News - Dungeon Siege - hopp oder top?

rdrey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.04.2002
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Dungeon Siege ist megagenial das steht echt ausser Frage, aber ihr habt da nen Fehler gemacht, denn die beste Fan-Seite ist www.siegetower.de Ist alles schön deutsch und die meisten items haben sie auch schon in ihrer Datenbank ausserdem findet man dort eine Liste aller Monster. Also nochmal Dungeon Siege ist GEIL.
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,49610
 

Meeedic

Benutzer
Mitglied seit
21.06.2001
Beiträge
39
Reaktionspunkte
0
das game haut doch voll rein- wo ist das problem?

ok stimmt das einzige ist das wenn die party mehr als 4 spieler hat, dass man unbeabsichtigt den kämpfer wechselt wenn man bei nem monster danebenklickt...ansonsten schppert's nur!!
 
T

Tankbuster

Guest
Dungeon Siege ist megagenial das steht echt ausser Frage, aber ihr habt da nen Fehler gemacht, denn die beste Fan-Seite ist www.siegetower.de Ist alles schön deutsch und die meisten items haben sie auch schon in ihrer Datenbank ausserdem findet man dort eine Liste aller Monster. Also nochmal Dungeon Siege ist GEIL.
 
T

The_Hidden

Guest
Ich habe mir Dungeon Siege auch gekauft und hatte es nach
ca. 30 Stunden durch. Keine Frage das Spiel ist eine Wucht,
allerdings liegen seine Pluspunkte deutlich in der Grafik.
Die Story ist relativ flach und einen Wiederspieldrang wie bei Diablo 2
habe ich nach dem ersten Durchgang auch nicht verspürt.
Das Skillsystem finde ich gut . Man skillt das was man
am meisten nutzt.
Danach habe ich es im internet probiert und habe gemerkt das es
jenachdem mit wem man gerade spielt, das spiel unspielbar ist, weil
der mitspieler gerade kein dsl hat , sonder nur ein 56 k Modem.
Störend ist auch die Spielunterbrechung wenn jemand neu ins spiel kommt oder das Spiel beendet wird wenn der Spielersteller rausgeht.
Wer das Spiel zum ersten mal spiel wird begeistert sein aber spätestens wenn das eintönige Metzeln von Gegnern einsetzt erfolgt sogleich die Ernüchterung.

mfG

The_Hidden
 
N

Noghri

Guest
Ich hab das game gespielt und fand es die ersten 2 stunden ganz witzig. danach wird es sowas von langweilig! es gibt viel zu wenige verschiedene skills die man unabhängig voneinander lvln muss und der kampf selber ist auch langweilig. man klickt einen gegner mit seinem main char an und wartet dann bis der kampf zu ende ist. die quests sind sogar noch schlechter als bei d2!
 

Stev

Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
das spiel hat weniger story als diablo1!
wenn es mich beeindrucken will muss es eine story al á baldur´s gate aufweisen.
darum kann die grafik noch so toll sein! noch stupider als diablo. punkt.
 

Dumpster

Benutzer
Mitglied seit
06.04.2001
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
Naja, was soll ich sagen:

Die Story ist Lau, die Quest`s sind Kinderfasching und die Steuerung ist dringend verbesserungswürdig.... (wo is dieser verd..... Patch)

Trotzdem, die Grafik fasziniert mich immer wieder und fesselt mich stundenlang an meine Kiste. Schon irgendwie strange......

Viel spass noch allen
Dumpster
 
B

BlackJesus666

Guest
Ich wollte das Teil unbedingt haben und wurde sehr enttäuscht.
Story = 0
Spieltiefe = 0
Handlungsfreiraum = 0

Eigentlich hätte ein Button gereicht, mit dem ich meine Leute anheiße sich aus dem Gefecht zurückzuziehen um sich zu heilen... mehr muss man im Grunde nicht machen.
Im Grunde macht da Tetris auf dauer mehr spass...
Ich mein ich hab kein Baldurs Gate erwartet, aber außer der schönen Grafik und dem tollen Sound kann das Teil absolut garnix... Gottlob hab ich mir´s nicht gekauft, ich hätt mir in den Arsch gebissen.

Ich kann keinerlei Taktiken anwenden in den Kämpfen. Nix. Schema F.
Hack&Slay halt....aber Diablo war da deutlich besser. Naja wer drauf steht. Ich erwarte ein klein wenig mehr von einem Spiel als nur schöne bunte Bilder....

Zum Glück will sich das Ding nicht wirklich Rollenspiel schimpfen...

Scheißteil ! Ja wirklich. Kotzt mich nur an wg der verschwendeten Zeit.
 

