News - Mass Effect 2-Test: Wir beantworten Ihre Fragen zum epischen Rollenspiel von Bioware

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,702682
 

nolleX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
5
Felix, ich bin so neidisch :D

Frage 1: Gestern gab es den Bericht bezüglich der ersten Wertung für ME 2 (9,5 von 10). Stimmt es, dass die Hauptstory enttäuschend ist oder war das in Bezug auf die Erwartungen? Also im Vergleich zu ME 1 umgedreht (Nebenquests) oder einfach viel zu hohe Erwartungen und dennoch frandios?

Frage 2: Wird es wieder einen Punkt geben, an dem man nicht mehr zurückkann und wird man darauf hingewiesen? Bin bei ME 1 komplett durchgeschossen, obwohl ich noch so viel machen wollte :(

Lg
 

Rookster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2004
Beiträge
357
Reaktionspunkte
13
AW:

Wie sieht's mit den technischen Dingen aus, also Sprachversionen, Kopierschutz und DRM?
 

RedEye196

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich bin ein riesiger Fan von ME und mich würde folgendes interessieren:

1. Sind die Nebenquests abwechslungsreicher (sprich unterschiedliche Gebäude, Höhlen und lebendigere Planeten)?

2. Gab es Verbesserungen beim Mako (Fahrstil und Upgrades)?

3. Ist das Inventar besser geworden?

LG
 

NomadX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW:

Frage: Inwieweit werden wir die Charaktere aus dem zweiten Buch - Ascension - treffen? Der Illusive Man steht bereits fest, was ist mit Hendel, Kahlee und den Quarians?

Frage 2: Da es keine Statverteilungen mehr auf Charma usw. gibt, wonach richten sich die Dialogoptionen?
 

Amanra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge
307
Reaktionspunkte
5
AW:

Mit wieviel Spielzeit darf man - inklusive Nebenquests - rechnen?
 

Mandavar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
967
Reaktionspunkte
25
AW:

Ich bin so neidisch!

Ok meine Frage: Setzt sich die Story logisch und bündig vom ersten Teil weiter fort? Fühlt es sich an, als würde man einfach am Ende von 1 weiter spielen?
 

Shadowdrumer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.01.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
1.Frage: Kann man Ashley oder Kaidan (SPOILER-- kommt drauf an wer überlebt hat--SPOILER) aus dem ersten Teil von Mass Effect wieder rekrutieren?

2.Frage:Wie viel kann man über die Vergangenheiten seiner Teammitglieder herausfinden?

3.Frage:Wie lange dauert die Hauptquest ungefähr auf einem normalen Schwierigkeitsgrad?

4.Frage:Gibt es Charakterklassen die völlig OP (overpowered) sind?

5.Frage:Ist der Planet Erde begehbar?
 

Baldger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
mich als RPler interressiert die Action zwar schon aber es ist nicht das wichtigste. Atmo und Story sind mir weit wichtiger. und somit kommen wir zu meinen Fragen:

Wurden wegen der Action im spiel abstriche bei Story und Atmo gemacht?

Entwickelt es sich immer mehr zum shooter?

wie viel der Kultur der anderen Rassen bekommt man mit?
 
P

PapstBenediktder16te

Guest
Edit: Hiermit verabschiedet sich der Papst von dieser Seite.
 

Batman-fan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.07.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Ich fände einen ausführlichen Hardware-Test bzw. Tuning-Tipps toll.

Wenn man seinen Charakter importiert, nutzt man dann die selbe Klasse wie im Vorgänger, oder kann man sich eine Klasse aussuchen?
 

Balthasa1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
- Wird es wieder Reaper geben ?
- Wie sieht es aus mit den Romancen aus dem 1. Teil ist es möglich diese fortzuführen?
- Wie groß ist das Mass Effect 2 Universum wirklich ?
- Wieviel Spielzeit kann man einplanen ?
 

