NfS: Hot Pursuit Remastered im Test - Der Lack ist ab

DavidBenke

Redakteur
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
16
Reaktionspunkte
10
Jetzt ist Deine Meinung zu NfS: Hot Pursuit Remastered im Test - Der Lack ist ab gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: NfS: Hot Pursuit Remastered im Test - Der Lack ist ab
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
482
Reaktionspunkte
151
Ort
Freiburg
Ja nu, schaut ja ganz nett aus, aber so alt ist das ja nicht und dementsprechend scheint sich nicht viel getan zu haben. War wohl eine Entscheidung aus möglichst wenig Arbeit zu möglichst viel Einnahmen für EA. Wird für mich auch kein Lückenbüßer, da es mich "anwaynt". :D

Need for Speed Underground 2 könnten se neuauflegen, das wär ein Knaller.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.202
Reaktionspunkte
3.741
im Prinzip war es ja eh ein Burnout: Hot Pursuit mit der Physik
Das Problem mit solchen Spielen ist halt, dass die sehr im Rahmen ihrer Zeit und es war damals Nett und Unterhaltsam
Aber es war jetzt auch nicht so DAS herrausragende Spiel und seit dem sind halt auch viele Forzas rausgekommen

Und so muss ich halt an den Alten Baldurs Gate Test vom Peter denken, man ja auch ein Altes Spiel neu raus gebracht hat, auch wenn bei NfS sicher bisschen mehr Arbeit rein geflossen ist als bei den Dingern, nur man muss dann halt auch Moderne Maßstäbe ansetzen, vorallem wenn man auch einfach dann das Alte spielen kann, aber neu wirkt das alles halt einfach ... altbacken, zumal man halt auch nur so um die 10 Jahre alte Karren hat!
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.601
Reaktionspunkte
340
Das schlimmste an dem Remaster ist ja, dass das kaum veränderte Original nicht mehr erhältlich ist und sehr oft für 5€ angeboten wurde. Und jetzt soll man 30€ für dieses Remaster ausgeben? Der Gegenwert ist einfach nicht gegeben. Ok, die DLCs sind dabei, aber die sind ja so oder so immer überteuert. Zudem wußte ich nie, dass es da überhaupt welche gab, bzw werden diese für das Original auch nicht mehr angeboten.

Mein Fazit: Ein überteuertes Update für ein durchschnittliches Spiel, das teilweise Spaß machen kann. Aber nicht mehr als das Original. Von daher: Finger weg bei diesem Preis!

im Prinzip war es ja eh ein Burnout: Hot Pursuit mit der Physik
Das Problem mit solchen Spielen ist halt, dass die sehr im Rahmen ihrer Zeit und es war damals Nett und Unterhaltsam
Aber es war jetzt auch nicht so DAS herrausragende Spiel und seit dem sind halt auch viele Forzas rausgekommen

Und so muss ich halt an den Alten Baldurs Gate Test vom Peter denken, man ja auch ein Altes Spiel neu raus gebracht hat, auch wenn bei NfS sicher bisschen mehr Arbeit rein geflossen ist als bei den Dingern, nur man muss dann halt auch Moderne Maßstäbe ansetzen, vorallem wenn man auch einfach dann das Alte spielen kann, aber neu wirkt das alles halt einfach ... altbacken, zumal man halt auch nur so um die 10 Jahre alte Karren hat!

Ich verstehe nie den Vergleich zu Burnout. Ja, vom gleichen Entwickler, aber ich kenne auch nur Burnout Paradise und das ist ein völlig anderes Spiel.

Ja, das Spiel war damals nur solider Durchschnitt. Warum es durchschnittlich so hohe Bewertungen bekommen hat, ist auch mir nicht wirklich nachvollziehbar, besonders weil es auf den Konsolen schlecht lief.

Mit Forza haben Arcade-Racer aber nicht so viel gemeinsam, daher kann man dort schlecht einen Vergleich ansetzen, außer vlt bei der Technik.

Mit den Karren hat ein Remaster nichts zu tun. Niemand wird neue Autos in ein Remaster stecken. Wozu auch? Das Alter eines Autos hat nichts mit der Qualität das Spiels zu tun, vor allem nicht bei einem Arcade-Racer. Was würde es bringen aktuelle Autoversionen ins Spiel zu bringen? Das hätte so gut wie keinen Mehrwert. Ich würde es wahrscheinlich nicht einmal bemerken.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.311
Reaktionspunkte
6.718
Ort
Glauchau
Wenn Remaster dann NFS Porsche, Underground 1 oder Brennender Asphalt. Aber Nie never Hot Pursuit. Das kommt gleich nach The Run und Carbon von meinen unbeliebtesten Teilen der Reihe.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.202
Reaktionspunkte
3.741
Wenn Remaster dann NFS Porsche, Underground 1 oder Brennender Asphalt. Aber Nie never Hot Pursuit. Das kommt gleich nach The Run und Carbon von meinen unbeliebtesten Teilen der Reihe.

ich glaube ich hätte lieber neue Teile davon
Grade Porsche müsste man eh Neu machen so Alt wie das ist ... und dann kan auch gleich ein Update machen
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.311
Reaktionspunkte
6.718
Ort
Glauchau
NFS Porsche grafisch aufpolieren, eine Ära und ein paar fehlende Autos (Porsche 968/968 Turbo S) dazu packen und gut ist es. Das wäre schon ausreichend.