Drizzt55

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.02.2002
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Ich wollte das Teil unbedingt haben und wurde sehr enttäuscht.
Story = 0
Spieltiefe = 0
Handlungsfreiraum = 0

Eigentlich hätte ein Button gereicht, mit dem ich meine Leute anheiße sich aus dem Gefecht zurückzuziehen um sich zu heilen... mehr muss man im Grunde nicht machen.
Im Grunde macht da Tetris auf dauer mehr spass...
Ich mein ich hab kein Baldurs Gate erwartet, aber außer der schönen Grafik und dem tollen Sound kann das Teil absolut garnix... Gottlob hab ich mir´s nicht gekauft, ich hätt mir in den Arsch gebissen.

Ich kann keinerlei Taktiken anwenden in den Kämpfen. Nix. Schema F.
Hack&Slay halt....aber Diablo war da deutlich besser. Naja wer drauf steht. Ich erwarte ein klein wenig mehr von einem Spiel als nur schöne bunte Bilder....

Zum Glück will sich das Ding nicht wirklich Rollenspiel schimpfen...

Scheißteil ! Ja wirklich. Kotzt mich nur an wg der verschwendeten Zeit.

Wenn du auf Games stehst, die auf grosser Spieltiefe beruhen, dann solltest du dir Dungeon Siege nun wirklich nicht zulegen - es war ja von Anfang an klar, dass es storymässig niemals an BG 2 oder 1 herankommen würde.

Hey, es ist ja schliesslich ein Hack'n'Slay-Game, da kann man nicht auch noch ne tolle Story erwarten, das Hauptziel dieses Games besteht daraus, sovielen Monster wie nur irgendwie möglich das Lebenslichtchen auszublasen.

Und mal im Ernst: Die Grafik ist doch einfach der Hammer!
Und das mit dem Tetris: DAS GLAUBST DU DOCH WOHL SELBST NICHT!!?

Cheers!
 

chodo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2001
Beiträge
594
Reaktionspunkte
281
Dungeon Siege ist einfach nur Geil!
Ich habe auch Baldurs Gate 2 gespielt und finde es genial, aber Dungeon Siege ist nicht nur wesentlich besser als Diablo 2 (habe ich übrigens auch gespielt), sondern auch mindestens so gut wie BG2!
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
TOP, natürlich was sonst?!
Kann ich nur zustimmen. :top:

Dieses Spiel ist ein muss für jeden RPG-Fan!
Oh, mit der Aussage wäre ich verdammt vorsichtig. da kommen bestimmt bald die ersten "Kontra-Attacken" von eingefleischten RPF-Fans. *gg*

Super Rpg Elemente und eine sagenhafte Grafik. Ich war begeistert von der ersten minute an. Das einzige was ich ein bisschen zu bemängeln hab, sind die wenigen einzigartigen Waffen, wie z.B. in Diablo II. Ich glaub das würde die Sucht aber noch mehr in die Höhe treinen, der Kaffee wird jetzt schon knapp!
Gyn
Naja, die "einzigartigen Waffen" haben halt ihre Bezeichnung nicht umsonst ... die findet man nicht andauernd. Und genau das ist ja der Reiz. Man könnte ja im nächsten Dungeon oder hinter diesem Felsen eine solche Waffe entdecken.
 
S

Sascha_Freddy

Guest
Also ich muß sagen ich bin begeistert. Ich habe mich bis jetzt nicht für Rollenspiele interessieren können das hat sich aber mit Dungeon Siege schlagartig geändert. Bei Rollenspielen wie Baldurs Gate habe ich nach 10 min. das Interesse verloren. Nun sitze ich aber schon seit 2 Tagen ununterbrochen (na ja fast schlafen muß man ja auch) vor diesem Spiel und kann mich einfach nicht losreißen. Es kommen immer wieder neue Sachen vor und da ist es echt schwer die Maus wieder los zu lassen wenn man ein mal angefangen hat. Natürlich gibt es auch ein paar Sachen die mich stören aber das ist nicht weiter schlimm. Ich finde ihr habt das Spiel richtig bewertet und ich bereue meinen Kauf auf gar keinen Fall.
 

Technocrat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2001
Beiträge
271
Reaktionspunkte
0
Ich kann keinerlei Taktiken anwenden in den Kämpfen. Nix. Schema F.
Hack&Slay halt....aber Diablo war da deutlich besser. Naja wer drauf steht. Ich erwarte ein klein wenig mehr von einem Spiel als nur schöne bunte Bilder....

Was bitte ? Sag' mal, hast Du das länger gespielt als 2 Stunden ? Und nicht auf Einfach ? Nach ca. der Hälfte wird das so hart, das Du ohne Taktik nirgendwo mehr hinkommst - und ständig darf man sich was neues einfallen lassen...

