Spieletest - Assassin's Creed 2 im Test: Wie schlägt sich das PC-Spiel mit Ubisoft-Kopierschutz?

F

ferrari2k

Gast
AW:

Man wusste vorher, worauf man sich bei dem Spiel einlässt, es steht auch groß vorne drauf, also hör auf zu jammern und leb damit!
ach - man wusste vorher, dass die verbindung zu den ubi-servern nicht funktioniert?
das ist ja interessant. :B

sei so gut und hör bitte auf, dich über käufer des spiels lustig zu machen.
ich würd das verstehen, wenn sich jd nach kauf darüber beschwert, dass er eine i-net-verbindung benötigt, denn das steht wirklich auf der verpackung.

man (sprich du) sollte vielleicht mal bedenken, dass die große masse der käufer nicht nur aus irgendwelchen foren-nerds besteht, sondern aus laien, die vielleicht nicht über jede eventualität (drm allgemein, ddos-attacke auf die master-server, falls da was dran ist etc.) informiert sind.
denk vielleicht mal drüber nach. ;)
Mit dem lustig machen hör ich definitiv nicht auf, denn das ist viel zu gerechtfertigt. Und Spaß machts auch noch ;)
Nein, mal ernsthaft.
Es sollte doch wohl mit ein bisschen gesundem Menschenverstand erwartet werden soweit zu denken, dass zu einer Verbindung zwei gehören. Zum einen die "ich bin doch ständig online" Leute. Und zum anderen die Ubi Server. Schön, wenn man ständig online sein kann, nützt einem nur in so einem Fall wie jetzt genau gar nichts, weil nämlich der Server nicht tut. Dass das nicht jeden interessiert und der nur da sitzt "ey, geht nich", das ist nicht mein Problem. Hätte man sich halt vorher Gedanken drüber machen können.
 

Pope

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
386
Reaktionspunkte
13
AW:

Ein bischen Schadenfreude kann ich mir auch nicht verkneifen, denn die Raubkopierer werden nicht diese Probleme haben. Und wenn sich die Käufer verseuchter Spiele mit den aktuellen Problemen bzgl. DRM auseinandersetzen müssen, ist das eigentlich der beste Weg diese zu überzeugen, beim nächsten mal lieber die Finger von DRM zu lassen.
Die Gegner von DRM können nur durch sinkende Umsatzzahlen ein Umdenken bei den Herstellern bewirken. Insofern freut mich die schlechte Publicity weil ständig Probleme auftauchen.
Als PC-Spieler der ersten Stunde fällt es mir nämlich nicht gerade leicht, einfach einen Premium-Account bei einem Filehoster anzuschaffen. Mit den dortigen Files muss man sich nämlich sicher nicht mit DRM herumärgern.
Trotzdem würde ich gern mein Geld lieber den Herstellern geben, wenn sie nur endlich auf diesen DRM-Kram verzichten würden.
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
AW:

Es sollte doch wohl mit ein bisschen gesundem Menschenverstand erwartet werden soweit zu denken, dass zu einer Verbindung zwei gehören. Zum einen die "ich bin doch ständig online" Leute. Und zum anderen die Ubi Server. Schön, wenn man ständig online sein kann, nützt einem nur in so einem Fall wie jetzt genau gar nichts, weil nämlich der Server nicht tut. Dass das nicht jeden interessiert und der nur da sitzt "ey, geht nich", das ist nicht mein Problem. Hätte man sich halt vorher Gedanken drüber machen können.
Du bist sooo kluk.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.937
Reaktionspunkte
6.081
AW:

Es sollte doch wohl mit ein bisschen gesundem Menschenverstand erwartet werden soweit zu denken, dass zu einer Verbindung zwei gehören. Zum einen die "ich bin doch ständig online" Leute. Und zum anderen die Ubi Server. Schön, wenn man ständig online sein kann, nützt einem nur in so einem Fall wie jetzt genau gar nichts, weil nämlich der Server nicht tut. Dass das nicht jeden interessiert und der nur da sitzt "ey, geht nich", das ist nicht mein Problem. Hätte man sich halt vorher Gedanken drüber machen können.
Wobei man 'fairerweise' sagen muss, das nicht alle AC2 Spieler ausgesperrt wurden, sondern nur ein "paar". Wieviel nur das "paar" sind kann dir wohl keiner sagen, aber ich les auch andere Foren. Dort waren die Leute, die das Spiel spielen konnten, weit in der Überzahl.

Ich möchte jetzt Ubisoft nicht in Schutz nehmen, denn ich find den KS mehr als schlecht, allerdings kann niemand im Vorfeld mit dem Ausmaß einer Hackerattacke rechnen, hm?

Scheinbar hat Ubisoft die DRM-Server bereits verteilt, so das ein DDoS Angriff nicht gleich alles lahmlegt, die, die lahmgelegt wurden, ärgern sich natürlich zu Recht, das sie nicht spielen konnten.

