News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,573730
 

Lordghost

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
768
Reaktionspunkte
4
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Würd ich klasse finden, bin zwar ein begeisterter BF Spieler der 1. Stunde, aber so ein Szenario würde mir gefallen.

Dazu noch ein Dynamisches Wettersystem auch mit Nebel und allem drum und drann, und einen Tag und Nacht Zyklus.
Auch toll wärs doch wenn die nächste Runde beginnt das man etwaige Schäden des Bodens und der Gebäude (Katapulteinschläge sonnstiges) noch sehen könnte, also das man auf dem "alten" Schlachtfeld spielt. Bischen aufgeräumt natürlich :)

Edit: Dazu sollte natürlich auch dann die max. Anzahl der Spieler auf einem Server auf min. 128 gestellt sein. Gute Server vorrausgesetzt ;)
 

Winn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2007
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Da hat sich wohl jemand von einer Mod inspirieren lassen...
Troy: Divine Playground für Half life 2

***auch eine Troja-Mission***

mfg
 

Lordghost

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
768
Reaktionspunkte
4
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

bin ich zu plöd zum editieren oder geht das irgendwie nich?
ach egal:

Ein IngameTS (weiß grad nich wie das genau heißt ^^) müsste dann auch so funktionieren das man seine Mitsreiter, und sogar die Gegner beim sprechen nur so weit und laut hört wie man sie in echt hören könnte.
Und das Wetterefekte wie Geräusche des Windes, Kampflärm usw. die Sprachqualität verschlechtert.
 

Burtchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2005
Beiträge
1.800
Reaktionspunkte
8
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Winn am 05.04.2007 19:28 schrieb:
Da hat sich wohl jemand von einer Mod inspirieren lassen...
Troy: Divine Playground für Half life 2

***auch eine Troja-Mission***

mfg
Habe mir gedacht, dass es so etwas gibt, kannte ich aber nicht :]
 

Honno91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

SYSTEM am 05.04.2007 19:24 schrieb:
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Gute Idee, das immer gleich gleich wirkende geballere vieler(um nicht zu sagen aller) Multiplayer-Shooter ödet an. Abwechslung wäre gefragt, die der Markt in diesem Genre momentan nicht bietet. Ein Multyplayer-Shooter mit Antikem Hintergrund würde, vorrausgesetzt das er gut umgesetzt ist, das Genre weiter nach vorne bringen. Diese Idee bekommt ein Daumen hoch :top: von mir!

Ich könnte mir auch eine Belagerungsmodus vorstellen, indem jeder Spieler das Kommando über einen kleinen Teil der Belagerungs- bzw. der Verteidigungsarmee erhält. So würden riesige Schlachten zustande kommen bei denen man nur auf einen kleinen Teil des Spiel achten muss und nicht die ganzen ausmaße überblicken braucht. Macht die Sache einfacher.
Honno91
 

Nekrodamus

Benutzer
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Echte Abwechslung auf jeden Fall, aber die Antike ist nicht so mein Ding. Es gibt ja nun wirklich ausreichend alternative Szenarien, wie sie teilweise in Mods auch schon angedacht wurden: Mittelalter, Piraten, napoleonische Zeit, etc.

Ich befürchte nur, dass die Designer / Publisher lieber weiterhin auf dem Markt schauen, was sich denn "sicher" verkauft, anstatt mal den Mut für etwas wirklich neues aufzubringen.
 

Zapped

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.02.2002
Beiträge
261
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Lordghost am 05.04.2007 19:30 schrieb:
bin ich zu plöd zum editieren oder geht das irgendwie nich?
ach egal:

Ein IngameTS (weiß grad nich wie das genau heißt ^^) müsste dann auch so funktionieren das man seine Mitsreiter, und sogar die Gegner beim sprechen nur so weit und laut hört wie man sie in echt hören könnte.
Und das Wetterefekte wie Geräusche des Windes, Kampflärm usw. die Sprachqualität verschlechtert.

So etwas ähnliches bietet ja die X-Fi, nur braucht dann jeder eine solche Karte im Rechner.
 