Neu wenn gut gemacht natürlich ein feuchter Traum.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.964
Reaktionspunkte
4.006
Ort
Braunschweig
NfS Porsche natürlich und gegen ein Shift hätte ich auch nichts einzuwenden.
Von diesen ganzen Polizei Verfolgungs NfS Sachen war ich noch nie der Freund, mochte ich damals schon nicht.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
998
Reaktionspunkte
391
Mir hat das Original mit nem Kumpel schon Spaß gemacht. Ihm knapp vor der Ziellinie schnell noch einen EMP reinwürgen und beim überholen noch feste hupen :P. War ein bisschen wie Mario Kart mit 300 kmh :) Aber das hier hat für mich keinen Mehrwert.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
998
Reaktionspunkte
391
Wenn Remaster dann NFS Porsche, Underground 1 oder Brennender Asphalt. Aber Nie never Hot Pursuit. Das kommt gleich nach The Run und Carbon von meinen unbeliebtesten Teilen der Reihe.

Ja ich weiß, bin da eher in der Minderheit aber mir hat Carbon gefallen. Das Auto Tuning (mein Gallardo mit Bodykit sah echt scharf aus), die Driftchallenges, die Musik und die Nachtrennen gegen die Bosse den Klippen hinab (ein paar waren nicht so easy) haben mir echt Spaß gemacht. Aber klar, Porsche war auch Super.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.202
Reaktionspunkte
3.741
also wenn man ein Hot Pursuit 4 macht, dann schon gerne mit den Viper Waffen ... und am besten auch so eine Viper aus der Serie, aber das braucht wenn schon eine bessere Fahrphysik, weil die vom Dritten ist halt einfach nur Burnout
Oh, und Autos die ausweichen wenn man mit Blaulich angebrettert kommt, auch wenn die eigentlich als zusätzliches Hindernis da stehen, aber die nerven halt nur durch die Randomness
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.101
Reaktionspunkte
3.664
Das schlimmste an dem Remaster ist ja, dass das kaum veränderte Original nicht mehr erhältlich ist und sehr oft für 5€ angeboten wurde. Und jetzt soll man 30€ für dieses Remaster ausgeben?

Ich finde 30 Euro als Launch-Preis für so ein Remaster schon ziemlich fair.

Davon ab, ja, es ist ärgerlich, wenn sie das Original aus dem Shop entfernen und man es stattdessen nicht mehr neu kaufen kann. Aber ehrlich, wer es noch nicht hat, der kann auch noch weitere Jahre warten und dann vielleicht doch lieber zum Remaster für 1 - 5 Euro greifen.


Wenn ich mich recht entsinne war Hot Pursuit einer der letzten brauchbaren Titel, nicht mehr so gut wie die Underground / Carbon Teile aber ein schöner Spaßracer, bevor die Reihe dann gegen die Wand gefahren wurde. Von daher finde ich es schon okay, dass es dieser Teil war, der remastered wurde. Ich hätte natürlich aber auch lieber ein paar der ganz alten.

PS: Carbon finde ich super, da es der letzte Teil aus der Most Wanted / Underground "Reihe" war, war es auch der grafisch beste aus der Reihe und ich habe ihn noch lange danach immer wieder gespielt, wenn ich diese Art Game zocken wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
461
Reaktionspunkte
192
Need for Speed... tja seltsame "Rennserie" in der quasi in keinem Teil ein Rennen gefahren wird... Gummiband-KI sei dank ist das fahren der Rennen völlig absurd. Schleicht man über die Strecke tritt die KI auf die Bremse, fährt man im Rekordtempo die Strecke sitzt die KI einem trotzdem in der Stoßstange... nein danke.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.311
Reaktionspunkte
6.718
Ort
Glauchau
Need for Speed... tja seltsame "Rennserie" in der quasi in keinem Teil ein Rennen gefahren wird... Gummiband-KI sei dank ist das fahren der Rennen völlig absurd. Schleicht man über die Strecke tritt die KI auf die Bremse, fährt man im Rekordtempo die Strecke sitzt die KI einem trotzdem in der Stoßstange... nein danke.

Was ist dann Shift oder NFS Porsche, Underground.... Bäckt man da Hähnchen oder was?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 
Oben Unten