese Aussage ziemlich dumm ^^ hätten sie sich mal was kreatives überlegt, wie bei Serious Sam wo man dann von dem un besiegbaren roten skorpion verfolgt wird, wenn man das Game crackt, hier könnte einen doch dann ein unsterblicher Jeti jagen oder so :D
 

satchmo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
612
Reaktionspunkte
1
Ich will und ich werde Urheberrechtsverletzungen nicht verharmlosen. Aber das was Ubsisoft und andere treiben ist einfach auch nicht die feine Art. Vielleicht sollten sich die Herrschaften mal mit Opfern eines Raubs, die nach diesem Geschehen körperlichen und seelischen Schaden erlitten haben unterhalten.

Die Inhalteanbieter möchten vermeiden, dass Urheberrechtsverletzungen verharmlost werden und bedienen sich Gleichzeit für Ihre Mittel der Verharmlosung des Straftatbestands des Raubs (ich empfehle einen Blick ins deutsche Gesetzbuch). Und ganz ehrlich, ein Raub ist das wesentlich schlimmere Vergehen, zum Einen, weil es ein Gewaltopfer gibt, zum anderen, weil in der Regel ein echter Diebstahl, also eine Wegnahme einer physischen Sache stattfindet.

Ich empfinde den Begriff "Raubkopieren" als einen Tritt in den Hintern aller Opfer eines solchen Verbrechens.
 
Oben Unten