• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

bad_dogg

Stille/r Leser/in
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
War gestern in T3 und bin aller erwartungen doch beigeistert wieder aus dem Kino herausmarschiert.
Er steht den ersten beiden Filmen in nicht nach und Arnie hat mal wieder bewiesen das er noch längst nicht zum alten Eisen gehört. Die Action ist super (vorallem der Sound war fantastisch) und es gab ne tolle Brise Selbstironie.
Negativ ist vielleicht zu bemerken das größtenteils ja jedlich die Story aus dem 2. Teil wiederholt wurde.
 
Mitglied seit
26.11.2002
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.08.03 um 10:22 schrieb Jürgen-Fröhlich:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

sehr gut. bei mir persönlich liegt teil drei zwischen den ersten beiden.
teil 3 hat mehr hintergrund, is lustig, spannnend und voller action.
obendrein wird bei der tankstelle schleichwerbund für die guten österreichischen (da komm ich her) Manner Schnitten werbung gemacht (als arnie in die rosa mannerschnittenbox greift)

wir waren zu acht im kino, und wirklich allen meinen freund(innen) hat er sehr gut gefallen. lasst euch dieses film nicht entgehen.

SCHAUT EUCH DIESEN FILM AN. FÜR MICH IST ER BIS JETZT FILM DES JAHRES!
 
M

Manowar79

Gast
[l]am 02.08.03 um 11:54 schrieb DrRattenwurst:[/l]
[l]am 02.08.03 um 10:22 schrieb Jürgen-Fröhlich:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

sehr gut. bei mir persönlich liegt teil drei zwischen den ersten beiden.
teil 3 hat mehr hintergrund, is lustig, spannnend und voller action.
obendrein wird bei der tankstelle schleichwerbund für die guten österreichischen (da komm ich her) Manner Schnitten werbung gemacht (als arnie in die rosa mannerschnittenbox greift)

wir waren zu acht im kino, und wirklich allen meinen freund(innen) hat er sehr gut gefallen. lasst euch dieses film nicht entgehen.

SCHAUT EUCH DIESEN FILM AN. FÜR MICH IST ER BIS JETZT FILM DES JAHRES!

Ich schliesse mich an, der dritte Film ist ebenso gut wie die beiden Vorgängerfilme. Tolle Actionszenen, viel Humor und ein überzeugender Arnold Schwarzenegger. Absolut empfehlenswert und für mich ebenfalls Film des Jahres.
 
D

DeadBody

Gast
Ich kann den oben genannten Meinungen nur anschliesen. Der Film war sehr gut, und Arnie war ebenso wieder in Top Form. Kann nur sagen, das man T3 nich verpassen sollte.
 
P

Pupumaker

Gast
Der beste Film seit HdR2 den ich im Kino geschaut habe.
Geile Action, viel Witz und ne geile TX, was will man mehr?:-D

*pups?
 

McKevin2000

Anwärter/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.08.03 um 16:26 schrieb Pupumaker:[/l]
Der beste Film seit HdR2 den ich im Kino geschaut habe.
Geile Action, viel Witz und ne geile TX, was will man mehr?:-D

*pups?

Ich fand den Film auch richtig gut. Das passiert selten, dass ich von vorn bis hinten ein gutes Gefühl habe, wenn ich mir einen Kinofilm anschaue. Besonders gut fand ich die Tatsache, dass die Geschichte wirklich weiterentwickelt wurde und einige Dinge aus den ersten Teilen nachträglich veranschaulicht werden. (z.B. die Entwicklung der Maschinen durch das Militär).

Die Produzenten Kassar und Vajna sowie Arnold selbst hatten ja offenbar einiges an Einfluss, was das Drehbuch und die filmische Umsetzung anging.

Glaubt Ihr, James Cameron hätte einen noch besseren Film hinbekommen?
 
D

DarthMario

Gast
Glaubt Ihr, James Cameron hätte einen noch besseren Film hinbekommen?

Ich glaube nicht, den soweit ich weiß, hat james cameron abgelehnt, weil er nichtmehr genug entusiasmus für T3 hatte, und als er ihn sah war er zufrieden mit dem Film.

Ich war übrigens auch sehr zufrieden *g* - ich fand ichn echt geil. und nach dem story desaster bei matrix war ich ziemlich positiv überrascht das die T3 story super weitergeführt wurde und dann noch ein tolles und überraschendes ende hatte, hab die ganze zeit damit gerechnet das es anders ausgeht. Abgesehen davon waren Action und Humor einfach top.
 
