Test - Command & Conquer - Alarmstufe Rot 2: Yuris Rache

S

SoH

Guest
also das kann nich wirklich euer Ernst sein, dem MP-MOdus von YR mit geradezu lächerlichen 68% zu bewerten. Dazu is dieses AddOn einfach zu genial über MP. ICh spiele dieses Spiel mit mehreren Leuten schon mehrere Monate über MP (AR2 und YR) und muss sagen dass es nicht langweilig wird. Wir haben es bestimmt schon öfter gespielt, als AoE oder StarCraft.
Das liegt daran, dass die Einheiten GUT ausgeglichen sind, denn für jede waffe gibt es einen passenden gegenpart.
So, das wollt ich nur ma loswerden
CU
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,13445
 
TE
G

Georg157

Guest
Genau!

Das ist doch totale verarschung!
die lobby alleine muß mittgewertet werden.
Wie kann man ein Spiel ohne lobby besser im Multyplayer bewerten?????
Ich wollte zum beispile mal ein Multyplayerspiel und hab mir Cultures gekauft.
(Multyplayer wurde gut bewertet)

Und als ich es installiert hab gab es nichmal eine Lobby!
 
TE
P

Philipp_S

Guest
AW: Genau!

bin mir momentan unschlüssig ob ich es mir holen soll !!
was gibt es denn für änderungen?
 
TE
B

_Bubba_

Guest
AW: Genau!

- Das ist doch totale verarschung!
- die lobby alleine muß mittgewertet werden.
- Wie kann man ein Spiel ohne lobby besser im Multyplayer bewerten?????
- Ich wollte zum beispile mal ein Multyplayerspiel und hab mir Cultures gekauft.
- (Multyplayer wurde gut bewertet)
-
- Und als ich es installiert hab gab es nichmal eine Lobby!
-
-
-


Also das ist wirklich das erste mal das ich mich bei ner Wertung aufrege.
AR2 und YR sind doch wohl vor allem wegen dem Multiplayer intersant. Das macht bei mir das Spiel aus. Die Einzelspielerkampagne wahr ja wohl ein Witz. Jedenfalls von der Spielzeit her.
 
TE
B

_Bubba_

Guest
AW: Genau!

- bin mir momentan unschlüssig ob ich es mir holen soll !!
- was gibt es denn für änderungen?


Also wenn du Multiplayer spielen willst kann ich es dir nur empfehlen.
 
TE
P

Pyramide

Guest
70 Mark? wo habt ihr das Spiel gekauft? Ich kenne keinen, der mehr als 50 bezahlt hat.
Internet 4 Spieler? habt ihr das überhaupt getestet? Eine der interessantesten Verbesserungen ist nämlich, daß jetzt auch 6 Spieler Spiele möglich sind.
Die meisten anderen als „neu“ angepriesenen Einheiten und Gebäude, die sich auf Yuris Seite finden, sind unter anderem Namen und Aussehen bei Sowjets und Alliierten längst etabliert
Ach den Magnetron gab´s schon? die Chaos-Drone? den Yuri Prime? den Sklavensammler? das Ufo?
Ich habe das Gefühl, daß ihr einfach Pauschal bewertet habt, ohne wirklich getestet zu haben :(
 
TE
M

migmighty

Guest
Sehe ich genau so!

AR2 ist nach meinem Geschmack das interresanteste und langlebigste Internet-MP Spiel! Das PC-Games Team war wohl zu sehr mit Xbox-Halo beschäftigt als AR2-Yuris Rache getestet wurde! ;)
 
TE
C

Cybexus

Guest
wo ich das sehe muss ich doch gleich mitmachen :)

ein zitat aus der tollen meinung des herrn wagner:
Echte Strategien benötigt man in Yuris Rache nicht und die neuen Einheiten sind viel zu unbedeutetnd, als dass sie die schief liegende Mehrspieler-Balance von Alarmstufe Rot 2 verändern könnten.

lol.. is ja wohl ein schlechter Scherz?!
1. schieflingender MP-Balance, naja nicht gerade meine Meinung aber kann man ja eventuell noch tollerieren ;)
2. die neuen Einheiten sind viel zu unbedeutend... looooooool! is ja wohl ein witz... warum sollte eine neue Partei komplett unbedeutend sein? ich denke da muss der herr Wagner wohl zugeben dass er da was übersehen hat, oder ist das tatsächlich seine Meinung?

ich würde auf jeden fall in der nächsten ausgabe eine berichtigung erwarten, und eventuell eine anhebung der mehrspielerwertung vorschlagen!
wenn es nämlich die neue partei nicht geben würde, hätte ich mir das add-on garnicht gekauft(weil zu kurz, ausser es wäre etwas billiger gewesen) und ich denke das könnte auch der grund vieler anderer sein.

