Silvester Silvester

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
Was machen zu Silvester? Ich und 2 Mädels, auf die eine steh ich und ja die andere is eine Freundin von ihr...also ich hinterlasse gerne den Eindruck von wegn Partybremse nicht unbedingt, aber jemand der nicht unbedingt aus sich herauskommt. Zumindest im nüchternen Modus. Gut einerseits geb ich ihr recht das wenn noch ein paar Leute mehr dabei sind, das es spassiger ist, als so zu dritt. Ich bin echt kein Mensch der sozusagen um 0h00 WoW spielt und dort Silvester feiert, ich kann wenn ich doch irgendwie aus mir herauskommen. Gut letztes Jahr war auch was am Auto defekt, da is es klar das man nicht vor Freude herumhüpft, soll kein rausreden sein, is nun mal so.
Falls ihr aus der Aachener Ecke kommt und ne coole Party oder sowas in der Art kennt, also musikalisch sind wir schon recht Alternativ unterwegs.
Sorry das ich hier das Forum damit belästige, tja egal dieser Satz kam von meinem kleinem Selbstbewusstsein.

Gruss Frohes Fest und Guten Rutsch ins Neue Jahr.

Für die Damen kochen is nett, aber da fehlt noch einiges...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
ja wie - zwei mädels, und bisher ist deren einzige option ein abend mit dir? das ist doch wunderbar, frag doch einfach eher nebenbei, worauf die so bock hätten - vlt. sagen die ja "da is so ne party im XY, die wär sicher nicht schlecht" ^^

ansonsten wär halt die frage, auf was für ne art musik die stehen bzw. was GAR nicht geht. und welche läden überhaupt noch karten haben...
 
TE
B

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
ja wie - zwei mädels, und bisher ist deren einzige option ein abend mit dir? das ist doch wunderbar, frag doch einfach eher nebenbei, worauf die so bock hätten - vlt. sagen die ja "da is so ne party im XY, die wär sicher nicht schlecht" ^^

ansonsten wär halt die frage, auf was für ne art musik die stehen bzw. was GAR nicht geht. und welche läden überhaupt noch karten haben...
Ja also Musikgeschmack geht eher in die rockige Ecke, ja irgendwie weiss sie auch noch nichts, tja und das ein paar Tage vor Silvester. Jooo werd ich morgen nochmal angehn das Thema, sonst sag ich einfach sie solle mich mitnehmen falls Ihr noch was einfällt bzw auch deren Freundin ganz einfach...weil ich weiss auch noch nicht was ein Kumpel von mir macht...ob der vielleicht noch ne Idee hat. Ich wollte noch was schreiben, fällt mir gerade nicht ein, tja der Rotwein! ;D
 

Nope81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
852
Reaktionspunkte
1
Das Doofe an Silvester ist, dass man was machen MUSS. Dabei kommt das immer so plötzlich.
Und wenn man dann was macht ist es zu voll, zu kalt oder man ist mit Leuten zusammen, zu denen man eigentlich nicht wollte.

Ich war letztes Jahr in Köln, Open Air, Rheinufer, Altstadt.
Konnte man froh sein, wenn man nen Stehplatz bekommt. Nix für jedes Jahr.

Dieses Jahr haben wir einen Tisch in einem Restaurant reserviert (indisch) mit Blick über das Tal, in dem die Stadt liegt. Lecker essen, Verrückte Sachen trinken und aus dem Fenster gucken. Und dann kann man immer noch sehen, was passiert. Ich hoffe das Restaurant hat entweder kaum Silvesterdeko und künstliche Stimmung, oder indische Partyatmosphäre, was ziemlich cool wäre.
 

sagichnet

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.674
Reaktionspunkte
1
An Silvester treffe ich mich immer mit Freunden. Wir machen essen gut zusammen(zB Raclett),man unterhält sich gut, schaut sich das Feuerwerk um 12 an, macht lustige Spiele und trinkt , je nachdem wer so dabei ist, mehr oder weniger viel Bier und Sonstiges. :)

