• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Jowood: Raubkopierer im Visier

S

Schlachtermanni

Gast
Jaja, die bösen Raubkopien...

Vieleicht sollten sie lieber mal versuchen ihre Software ohne Bugs und halbwegs funktionsfähig auf den Martkt zu werfen. Dass die Leute nach drei, vier total verbuggten Jowood Titeln nicht mehr blind zugreifen ist doch eigentlich klar. Nur den Schlipsträgern die das entscheiden wohl nicht, aber das war ja nie anders.
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=70670 )
 

cryer

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.034
Reaktionspunkte
33
Jaja, die bösen Raubkopien...

Vieleicht sollten sie lieber mal versuchen ihre Software ohne Bugs und halbwegs funktionsfähig auf den Martkt zu werfen. Dass die Leute nach drei, vier total verbuggten Jowood Titeln nicht mehr blind zugreifen ist doch eigentlich klar. Nur den Schlipsträgern die das entscheiden wohl nicht, aber das war ja nie anders.

Hmmm WAS haben Bugs mit Raubkopien zu tun ?
Kein Vertrauen in einen Hersteller haben ist okay. Kauft man ein Spiel eben nicht... Aber man spielt es dann eben auch NICHT !

Somit stehen Bugs in keinem ursächlichen Zusammenhang zum Thema Raubkopien. Auch wenn bestimmte Kreise diesen Zusammenhang nur gerne immer wieder herzustellen versuchen.
 
TE
B

Blasius

Gast
Hmmm WAS haben Bugs mit Raubkopien zu tun ?
Kein Vertrauen in einen Hersteller haben ist okay. Kauft man ein Spiel eben nicht... Aber man spielt es dann eben auch NICHT !

Somit stehen Bugs in keinem ursächlichen Zusammenhang zum Thema Raubkopien. Auch wenn bestimmte Kreise diesen Zusammenhang nur gerne immer wieder herzustellen versuchen.

Ich glaube, das hat eher was mit dem Super-Gau "Die Gilde" zu tun. Da hat das Originalspiel wegen eines schlecht gemachten Kopierschutzes in vielen DVD/CD-Laufwerken nicht funktioniert, so dass sogar im offiziellen Forum über no-CD-cracks als support nachgedacht wurde. :o

Bei mir hats zwar geklappt, aber auch nur bei jedem 2. Versuch... :hop: :pissed:
 

DrDeathXP

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2002
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=70670 )

Ich habe absolut keinen Plan was das bringen soll. Raubkopien wird es immer geben! Auch der noch so gute Brennschutz wird in kurzer Zeit geknackt.
Achja, wurd eingentlich schon der Brennschutz von Codename:Irgendwas (dieser billige Shooter) geknackt?!
 

bigsid08

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
Hmmm WAS haben Bugs mit Raubkopien zu tun ?
Somit stehen Bugs in keinem ursächlichen Zusammenhang zum Thema Raubkopien. Auch wenn bestimmte Kreise diesen Zusammenhang nur gerne immer wieder herzustellen versuchen.

Was haben Raubkopien mit niedrigen Verkauf von Software zu tun?
Bugs - Raubkopien - schlechtes Spiel --> alles summeriert sich. Doch anscheinend kapieren das die hersteller nicht und verlangen fuer ein betagame um die 40?.
 
TE
R

rb1234

Gast
Was haben Raubkopien mit niedrigen Verkauf von Software zu tun?
Bugs - Raubkopien - schlechtes Spiel --> alles summeriert sich. Doch anscheinend kapieren das die hersteller nicht und verlangen fuer ein betagame um die 40?.
wenn das game scheiße ist dann spiel es nicht. das ist aber eine echt blöde ausrede dafür das game zu STEHLEN.
 

bigsid08

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
wenn das game scheiße ist dann spiel es nicht. das ist aber eine echt blöde ausrede dafür das game zu STEHLEN.

haha , bist du lustig. Ich kaufe mir ein Spiel, das total verbugt ist. Ich kaufe mir ein 2. (egal welcher hersteller), welches total verbugt ist. Toll, das ist herrausgeworfenes Geld!

Spieleentwicklicher, welche bugfreie Software auf den Markt bringen, duerfen ueber Warez meckern. Alle anderen Firmen sollten schoen den Mund halten und erst mal bugfreie Spiele herausbringen. Denn so wie sie erwarten, das man Spiele erwirbt. Kann ich erwarten, dass es 100pro funkt.
 
Oben Unten