Soulja110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
1.799
Reaktionspunkte
45
ich frage mich wenn du das game so hasst was willst du dann hier? bei jeder anderen news ok ab hier gehts um fragen zu teil 2! du magst das game nicht? dann halte dich raus es interessiert NIEMANDEN!

Meine Frage:
Kann man sein Raumschiff (ich gehe mal davon aus es ist weiterhin die Normandy) bei Teil 2 irgendwie verbessern oder aufrüsten und wenn ja ist das relevant fürs Gameplay oder nicht?
 

Balthasa1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
- Wie ist die Prozentuale Verteilung von Kampf, Dialogen und Micromanagement?
 

D2R2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Aha, aber deine Argumentation ist natürlich sehr sachlich und klug?!

Wie müssen denn Aliens deiner Meinung nach "designt" sein? So wie im Film "Aliens"?
Und nach 2 Stunden kannst du Mass Effect noch gar nicht beurteilen. Die Präsentation von Mass Effect ist hervorragend und es handelt sich nun mal um ein Rollenspiel und nicht um einen stupiden "ich-schieß-alles-über-den-haufen-was-sich-bewegt-Shooter"! Bei dem Spiel geht es um moralische Entscheidungen. Diese "emotionale Reife" kann man dir nach deinen Posts getrost absprechen.
 

SimplyAlegend

Benutzer
Mitglied seit
03.09.2009
Beiträge
52
Reaktionspunkte
4
Sind die Sidequests und zusätzlich entdeckbaren Planeten abwechslungsreich und vielfälltig?
Gibt es wieder nur Stationen die allesamt gleich aussehen?
Gibt es auf unbekannten PLaneten mehr zu sehen als ein paar winzige Stationen?

Das waren eigentlich die einzigen Kritikpunkte im ersten Teil meiner Meinung nach.
 

IMeise

Benutzer
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
35
Reaktionspunkte
3
Ist das Erkunden der Planeten interessanter und weniger eintönig umgesetzt worden?
Gibt es einen Cliffhänger am Ende ( bezüglich Mass Effect 3).
Welche Rolle spielt Download Content?
Wird man im Spiel ständig darauf hingewiesen/genervt, DLC zu kaufen?
Fehlen wichtige Bestandteile, die erst per DLC hinzugekauft werden können oder per Modifikation erstellt werden müssen? Ich denke hier speziell an die Truhe aus Dragon Age, welche nur als DLC oder später dann per Mod nachgeschoben wurde. Ich habe nichts gegen DLC, wenn er den Spielspaß verlängert, aber wenn ich das Gefühl bekomme, mir soll nur das Geld aus der Tasche gezogen werden, bleibt das Spiel im Regal.
 

Sancezz1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
557
Reaktionspunkte
18
Ist das Erkunden der Planeten interessanter und weniger eintönig umgesetzt worden?
Gibt es einen Cliffhänger am Ende ( bezüglich Mass Effect 3).
Welche Rolle spielt Download Content?
Wird man im Spiel ständig darauf hingewiesen/genervt, DLC zu kaufen?
Fehlen wichtige Bestandteile, die erst per DLC hinzugekauft werden können oder per Modifikation erstellt werden müssen? Ich denke hier speziell an die Truhe aus Dragon Age, welche nur als DLC oder später dann per Mod nachgeschoben wurde. Ich habe nichts gegen DLC, wenn er den Spielspaß verlängert, aber wenn ich das Gefühl bekomme, mir soll nur das Geld aus der Tasche gezogen werden, bleibt das Spiel im Regal.
ne Frage dazu, heißt das jetzt du kaufst dir ein Spiel nicht, nur weil dir ein DLC nicht gefällt?
Ich meine jetzt ein DLC der nicht zwingend für die Hauptstory nötig ist, wie bei deinem Beispiel mit den Truhen bei DAO....
 

