Test zu "The Secret World" in Ausg. 08/12 im Vergleich zu einem Hype á la "Diablo 3"

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.505
Reaktionspunkte
2.550
Dann hast du wohl ein anders Spiel gespielt als ich - ich kann nämlich keine einfärbigen Holztexturen finden.

Klar, kein Problem. Nur muss die Grafik dann trotzdem vergleichbar zu anderen Spielen gewertet werden, die es viel, viel besser machen!

Zähl mir doch mal ein paar Spiele aus dem Genre mit handpainted textures auf, die es deiner Meinung nach viel, viel besser machen. Bin ich gespannt.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.405
Reaktionspunkte
3.783
Zähl mir doch mal ein paar Spiele aus dem Genre mit handpainted textures auf, die es deiner Meinung nach viel, viel besser machen. Bin ich gespannt.

Das kann er nicht, weil sonst herrauskommen würde das er keine Argumente hat und hier nur Flamen will
Ich meine, kamen irgendwo Großartig irgendwelche Belege, Links, Beispiele, etc.? Also das er das jetzt nicht einsehen wird ist auch klar, aber das ist relativ Offensichtlich das wir hier eine Schwetzbacke haben wo das einzig Sinnvolle ist die zu ignorieren, das ist wie als ob nen Ochs ins Horn petzt
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
Dann hast du wohl ein anders Spiel gespielt als ich - ich kann nämlich keine einfärbigen Holztexturen finden.
Weil du die Augen davor verschließt oder einfach blind bist?

Zähl mir doch mal ein paar Spiele aus dem Genre mit handpainted textures auf, die es deiner Meinung nach viel, viel besser machen. Bin ich gespannt.
Jedes RPG der vergangenen Jahre und fast alle Action-RPGs (Torchlight mal ausgenommen) ... das geht sogar bei dem Oldie Legend - Hand of God los, über Dungeon Siege 3, Sacred 2 und, und, und
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
Das kann er nicht, weil sonst herrauskommen würde das er keine Argumente hat und hier nur Flamen will
Ich meine, kamen irgendwo Großartig irgendwelche Belege, Links, Beispiele, etc.? Also das er das jetzt nicht einsehen wird ist auch klar, aber das ist relativ Offensichtlich das wir hier eine Schwetzbacke haben wo das einzig Sinnvolle ist die zu ignorieren, das ist wie als ob nen Ochs ins Horn petzt

Falsch gedacht!

Dein Beitrag bringt übrigens für diese Diskussion gar nichts. Ich glaube, das nennt man trollen ...
 

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.651
Reaktionspunkte
1.902
Website
www.gamestar.de
Keine Ahnung, ob Diablo 3 irgendwelche matschigen Texturen hatte. Und wenn, dann hab ich sie nicht gesehen, weil ich mich so auf die wunderschönen handgezeichneten (plus animierten) Hintergründe, die bildschirmfüllenden Zaubereffekte und die detaillierten Sterbeanimationen der Monster konzentriert habe. Meine Meinung: Diablo 3 sieht super aus. Treppenstufen gibt es, ja. Beim Helden etwa. Störte uns aber nicht im Geringsten. Aber gut, es gibt halt auch Leute, die finden, dass Crysis 2 schlecht aussieht.
 

chbdiablo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
2.463
Reaktionspunkte
285
Weil du die Augen davor verschließt oder einfach blind bist?

Beleg deine Aussagen doch mal mit einem Screenshot.
Klar, die Grafik von D3 ist technisch nicht der Hit, aber sehr stimmig und atmosphärisch. Eine topaktuelle Grafik ist für mich ehrlichgesagt das letzte, was mich interessiert - gerade bei einem Action-RPG wie Diablo, da gibt es ganz andere Kritikpunkte, vor allem das Gameplay.. Die Atmosphäre und Stimmung, die dadurch erzeugt wird ist doch viel wichtiger. Arcania hatte z.B. sehr gute Grafik - machte das Spiel aber auch nicht besser.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.405
Reaktionspunkte
3.783
Falsch gedacht!

Dein Beitrag bringt übrigens für diese Diskussion gar nichts. Ich glaube, das nennt man trollen ...

Nein, ich glaube der Duden nennt sowas die Wahrheit aussprechen
Ansonste, fühl dich Frei mal die Leute mit Argumeten zu widerlegen, vorallem die bösen die behaupten das du ein Trolls bist
Außerdem sollte man nicht anderen Leuten vorwerfen nichts zu einer Diskussion beizutragen wenn man selbst garkeine Diskussion führen will
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.505
Reaktionspunkte
2.550
Weil du die Augen davor verschließt oder einfach blind bist?