R

Rattlehead

Gast
[l]am 02.08.03 um 10:22 schrieb Jürgen-Fröhlich:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

Also, ich war eben im Kino und kann nur eins sagen:

DER STREIFEN WAR HAMMERGEIL ! ! !

Ich hatte ja vorher immer die absolute Katastrophe befürchtet, aber das genaue Gegenteil ist eingetreten.

Es war die totale Zerstörungsorgie mit jede Menge Gags, die aber hervorragend zum Film passen und ihn nicht lächerlich wirken lassen. Ich habe im Kino schon lange nicht mehr soviel Spaß gehabt.

Wie Arnie den Terminator spielt ist die reine Augenweide. Völlig überzeugend und routiniert, als hätte er die letzten Jahre nach T2 immer weiter daran geübt. Die Story ist sehr gut ausgearbeitet und knüpft hervorragend am Vorgänger an.

Sogar Nick Stahl, dem ich anfangs eher skeptisch gegenüberstand, hat seine Rolle fantastisch gespielt.

Nur ein grober Schnitzer wurde begangen:

In T2 hieß es doch, dass John Connor 10 Jahre alt wäre. In T3 wird behauptet, er war 13 gewesen. Naja okay, für einen 10jährigen sah Furlong eh ziehmlich "reif" aus .
 
F

frillo

Gast
ich kann den film auch wärmstens empfehlen!!!
mich hat überrascht, dass er ,obwohl es der 3 .teil ist, noch einiges an atmosphäre und sogar story bietet......die action war natürlich auch HAMMER, was aber zu erwarten war....
in zeiten von teen-pop-pseudo-action-filmen ( 3 engel für charlie 2 )
ist t3 echt eine angenehme überraschung!!!
mein tipp: seht euch den film auch in der original-version an!!!
(arnies englisch ist einfach nichz zu toppen!!!)
...in diesem sinne: I´ll be back!!!
frillo
 

kingston

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
816
Reaktionspunkte
49
Also ich bin total entäuscht. Sicher , die Actionszenen sind recht gut,aber die Atmosphäre wie sie Teil 2 rüberbringt fehlt total. Alleine die geniale Musik von Brad Fiedel geht total ab.
James Cameron wusste schon warum er den dritten nicht macht. Cameron sagte im Interview er habe für ihn mit dem Ende des 2. Teils die Geschichte abgeschlossen. So hätte es bleiben sollen.
Alleine die vielen unlogischen Handlungen.
Wie bitte kanns den T800 wieder geben wenn sie im Teil 2 Cyberdine , den Chip und den T zerstört haben?
Viele Fragen.

Für mich bleibt der zweite der beste.
 
R

Rattlehead

Gast
Wie bitte kanns den T800 wieder geben wenn sie im Teil 2 Cyberdine , den Chip und den T zerstört haben?


Weil der Tag des jüngsten Gerichts unausweichlich war, da die Entwicklung von Skynet scheinbar von jemand anders wiederaufgenommen wurde (vielleicht existierten doch noch woanders Unterlagen? War Miles Dyson wirklich der einzige, dem das Projekt anvertraut wurde?). Und warum sollte der (im Grunde) selbe Supercomputer nicht auf die selben Ideen kommen, wie in der Ausgangssituation (also quasi vor T2)?

Es gibt übrigens keinen einzigen Film, der nicht irgendwo unlogische Handlungen enthält.

Nehmen wir mal T2: Wieso kann John Connor überhaupt weiter existieren, nachdem sie Judgement Day verhindert haben? Dadurch bestand ja überhaupt kein Grund mehr, Kyle Reese in die Vergangenheit zu schicken, wo er ja eigentlich John zeugen sollte. Und wer weiß, ob unter den veränderten Voraussetzungen Kyle Reese überhaupt geboren wird?

Da kriegt man echt Kopfschmerzen, oder? :)=)

Auf die selbe Art kann man jeden noch so genialen Film auseinanderdröseln. ;)

Ich gebe Dir ja Recht, dass T3 wohl niemals den Stellenwert der beiden Vorgänger einnehmen wird. Aber hast Du das wirklich erwartet? Also ich nicht und bin so doch noch positiv überrascht worden.

Und die Atmosphäre hat absolut gestimmt. :)
 
D

DonFarlaub

Gast
Also ich fand den film super.
Hat mich schon erstaunt wie Arnie sich selbst auf den arm genommen hat, ich sag nur die brille am anfang.
und logikfehler sind ja an der tagesordnung, z.b. am ende wo er den tx erledigt. wie viel arme hat der typ denn?
aber egal, n richtich juter f ilm, wa!
 