Killererdbeere

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Wie wärs, wenn mann jedem Spieler eine Hand voll NPC's zur seite stellt, die auf einfache Befehle reagieren? Das würde ganz nette Massenschlachten ergeben...
(So ungefähr: Antike, Belagerung irgend einer Stadt, Auf jeder Seite 10 Spieler die eine Armee von 100-150 NPC's anführen)
 

KingSeb

Benutzer
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Ein Shooter in der Antike wäre schon interessan, vor allem wegen des unverbrauchten Szenarios. Ein Bogen ist zum Beispiel ganz anders als moderne Waffen. Es gäbe auch mehr Nahkämpfe.
Also ich würde Abwechslung im Szenario in diesem Genre sehr willkommen heißen.
Grüße KingSeb
 

ExoticWolf21k

Benutzer
Mitglied seit
04.03.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Auch wenn ich eher der Freund "modernere" Scenarien bin - Ein First-Person-MP Game bei dem es um die Belagerung einer Stadt/etc. in der Antike würde mich doch irgendwo reizen :) - und sei es nur gegen Bots :-D

Aber auch die Thief-Reihe als MP-Spiel könnte ich mir ganz gut vorstellen :-D

Aber ich denke es werden eher noch einige 2.WK-Spiele den Weg in den Handel finden als dass es ein Spiel dieser Art zu kaufen gibt - Aber für Freunde solcher Scenarien gibt es ja zum Glück noch einige Mods.
 

DiZZY

Benutzer
Mitglied seit
01.09.2004
Beiträge
89
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Mich würde brennend interessieren, was ein "No Brainer" sein soll... Anglomanie ist was tolles :B
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Battlefield: Steinzeit? Bloß nicht :$
 

Sumpfling

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.303
Reaktionspunkte
2
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Nicht zu vergessen der (ich weiß das es richtig "die" heißen müsste sage aber trozdem der Mod :P) Pirates, Knights & Vikings HL²Mod war die Aufzählung so richtig ? Allerdings zeigte sich leider schon dort das Säbel-,Axt-und Schwertkämpfe aus der Ego-Perspektive als recht kompliziert, schwerfällig und unpräzise erweisen. Leider fällt mir auch kein Spiel ein wo ich die Fechtereien im Multiplayermodus als perfekt bezeichnen könnte, selbst bei Savage (siehe Sigi) welches viel auf Melee aus 3rd-Person-Perspektive setzt ist es oft gar nicht so leicht ordentlich zu Kämpfen.
Erinnert sich noch wer an Die by the Sword, da haben die Multiplayerkämpfe via Netzwerk früher durchaus für Erheiterung gesorgt :-D
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

BF42: Pirates (Piraten)
Battlefield 1942 Siege (Mittelalter)
HL2: Shattered Horizons (Mittelalter, leider aufgegeben)
Doom3/Quake4: Excommunicated (Mittelalter)
Doom3/Quake4: A Terrible Secret (15. Jahrhundert England)
:)
 

LukeShotgun

Benutzer
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
96
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

ich empfehle: mount&blade ! =)

taleworlds.com
 

haep2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
670
Reaktionspunkte
59
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Also ich könnte mir ganz wunderbar vorstellen, den Schlachten-Modus aus Medieval 2 aus der Ego-Perspektive zu steuern!

So könnte man wählen zwischen Bogenschützen, Speerwerfern, Schwertkämpfern, oder jemandem, der an einem Basilisken oder einem Tribok steht und versuchen muss, die Gegnermassen aus der Ferne zu treffen.

Da man natürlich niemals eine solche Menge an Soldaten aufs Feld schicken kann, wie es sich für eine epische Schlacht gehört müsste man die restlichen Einheiten durch KI-Einheiten ersetzen (was dann wiederum an The Crossing erinnert).

Natürlich bräuchte man auch einen General, dieser übernimmt dann die gleiche Rolle wie der Commander aus Battlefield und gibt allen Truppen Befehle.

Gerade die Belagerung einer Stadt könnte so sehr interessant werden!