Vielleicht bin ich ja blind - deshalb möchte ich dich bitten, mir einfach mal nen Screenshot von dir zu posten, auf dem ne ach so billige einfarbige Holztextur zu sehen ist.


Jedes RPG der vergangenen Jahre und fast alle Action-RPGs (Torchlight mal ausgenommen) ... das geht sogar bei dem Oldie Legend - Hand of God los, über Dungeon Siege 3, Sacred 2 und, und, und

Die von dir genannten Spiele haben aber keine hand painted textures - das kannst du nicht verlgeichen. Das wäre so, als ob du nen Cartoon mit Realfilm vergleichen würdest und dann zum Schluss kommst, dass der Cartoon schei*e aussieht ... :rolleyes:

Bei Torchlicht bin ich mir nicht sicher, aber das schaut auch schwer nach hand painted aus - aber das nimmst du ja von deinen Beispielen eh aus.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
Keine Ahnung, ob Diablo 3 irgendwelche matschigen Texturen hatte. Und wenn, dann hab ich sie nicht gesehen, weil ich mich so auf die wunderschönen handgezeichneten (plus animierten) Hintergründe, die bildschirmfüllenden Zaubereffekte und die detaillierten Sterbeanimationen der Monster konzentriert habe. Meine Meinung: Diablo 3 sieht super aus. Treppenstufen gibt es, ja. Beim Helden etwa. Störte uns aber nicht im Geringsten.
Dann schau dir bloss nicht Lineage Eternal an, du könntest geblendet werden ...


Beleg deine Aussagen doch mal mit einem Screenshot.
Da sieht man auf der rechten Seite das schwach texturierte Geländer:
http://94.102.210.167/gamedata/screenshots/8261/0_large.jpg
Hier noch mal das Geländer:
http://diablo3.warcmaps.com/diablo3/screenshots/done/52.jpg
Hier mal Holzbalken:
http://vgrants.files.wordpress.com/2012/04/diablo3beta_1.jpg

Leider finde ich keinen Screen von den Balken, die ich meinte. Wahrscheinlich wollte keiner da einen Screen machen ... ^^
Die Balken sind in Akt 1 recht am Ende häufiger, so abstützende Holzbalken auf den Gängen.


Ich sagte nicht, dass die Grafik nicht hübsch oder atmosphärisch ist, ich sagte nur, sie ist technisch schwach.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
Ach Enisra, troll ruhig weiter, du schaffst es nicht mich ärgerlich zu machen, da kannst du noch soviel Dünnpfiff von dir geben.

@Golani 79: Ach, die Texturen in z. B. Dungeon Siege 3 sind nicht mit Hand gemalt? Sind das Fotos? Ich glaube du verwechselst da Stil mit Technik.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.505
Reaktionspunkte
2.550
Wenn man sich Screenshots von DS3 anschaut, dann sieht man eigentlich schon, dass den Texturen Fotos zugrunde liegen, die halt nachbearbeitet wurden oder dass die Texturen teilweise auch prozedural erstellt wurden.

Und dafür sieht das Game eigentlich grauenhaft aus - hat man es teilweise ja nichtmal geschafft, die Seams zu verstecken bzw. seamless textures zu erstellen:
ds3_screenshot07_1280.jpg

Aber ja - sieht toll aus das Spiel. Alles so wunderschön scharf und keine Spur von Matschtexturen ...
ds3_screenshot_14_1280.jpg


Unterschiedliche Stile benötigen übrigens unterschiedliche Techniken.

Und jetzt könntest du mir bitte noch erklären, was technisch schwach ist an der Grafik von Diablo 3 - weil ehrlich gesagt, check ich nicht, was du damit meinst.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.505
Reaktionspunkte
2.550
Z.B. das mangelhafte AA und AF.

Wirklich sooo mangelhaft?
Screenshot reingezoomt ... man sieht ja auf der Zoomstufe schon so gut wie keine Treppen und wenn man rauszoomt, erst recht nicht ...
Screenshot005.jpg

Ach ja, bevor ich es vergesse. Wenn du schon AF bemängelst, könntest dur mir auch noch erklären, für was diese eigentlich gut ist und woran du am Beispiel Diablo 3 erkennst, dass diese mangelhaft ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

AlexFelden

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.07.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ich fände es schön, wenn wieder etwas mehr auf das Grundthema eingegangen würde. Über die Grafik von Diablo 3 lässt sich prima streiten, genauso wie über Fußball oder Musikgeschmack.