Leute gibt's,

Technocrat
 

Stev

Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
zum glück scheiden sich die geister bei "dansch sidsch", denn sonst würd ich mir als einziger, der ein gewisses mass an qualität an diese sogenannten "rpgs" stellt, ziemlich alleine und verarscht vorkommen....

cu
 
K

KeyerSoze

Guest
Hopp oder top? Im zweifel hopp, es gibt einige dinge die mich an DS störne. z.B. Wieso haben nur einige wenige NPC's eine Stimme bei den meisten muß mal dsen Text lesen. Das muß doch nicht sein. Ärgerlicg wird es wenn sebst NPC's die etwas Wichtiges zusagen haben auch nich sprechen. Die Story hält sich in Grenzen, aber das haben wir doch auch ciht anders erwartet, Oder? Wobei ich auch gestehen muß das man sich da etwas mehr hätte anstrengen können. Die Story von D2 konnte man wenigstens noch nachvoll ziehen. Absoluter Pluspunkt: Die Grafik!!!!! Da bracuh man nicht viel drüber sagen. Die muß sich vor Ego-Shootern nciht verstecken. Des weiteren fond ich die Idee mit der Steuerung der geamten Truppe auch sehr gut gelungen. Es spielt sich fast wie D2 nur halt mit 2-8 Character. Der große Vorteil dabei, man muß sich nciht entscheiden welchen Pfad man einschlagen soll (den des Zauberes, Des Nahkämpfers oder des Bogenschützen) man kann alle nehmen. Was ich KLASSE find. Bei D2 hab ich mit allen einzel spielen müssen. Wieder ein Kritik-Punkt ist der doch sehr lineare Handlungsstrang. Ein paar meht agbelungen dees Weges hätte sie ruhig einbauen können. im Grunde braucht man ja nur dem Weg fogen und kommt zum Ziel. Keine Rätsel (wenigstens Kleine) oder zwischen Handlungen in Form von wriklichen Nebenquests dei einen vieleicht in eine andere Richting führen als der Hauptweg und amn sich so entscheiden kann ob amn weiter geht oder doch erst das Quest löst.

Aber die paar Defizite des Spiels werden überragt von der Genialen Grafik, den wunderschönen Animationen und vor allem der Liebe zum Detail. "Thumbs Up" für diesen wirklich gelungen D2-Nachfolger auf dem Hack&Slay Thron...... Respect!
 
B

BlackJesus666

Guest
Tja Sascha, Baldurs Gate is halt auch ein Rollenspiel....

DS is Kindergeburtstag.... mit RPG hat das ganze soviel zu tun wie Tetris mit Action.

Ich hab das Teil 2,3 Tage ausführlich gespielt.... ich hatte 8 Leute dabei...ich hab DS echt ne Chance gegeben.

Aber es verdient nicht mehr als nen Schlag in die Fresse.

Sorry Guys, ich kann echt nicht verstehen, wie man sich bei dem Teil wachhalten kann.

Prädikat : Besonders einschläfernd ;)
 
B

BlackJesus666

Guest
Ich kann keinerlei Taktiken anwenden in den Kämpfen. Nix. Schema F.
Hack&Slay halt....aber Diablo war da deutlich besser. Naja wer drauf steht. Ich erwarte ein klein wenig mehr von einem Spiel als nur schöne bunte Bilder....

Was bitte ? Sag' mal, hast Du das länger gespielt als 2 Stunden ? Und nicht auf Einfach ? Nach ca. der Hälfte wird das so hart, das Du ohne Taktik nirgendwo mehr hinkommst - und ständig darf man sich was neues einfallen lassen...

Leute gibt's,

Technocrat


Klar hab ich bis zur Hälfte gespielt. Würd mich mal interessieren welche Taktiken du entwickelt hast... Renn ich jetzt vor oder lauf ich davon, mehr is da nich.
Hast DU jemals ein Taktik/Strategie Spiel gezockt du Gurke ?

Super, mein Zauberer schießt Feuerbälle, mein Archer schießt Pfeile und meine Tanks hauen druff. Es gibt absolut garkeine Spezialfähigkeiten oder besonderheiten der einzelnen Klassen.

Ich kann Angreifen oder nicht. Geile Strategie.

Klar ich kann ja mal versuchen den zauberer nach vorne zu stellen, auch ne Strategie...
 