An Silvester weggehen finde ich persönlich nicht so toll, kann man den Rest des Jahres viel besser machen.
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
Was machen zu Silvester? Ich und 2 Mädels, auf die eine steh ich und ja die andere is eine Freundin von ihr...also ich hinterlasse gerne den Eindruck von wegn Partybremse nicht unbedingt, aber jemand der nicht unbedingt aus sich herauskommt. Zumindest im nüchternen Modus. Gut einerseits geb ich ihr recht das wenn noch ein paar Leute mehr dabei sind, das es spassiger ist, als so zu dritt. Ich bin echt kein Mensch der sozusagen um 0h00 WoW spielt und dort Silvester feiert, ich kann wenn ich doch irgendwie aus mir herauskommen. Gut letztes Jahr war auch was am Auto defekt, da is es klar das man nicht vor Freude herumhüpft, soll kein rausreden sein, is nun mal so.
Falls ihr aus der Aachener Ecke kommt und ne coole Party oder sowas in der Art kennt, also musikalisch sind wir schon recht Alternativ unterwegs.
Sorry das ich hier das Forum damit belästige, tja egal dieser Satz kam von meinem kleinem Selbstbewusstsein.

Gruss Frohes Fest und Guten Rutsch ins Neue Jahr.

Für die Damen kochen is nett, aber da fehlt noch einiges...
Was fehlt denn da? Ich koche Sylvester für meine Freundin und ihre beste Freundin, sie bringt ihre Wii mit und fertig ist die Party ;)
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
Ich mache - wie seit ca. 8-10 Jahren - garnichts. Also das heißt ich gehe zu meinen Eltern, spiele mit denen ein paar Spiele, esse was Gutes und guck mir danach vom Balkon (3.Stock) das Feuerwerk über Berlin Halensee an.

Eigenes Feuerwerk werde ich d ieses Jahr wohl mal wieder nicht kaufen. Irgendwie keinen Bock drauf.
Letztes Jahr hatte ich ein paar Batterien. Ich entscheide das immer spontan. Von Jahr zu Jahr anders. Dieses Jahr hab ich keinen Bock.

Früher als Jugendlicher war ich immer auf der Straße mit Kumpels (böllern). Später auch mal auf Parties.
Aber in meiner Gegend ist es an Silvester nicht besonders "angenehm und sicher" auf der Straße. Also wenn man raus geht, dann sollte man auch nen Fluchtplan haben. :-D
 
TE
B

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
Was machen zu Silvester? Ich und 2 Mädels, auf die eine steh ich und ja die andere is eine Freundin von ihr...also ich hinterlasse gerne den Eindruck von wegn Partybremse nicht unbedingt, aber jemand der nicht unbedingt aus sich herauskommt. Zumindest im nüchternen Modus. Gut einerseits geb ich ihr recht das wenn noch ein paar Leute mehr dabei sind, das es spassiger ist, als so zu dritt. Ich bin echt kein Mensch der sozusagen um 0h00 WoW spielt und dort Silvester feiert, ich kann wenn ich doch irgendwie aus mir herauskommen. Gut letztes Jahr war auch was am Auto defekt, da is es klar das man nicht vor Freude herumhüpft, soll kein rausreden sein, is nun mal so.
Falls ihr aus der Aachener Ecke kommt und ne coole Party oder sowas in der Art kennt, also musikalisch sind wir schon recht Alternativ unterwegs.
Sorry das ich hier das Forum damit belästige, tja egal dieser Satz kam von meinem kleinem Selbstbewusstsein.

Gruss Frohes Fest und Guten Rutsch ins Neue Jahr.