Übrigens geb ich dir Recht, das man sich Gedanken machen sollte bevor man was kauft, sei es nun ein Spiel, ein elektronisches Gerät, etc.pp. ... aber es gibt auch Leute, die einfach in einen MM gehen und dann das Spiel kaufen. Blind. Vllt. gehört hier ein wenig Aufklärungsarbeit seitens der VK dazu, nur die würden sich wohl ins eigene Bein schießen wenn sie jeden Kunden wahrheitsgemäß und aus eigenem Antrieb beraten würden. ;)
 

drumnbass

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.10.2004
Beiträge
203
Reaktionspunkte
0
AW:

"Ubisoft-Chef Yves Guillemot liefert gleich eine ganze Reihe Gründe für diese Entscheidung mit: Man braucht keine DVD im Laufwerk, die Anzahl der Aktivierungen ist nicht begrenzt, die Spielstände werden online gespeichert und sind von überallher abrufbar"

eigenlob stinkt!
mit dvd im laufwerk braucht man trotzdem internetverbindung..
wie oft ich eines meiner spiele aktiviere sollte noch immer die entscheidung des käufers sein, andernfalls sollte so ein spiel gratis (=k0piert) werden.
die tollen onlinespielstände, die ich dann doch wieder nur zuhause brauche - hat null sinn, die online zu speichern..

argumente: null,
kopierschutz wieder zurücknehmen!
 

Corus1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich finde den Weg den Ubisoft einschlägt TOP!
1. Ich spiele viele verschiedene Spiele und hasse es daher dauernt eine DVD zu wechseln das spare ich mir nun
2. Es geht alles recht schnell sich zu regestrieren usw vllt 10min oder so und fertig man kann spielen war jedenfalls bei anno so
3.Ich bin ein ehrlicher Spieler ich hab noch nie Raubkopiert und finde es gut das das nun verhindert wird und viele die hier rummaulen sind doch solche nicht alle aber viele....

Einzige Negative is das mit dem Pausieren, jedoch ist das bei Anno nie passiert obwohl ich schon öfters "offline" war...

Naja meine Meinung : )

Doof finde ich den weg von Activision-Blizzard... viel schlimmer also was solls die werden ihr weg gehen und auf ein paar hundert(oder tausend) hansel kacken wie es bei mw2 der fall war
 
F

ferrari2k

Gast
AW:

Ich finde den Weg den Ubisoft einschlägt TOP!
1. Ich spiele viele verschiedene Spiele und hasse es daher dauernt eine DVD zu wechseln das spare ich mir nun
2. Es geht alles recht schnell sich zu regestrieren usw vllt 10min oder so und fertig man kann spielen war jedenfalls bei anno so
3.Ich bin ein ehrlicher Spieler ich hab noch nie Raubkopiert und finde es gut das das nun verhindert wird und viele die hier rummaulen sind doch solche nicht alle aber viele....

Einzige Negative is das mit dem Pausieren, jedoch ist das bei Anno nie passiert obwohl ich schon öfters "offline" war...

Naja meine Meinung : )

Doof finde ich den weg von Activision-Blizzard... viel schlimmer also was solls die werden ihr weg gehen und auf ein paar hundert(oder tausend) hansel kacken wie es bei mw2 der fall war
Bleibt nicht viel zu sagen, außer: Die Publisher brauchen mehr Kunden wie dich ;)
Alle anderen denken dann lieber etwas mehr nach, was das bedeutet, was die da mit ihrem Rechner anstellen.
 

Hans-the-Freak

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.01.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW:

1. Ich spiele viele verschiedene Spiele und hasse es daher dauernt eine
DVD zu wechseln das spare ich mir nun
Soetwas geht auch OHNE einen solchen Kopierschutz

2. Es geht alles recht schnell
sich zu regestrieren usw vllt 10min oder
so und fertig man kann spielen war jedenfalls bei anno so
Anno hat auch noch nicht diesen Kopierschutz sonder Tages

3.Ich bin
ein ehrlicher Spieler ich hab noch nie Raubkopiert und finde es gut das
das nun verhindert wird
Raubkopien werden damit garantiert nicht verhindert sondern eher gefördert
 

Corus1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW:

@ hans-the-freak

hatte anno nich drm?

dann sieht das alles natürlich anders aus hmm

dann zieh ich mein vorigen comment zurück denn dann hab ich keine erfahrung damit und kann schlecht urteil drüber fällen...
 

Hans-the-Freak

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.01.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW:

@ hans-the-freak

hatte anno nich drm?

dann sieht das alles natürlich anders aus hmm

dann zieh ich mein vorigen comment zurück denn dann hab ich keine erfahrung damit und kann schlecht urteil drüber fällen...
Es hat schon DRM aber nicht mit dauerhaften Onlinezwang sonder mit einer einmaligen registrierung
 

ivanta

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.01.2004
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW:

3.Ich bin
ein ehrlicher Spieler ich hab noch nie Raubkopiert und finde es gut das
das nun verhindert wird
Raubkopien werden damit garantiert nicht verhindert sondern eher gefördert
stimmt! - das Spiel wurde bereits gecrackt... scheint kein soo sicherer Kopierschutz zu sein... und die Raubkopierer haben garantiert keine Serverprobleme oder Onlinezwang.
 