Hach ja, vermutlich wirds ein Traum bleiben... :rolleyes:

Aber wenn ich erst mal mein Informatikstudium fertig hab und irgendwo in ner Spiele-Firma angestellt bin programmier ichs selber - versprochen! :B
 

Avenga

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2006
Beiträge
5.438
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

naja mal was ohne herkömmliche schusswaffen wäre schon mal was neues. ich würde da auch an ein antikes szenario denken (wie fantasy ohne magie :-D ) mit vielen nahkämpfen und bogenschützen. toll wäre auch, wenn damit richtige massenschlachten möglich wären(ich denke da an ein geordnetes vorrücken in einer phalanx von z.B. hopliten :X ) mann stelle sich nur den film troy spielbar vor(natürlich in einem spielbaren massstab). :top:
 

bracks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

hört sich eigentlich recht interessant an, allerdings kommt es sehr auf die umsetzung an. nur schwertkämpfe dürfte in anlehnung an eine battlefield2-messerstecherei ziemlich öde sein. wenn sich da beide gegner bewegen ist das treffen glücksspiel hoch 10.
ein bf 1914 mit zeppelinen, doppeldeckern und dergleichen stell ich mir da spassiger vor..
 

GeneralCuster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.09.2001
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Warum geht man nicht weiter zurück? Steinzeit z.B. Man könnte eine Art Survival Ego-Shooter mit RPG elementen machen. Wir haben eine größere Karte als spielfeld wo sich verfeindete Clans mit Keulen, Steinschleudern, Speeren oder Steinäxten bekriegen. Man würde dann um gewisse Nahrungsvorkommen(Mammut leiche, Beerensträucher, Gazellen Herden) oder Wasserquellen (Tümpel, kleines Wasserloch) kämpfen. An den gennanten Plätzen würde man Rohstoffe sammeln und diese in einer Art Höhle lagern. Von dort könnte das gegnerische Team sie natürlich auch wieder klauen, allerdings bewacht sicher jemand diese höhle.
Jeder Spieler würde sich zu beginn eine Klasse aussuchen Krieger(beginnt mit einem Stein und einer Keule),Jäger(beginnt mit einem Wurfspeer und einem Steinmesser),Sammler(Beginnt mit einem Lederbeutel und einem Steinmesser) oder Abrichter(Beginnt mit einem Speer und einem Seil). Der Krieger ist langsam, hält aber viel aus und kann viele Waffen tragen, der Jäger ist flink, hält wenig aus, kann sich tarnen und Tiere erjagen und die Nahrungsmittelbestände zu erhöhen, der Sammler ist langsam, hält viel aus und hat erhöhte Nahrungsmitteltragekapazitäten und der Abrichter ist durchschnittlich, kann aber Tiere abrichten um sie dem Team als Transportmittel zu Verfügung zu stellen oder um größere Herden näher an die eigene Höhle zu treiben.
Der Clou ist jetzt das sich die Spieler viele Waffen selber bauen können, dazu benötigen sie aber Steine, Holz, Lianen oder Knochen die sich natürlich überall finden lassen.
Es gilt nun zu versuchen die Nahrungsreserven des gegnerischen Teams auf null zu bringen und die eigenen zu beschützen.

So ein crossover Spiel wäre sicher lustig, allerding würden viele wohl von der komplexität abgeschreckt werden :-D
 

D0pamin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Ich find die Ideen hier gar nich übel und bei den Star Wars Jedi Knight-Spielen gabs ja auch schon Multiplayer mit Schwertkampf.
Das Kampfsystem vom kommenden Age of Conan wäre für ein Online-Actionspiel auch absolut gut geeignet - da hat man ne Menge Möglichkeiten, sich gegenseitig abzuschnetzeln. Kämpfe in Formationen gibts da auch schon, also wäre eine Phalanx oder römische Schildkröte absolut im Bereich des Möglichen.
Wär wirklich mal was Neues!
 

Leutnant-Boeller

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

bracks am 05.04.2007 20:23 schrieb:
hört sich eigentlich recht interessant an, allerdings kommt es sehr auf die umsetzung an. nur schwertkämpfe dürfte in anlehnung an eine battlefield2-messerstecherei ziemlich öde sein. wenn sich da beide gegner bewegen ist das treffen glücksspiel hoch 10.