B

Blackout

Gast
Ich bin hin und weg!!! Einfach nur Hammergeil und ich muss ehrlich sagen der Film hat sich von der ersten bis zur letzten Sekunde gelohnt!!!

Und ehrlich gesagt schreit das Ende nach einer Fortsetzung ;)



Zum Thema Unlogisch. Versucht es doch mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Was ist wenn es 1000 von Welten gibt in denen überall die gleichen Leute Leben die alle nacheinander entstanden sind und somit alle alle die Zeit nach und nach erst erreichen. Somit wird sich in der Welt aus der der Tx und der Arnie geschickt wurden sich nichts ändern. Dort übernehmen die Maschinen die Welt aber die Welt in die Arnie kam kann die Maschinen besiegen.... Klingt vielleicht komisch aber des is meine Idee :P
 
R

Rattlehead

Gast
Jupp, endlich mal ein amerikanischer Film ohne Happyend. :)=)

Und zum Thema Fortsetzung:

IMMER HER DAMIT ! ! ! :)
 
D

DonFarlaub

Gast
[l]am 04.08.03 um 22:22 schrieb Rattlehead:[/l]
Jupp, endlich mal ein amerikanischer Film ohne Happyend. :)=)

Und zum Thema Fortsetzung:

IMMER HER DAMIT ! ! ! :)

Allerdings schreit das nach ner fortsetzung, aba auch mit arni?
 

Daredevil

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
[l]am 04.08.03 um 22:43 schrieb DonFarlaub:[/l]
[l]am 04.08.03 um 22:22 schrieb Rattlehead:[/l]
Jupp, endlich mal ein amerikanischer Film ohne Happyend. :)=)

Und zum Thema Fortsetzung:

IMMER HER DAMIT ! ! ! :)

Allerdings schreit das nach ner fortsetzung, aba auch mit arni?
Der vierte Teil befindet sich ja schon in der Pre-Production - sicherlich mit Arnie.
 
R

Rattlehead

Gast
[l]am 04.08.03 um 22:53 schrieb Daredevil:[/l]
[l]am 04.08.03 um 22:43 schrieb DonFarlaub:[/l]
[l]am 04.08.03 um 22:22 schrieb Rattlehead:[/l]
Jupp, endlich mal ein amerikanischer Film ohne Happyend. :)=)

Und zum Thema Fortsetzung:

IMMER HER DAMIT ! ! ! :)

Allerdings schreit das nach ner fortsetzung, aba auch mit arni?
Der vierte Teil befindet sich ja schon in der Pre-Production - sicherlich mit Arnie.

Ich könnte mir Vorstellen, dass es sich in Teil 4 darum drehen wird, dass Arnold John tötet. Ein kleiner Hinweis am Ende von T3:

Terminator zu John: "Wir werden uns wiedersehen"

Man darf gespannt sein. Allerdings dürfen sie sich damit diesmal nicht soviel Zeit lassen, denn Arnie wird ja nicht jünger. ;)
 
G

Gunter

Gast
war am SO mit einem freund in T3... wir beide fanden ihn endgeil! er hat zwar teil2 nicht gesehen und ich musste im erklären, was wieso und wer *g*, aber trotzdem... hammer! :top:

ich finde auch teil2 am besten, aber der 3er ist richtig geil... bei der derzeitigen kino-flaute... (der letzte geile film war 2F 2F... IMO :) )

für terminator- und action-fans nur zu empfehlen... nur halt nicht mit der freundin zusammen anschauen, zu 95% würde IHR das nicht gefallen... aber IHM !!! ;)
 
R

Rattlehead

Gast
[l]am 04.08.03 um 23:39 schrieb Gunter:[/l]
war am SO mit einem freund in T3... wir beide fanden ihn endgeil! er hat zwar teil2 nicht gesehen und ich musste im erklären, was wieso und wer *g*, aber trotzdem... hammer! :top:

ich finde auch teil2 am besten, aber der 3er ist richtig geil... bei der derzeitigen kino-flaute... (der letzte geile film war 2F 2F... IMO :) )

für terminator- und action-fans nur zu empfehlen... nur halt nicht mit der freundin zusammen anschauen, zu 95% würde IHR das nicht gefallen... aber IHM !!! ;)

In der Ankunftsszene von Nackedei-Arnold gabs doch sehr viel Gegacker. Der Stimmlage zufolge, größtenteils von den weiblichen Zuschauern. :-D *g*

War das bei Euch auch so?
 
Oben Unten