• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Star Citizen ist wohl noch meilenweit vom Release entfernt

burzum793

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
13.09.2017
Beiträge
108
Reaktionspunkte
58
lol .. wie kommst du bitte darauf?
Hat dir das deine Kristallkugel gesagt?
Ohne die Daten von CIG zu haben wirst du die Behauptung weder verifizieren noch falsifizieren.

Meine Beobachtung ist jedoch auch die, dass alle die in meinem Bekanntenkreis, die das "Game" nach wie vor bejubeln, auch definitiv mehr als nötig dafür ausgegeben haben. Ich persönlich habe das Geld inzwischen abgeschrieben das ich irgendwann mal dafür gelassen habe (15€? für eins der Packs die damals reichten um SQ42 zu bekommen).

Ich hatte mich auf SQ42 gefreut aber inzwischen verliere ich das Interesse. Und das MMO war nie in meinem Interesse.
 

golani79

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.393
Reaktionspunkte
2.980
Ohne die Daten von CIG zu haben wirst du die Behauptung weder verifizieren noch falsifizieren.
Ich wage das Gegenteil zu behaupten - siehe seine Aussage: "Jeder, der nur ansatzweise Interesse hat, hat sich das wohl mittlerweile gar 4 mal (so ein Pack) gekauft."

Ich und ich kenne auch genug, die zwar Interesse an dem Spiel haben, jedoch nur das kleinste Pack der KS Kampagne ihr Eigen nennen und sonst nichts gekauft haben.
 

Basileukum

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
851
Reaktionspunkte
229
Mit dem vielen Geld und den vielen Mitarbeitern sollte da eigentlich mittlerweile mehr aufzuweisen sein. Wurde bei Cyberpunk nicht CD Project Red verklagt, weil es einige Sachen nicht ins Spiel geschafft haben, welche in einem Trailer waren? :-D

Wie wäre es mal, wenn die Staatsanwaltschaft hier nachschaut? Das ist doch mittlerweile ein kriminelles Geschäftsmodell, was darauf ausgelegt ist vor sich hinzuwerkeln und nie fertig zu werden und in der Zeit einfach immer mehr Geld einzusammeln. Das ist ja mal mindestens Betrug, und wenn viele beteiligt sind, dann das bilden einer kriminellen Vereinigung.

So scheint es jedenfalls. Das kann auch nur funktionieren, weil es systemisch geduldet wird. Vom Staat (Sicherheitsorgane, Justiz etc.), von den Medien usw. usw. usw. Wenn irgendein Hansel aus der Bevölkerung oder hier aus dem Forum das Blaue vom Himmel verspricht und nie was abliefert, aber Leute um bald ne halbe Millarde erleichtert, dann würde es ganz schnell in Knast gehen und von der Kohle wäre man auch wieder erleichtert.
 

xaan

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.908
Reaktionspunkte
1.118
Noch (Licht-)Jahre bis zum Release von Star Citizen
Nein.
Doch.
Ohhh.

Das kommt jetzt nicht überraschend. Star Citizen ist inzwischen in der Zwickmühle, dass sie Geld brauchen um die geleisteten Versprechen zu erfüllen, aber gleichzeitig auch immer etwas brauchen um neue Backer anzulocken die das Geld geben. Und das einzige was sie verkaufen können sind noch mehr Versprechen.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.597
Reaktionspunkte
6.600
[...]Ich hatte mich auf SQ42 gefreut aber inzwischen verliere ich das Interesse. Und das MMO war nie in meinem Interesse.
Dito ... ich hab es schon damals bei KS unterstützt und für einen schmalen Taler den SP & MMO-Part bekommen, wobei damals der Fokus IMO noch nicht so auf MMO lag und das auch nicht der Grund für meine Unterstützung war.

Ich wollte ein tolles SP-Spiel was mich, hoffentlich, in eine Zeit zurückversetzt wo WC, Elite und Privateer noch die Speerspitze der Sci-Fi Unterhaltung waren! :X
 

Strauchritter

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
18.01.2017
Beiträge
513
Reaktionspunkte
438
Ach das kommt gar nicht dieses Jahr? Damit hätte ich jetzt ja überhaupt gar nie gerechnet.
Was wohl Amonamarth dazu sagt=? Les ich dann morgen in den News nach.
 

Rookieone

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
426
Reaktionspunkte
93
2 Jahre bis zum Release ?

Ich rechne noch mit 6-10 Jahren

Ja Realität tut schon weh.
Er sagte 1-2 Jahre länger. Also unbekanntes Datum + 2 Jahre.
Sollte Derek Smart doch recht behalten? :)
Ich weiß gar nicht mehr was er alles argumentiert hat. Aber als SC noch unter 100 Millionen $ lag, hat er gesagt, dass ein Spiel wie SC mindesten 150 Millionen kosten würde. Damit lag er richtig.
 

schokoeis

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.266
Reaktionspunkte
536
Er sagte 1-2 Jahre länger. Also unbekanntes Datum + 2 Jahre.