German_Ripper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
AW:

Oh man im Ubisoft-Forum geht es heiß her. Hier mal ein schickes Bild von einem User aus dem Forum :-D

http://img229.imageshack.us/img229/1539/ubil.jpg
 

derDriver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.03.2006
Beiträge
205
Reaktionspunkte
0
AW:

Oh man im Ubisoft-Forum geht es heiß her. Hier mal ein schickes Bild von einem User aus dem Forum :-D

http://img229.imageshack.us/img229/1539/ubil.jpg
genial

achso ... anno 1404 MP gestern abend war kein spielen möglich, ubi server waren nicht zu erreichen, Website war auch down

schön das "alles" über einen Server läuft :pissed:
 
F

ferrari2k

Gast
AW:

Oh man im Ubisoft-Forum geht es heiß her. Hier mal ein schickes Bild von einem User aus dem Forum :-D

http://img229.imageshack.us/img229/1539/ubil.jpg
genial

achso ... anno 1404 MP gestern abend war kein spielen möglich, ubi server waren nicht zu erreichen, Website war auch down

schön das "alles" über einen Server läuft :pissed:
Jammer nich rum, bring den Kram zurück und in Zukunft wirst du davon verschont bleiben.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.052
Reaktionspunkte
2.019
Lalalala

Ich muss mal nebenbei bemerken, dass ich es sehr nett finde, dass die Bettler und Verwirrten aus Teil 1 durch verrückte Lautenspieler ersetzt wurden. Sie nerven zwar ebenfalls bei so mancher Zielverfolgung, das dann jedoch auf unterhaltsame Art und Weise. :)
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
Lalalala

"Ubisoft-Chef Yves Guillemot liefert gleich eine ganze Reihe Gründe für diese Entscheidung mit: Man braucht keine DVD im Laufwerk..."

- Da spiele ich bei weitem lieber mit DVD im Laufwerk!


"..., die Anzahl der Aktivierungen ist nicht begrenzt,..."

- Das war sie bei mir noch nie. Sollte irgendwann mal ein Spiel meckern, daß es sich nicht installieren lassen will, sehe ich das als Bug an, den ich mit externen tools "fixe".

"... die Spielstände werden online gespeichert ..."
- Das ist ein Nachteil.

"...und sind von überallher abrufbar..."
- Sind sie nicht ohne Internetverbindung. Mit einem herkömmlichen USB-Stick sind andere Spiele das schon.
Und überhaupt; wieso sollte jemand woanders spielen wollen?
 
H

helder

Gast
Lalalala

hmm, AC 2 scheint ziemlich gut zu sein, auf permanente I-Net verbindung kann man aber verzichten, entweder die Server überlastet down Wartungsarbeiten oder Hackerangriffe, kurz gesagt: man bezahl etwa 45 € und dann kann man nicht immer zocken. Die foren sind voll mit beschwerden Ubi-Forum kann man teilweise nicht besuchen, Hackerangriffe?
 

AcidCreeper

Benutzer
Mitglied seit
12.06.2009
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
AW: Lalalala

Mitlerweile läuft es aber rund... es hat zwar gedauert aber ide server scheinen jetzt einigermaßen stabil zu sein ;)
 

Solux

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.08.2008
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Assassin's Creed 2 im Test: Wie schlägt sich das PC-Spiel mit Ubisoft-Kopierschutz?

das spielt macht echt fun trotz des kopierschutz von ubi da meine inet sowie so immer an ist wenn ich am pc bin. also ich kann es nur empfehlen!!! klasse spiel
 

Jasperlein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.11.2009
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Assassin's Creed 2 im Test: Wie schlägt sich das PC-Spiel mit Ubisoft-Kopierschutz?

Das Spiel ist echt geil, ich spiele sonst zwar eher Strategiespiele, aber Hut ab, Ubisoft beweist wieder einmal, dass sie ihr Handwerk verstehen. Die Grafik ist ebenfalls deutlich ansprechender als in Teil 1, die Story ist auch ganz ok.
Einzige Nachteile:
Online Speicherung
sehr niedrige leistung, weil das game meine gt325 nicht erkennt und nur meine integrierte intel i3 Karte nutzt (kann man das irgendwo einstellen)
Aber alles in allem macht das Spiel echt fun.
 
F

ferrari2k

Gast
AW: Spieletest - Assassin's Creed 2 im Test: Wie schlägt sich das PC-Spiel mit Ubisoft-Kopierschutz?

das spielt macht echt fun trotz des kopierschutz von ubi da meine inet sowie so immer an ist wenn ich am pc bin. also ich kann es nur empfehlen!!! klasse spiel
Hach ja, noch einer der "eh immer on" Fraktion.
Für eine Verbindung brauchst du 2 Punkte. Und wenn du immer on bist heißt das noch lange nicht, dass die Ubi Server das auch sind, wie man ja in den letzten Wochen eindrucksvoll gesehen hat...
Was machst du eigentlich in ein paar Jahren, wenn man sowas nochmal spielen will, die Server aus sind und kein Patch kommt? Zuckst du dann mit den Schultern und schmeißt 50€ weg?
Wär mir zu schade....
 
Oben Unten