• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Ständig News zu Konsolenspielen im PC-Bereich - Trotz Filter

flloyd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
168
Reaktionspunkte
57
Ständig News zu Konsolenspielen im PC-Bereich - Trotz Filter

Was soll das liebe Redaktion? Wozu habt ihr Filter auf der Webseite, wenn diese so anhaltend nicht genutzt bzw. von den Redakteuren ausgehebelt werden?

Über RDR2 wird seit Monaten auch anhaltend im PC-Filter Bereich der Webseite "berichtet". Auf das Thema in den Kommentaren angesprochen kamen immer verschiedene Antworten: Tags falsch gesetzt, Neuer Kollege, Versehen... Etc. etc. Dennoch wird jeder einzelne weitere RDR2 "Bericht" auch im PC-Bereich präsentiert. Letztendlich solltet ihr dann wenigstens so ehrlich sein und zugeben, das ihr da auf die Filter und die Leser scheißt. Das ist Absicht um Klicks zu generieren und immer schön die Amazon-Mitverdiener-Werbelinks auch im PC-Bereich unterzubringen. Es gibt keine Ankündigung für RDR2 PC - also laßt bitte RDR2 da wo es hingehört: In den Konsolenbereichen der Webseite. Oder schafft eben (was ehrlicher wäre) die Filter ab. Ihr haltet euch ja eh kaum dran. Auch "News" zu iOS und anderen Meldungen stehen ja regelmäßig im PC-Filter.


pc-jpg.16521
 

Anhänge

  • pc.jpg
    pc.jpg
    461,9 KB · Aufrufe: 250

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.702
Reaktionspunkte
2.663
Könnte mir vorstellen, dass PC Games RDR2 auch als PC Spiel getaggt hat, weil sie wohl davon ausgehen, dass es auch fix für PC erscheinen wird.

Oder zeigt es dir auch andere Konsolentitel an?
Die von dir markierten sind nur RDR2.
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.117
Reaktionspunkte
1.287
Das liegt daran, weil vom Autor alle RDR2-Artikel auch mit der Entität (Kategorie) PC versehen wurden. Ob das gewollt ist, kann nur die Redaktion sagen.
 
TE
F

flloyd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
168
Reaktionspunkte
57
Das liegt daran, weil vom Autor alle RDR2-Artikel auch mit der Entität (Kategorie) PC versehen wurden. Ob das gewollt ist, kann nur die Redaktion sagen.

Die wurde schon oft gefragt und darauf aufmerksam gemacht. Es kamen jeweils verschiedene Antworten (falls überhaupt eine kam): Versehen, Fehler, Ups, wird korrigiert... usw. usf.

Hört aber nicht auf. Selbst wenn es Absicht ist: Es ist falsch. RDR2 ist kein PC-Spiel. Auch kein angegekündigtes. Also gehört es schlicht nicht in einer Dauerschleife in den PC-Bereich der Webseite. Das nervt einfach nur, weil es die Filterfunktion ad absurdum führt.


Wenn etwas so dauerhaft "falsch" gemacht wird, dann denke ich jedenfalls as ist absicht. Geht halt um die Clicks und die Amazon-Werbelinks. Sehr schade das sowas gemacht wird. Das man sowas nötig hat.
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.117
Reaktionspunkte
1.287
Das kann ich dir, wie bereits erwähnt, nicht beantworten. ^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Das kann ich dir, wie bereits erwähnt, nicht beantworten. ^^

Kann es sein, dass im Tool, mit dem die Artikel verfasst werden, ganz einfach PC schon vorausgewählt ist? Dann muss man das halt selber wieder "wegkreuzen" - hinzu kommt, dass der Autor vlt selber der Meinung ist, dass es auch für PC-Spieler interessant ist, da er eine PC-Version für sicher hält.

Dass man so was wegen Werbeklicks absichtlich macht ist aber echt totaler Käse. Wozu sollte man dann überhaupt eine Filterfunktion anbieten, wenn man diese ständig absichtlich umgeht? Und wie viele, die gar keine Konsole haben, klicken denn bitte trotzdem auf die Meldung UND auch noch auf einen Amazon-Link? Sorry, aber das ist nun echt totaler Blödsinn.

Mich würde sowieso interessieren, wie viele ÜBERHAUPT die Filterfunktion nutzen.
 