Ich weiß gar nicht mehr was er alles argumentiert hat. Aber als SC noch unter 100 Millionen $ lag, hat er gesagt, dass ein Spiel wie SC mindesten 150 Millionen kosten würde. Damit lag er richtig.

Er hat gesagt das SC Vaporware ist und nie fertig wird meine ich. Damals haben sich alle aufgeregt weil er als "Gamedesingner" selbst nur Müll produziert hat :)
 

knarfe1000

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
2.354
Reaktionspunkte
286
2 Jahre für S 42 - das wäre schön , aber ich glaube nicht mehr daran.

SC interessiert mich mittlerweile schon gar nicht mehr.
 

huenni87

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
968
Reaktionspunkte
267
Das ist ja wie beim BER ...

... aber mal billige Pointen beiseite: Mich interessiert wirklich, was diejenigen zu solchen Berichten sagen, die noch an das Projekt glauben? Sind bestimmt interessante Argumente, denen man sich als Skeptiker (count me in) mal aussetzen sollte.

Kommt drauf an wie du es siehst. Das was hier im Artikel steht, dürfte jeder der die Entwicklung von SC aktiv verfolgt auch selbst wissen. Ich kenne zumindest niemanden in der Community der sagt, dass es in zwei Jahren einen Release geben könnte. Wobei man hier zwingend zwischen SQ42 und SC unterscheiden muss. Über SQ42 ist aktuell fast nichts bekannt wie weit die wirklich sind. Daher kann man das schlecht einschätzen. Bei SC sieht das anders aus und da kann man sicher sagen, dass es bis zu einer V1.0 noch locker 4-5 Jahre dauern könnte. Manchen glauben auch länger. Das sind sich die meisten Unterstützer also durchaus bewusst. Viele haben aber jetzt auch schon Spaß mit dem was da ist und begleiten das Spiel so.

Stellst du deine Frage aber anders. Nämlich "glaubst du, dass SC jemals erscheinen wird?" Dann fallen die Antworten sicherlich anders aus. Ich persönlich sage ja, aber evtl. nicht so wie wir uns das heute vorstellen. Sprich Umfang im Gameplay, Möglichkeiten die es zu tun gibt usw. Auch glaube ich nicht, dass wir mal die angekündigten 100 Sternensysteme zu einem Release haben werden. Das wird dann eher so wie bei ESO bspw, dass nach Release das Game einfach erweitert wird. Was bei einem MMO ja auch normal ist. Andere wiederum werden sagen, klar erscheint es und es wird der geilste Shit ever. :) Und die Skeptiker sagen halt das Gegenteil. Ist eigentlich nicht kompliziert.

Zusammengefasst. Das was hier im Artikel steht, bzw. in diesem Bericht steht ist für die Backer die die Entwicklung verfolgen nichts neues und das wissen die. Die einen akzeptieren es, die anderen finden es doof und das wars. Manche springen ab, neue Leute kommen dazu. Hauptsächlich sind solche News aber nur Wasser auf die Mühlen der Skeptiker weil der Informationsgehalt in der Regel deutlich niedriger ist, als das was CIG den Backern an Informationen bereitstellt. Wer möchte ist deutlich besser über den aktuellen Stand von SC informiert als es jemals in solchen Berichten stehen wird.

Ausgenommen SQ42. Da ist die Kommunikation seitens CIG wirklich schlecht, bzw. nicht vorhanden, auch wenn der Report den man per Mail kommt immer Seitenweise berichtet an was gerade gearbeitet wird. Solange man da nichts zu sehen kriegt ist das schlecht einzuschätzen.
 

Tschetan

Anfänger/in
Mitglied seit
23.04.2021
Beiträge
62
Reaktionspunkte
15
Nur mal für die ganzen Schlauen. Es juckt nicht wann Squadron kommt. Ich bin in SC unterwegs und da wird das Verse immer schöner, bald größer und dar Content wächst. Vielleicht läuft es ähnlich wie bei RDR2, wo viele die Kampa überhaupt nicht spielen?
Sie sollen das Ding fertig machen, das erste von 3 Chaptern und gut ist.
Persönlich bin ich mehrere Rage in der Woche mit anderen im Verse unterwegs und habe verdammt viel Spaß.
Wer nur von außen oberflächlich reinschaut, oder überhaupt nicht, kann das Otodukt SC kaum einschätzen.
Gut finde ich zB wie jetzt immer mehr Spieler, vom Spiel das SC mal werden wollte, Zitat eines Magazins zu Elite Odyssey, zu SC wechseln.
 
F

Frullo

Gast
Von Westen nichts neues:



Ich habe damals ™ einen Hunni hingeblättert und es seither nie bereut. Zwischendurch habe ich mir das Teil runtergeladen und wieder mal reingeschnuppert: Der Unterhaltungswert ist (für mich) da, auch mit den ganzen Grabenkämpfen zwischen den Kritikern/Hatern und den unbeirrbaren/-belehrbaren Supporten wird hier eben Gaming-Geschichte geschrieben – sowohl im Guten wie auch im Schlechten. Würde ich dafür noch mehr Geld ausgeben, bevor es offiziell fertig ist? Nein, ich bin kein Whale und kann mir daher den ganzen Schnickschnack nicht leisten. Wäre ich einer dann… warum nicht? Man kann sein Geld auch für (gefühlt) Dümmeres ausgeben als dafür, einen Visionär (sowohl in der positiven als auch in der negativen Bedeutung des Wortes) der alten Schule wie Chris Roberts zu unterstützen.



