News - Medal of Honor: Airborne: PC profitiert von Next-Gen-Konsolen

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,452141
 

DingoRE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
Ich glaub ich such mir nochmal "B-17 Flying Fortress 2" :X


MfG DingoRE
 
E

eX2tremiousU

Guest
Tolle Wurst. Wenn ich spekulieren müßte, so würde ich sagen, dass mit diesen "Features" wohl nur eine bessere Optik gemeint ist. Mehr Shader, bessere Physik, größere Umgebungen. Doch ob sich inhaltlich auch mal was zum Positiven hin verändern wird ist die andere Frage. Packende Spielerlebnisse im Bezug auf Story und Präsentation waren auch schon mit 500MHz Systemen, 128 MB-RAM und einer GeForce 1 möglich...daher geht mein Verdacht in Richtung Moorhuhn mit noch besserer Optik. Nach den ganzen Gurken der letzten Zeit (COD2, Lockdown) hege ich keine große Hoffnungen, dass ausgerechnet dieses Kriegsspiel etwas besser machen wird als die bereits bekannten Shooter. Falls ja, wäre ich schon sichtlich überrascht.

Regards, eX!
 

newester

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2004
Beiträge
1.241
Reaktionspunkte
0
eX2tremiousU am 13.02.2006 13:53 schrieb:
Tolle Wurst. Wenn ich spekulieren müßte, so würde ich sagen, dass mit diesen "Features" wohl nur eine bessere Optik gemeint ist. Mehr Shader, bessere Physik, größere Umgebungen. Doch ob sich inhaltlich auch mal was zum Positiven hin verändern wird ist die andere Frage. Packende Spielerlebnisse im Bezug auf Story und Präsentation waren auch schon mit 500MHz Systemen, 128 MB-RAM und einer GeForce 1 möglich...daher geht mein Verdacht in Richtung Moorhuhn mit noch besserer Optik. Nach den ganzen Gurken der letzten Zeit (COD2, Lockdown) hege ich keine große Hoffnungen, dass ausgerechnet dieses Kriegsspiel etwas besser machen wird als die bereits bekannten Shooter. Falls ja, wäre ich schon sichtlich überrascht.

Regards, eX!

EA hat verkündet dass man beim neuen MoH selber entscheiden kann wo man mit dem Fallschirm abspringt und somit den Stroyverlauf bzw. die Level-Reihenfolge selbst bestimmen kann.
Leider habe ich aber noch das große Geblubber dass es vor Erscheinen von MoH:PA gab im Hinterkopf.
Somit stimme ich dir zu.
 

Mekador

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
ich als leidenschaftlciher Medal of Honor Allied Assault spieler, empfand MoHPa als enttäuschung, einfach nichts reifes....
man kann nur hoffen, das es airborne besser erwischt, und die von EA endlich ein paar gescheite neuerungen bringt! muss man einfahc mal weiter beobachten...
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.987
Reaktionspunkte
6.771
eX2tremiousU am 13.02.2006 13:53 schrieb:
Nach den ganzen Gurken der letzten Zeit (COD2, Lockdown) hege ich keine große Hoffnungen, dass ausgerechnet dieses Kriegsspiel etwas besser machen wird als die bereits bekannten Shooter. Falls ja, wäre ich schon sichtlich überrascht.

wie gesagt :

probiert doch mal die bia- reihe und sniper elite aus - die sind zumindest "anders" als die masse der bekannten wk- shooter.

ob sie auch "besser" sind, dass muss jeder für sich selbst entscheiden...
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.765
Reaktionspunkte
6.172
Ort
Im Schattenreich ;)
newester am 13.02.2006 16:28 schrieb:
EA hat verkündet dass man beim neuen MoH selber entscheiden kann wo man mit dem Fallschirm abspringt und somit den Stroyverlauf bzw. die Level-Reihenfolge selbst bestimmen kann.
Leider habe ich aber noch das große Geblubber dass es vor Erscheinen von MoH:PA gab im Hinterkopf.
Somit stimme ich dir zu.

Daher sollte man erst mal abwarten, bei COD2 wurde ja auch eine Menge versprochen, aber nur das wenigste umgesetzt. Vor allem bin ich mal gespannt ob es bei Medal of Honor Airborne letztendlich einen COOP Modus geben wird, angekündigt wurde er ja.

Mekador am 13.02.2006 16:31 schrieb:
ich als leidenschaftlciher Medal of Honor Allied Assault spieler, empfand MoHPa als enttäuschung, einfach nichts reifes....
man kann nur hoffen, das es airborne besser erwischt, und die von EA endlich ein paar gescheite neuerungen bringt! muss man einfahc mal weiter beobachten...

Das lag vielleicht auch daran, dass Medal of Honor PA von einem ganz anderen Entwickler gemacht wurde, als der erste Teil, Medal of Honor AA, der von 2015 war. Diese dagegen hatten ja Men of Valor entwickelt, was imo weitaus besser war als als MOH PA und COD2..........schade dass die nicht Medal of Honor Airborne entwickeln, sondern es wieder direkt von EA gemacht wird :/

Bonkic am 13.02.2006 17:16 schrieb:
wie gesagt :

probiert doch mal die bia- reihe und sniper elite aus - die sind zumindest "anders" als die masse der bekannten wk- shooter.

ob sie auch "besser" sind, dass muss jeder für sich selbst entscheiden...

Hab zwar von den beiden BIA Spielen nur die Demo gespielt, aber diese haben mir weitaus besser gefallen als COD2. Vor allem war da wenigstens Story vorhanden und man musste ein bisschen seinen Kopf anstrengen.
 
Oben Unten