TheSinner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.267
Reaktionspunkte
585
Mich würde sowieso interessieren, wie viele ÜBERHAUPT die Filterfunktion nutzen.

Ich nicht - weil sie nämlich in der Tat nicht funktioniert und ich das nach einem Zwei-Tage-Test auch direkt so bemerkt und als untauglich befunden habe. Das ist halt so wie mit dem "nur unaufdringliche Werbung". Der einzige Weg dahin ist offenbar ein Adblocker und der einzige Weg nur noch PC Nachrichten zu lesen ist, nur noch solche anzuklicken.

Ich fänds auch schöner wenn beides nicht nötig wäre :)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.235
Reaktionspunkte
4.637
Wenn ich sie mal nutzen würde, würde ich ja gar nichts mehr sehen, da es so gut wie kaum noch reine PC News gibt. ;)
Ist leider so.

Naja, wenn man ehrlich ist gibt es ja auch fast keine reinen PC-Games mehr von den großen Publishern ;) fast alle sind Multiformat (also PC, PS4 und One, die Switch klammer ich mal aus)
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Naja, wenn man ehrlich ist gibt es ja auch fast keine reinen PC-Games mehr von den großen Publishern ;) fast alle sind Multiformat (also PC, PS4 und One, die Switch klammer ich mal aus)

Da gebe ich dir recht. Aber wenn die Main dann so Ausschaut...

pcgames 5.jpg
dann muss man sich nicht Wundern das User sich beschweren wenn man immer noch den Namen PCGames in sich trägt.

Und wenn dann auch noch dazu ein Test ist von einem Rollenspiel Fan der bekannt ist als Old school Fan von Rollen Spiele aber selbst gesagt keine Zeit da ist für einen Test für z.B. Pathfinder:Kingmaker, dann kommen da schon gewisse Fragen auf.
Oder?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ich nicht - weil sie nämlich in der Tat nicht funktioniert und ich das nach einem Zwei-Tage-Test auch direkt so bemerkt und als untauglich befunden habe.
an sich sollte klar gewesen sein, dass ich mit der Frage meinte, wie viele diese Filter-Funktion benutzen WOLLEN.

@Batze: ohne Filter bekommst du halt auf der Startseite vor allem das angezeigt, was am meisten angeklickt wurde von den Besuchern der Website. Wenn viele PC-Games-Leser halt die Diablo-News lesen, musst du damit leben, dass es offenbar viele interessiert, die die PCGames lesen OBWOHL das aktuelle Diablo kein PC-Spiel ist, und die News dann eben auf der Startseite landen. ;)

und die weitaus meisten PC-Spieler interessieren sich IMHO bestimmt auch für Gamesnews zu Games, auch wenn diese (noch) nicht für den PC zu haben sind. Diablo zB interessiert doch bestimmt auch die, die nur einen PC nutzen, aber einen oder mehrere Diablo-Teile gespielt haben und wissen wollen, worum es da geht, ob man mit einer PC-Version rechnen kann, oder ob man denn überhaupt eine WILL, wohin der Weg des Publishers geht usw usw. - die Diablofans sind ja scheinbar total am ausrasten wegen dem neuen Ableger, und da sind 100pro auch reine PC-Spieler dabei, also ist das Games wohl auch ein PC-Thema.


Vlt muss man sich eben damit anfreunden, dass die meisten PC-Spieler sich eben AUCH für Konsolen, Filme usw. interessieren bzw. Filmfans oder Konsolengamer sich AUCH für PC-Spiele interessieren und daher all diese Gruppen auf PC Games News lesen und man keine REINEN PC-News bieten kann. Ich selber will das auch gar nicht, ich WILL wissen, was es auch für die Konsolen gibt oder ob es zu einem Spiel vlt ne neue Serie geben wird usw.

Ich finde, es kommen nun auch pro Tag nicht solche Massen an News heraus, als dass man sich wirklich "ärgern" müsste, wenn die esten 5-6 News auf der Startseite einen nicht interessieren. An sich ist es doch auch egal, ob die ersten 5-6 News für einen nun DESWEGEN uninteressant sind, weil sie von einer anderen Plattform handeln, oder ob sie uninteressant sind, weil es 5-6 PC-Games sind, die einen nicht interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
@Batze: ohne Filter bekommst du halt auf der Startseite vor allem das angezeigt, was am meisten angeklickt wurde von den Besuchern der Website. Wenn viele PC-Games-Leser halt die Diablo-News lesen, musst du damit leben, dass es offenbar viele interessiert, die die PCGames lesen OBWOHL das aktuelle Diablo kein PC-Spiel ist, und die News dann eben auf der Startseite landen. ;)
.