Also Ich finde, dass es dabei darauf ankommt, wie schnell und vor allem wie realistisch die Spieltfigur sich bewegen kann. Ein Schwertkämpfer mit dicker Rüstung ist einfach nicht so beweglich, wie ein Speerkämpfer etc. .
Ambesten wäre es dabei, wenn man sich echt schwerfällig in bewegung setzten könnte, so wie es auch in der Realität ist. Dadurch ist man dann gezwungen in einem Nahkampf zubleiben und nicht wie ein irrer rumzuspringen. Man sollte dabei jedoch ausweichen können.
Eine Steureung wie Oblivion ist da schon ein guter Schritt in die richtige Richtung, jedoch immer noch zu actionlastig.
Wenn man die Realität hochschraubt, dann ist man gezwungen in Fromationen zu bleiben und in Team zu agieren. (Ich erinnere mich nur mit schrecken an diese Duelle bei COD2 oder BF :hop: ) Aber richtiuge Massenschlachten im Internet sond ja sowieso technisch noch nicht möglich... aber vielleicht in 3 Jahren =)
 

Struggy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
216
Reaktionspunkte
2
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Ich fände ein Battlefield Kreuzberg cool. Wo kann ich meinen Preis jetzt abholen?
 

sichtwechsel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.09.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Ich stelle mir schon seit Jahren ein Spiel vor, in dem man nicht eine fest vorgeschriebene Rolle übernimmt, sondern die Geschichte selbst im Vordergrund steht:
zum Beispiel in der Art, dass sich die Geschichte um einen Krieg der Antike dreht, in dem verschiedene Völker verwickelt sind, die jeweils eine eigene Hintergrundgeschichte und eigene Ansichten haben....

Der Spieler selber wechselt nun an bestimmten Punkten des Spieles von einer Person in die nächste, wobei das natürlich nicht wahllos geschehen sollte, sondern vom Storyscript vorgegeben, an welchen ort des Geschehens man wechselt....
spannende dynamische Cutscenes (auch wenn sie noch so kurz sein sollten) stellen den Übergang von einer Person zur nächsten dar....

Und insgesamt erfährt der Spieler so eine epische Geschichte mit viel Tam Tam und absolut wendungsreichen Geschehnissen...

man stelle sich vor...
man spielt Char a: einen einfachen Speerträger, der seinen Vater (einem berühmten krieger) in die Schlacht folgt, sieht wie dieser dramtisch inszeniert vor den eigenen Augen vom Pfeilhagel zur Strecke gebracht wird....
udn wechselt in dem Moment dynamisch und vom Skript vorgegeben in die Haut von Char b: dem Bogenschützen, der sein Land verteidigt und den tödlichen Pfeil abschoss, in den krieg getrieben durch den Tod seiner Frau, die von den Besatzern vergewaltigt und getötet wurde...
Umschwenk zu Charakter c: der gerade ein katapult festzurrt und zum Angriff schreit, woraufhin hundert NPC's Pfeile abschießen, und der Krieg erst richtig tobt....

Natürlich wäre das mehr oder weniger ein offlineSpiel und die Storyelemente müssten sehr gut durchdacht sein, um immer wieder die einzelnen Charaktere miteinander zu verknüpfen...
Bei Filmen wie Pulp Fiction funktionierte das, bei Spielen wie FAHRENHEIT funktionierte das auch...
warum nicht mal bei einem EgoShooter....

Und im Multiplayermodus, entscheidet man sich für eine Partei, nicht für eine Person und wechselt dann in bestimmten zeitabständen zwischen einzelnen Untergruppen (Soldat, Speerträger, Bogenschützen, RTeiter usw...) hin und her....
das wäre mal ein echt cooles Element....
leider habe ich keine Vorstellung davon, wie man soetwas technisch umsetzt,
aber wäre dem so, dann hätte ich diese Idee wahrscheinlich schon lizensieren lassen unter dem Arbeitstitel:
Changing Profiles in a Dark Crusade 1

...schließlich bietet sich ja an, daraus gleich ne Trilogie zu machen ;)
 
Mitglied seit
24.09.2006
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Struggy am 05.04.2007 20:55 schrieb:
Ich fände ein Battlefield Kreuzberg cool. Wo kann ich meinen Preis jetzt abholen?