Aber ich habe ja eingans mehr Faktoren aufgelistet, und ich habe vor allem gesagt, dass ich gar nicht so sehr die gute Wertung von Diablo 3 angreife, sondern sie im Vergleich zu einer mäßigen Wertung von TSW nicht nachvollziehen kann. Dazu habe ich auch verschiedene Faktoren gegenübergestellt, die bei TSW als gravierende Mängel verbucht, bei Diablo 3 nicht einmal erwähnt werden.

Jede Bewertung ist subjektiv, ganz klar. Aber im direkten Vergleich fallen dann doch Ungereimtheiten auf, und darum geht es mir. Von daher wäre es schön, dazu noch einmal von Robert oder einem anderen Redaktuer ein Feedback zu bekommen. Nicht, weil ich eine Ab-/Aufwertung hier erzwingen will, sondern weil ich es schlicht besser verstehen möchte.

Danke schon einmal für die zahlreichen Wortmeldungen der "Offiziellen" - das zeigt eine große Kundennähe, die mich sehr positiv überrascht. Und nochmal, ICH verfolge nicht das Ziel, den Journalismus irgendwelcher dubioser Machenschaften zu überführen. Derlei tue ich schon in TSW... ;)
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
Mir fiel es halt insbesondere im Charakterscreen auf.

Meine Güte, können wir uns vielleicht endlich mal darauf einigen, dass D3 hübsch und atmosphärisch ist, technisch aber, insbesondere mit Hinblick auf die Konkurrenz bei einem Triple-A Titel wie D3 einfach mehr hätte drinnen sein können bzw. müssen?
Da müssen wir jetzt nun wirklich nicht in jeden Screenshot reinzoomen und irgendwas mit der Lupe suchen. Der Punkt ist, dich und viele andere stört es nicht, mir ist es beim Test aber aufgefallen. Ich mag halt Texturen mit schönem Bump-Mapping und Reflexionen (was D3 vollständig fehlt). Diese Grafikdiskussion ist aber jetzt nun wirklich nur ein unwichtiger Nebenschauplatz und ich bin sicher, in entsprechenden D3-Threads wurde das Thema überall auch schon zu Genüge durchgekaut. Der Eine findet es wunderschön, für den Anderen ist es altbacken.

Edit: Wie Alex Felden richtig anmerkte, ging es hier eigentlich um die recht niedrige Wertung von TSW und wieso diese gerade im Vergleich zu D3 unfair scheint.

Also reden wir doch mal über TSW! ;)
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.505
Reaktionspunkte
2.550
Zu den Spielebewertungen kann ich nur sagen, dass es mir persönlich jetzt nicht darauf ankommt, ob am Ende eines Tests ne 90% oder eine 70% Wertung steht.
Meistens wird für mich schon während des Lesens klar, ob ich mit dem Spiel etwas anfangen kann oder nicht. Ne höhere oder niedrigere Prozentzahl machen bei mir das Kraut nicht fett und ich versteh ehrlich gesagt nicht, wieso sich einige SpielerInnen / LeserInnen jetzt so großartig darüber Gedanken machen. Von mir aus könnte man die %-Wertung auch kicken und es bei nem Fazit von den Testern belassen.

Bleiben die Prozentwertungen in den Tests, so lässt es sich meiner Meinung nach einfach nicht vermeiden, dass es zwischen den unterschiedlichen Tests einfach gewisse Abweichungen gibt. Man kann halt mal nicht alle verschiedenen Genres nach dem gleichen Muster bewerten und zusätzlich gibt es ja nicht nur eine einzige Person, die testet. Ich denke mir, da fließen durchaus auch persönliche Sachen zu nem gewissen Teil in die Wertung mit ein, weil sich das gar nicht vermeiden lässt.
Finde ich aber jetzt gar nicht so schlimm, denn wie ich vorher schon geschrieben habe, sollte ja eigentlich eh vom Test heraus klar werden, ob jemanden ein Spiel liegt oder nicht.


@Spiritogre

Tja, so kann man sich dann auch rauswinden. Du bringst die ganze Zeit irgendwelche Aussagen, aber wenn man dich darum bittet etwas zu belegen oder zu erklären, wieso du etwas als mangelhaft empfindest, dann kommt nichts ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
@Spiritogre

Tja, so kann man sich dann auch rauswinden. Du bringst die ganze Zeit irgendwelche Aussagen, aber wenn man dich darum bittet etwas zu belegen oder zu erklären, wieso du etwas als mangelhaft empfindest, dann kommt nichts ...
Fehlendes AA und AF, nicht vorhandenes Bump Mapping oder Reflektionen, einige matschige Texturen ... sind also nichts?