Und, ehrlich gesagt, inzwischen wäre es mir ja sogar lieber, wenn SC/SQ42 erst in den Dreissigern erscheinen würde: Dann wäre ich einerseits bereits pensioniert und hätte die Zeit, mir das Teil genüsslich zu Gemüte zu führen, andererseits müssten dann wohl auch erschwingliche PCs das Teil stemmen können.
 

burzum793

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
13.09.2017
Beiträge
108
Reaktionspunkte
58
Ich wage das Gegenteil zu behaupten - siehe seine Aussage: "Jeder, der nur ansatzweise Interesse hat, hat sich das wohl mittlerweile gar 4 mal (so ein Pack) gekauft."

Ich und ich kenne auch genug, die zwar Interesse an dem Spiel haben, jedoch nur das kleinste Pack der KS Kampagne ihr Eigen nennen und sonst nichts gekauft haben.
Ich glaube du hast die Aussage meines Satzes nicht verstanden: Behaupten kann jeder für beide Seiten etwas, beweisen kann keiner ob er recht hat.
 

xaan

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.908
Reaktionspunkte
1.118
Jeder, der nur ansatzweise Interesse hat, hat sich das wohl mittlerweile gar 4 mal (so ein Pack) gekauft.
Ich habe Interesse am Spiel. Ich habe keine 4 Pakete gekauft. Damit ist die Behauptung entkräftet.

Ich habe es ein einziges mal unterstützt - auf deren Webseite noch bevor es überhaupt auf Kickstarter war. Und das wars. Seitdem warte ich darauf und verliere mit jedem Jahr ein Stück mehr die Hoffnung, jeweils eine Version zu bekommen, die man als Releasefertig bezeichnen könnte.
 
G

Gast1661893802

Gast
Ausgenommen SQ42. Da ist die Kommunikation seitens CIG wirklich schlecht, bzw. nicht vorhanden, auch wenn der Report den man per Mail kommt immer Seitenweise berichtet an was gerade gearbeitet wird. Solange man da nichts zu sehen kriegt ist das schlecht einzuschätzen.
Ich denke das man SQ42 absichtlich etwas zurückgestellt hat primär um Dinge nicht mehrfach entwickeln zu müssen (SP+MP)
Was im MP funktioniert ist im SP halt nur "Kindergeburtstag". Die Entwicklung für den MP ist nun einmal deutlich aufwändiger.

Sekundär will man natürlich all die guten Dinge auch im SP einbauen, die aktuell noch geschraubt werden.
Man stelle sich vor wie betrübt Leute wären wenn der spätere MP dann so viel bessere Dinge bieten würde als SQ42.
Man müßte quasi ein SP Remaster machen wenn der MP richtig los geht, was etliche eigentlich unnötige Arbeit bedeutet, während man bereits das große Ding ausbauen könnte. 🤨

Ich habe Interesse am Spiel. Ich habe keine 4 Pakete gekauft. Damit ist die Behauptung entkräftet.

Ich habe es ein einziges mal unterstützt - auf deren Webseite noch bevor es überhaupt auf Kickstarter war. Und das wars. Seitdem warte ich darauf und verliere mit jedem Jahr ein Stück mehr die Hoffnung, jeweils eine Version zu bekommen, die man als Releasefertig bezeichnen könnte.
Dito und meine Kumpels ebenso, jeweils 1x 35€ 😉
 

Vordack

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.455
Reaktionspunkte
1.792
Dito und meine Kumpels ebenso, jeweils 1x 35€ 😉

Ich ebenfalls. Nur mit der Hoffnung sieht es bei mir anders aus. Komischerweise kann ich den ganzes Scheiss der während der Entwicklung da passiert nachvollziehen. Und je länger es dauert, desto sicherer bin ich mir daß sie ihren Job ernst nehmen und daß es erscheinen wird.

Das schöne ist es hat mich 35 Euro gekostet und erheitert mich seit Jahren danke dieses Forums und gibt mir mehr Einblick in die Entwicklung von Spielen.
 

lokokokode

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
330
Reaktionspunkte
78
Wenn ihr so genau seid, dann habt ihr sicherlich das Wort "wohl" mitbekommen in dem EINEN Satz XD, d.h. ich gebe es nicht als FAKT aus. @golani69 und alle anderen, die WOHL oder ÜBEL am schlechten Abschneiden beim PISA Test damals beteiligt waren :P - LESEN, BITTE RICHTIG LESEN XD

Kinder, eigentlich schien es mir zu dumm, aber naja, wenn sowas aufkommt, schreibe ich es tatsächlich mal hin. Das war als Scherz mit den 4 mal kaufen gemeint...
 
Oben Unten