Wie viel Geld bekommst du eigentlich für so eine Aussage?
Hast du dir mal das Pic von mir angeschaut und hast überhaupt erkannt um was es geht?
Ich könnte auch Pic#s posten mit NULL Klicks die auf der Main stehen da ganz oben bei den Top 6.

Sowas z.B., von wegen wegen Klicks da Oben.
pcg-rdr2-55.jpg

Komm mir bitte also nicht mit deinem Werbegelaber an das stehen nur Top News oben in den 6 Großen die da stehen weil sie angeklickt werden.
Die stehen da weil sie da stehen sollen und nicht weil sie Auto stehen sollten weil User das am meisten angeklickt haben.
Wo lebst du?
 

Anhänge

  • pcgames 5.jpg
    pcgames 5.jpg
    163,4 KB · Aufrufe: 70
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Wie viel Geld bekommst du eigentlich für so eine Aussage?
Hast du dir mal das Pic von mir angeschaut und hast überhaupt erkannt um was es geht?
Ich könnte auch Pic#s posten mit NULL Klicks die auf der Main stehen da ganz oben bei den Top 6.

Sowas z.B., von wegen wegen Klicks da Oben.
Anhang anzeigen 16529
Äh, die Zahlen bei den News sind die Zahl der Comments, nicht die der Klicks, du Schlauberger... :B Zudem kommen sicher auch mal einfach nur NEUE News auf die Startseite. Das wird, wie an sich bei allen professionellen News-Websites auf dieser Welt, die nicht auf eine REIN chronologische Liste oder eine komplett redaktionell festgelegte Platzierung setzen, eine Mischung aus Klicks und chronologischer Abfolge sein.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Äh, die Zahlen bei den News sind die Zahl der Comments, nicht die der Klicks, du Schlauberger... :B Zudem kommen sicher auch mal einfach nur NEUE News auf die Startseite. Das wird, wie an sich bei allen professionellen News-Websites auf dieser Welt, die nicht auf eine REIN chronologische Liste setzen, eine Mischung aus Klicks und chronologischer Abfolge sein.

Glaub mal weiter daran.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Glaub mal weiter daran.
Oh Mann, statt zuzugeben, dass Du Dich geirrt hast und nicht wusstest, dass das gar nicht die Klickzahlen sind, kommst du jetzt mit so einem "letzte Wort haben"-Comment an...

Schau Dir mal die Zahlen bei den News an, und dann denk mal ganz doll nach, ob sich eine Website überhaupt finanzieren könnte, wenn die Zahlen bei den ganzen News, wo weniger als die Zahl "10" steht, nicht die Comment-, sondern die Klickzahlen wären. Glaubst Du ernsthaft, man könnte bei weniger als 10 Klicks überhaupt die Arbeit für das Schreiben der News bezahlen, geschweige denn Gewinn machen?
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.757
Reaktionspunkte
6.057
Website
twitter.com
Und wenn dann auch noch dazu ein Test ist von einem Rollenspiel Fan der bekannt ist als Old school Fan von Rollen Spiele aber selbst gesagt keine Zeit da ist für einen Test für z.B. Pathfinder:Kingmaker, dann kommen da schon gewisse Fragen auf.
Oder?

Der Forgotton Anne Test ist von Mai und hat jetzt lediglich ein Update für den Release der Switch-Version bekommen.
Das hat mich vielleicht 1-2 Stunden gekostet.

An Pathfinder arbeite ich seit 3 Wochen, das Spiel ist halt leider nicht mal eben an zwei Tagen durchgespielt. Vor allem nicht, wenn man nebenbei noch andere Sachen zu tun hat.
Du musst denken wir schaukeln uns hier alle nur die Eier und enthalten euch absichtlich was vor.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
t.