NH2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Genau das will ich wissen: "Muss ich den Vorgänger gespielt haben, um im zweiten Teil durchzublicken?"
 

Morrandirr

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.09.2009
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
  1. Durch welche Attribute, Eigenschaften, Fertigkeiten etc. konkret erhält man zusätzliche Dialogoptionen?
  2. Werden die Dialoge wieder aufgebaut sein wie in ME1, also mit maximal 6 stichpunktartigen Dialogoptionen in einem Radialmenü, wobei Position und Färbung tendenziell für die Ausrichtung bzw. für die eingesetzte Fertigkeit stehen?
    Wenn Nein, wie werden Dialoge dann aufgebaut sein?
  3. Wird es wieder Paragon- und Renegade-Punkte geben?
    Wenn Nein, wird es ein anderes Gesinnungs-/Ausrichtungssystem geben?
  4. Wie genau werden die Beziehungen - gerade auch abgesehen von Romanzen - zu den Begleitern modelliert? Gibt es so etwas wie Vertrauen und/oder Geschenke (à la Dragon Age)? Beeinflussen Dialoge mit den Begleitern selbst die Beziehung? Beeinflussen Handlungen und Dialoge mit anderen NSC die Beziehung? Letzteres auch dann, wenn der Begleiter gerade nicht anwesend ist?
 

IMeise

Benutzer
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
35
Reaktionspunkte
3
Ist das Erkunden der Planeten interessanter und weniger eintönig umgesetzt worden?
Gibt es einen Cliffhänger am Ende ( bezüglich Mass Effect 3).
Welche Rolle spielt Download Content?
Wird man im Spiel ständig darauf hingewiesen/genervt, DLC zu kaufen?
Fehlen wichtige Bestandteile, die erst per DLC hinzugekauft werden können oder per Modifikation erstellt werden müssen? Ich denke hier speziell an die Truhe aus Dragon Age, welche nur als DLC oder später dann per Mod nachgeschoben wurde. Ich habe nichts gegen DLC, wenn er den Spielspaß verlängert, aber wenn ich das Gefühl bekomme, mir soll nur das Geld aus der Tasche gezogen werden, bleibt das Spiel im Regal.
ne Frage dazu, heißt das jetzt du kaufst dir ein Spiel nicht, nur weil dir ein DLC nicht gefällt?
Ich meine jetzt ein DLC der nicht zwingend für die Hauptstory nötig ist, wie bei deinem Beispiel mit den Truhen bei DAO....
Für die Hauptstory nicht, aber für ein frustfreies Spielerlebnis. Bin meistens eher Sammler, der Gegenstände lange behält und nur dann verkauft, wenn es unbedingt notwendig ist. Darum stieß es bei mir auf, daß die Truhe nicht von vorn herein verfügbar war, sondern man ein "Nullinger" Addon kaufen soll, daß gerade mal zwei zusätzlichen Spielstunden bringen soll (und eben die Truhe).
Da Mass Effect 2 parallel zu Dragon Age entwickelt wurde habe ich jetzt schon ein wenig die Befürchtung, daß hier versucht wird, abzukassieren. Z.B. mit Planeten, die man nur als DLC erkunden kann, welche aber in der Sternenkarte bereits als erkundbar angezeigt werden. Man wird also ständig damit konfrontiert, daß dort ein Quest ist, den man noch nicht abgearbeitet hat, aber um den Quest zu starten, muß man erst einmal löhnen.
Ob ich mir Mass Effect 2 als Vollpreisspiel kaufe, hängt auch davon ab, ob ich mich als Spieler verschaukelt fühle. Und wenn ich über die Pläne von EA bezüglich der Zukunft von Spielen lese, sind das durchaus berechtigte Bedenken:
http://www.pcgames.de/aid,702671/EA-Prognose-Spiele-kuerzer-Spiele-billiger-Und-Mehr-DLC-fuer-die-kommenden-Jahre/PC/News/
 

