• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

RoboCop: Rogue City im Test: Halb Mensch, halb Maschine, voll gut!

Christian Fussy

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
19.02.2013
Beiträge
244
Reaktionspunkte
35
die 80% sind echt fair, weil es wurde schon noch viel zu Terminator Resistance verbessert.

Gamestar mit ihren 68% sind einfach lächerlich. Im Vergleich Atlas Fallen sagt alles zu dieser Seite.

deshalb Daumen hoch für PCG :)
 
die 80% sind echt fair, weil es wurde schon noch viel zu Terminator Resistance verbessert.

Gamestar mit ihren 68% sind einfach lächerlich. Im Vergleich Atlas Fallen sagt alles zu dieser Seite.

deshalb Daumen hoch für PCG :)

Unterschiedliche Tester, unterschiedliche Wahrnehmungen, ist doch alles okay.

Hier kommt Robocop deutlich besser weg als bei der Gamestar, umgekehrt kommt dort "The Invincible" dort wesentlich besser weg (86 GS, eine 6 hier).

Ist doch schön, gibt es mal wieder was an dem man sich reiben kann.
 
Das kauf' ich für nen Dollar!
...in einem Sale, oder so. Auch wenn mich das Spiel bis hierhin tatsächlich fasziniert, werde ich damit nicht ganz warm. Kein Open World, kaum richtige Entscheidungsfreiheit (siehe Test). Man hätte sicherlich (noch) mehr draus machen können.

Sehr positiv jedoch, daß sie extra Peter Weller nochmal ins Boot geholt haben, anstatt KI zu nutzen!
Allerdings sehr schade, daß sie das gleiche nicht mit Sigmar Solbach gemacht haben. Was für mich (also der generell fehlenden deutschen Vertonung wegen - mal wieder) ein ordentlicher Minuspunkt ist.
 
ich empfehle passend dazu auf Netflix diese "filme meiner kindheit oder sowas". Sehr viel Hintergrundinfos zum Dreh.
 
hmm das hat bei Metacritic nur 71. daher hatte ich es schon abgeschrieben.

naja vlt mal im Sale, war nie der größte Robocop Fan...
 
hmm das hat bei Metacritic nur 71. daher hatte ich es schon abgeschrieben.

naja vlt mal im Sale, war nie der größte Robocop Fan...
Weiß nicht wie man auf den quatsch immer viel geben kann. Bei Steam ist es sehr positiv und nun, PC Gmaes eine 8, 4 Players vergibt sogar 88 nahe Platin? Test durchlesen, ob einem das taugt was da steht und gut ist. Man was wären mit Spielehighlights in meinem Leben entgangen, wenn ich auf diesen Metacritic was gegeben hätte. Anders rum das gleiche, was hab ich schon über 80+ Titel geflucht was ein scheiß das ist und warum sowas so viel Punkte bekommt. Aber man kann sicher ohne Robocop Fanbrille ein paar Punkte abziehen.
 
Ist leider ein bisschen instabil in 5120x1440, aber hat zumindest 180fps ?
 
hmm das hat bei Metacritic nur 71. daher hatte ich es schon abgeschrieben.

naja vlt mal im Sale, war nie der größte Robocop Fan...
Oh mein Gott, nur eine 71. Bei 72 hätte ich es mir aber gekauft und bei 75 sogar für den vollen Preis. Wie kann man nur so geil auf Zahlen sein ?
 
Kann man immer noch andere Waffen einsammeln und verwenden? Tatsächlich hat mich das in dem Demo mit am meisten gestört. Seit wann hat Robocop es nötig Waffen von irgendwelchen Punkts zu verwenden. Er hat die Robocop Knarre!

Und mein Grundproblem mit Robocop, seit schon immer. Warum hat er einfach keinen Kinn Schutz :)
 
Zurück