• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Sacred - Infos + Shots

ulrichanton

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2002
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
Wann hören die Entwickler endlich mal auf RPG-Spiele in Isometrie-Perspektive zu entwickeln. Morrowind und Arx Fatalis haben das nun vorgemacht, wie geil das ist in 3D und 1. oder 3.Person-Perspektive.

Diese Isometrie-Dinger kommen doch noch aus der Zeit, wo die Rechner noch ziemlich schwach auf der Brust waren. Woher die Entwickler von NWN die Zuversicht nehmen, das ihr Spiel in zwei Jahren noch gespielt wird, ist mir ein Rätsel.

mfg
ulrich
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,126360
 

Daredevil

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
Wann hören die Entwickler endlich mal auf RPG-Spiele in Isometrie-Perspektive zu entwickeln. Morrowind und Arx Fatalis haben das nun vorgemacht, wie geil das ist in 3D und 1. oder 3.Person-Perspektive.
Warum muss heutzutage immer alles in 3D gehalten sein? Mir persönlich gefällt eine außerordentliche Iso-Grafik im Weiten besser als 3D, wo man die Ecken und Kanten zählen kann.

Und bei solchen Anblicken http://www.pcgames.de/external/browser/?mode=article&article_id=126360&entity_id=-1&image_id=314240&page=1 schwillt mein Herz. =)

Diese Isometrie-Dinger kommen doch noch aus der Zeit, wo die Rechner noch ziemlich schwach auf der Brust waren. Woher die Entwickler von NWN die Zuversicht nehmen, das ihr Spiel in zwei Jahren noch gespielt wird, ist mir ein Rätsel.
Gute Einstellung ... :schnarch:
 

LiLaLauneBr

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
Wann hören die Entwickler endlich mal auf RPG-Spiele in Isometrie-Perspektive zu entwickeln. Morrowind und Arx Fatalis haben das nun vorgemacht, wie geil das ist in 3D und 1. oder 3.Person-Perspektive.
Warum muss heutzutage immer alles in 3D gehalten sein? Mir persönlich gefällt eine außerordentliche Iso-Grafik im Weiten besser als 3D, wo man die Ecken und Kanten zählen kann.

Und bei solchen Anblicken http://www.pcgames.de/external/browser/?mode=article&article_id=126360&entity_id=-1&image_id=314240&page=1 schwillt mein Herz. =)

Ich finde die Grafik von diesem Spiel sehr schön. Wenn es in der Flora und Faune dann auch noch keucht und fleucht wirkt eine schöne 2D Iso Ansicht oftmals viel atmosphärischer als eine 3D Ansicht, wobei ich auch nichts gegen eine schöne 3D Engine habe (zB. Gothic)
 
Oben Unten