Was habe ich 2001(?) etwa bei Jak & Daxter diese Säulen mit metallischen Reliefen bestaunt, die so schön reflektierten. D3 fehlen einfach solche technischen Spielereien.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Was habe ich 2001(?) etwa bei Jak & Daxter diese Säulen mit metallischen Reliefen bestaunt, die so schön reflektierten. D3 fehlen einfach solche technischen Spielereien.
Du meinst sicherlich "Ambient occlusion".
Das wäre bei einem Spiel wie D3 etwas übertrieben, da achtet doch eh keiner drauf im Gemetzel.^^

Also - ja, die Grafik hat einen "verwaschenen" Stil - aber ich finde sie ist insgesamt stimmig.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
Du meinst sicherlich "Ambient occlusion".
Das wäre bei einem Spiel wie D3 etwas übertrieben, da achtet doch eh keiner drauf im Gemetzel.^^

Also - ja, die Grafik hat einen "verwaschenen" Stil - aber ich finde sie ist insgesamt stimmig.
Exakt!

Ich wiederhole mich aber, wenn ich sage, dass ich die D3 Grafik auch sehr schön und stimmig finde und das sie eine tolle Atmosphäre erzeugt. D.h. aber eben nicht, dass nicht noch weitaus mehr drinne gewesen wäre, wie halt Ambient Occlusion, Bump Mapping und Co., was ich bei einem solchen Triple-A Titel heute einfach irgendwie erwarte.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.505
Reaktionspunkte
2.550
Fehlendes AA und AF, nicht vorhandenes Bump Mapping oder Reflektionen, einige matschige Texturen ... sind also nichts?

Aufzählen kann ich viel wenn der Tag lang ist ... fragt man dich, wo dir genau mangelhaftes AF auffällt in D3 kannst kein Beispiel nennen. Mangelhaftes AA? Da hab ich nen reingezoomten Screenshot gepostet, ohne wirkliche Treppenbildung .. das nennst du mangelhaft?

Und nur weil es keine normal maps oder reflection maps gibt, ist es noch lange nicht schwach.
Oft werden bei hand painted textures keine normal maps etc. verwendet ... ist halt einfach ein eigener Stil, der in sich betrachtet werden muss.

Wenn heute jemand z.B. ein expressionistisches Gemälde malt - sagst dann auch, das ist technisch schwach, weil es nicht realistischer aussieht?
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
Sagen wir einfach, D3 könnte moderne Grafiktechniken nutzen, was der Grafik zu Gute käme, tut es aber nicht, was für ein Triple-A Spiel halt einfach schwach ist, egal wie hübsch es aussieht. Denn Indie-Titel wie Trine 2 oder meinetwegen auch Torchlight 2 kosten schließlich nur einen Bruchteil und Trine 2 z.B. sieht fantastisch aus.
 
M

MiLCHMAUSiE

Gast
Wenn man keine Ahnung hat, Schnauze halten!

Sorry, aber das geht zu weit.
Und das hat nichts mit "potentielle Kunden beleidigen" (was die Aussagen fast noch zusätzlich recht schleimig macht) zu tun. Nach dieser Aussage braucht sich kein Redakteur mehr in irgendeiner Form über beleidigende, vulgäre Beiträge von Usern beschweren.
Schon mal die eigene Nettiquette gelesen? Anscheinend nicht.
Du begibst dich hier mit einem solchen Kommentar auf die gleiche Ebene von diversen Usern, die meinen, dass Beleidigungen zum "Standard" einer erhitzten Diskussion gehören.
Wenn Redakteure, Volontäre, Mitarbeiter in jeglicher Form sich zu solchen Aussagen hinreißen lassen, Stolz verletzt hin oder her, dann öffnet das dem völligen Absturz der Wortwahl im Umgang mit anderen Tür und Tor.
Diese Aussage ist jetzt ein Freifahrtschein für jeden, der sie liest.

Es geht auch nicht darum, Kunden zu beledigen. Wie bereits oben angedeutet, kann man aus dieser Aussage von dir schließen, dass es "ok" wäre, jemanden zu beleidigen, der kein potentieller Kunde ist (da ist es ja eh wurscht...). Nur mit zahlender Kundschaft (die ist ja was besseres) dürfe man so nicht umspringen. Klingt schwer nach Doppelmoral.

Ich muss mir den Post von Spirit nochmal genau durchlesen, aber im Gegensatz zu dir, meine ich keinerlei verbale Entgleisung darin festgestellt zu haben. Dass sein Vorwurf, den er den heutigen Magazinen macht (Wertung nach Spielererwartungen) nicht nachweisbar ist, und dass er bei einem Firmenangestellten aus Überzeugung (mit Herzblut) zu einer massiven Verärgerung führen kann, ist nachvollziehbar.
Aber verbal ausfällig zu werden, ist meiner Ansicht nach der falsche Weg. Warum, siehe ersten Abschnitt.