An Pathfinder arbeite ich seit 3 Wochen, das Spiel ist halt leider nicht mal eben an zwei Tagen durchgespielt. Vor allem nicht, wenn man nebenbei noch andere Sachen zu tun hat.
Du musst denken wir schaukeln uns hier alle nur die Eier und enthalten euch absichtlich was vor.
Erst hies es von dir das du an einem Größerem Projekt arbeitest, was voll okey ist, was war es denn? Und jetzt arbeitest du doch seit 3 Wochen an diesem Spiel? Und das Game ist ja nicht erst seit 3 Wochen raus. Ja was denn nun?
Habt ihr nur dich als RPG Spezi? Seit ihr echt so Unterbesetzt? Dann sagt doch mal was, dann kann man auch warten und sich sagen, ok, die haben gerade Personal Probleme. No Problemo.
Andere Schaukeln auch nicht in der Hose und haben alle schon längst was raus, und zwar alle, und die sind alle besser besetzt als Ihr?
Sagt einfach mal etwas. Oder ist euch das zu Peinlich zuzugeben das ihr gerade etwas Unterbesetzt seid?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.235
Reaktionspunkte
4.637
Nehme an, dass das Fallout war.

wahrscheinlich.

Hab heute auf Youtube ein Vlog-Video von Gronkh gesehen bei diesem Fallout 76 Event in West Virgina, da sitzt der gute Matthias im Flugzeug hinter ihm und ist ein paar mal im Video. Im Bus auch nochmal, fand ich cool.

h7eh2dxo.png


Wer das Video sehen will Klick
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Nehme an, dass das Fallout war.

Wenn er seit 3 Wochen an Pathfinder: ....arbeitet, zwischendurch mal kurz Zeit hat was anderes raus zu bringt, wie das gerade auf der Main, dann soll er noch Zeit haben für so ein Mamutspiel wie Fallout ... Oh Ja.:-D
Glaube ich eher weniger.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.757
Reaktionspunkte
6.057
Website
twitter.com
Erst hies es von dir das du an einem Größerem Projekt arbeitest, was voll okey ist, was war es denn? Und jetzt arbeitest du doch seit 3 Wochen an diesem Spiel? Und das Game ist ja nicht erst seit 3 Wochen raus. Ja was denn nun?
Habt ihr nur dich als RPG Spezi? Seit ihr echt so Unterbesetzt? Dann sagt doch mal was, dann kann man auch warten und sich sagen, ok, die haben gerade Personal Probleme. No Problemo.
Andere Schaukeln auch nicht in der Hose und haben alle schon längst was raus, und zwar alle, und die sind alle besser besetzt als Ihr?
Sagt einfach mal etwas. Oder ist euch das zu Peinlich zuzugeben das ihr gerade etwas Unterbesetzt seid?

Wie andere schon sagten, zu der Zeit als Pathfinder rauskam, bzw. hier zum ersten Mal Fragen dazu aufkamen, war ich mit dem Fallout 76 Event beschäftigt.
Vorbereitung, Nachbereitung, Titelstory schreiben, das ist alles nicht mal eben gemacht.
Ich habe damals klar gesagt, dass ich gerne den Test von Pathfinder machen würde, derzeit aber keine Zeit habe und auch sonst keiner. Ich dachte das war deutlich genug.
Die Kollegen aus München z.b. haben den Test durch einen externen Schreiber machen lassen, der dafür auch bis zu zwei Wochen nach Release gebraucht hat.
Bei uns hat man sich dagegen entschieden, das ist aber eine Sache der Leitung und nicht von mir zu kommentieren.
Da ich nach dem Fallout-Projekt ein wenig mehr Luft hatte, habe ich in den letzten Wochen freie Zeit genutzt, das Spiel doch endlich zu spielen.
Allerdings konnte ich aus verschiedenen Gründen privat kaum Zeit auf das Spiel verwenden. Nicht, das das irgendjemanden etwas angehen würde, aber es hat dem Fortschritt des Projekts nicht wirklich geholfen.
Ich hätte den Test auch gerne eher fertig gehabt. Aber ich habe den Umfang des Spiels doch gewaltig unterschätzt.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.702
Wie andere schon sagten, zu der Zeit als Pathfinder rauskam, bzw. hier zum ersten Mal Fragen dazu aufkamen, war ich mit dem Fallout 76 Event beschäftigt.
Vorbereitung, Nachbereitung, Titelstory schreiben, das ist alles nicht mal eben gemacht.
Ich habe damals klar gesagt, dass ich gerne den Test von Pathfinder machen würde, derzeit aber keine Zeit habe und auch sonst keiner. Ich dachte das war deutlich genug.
Die Kollegen aus München z.b. haben den Test durch einen externen Schreiber machen lassen, der dafür auch bis zu zwei Wochen nach Release gebraucht hat.
Bei uns hat man sich dagegen entschieden, das ist aber eine Sache der Leitung und nicht von mir zu kommentieren.
Da ich nach dem Fallout-Projekt ein wenig mehr Luft hatte, habe ich in den letzten Wochen freie Zeit genutzt, das Spiel doch endlich zu spielen.
Allerdings konnte ich aus verschiedenen Gründen privat kaum Zeit auf das Spiel verwenden. Nicht, das das irgendjemanden etwas angehen würde, aber es hat dem Fortschritt des Projekts nicht wirklich geholfen.
Ich hätte den Test auch gerne eher fertig gehabt. Aber ich habe den Umfang des Spiels doch gewaltig unterschätzt.