Wie etwa Türken mit Dönerspiess und Deutsche mit Berlinern als Granaten oder was des ist wenn überhaupt ne HL2 Mod ....
is aber nen interessanter Gedanke :confused:
Solche Idee braucht das Land (Deutschlands Spieleindustrie) !!! :top:
 

tm1989

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.08.2005
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Ich fände ein MMOG cool, bei dem welche ein normales Strategiespiel spielen, andere aber es aus der Egoperspektive erleben und so mit in die Schlacht ziehen, die der andere befohlen hat oder selbstständig ein Heer führen, dass ihnen zugeteilt wurde.
 

GeneralCuster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.09.2001
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

ExoticWolf21k am 05.04.2007 20:01 schrieb:
...
Aber ich denke es werden eher noch einige 2.WK-Spiele den Weg in den Handel finden als dass es ein Spiel dieser Art zu kaufen gibt - Aber für Freunde solcher Scenarien gibt es ja zum Glück noch einige Mods.

Ich würde mal richtig gerne ein 2 W.K. Rollenspiel ala Oblivion oder Baldurs Gate 2 sehen, das würde sicher mal was extrem anderes sein. Ich hatte vor ein paar jahren einmal die Idee, das man anstatt immer den W.K. 2 zu behandeln doch die Straßenschlachten in der Weimarer Republik nehmen soll, also quasi wie CS nur Rot Front gegen SA oder so, wobei beide Partein mit damals im Straßenkampf übliche Waffen kämpfen.
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

tm1989 am 05.04.2007 21:03 schrieb:
Ich fände ein MMOG cool, bei dem welche ein normales Strategiespiel spielen, andere aber es aus der Egoperspektive erleben und so mit in die Schlacht ziehen, die der andere befohlen hat oder selbstständig ein Heer führen, dass ihnen zugeteilt wurde.
das ist doch mal ne gute idee
 

Struggy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
216
Reaktionspunkte
2
AW: News - PC Games Exklusiv: Gewinnspiel - Was wäre wenn? Battlefield: Sparta

Also im Ernst, ich finde das Thema sehr interessant, kann mir aber nicht vorstellen, dass sich ein frühzeitliches Online-Multiplayerspiel sinnvoll umsetzen lässt. Schwertkämpfe haben in noch keinem Spiel das ich kenne Spaß gemacht. Mit welchem Tempo kann man denn bitte einen Speer werfen oder einen Pfeil abschießen, dass es gerade noch realistisch ist und gerade noch nicht langweilt? Selbst der Abwurf eines Speers im 5 Sekunden-Takt wirkt lächerlich schnell, wäre aber unabdingbar für ein Nicht-Einschlafen des Spielers. Solche Spiele müssen denke ich schon so entwickelt werden, dass es Menschen anspricht, die sich für die Thematik interessieren und die dann auch entsprechende Details erwarten, wie etwa detaillierte Rüstungen und Waffen, die auch geschichtlich korrekt implementiert sind. Dabei sollten die Kämpfe nicht Hauptaugenmerk sein, sondern nur ein Teil einer großen Idee, geschichtlich interessierten Menschen, also vor allem jetzt das Altertum betreffend, ein Spiel wie ein Geschichtsbuch zu präsentieren. Man sieht, das geht jetzt in die Richtung mmorpg. Ich persönlich könnte mir ein ausgeprägtes Single-Player Game da jetzt eher vorstellen, -darum geht es hier aber nicht-, sondern um die Umsetzung eines "Altertum-Shooters". Ich finde einfach, dass es nicht so vereinbar ist, wie es zu vereinbaren wäre; es gäbe zu viele Kompromisse zwischen Massentauglichkeit und Detail. Die Masse wäre zu gelangweilt und der geschichtlich interessierte wäre von der "Discounter-Wissenschaft" enttäuscht.
 
Oben Unten