EDIT: (so, nochmal den von dir zitierten Kommentar von Spiritogre und auch ein bis zwei darunter genau gelesen)

Klar, er spricht aus seinen persönlichen Erfahrungen als langjähriger Spieler und Magazin-Leser. Ja, er stellt diese persönlichen Eindrücke, Vermutungen als Fakten dar. Aber er wird nirgends verbal beleidigend auf einem so niedrigen Niveau.

"Daher nur so viel: Ich arbeite bei der PC Games, du nicht. Ich weiß, wie der Hase läuft, du nicht. Wenn du mir nicht glaubst, ist das dein Bier. Aber dann stell deine Vermutungen bitte nicht als Tatsachen dar."

Diese spätere Antwort von dir wäre schön als erste Antwort gewesen. Zumindest der letzte Satz davon. Noch schöner wäre es natürlich, wenn die PCG dann einfach solche (falschen?) Vermutungen gleich hieb- & stichfest gegenbeweisen würde.
Denn so ganz aus der Luft gegriffen oder zumindest einigermaßen logisch sind sie ja durchaus. Transparenz erspart oft viele Gerüchte und als Fakten dargestellte Vermutungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
@Milchmausie
Lieber Redakteure die auch mal vielleicht ein klein wenig über das Ziel hinausschießen, aber dafür Ecken und Kanten haben, als welche die emotionslose und weichgespülte Dinge von sich geben. ;)

Okay, ich würde vielleicht anders reagieren wenn dieser Satz an mich adressiert gewesen wäre. :B :-D
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.405
Reaktionspunkte
3.783
Okay, ich würde vielleicht anders reagieren wenn dieser Satz an mich adressiert gewesen wäre. :B :-D

naja, wobei man aber auch sagen muss, das es halt aus dem Wald auch rausschalt wie man in ihm herrein ruft und wenn man schon beim ersten Posting klar macht, das man keine Diskussion will
Daher ist es auch ziemlich törricht sich mit solchen zu solidarisieren
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
Ach Enisra, hätte ich solch einen Tonfall an den Tag gelegt, dann wäre ich in den meisten Foren dafür verwarnt worden. Ein Redakteur hingegen darf sich natürlich alles erlauben, schon klar ... schön wie du gerne mit zweierlei Maß misst.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
Ach Enisra, hätte ich solch einen Tonfall an den Tag gelegt, dann wäre ich in den meisten Foren dafür verwarnt worden. Ein Redakteur hingegen darf sich natürlich alles erlauben, schon klar ... schön wie du gerne mit zweierlei Maß misst.

Sowas nennt sich Hausrecht ;)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.405
Reaktionspunkte
3.783
Ach Enisra, hätte ich solch einen Tonfall an den Tag gelegt, dann wäre ich in den meisten Foren dafür verwarnt worden. Ein Redakteur hingegen darf sich natürlich alles erlauben, schon klar ... schön wie du gerne mit zweierlei Maß misst.

ja ja, wir wissens und jetzt hör auf die Beleidigte Leberwurst zu spielen, das kommt halt davon wenn man üble Nachrede anstellt, ohne irgendein Argument vorzutragen, das sich nicht schon durch gesunden Menschenverstand widerlegen läßt
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
ja ja, wir wissens und jetzt hör auf die Beleidigte Leberwurst zu spielen, das kommt halt davon wenn man üble Nachrede anstellt, ohne irgendein Argument vorzutragen, das sich nicht schon durch gesunden Menschenverstand widerlegen läßt

Der Troll vor dem Herrn im Einsatz ... *schmatzer*
 

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.651
Reaktionspunkte
1.902
Website
www.gamestar.de
Ich machs kurz: Ihr habt Recht, das war nicht in Ordnung. Ich will jetzt auch nicht groß Ausflüchte suchen für meinen Kommentar, daher einfach: Tut mir Leid, Spiritogre. Das war unprofessionell, unangemessen und unangebracht von mir. Ich hoffe, dass ich aus diesem Fehler für die Zukunft lerne, denn mir ist der Kontakt mit den Lesern tatsächlich sehr wichtig - aber natürlich muss dabei ein gewisser respektvoller Umgangston bewahrt bleiben. Das ist mir leider nicht gelungen.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.374
Website
rpcg.blogspot.com
Hallo Peter,
danke für die Entschuldigung. Sowas zeugt von echter Charakterstärke. Finde ich toll, dass du das gemacht hast!
 
Oben Unten