ausserdem könnte man erwähnen dass man seit dem add-on bei WOL(=Westwood Online) so sachen wie ehrenmedaillen für besondere sachen kriegt, wie guter rang, alle koop-kampagnen durch etc., obwohl das sind eher details und die hätte ich auch nicht unbedingt erwartet

cu
 
TE
R

Ronny

Guest
Der Multiplayer-Modus ist noch unausgewogener als vorher. Die Einheiten sind zu schwach gepanzert und verlieren jeden Bodenkampf nicht zuletzt durch zu geringe Feuerkraft.. Nur die Luftabwehr ist stark.
Selbst wenn man jetzt Yuri´s Seite ausser acht läßt, ist das Spiel unausgewogen. Spielt man zum Beispiel Frankreich und mauert sich ein mit Grand Cannon´s und Flakstellungen gibt es keine Möglichkeit mehr die Basis zu zerstören, wenn man dazu noch jede Menge Prisma -und Miragepanzer hat.
Auch hat ein Sowjet nur in den ersten Minuten wirklich eine Chance durch rushen zu gewinnen, voraus gesetzt beide Kontrahenten spielen gleich gut.

Anders z.B. bei AOE 1/2. Dort gibt es immer eine Möglichkeit mit weit reichenden Waffen die gegnerische Verteidigung zu knacken.

So schaut die traurige Wahrheit aus. Die Bewertung von Yuri ist vollkommen in Ordnung.

Gruss
Ronny
 
TE
C

Cybexus

Guest
ok, dann ist sie deiner meinung nach in ordnung (auf deine aussagen möchte ich hier nicht näher eingehen, ich spiele ra2 seit release täglich online und bin nicht ganz deiner meinung) aber das kommentar von herrn wagner ist gänzlich unpassend

cu
 
TE
R

Ronny

Guest
- ok, dann ist sie deiner meinung nach in ordnung (auf deine aussagen möchte ich hier nicht näher eingehen, ich spiele ra2 seit release täglich online und bin nicht ganz deiner meinung) aber das kommentar von herrn wagner ist gänzlich unpassend
-
- cu


Ich spiele es übrigens auch von Anfang an und weis wovon ich rede. ;)

Gruss
Ronny
 
TE
R

Ronny

Guest
- - ok, dann ist sie deiner meinung nach in ordnung (auf deine aussagen möchte ich hier nicht näher eingehen, ich spiele ra2 seit release täglich online und bin nicht ganz deiner meinung) aber das kommentar von herrn wagner ist gänzlich unpassend
- -
- - cu
-
- Ich spiele es übrigens auch von Anfang an und weis wovon ich rede. ;)
-
- Gruss
- Ronny
-
-


Im übrigen kann man über die sogenannte "Unausgeglichenheit" auch sehr viel im offiziellen AR2-Forum nachlesen. Da beschwert man sich schon seit dem erscheinen des Spiels darüber.
 
TE
S

SoH

Guest
Ich aktzeptiere deine Meinung, aber durch grand cannons und flugabwehr einmauern eine Schlacht zu gewinnen geht nich. Der Spieler ist definitiv irgendwann pleite, da er keine sammler mehr haben kann, da er alles auf Verteidigung gesetzt hat. Nach und nach kann man die Basis zerstören. Man kann auch die Grand Cannons mit unnützen Infanteristen ablenken und dann mit Prismas angreifen oder einfach versuchen. die energie lahmzulegen.
Mit dieser Taktik kann man einfach nur verlieren.
CU
 
TE
R

Ronny

Guest
- Ich aktzeptiere deine Meinung, aber durch grand cannons und flugabwehr einmauern eine Schlacht zu gewinnen geht nich. Der Spieler ist definitiv irgendwann pleite, da er keine sammler mehr haben kann, da er alles auf Verteidigung gesetzt hat. Nach und nach kann man die Basis zerstören. Man kann auch die Grand Cannons mit unnützen Infanteristen ablenken und dann mit Prismas angreifen oder einfach versuchen. die energie lahmzulegen.
- Mit dieser Taktik kann man einfach nur verlieren.
- CU
-
-


Oh doch das geht! Deswegen hatte ich damals im AR-Forum einen Remi-Button vorgeschlagen. Spiel mal die Karte "Olymp" das geht das recht einfach. Nur einen Zugang von einer Seite und kein Wasser. Übrigens eignen sich Chronolegionäre vorzüglich zum Geld sammeln. Hat man sich erst mal eingenmauert und alles abgesichert, dann braucht man auch kaum noch Geld.

Ich rede hier von einem Gegner gegen den ich mit Sowjets spielte. Bevor ich ihn überhaupt nur ankratzen konnte waren ca. 50(!) Apo-Panzer und mindestens 15 Kirovs und jede Menge andere Einheiten nur noch Geschichte.

Du schreibst hier was von angreifen mit Prismapanzern und so ein Zeug. Darum geht es aber gar nicht. Wenn du weiter oben richtig gelesen hättest, dann würdest du es besser verstehen. Es geht hier um "Ungleichheit" zwischen "Sowjets vs. Alliierte" und nicht um Alliierte vs. Alliierte !!!