Für die Damen kochen is nett, aber da fehlt noch einiges...
Was fehlt denn da? Ich koche Sylvester für meine Freundin und ihre beste Freundin, sie bringt ihre Wii mit und fertig ist die Party ;)
Ja die Idee is auch aufgekommen, vielleicht kommt doch noch jemand hinzu und ja die WII fehlt. :-D Und naja ein befreundetes anderes Pärchen wird auch dabei sein, obwohl wer weiss der ihr Freund wollte alleine feiern. Naja solang ich nicht am Ende allein feiere, naja gäbe noch viele Alternative hoffe ich und positiv denk! :-D
 

DeLuxus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.08.2001
Beiträge
187
Reaktionspunkte
0
Hm, das Quoten ist mir hier grad zu kompliziert :-D

@ Belgium: Hab ich das im Startpost richtig verstanden, dass du auf eins der beiden Mädels stehst? Ja was ist da los, dann versuch doch, die Gelegenheit und die hoffentlich gute und ausgelassene Stimmung zu nutzen, um sie darauf aufmerksam zu machen =)

@ Mothman:

Wo feierst du denn sonst, wo man sich nicht auf die Straße traut? Halensee ist doch eher harmlos, da hab ich mich auch die letzten Jahre rumgetrieben :-D
Dieses Jahr bin ich allerdings in Wedding, da geh ich auch lieber nicht zu viel raus und vorm nächsten Morgen nicht mehr nach Hause :B :-D
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
@ Mothman:

Wo feierst du denn sonst, wo man sich nicht auf die Straße traut? Halensee ist doch eher harmlos, da hab ich mich auch die letzten Jahre rumgetrieben :-D
Dieses Jahr bin ich allerdings in Wedding, da geh ich auch lieber nicht zu viel raus und vorm nächsten Morgen nicht mehr nach Hause :B :-D
Naja, ist auch in den letzten Jahren sicherer geworden in Halensee...weil ich nicht mehr auf den Straßen unterwegs bin. :B :-D

Rumgetrieben haben wir uns eigentlich hauptsächlich in Wilmersdorf (also auch Halensee, weil ich da früher wohnte) und Charlottenburg.
Aber harmlos ist es am Ku'damm zu Silvester sicher nicht. War es jedenfalls früher nicht.

EDIT;
Ja ok, im Wedding ist das dann doch noch mal ne ganz andere Liga.^^
 

Fiffi1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.656
Reaktionspunkte
6
An Silvester weggehen finde ich persönlich nicht so toll, kann man den Rest des Jahres viel besser machen.

Sehe ich auch so. Es ist übervoll, man kommt kaum irgendwo rein, und wenn man dann irgendwann heim will, dann gibts kein Taxi. :) Also lieber gleich zuhause was machen...
 

REAL-XD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.11.2009
Beiträge
122
Reaktionspunkte
0
Also die letzten beiden Jahre ging da nix mit Feiern. 2007 (im Dez) ist unser Sohn geboren worden, und 2008 mit einem Jahr... da waren wir eher damit beschäftigt, unsere Nachbarn darum zu bitten, eine Straße weiter zu böllern und das Kinderzimmer "schalldicht" zu bekommen.

Aber dieses Jahr fahren wir zu einer ehemaligen Ausbildungsfreundin an den Tegernsee. Die haben dort ein Ferienhaus.

Am Abend wird dann erstmal Raclette gemacht und gefuttert, und wenn´s dann 12e schlägt, werden wir uns das große Spektakel gemütlich vom Balkon aus betrachten. Die haben eine 8jährige Tochter und einen knapp 7 Monate alten Jungen (vom Jugendamt). Mit selber schießen geht da also nicht wirklich was.
Champagner ist Pflicht, danach werden wir noch in ruhiger Runde ein paar Brettspiele (Trivial Pursuit, Risiko, etc.) spielen.
Einfach ein schöner gemütlicher Abend, mit kostenlosem Blick auf´s Seefeuerwerk.

Aus dem Partyalter bin sowohl ich, als auch glücklicherweise Frau und Freunde/innen bereits raus. Das macht das ganze hinsichtlich der "Locationproblematik" aber auch wesentlich einfacher.
 
Oben Unten