Alles klar.
Hättest du aber auch vor Wochen schon so sagen können. Dann hätte jeder bescheid gewusst woran du arbeitest.
Dann wärst du außen vor gewesen. Zumal dich niemand Persönlich angegriffen hat.
Hier wird einfach von euch zu wenig Kommuniziert. Einfach mal was sagen, ist das so schwer? Oder geht das gegen die Klicks?
Kommt mal wieder runter auf die Basis zu uns rüber, dann wird hier auch mehr los sein.;)
Hey ihr seit auch nur Menschen, das wissen wir, aber wenn nichts kommt, dann kommt es eben anders rum. Einfach mal was sagen Junge.:] Ist das so schwer mal zuzugeben das ihr es momentan nicht schafft?
Denkt mal bitte darüber nach.=)
 
Zuletzt bearbeitet:

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.117
Reaktionspunkte
1.287
Kann es sein, dass im Tool, mit dem die Artikel verfasst werden, ganz einfach PC schon vorausgewählt ist? Dann muss man das halt selber wieder "wegkreuzen" - hinzu kommt, dass der Autor vlt selber der Meinung ist, dass es auch für PC-Spieler interessant ist, da er eine PC-Version für sicher hält.
Ne, die Auswahl der passenden Entitäten ist schon Schritt 2 und da ist nichts vorausgewählt. :)
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.320
Reaktionspunkte
1.838
Apropos Filter.
Ich würde mir einen Schnapsfilter wünschen.
Ab ~ 1,0 - 1,5 Promille darf man nicht mehr ins Forum ...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Habe ich doch. Du hast damals sogar auf den Kommentar geantwortet.
Ich konnte damals halt nur noch nicht sagen, dass ich an Fallout arbeite, weil das zu dem Zeitpunkt noch unter Embargo stand.
an sich sollte man in dem Fall sogar froh sein, dass es länger dauert, da das Game am Anfang ja ziemlich viele Buge gehabt haben soll. Ich finde es immer Schade, wenn ein eigentlich gutes Singleplayer-Game, das dann auch nach ein paar Wochen weitesgehend Bugfrei ist, eine schlechte Wertung bekommt nur weil es am Anfang verbuggt war, und dann für immer gebrandmarkt ist. Klar ist das dann auch ein Fehler der Entwickler oder der Publisher, aber als Spieler interessiert mich doch am Ende: bekomme ich JETZT, wenn ich etwas aus dem Genre kaufen will, ein gutes Game? bzw. kann ich 2 Monate später trotz Unkenrufen bedenkenlos zugreifen?

Ich fänd es daher btw ach gut, wenn man bei Games, bei denen Negativpunkte zu eine relevanten Abwertung führten, viel öfter nach ein paar Wochen kurz prüft, wie der aktuelle Stand ist, und dann auch viel öfter mal eine korrigierte Wertung rausbringt UND dazu auch eine eigene News schreiben würde, die auf den geupdateten Testartikel verweist.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.211
Reaktionspunkte
6.185
Einerseits gebe ich dir vollkommen recht (Nachtests)
Andererseits sollen "kleinere" Titel gleich bewertet werden, nämlich der Zustand zum Release, so wie es der Kunde am ersten Tag bekommt.
 
Oben Unten