WarStorm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.03.2007
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1
Ist es auch möglich, Speicherstände von der X Box 360 für den Save - Game Import für die PC - Version zu nutzen ? Wenn ja, wie ?
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
Hier meine Fragen (einige wahrscheinlich schon genannt):
- Verändert sich der Spielspaß arg zum negativen, wenn ich den Vorgänger nicht gespielt habe?
- Wird es mehrere Enden geben/kann man auch "böse" sein?
- Wird es Klassen geben, die nicht nur aus Action-Ballerei bestehen?
- Wie umfangreich wird ME2/kann ich mich frei bewegen?
- Wie abwechslungsreich (vom Aussehen her) sind die Schauplätze?
- Wird es, wie in DA:O, eine Pausefunktion geben, und wird diese nötig sein?
- Welchen Spielertypen würdet ihr zum Kauf raten(die den Vorgänger nicht gespielt haben)?

Vielen Dank schonmal.
 

Garusho

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
128
Reaktionspunkte
2
Ort
NRW
Möglich das es die Fragen schon gab:
- Gibt es immer noch die "frei" befahrbaren Planeten und wenn sind sie immer noch so langweilig nach kurzer Zeit?

-Ist die Fahrzeugsteuerung immer noch so schwammig wie im Vorgänger
 
F

fobbolino

Guest
Mich wuerden vor allem 3 Dinge interessieren:
1. Wie sieht der Spielaufbau aus? Im BW Forum heisst es, das man sich vom traditionellen Einleitung + 4 Locations + Schlussphase Schema geloest haette, wie sieht dann der Spielablauf aus (ganz grob natuerlich)? Vielleicht waere ein kurzer Vergleich mit dem alten System mit Vor-/Nachteilen angebracht.
2. Die Nebenmissionen: Wie gestalten die sich? BW hat versprochen beim groessten Kritikpunkt des Vorgaengers nachzubessern. Also, wie sieht die Erkundung der UNCs aus? Gibt es immer noch die albernen Textboxen nach den Quests oder hat man auf in Game Seqoenzen oder Dialoge gesetzt? Wie steuert sich der neue MAKO, bzw. ist die Topographie der Planeten etwas MAKO freundlicher geworden? Inwieweit sind die Nebenmissionen mit der Hauptquest oder auch untereinander verwoben (Dragon Age hatte da ein paar tolle Ansaetze)?
3. Inwieweit sind die alten Gefaehrten aus dem ersten Teil noch in die Story integriert? Sind sie ein staendiger/wiederkehrender Bestandteil der Handlung, auf einzelne Quests/Planeten beschraenkt oder teils teils (in diesem Fall wer macht was)?

So, dass waeren mal die Fragen, die mich noch interessieren. Gerade die Sache mit den Nebenmissionen und der Expploration, da diese noch nicht allzu ausfuehrlich von BW vorgestellt wurden.
Gruss an Felix Schuetz, ... Da ich gerade noch Urlaub habe wuerde ich ja mal anbieten die Plaetze zu tauschen. :)
 

alceleniel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
476
Reaktionspunkte
1
Man hat ja so den Eindruck, dass ME2 noch mehr in Richtung Shooter "abdriftet". Wie ist da das Verhältnis RPG/Shooter-Action im Vergleich zu Teil 1.

Man hat ebenso den Eindruck, das Biotik noch eine größere Rolle spielt, da fast jede Klasse und jeder Charakter, den man rekrutieren kann irgendetwas mit Biotiken zu tun hat (was bis jetzt so veröffentlicht wurde). Täuscht der Eindruck oder ist das wirklich so. Und gibt es auch nette Gefährten oder haben alle irgendwas "dunkles" an sich?

Und zu guter letzt: kann man Legion rekrutieren? :-D
 

xclvoi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
Gibt es Stealth-Missionen? Also Missionen, wo man schleichen muss oder bleibt es nur bei lauten Ballereien?
 
Oben Unten