News - Nach Facebook-Klage jetzt auch Ebay: 3,8 Milliarden US-Dollar gefordert

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.587
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,764176
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
hm
es ist schon erstaunlich irgendwie, das die ausgerechnet jetzt kommen
und Grade eBay ist jetzt auch nicht erster seit Gestern groß
 

Arhey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
341
Reaktionspunkte
0
@Enisra
Weil solche Unternehmen nur drauf ausgelegt sind. Die warten bis genug Zeit vergangen ist um dann ihre Forderungen aufzustellen. Ist leider nichts neues...
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
@Enisra
Weil solche Unternehmen nur drauf ausgelegt sind. Die warten bis genug Zeit vergangen ist um dann ihre Forderungen aufzustellen. Ist leider nichts neues...
ja deswegen die Frage warum jetzt
ich hab bereits gesagt, das ebay nicht erst sein gestern Groß ist, die sind ja schon Jahre lang Groß
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.113
Reaktionspunkte
1.566
Einfache Begründung: Aufgrund der Hitze kriegen alle nen Koller :-D
 

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Auja,
ich bin dabei:
Ich verklage die Bundesregierung auf 1Mrd Euro, weil der Sommer erst zu spät kam und nun viel zu heiß ist.
Drückt mir die Daumen
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
Auja,
ich bin dabei:
Ich verklage die Bundesregierung auf 1Mrd Euro, weil der Sommer erst zu spät kam und nun viel zu heiß ist.
Drückt mir die Daumen
ich glaub, da in Amerika keine Warnschiler rumhängen, hättest du dort wirklich erfolg *_*
*daumen drück*
 
Oben Unten