Gruss
Ronny
 
TE
C

Cybexus

Guest
ich hab auch nie bestritten das du von anfang an spielst ;)

ich sehe das bei ra2 so, dass man mit soviets und allierten einen anderen stil zu spielen benötigt.
gute spieler lassen einen allierten eigentlich kaum die möglichkeit sich zuzubunkern, wobei ich selten mit leuten zu tun habe(hatte, ich spiel ja jetzt YR und da is sowieso alles anders ;)) die das probieren. natürlich ist es mir schon passiert dass einer gebunkert hat mit was weis ich wievielen gc's und prisma usw. aber man sollte dann eben versuchen den gegner nicht soweit kommen zu lassen.
eine möglichkeit vorzubeugen ist unter anderem wenn man kisten ausstellt (-> kein geld mehr für den bunkerer) oder man stellt superwaffen ein, dann wirds auch interessanter. dieses feature hat ww meiner meinung nach auch eingebaut um spielern wie dir ronny zb. eine möglichkeit zu geben dass so eine bunkerei nicht zustandekommt.

aber worums mir eigentlich geht ist, warum harald wagner so einen mist geschrieben hat :) denn mit der neuen Yuri-partei ändert sich doch einiges
vor allem da bei Meisterschaftsspielen jetzt immer Superwaffen aktiviert sind -> bunkern adieu

warum schreibt eigentlich nicht petra maueröder die tests über C&c und co.?
sie ist ja eigentlich eine der strategie-experten
 
TE
P

Pyramide

Guest
Ich finde die Einheiten sind sehr gut ausgeglichen, die einzige ausnahme macht da leider die grand cannon, die wirklich viel zu stark ist.
wenn sie auf klippen stehen hat man da null chancen, wenn sich jemand feld für feld damit in richtung gegnericher basis baut oder sie sehr früh im spiel in der nähe des gegners aufbaut ist es genauso (je näher man rangeht um sie zu zerstören umso mehrere cannons schiessen auf die angreifer). Und rechnet doch mal aus wieviel $ einheiten zur zerstörung einer kanone draufgehen. (immer vorrausgesetzt, superwaffen sind aus, wenn die an sind sieht es natürlich anders aus)

Ich finde es sehr schade, daß westwood diese unfaire waffe nicht etwas eingeschränkt hat (teurer, nicht so stark, baulimit, tech-center vorraussetzung, o.ä.), denn sonst ist es ein super spiel und addon.
 

Homerclon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.11.2001
Beiträge
1.249
Reaktionspunkte
8
also das mit den neuen einheitenis ja wohl das höchste keinen von den neuen einheiten gab schonmal mit anderem namen und anderem aussehen! Die sind aufgar keinen fall etabieliert!!!
gruss Homerclon
 

Homerclon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.11.2001
Beiträge
1.249
Reaktionspunkte
8
Spielt man zum Beispiel Frankreich und mauert sich ein mit Grand Cannon´s und Flakstellungen gibt es keine Möglichkeit mehr die Basis zu zerstören,

lol also ich glaube nicht das jemand die credits(so heist das geld :) ) haben sollte sich mit grandkanons und flakstellungen ein zu mauern! und ausserdem wenn man eingemauert ist kann man selbst nicht mehr angreifen und eien weg gibts immer!!!

Gruss Homerclon
 
TE
C

CAMVA

Guest
also ich kann mich nur anschließen das besonders der MP viel zu gering bewertet wurde! Aber warum äußert sich hier niemand von der PC Games???
 
TE
C

Cybexus

Guest
- also ich kann mich nur anschließen das besonders der MP viel zu gering bewertet wurde! Aber warum äußert sich hier niemand von der PC Games???
-


vielleicht bemerkt es keiner was hier geschrieben wird (glaub ich eher weniger)
oder sie wollen es nicht wahrhaben und denken sich wir sollen uns unsere bemerkungen sparen, da sie es sowieso viel besser wissen harhar

cu
 
TE
B

_Bubba_

Guest
[uCD] Chriss Admin@cncboard

Nur mal so zur Grand Cannon, sie ist erstens ne Länderspezialeinheit, desshalb MUSS sie einiges Leisten, sie braucht strohm und dreht sich recht langsam, dann kostet sie 2000 Credits, und man kann sie sicher mit eben diesen 2000 Credits auch plätten, man muss nur die Richtige taktik und Strategie haben, deshalb ist das ja auch ein Strategiespiel. Schaut doch mal auf nem Forum zu Alarmstufe Rot 2, wie das cncboard oder cncforen vorbei, da gibt's sicher 5 Threads zu dem Thema, die meine aussage bestätigen können.
Zu russen vs Alliierte hatten wir auch schon diverse threads, tatsache ist, daß die Allies bei längeren Spielen im Vorteil sind, sobald die ihr Tech haben werden sie richtig stark, während der Vorteil der russen eher in einem Frühen Angriff, einem sogenanten Rush liegt.

Und das Yuris Rache nix verändert hat mag ich bezweifeln, es gibt einige threads aufm cncboard, die besagen, das zum Beispiel Deutschland nun mit yuri eher weniger genommen wird, während die Briten, die vorher eher verschmät wurden nun plötzlich eine Renaissance erleben, weil die Sniper sehr gut gegen Yuris sind. Und zur Kampffestung, den Magnetrons und den Gattlings habe ich auch schon einiges gelesen, und das sind eindeutig keine einheiten, die irgendwie schonmal da waren.
 
Oben Unten