Dominus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.05.2001
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Ich sach nur: FETT

Natürlich is es ein Hack&Slay - Spiel und hat somit weder ne BG2-Story noch ne sehr grosse Handlungsfreiheit. Das wars dann aber auch schon mit den negativen Punten.
Denn im Gegensatz dazu stehen die geniale Grafik, das aus meiner Sicht sehr passende Skill-System (man kann sich nich verskillen und muss deswegen nochma von vorn anfangen), die existenz einer Party usw.
Mir hat schon er SP-Modus viel Spass gemacht und jetzt zogge ich in der MatchZone weiter, während die D2-CD ne immer dickere Staubschicht bekommt

Fazit:
Wer D2 mag wird DS lieben

mfg, Dominus
 

Deepsteep

Benutzer
Mitglied seit
17.03.2002
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
Dungeon Siege ist top, weil ...

Wann ist ein Spiel "Top"?
Ein Spiel ist dann top, wenn es der anvisierten Zielgruppe gefällt. Ein Spiel ist dann top, wenn der Hersteller hinsichtlich der während der Entwicklungsphase versprochenen Features Wort gehalten hat (Gell, Herr Molyneux!).
Deswegen ist Dungeon Siege top.
Wenn man Interviews mit Chris Taylor verfolgt, hat er nie die Absicht gehabt, DS als Baldur's Gate Konkurenten zu platzieren; das einzige entfernte Vorbild war Diablo(2). Diejenigen, die jetzt über DS herziehen, haben sich schlicht und ergreifend "verkauft", weil sie ein "echtes" Rollenspiel erwartet haben.
Dungeon Siege ist einerseits etwas für den kleinen RPG-Hunger zwischendurch, kann aber auch alleine schon durch die perfekte Mixtur aus situationsgesteuerter epischer Hintergrundmusik und der konkurenzlosen Grafik stundenlang an den PC fesseln - das Spiel ist einfach "rund". Es ist mir schon öfter passiert, dass ich nach dem Beseitigen der Monsterhorden eines bestimmten Abschnittes nochmals zurückgegangen bin, um mir die grafischen Finessen in Ruhe anzuschauen (die Eishöhlen sind einfach grandios!).
Nachdem GPG jetzt den versprochenen Editor fristgemäss(!) released hat, prophezeie ich DS eine sehr lange Präsenz.
Selbst diejenigen, die sich enttäuscht von DS abgewandt haben, weil sie dachten, es wäre ein "richtiges" RPG, sollten sich mal den Editor downloaden (http://www.microsoft.com/games/dungeonsiege/8.asp) und dann die Siege University besuchen (http://www.dungeonsiege.com/siegeu.shtml).
 
K

kiki3798

Guest
Dungeon Siege ist megagenial das steht echt ausser Frage, aber ihr habt da nen Fehler gemacht, denn die beste Fan-Seite ist www.siegetower.de Ist alles schön deutsch und die meisten items haben sie auch schon in ihrer Datenbank ausserdem findet man dort eine Liste aller Monster. Also nochmal Dungeon Siege ist GEIL.

Die hast verdammt recht, DUNGEON SIEGE RULT DIE VÖGEL VON DEN DÄCHERN. Wenn ich zuhause bin zock ich nur das Game. Die Grafik iss megageil obwohl ich nur 800*600 mit mittleren Details spiele.
Die Story iss zwar net so der Hammer, aber das iss mir so was von egal. Ich hab schon Diablo2 durchgezockt und ich finde Dungeon Siege kann man als Diablo 3D bezeichnen. Einfach Klasse.
 
M

mbf

Guest
Dungeon Siege ist das grafisch beste Rollenspiel das es gibt auch wenn die Story net viel taugt der Rest (Grafik,Party,Langzeitmotivation und Muliplayer)sind einfach nur genial da können die Affen von der Gamestar noch so viel daran aussetzen und es schlächter bewerten wie D2!
Tipp:Kaufen und zocken
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
Dungeon Siege ist das grafisch beste Rollenspiel das es gibt auch wenn die Story net viel taugt der Rest (Grafik,Party,Langzeitmotivation und Muliplayer)sind einfach nur genial da können die Affen von der Gamestar noch so viel daran aussetzen und es schlächter bewerten wie D2!
Tipp:Kaufen und zocken

Nochmal für die ganz langsamen:
Dungeon Siege ist kein Rollenspiel. Dungeon Siege ist Hack&Slay.
Wenn du ein Rollenspiel willst spiel Morrowind oder Baldurs Gate oder Gothic aber nicht Dungeon Siege und nicht Diablo.
 

Seifer_Almasy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
174
Reaktionspunkte
0
[q Nochmal für die ganz langsamen:
Dungeon Siege ist kein Rollenspiel. Dungeon Siege ist Hack&Slay.
Wenn du ein Rollenspiel willst spiel Morrowind oder Baldurs Gate oder Gothic aber nicht Dungeon Siege und nicht Diablo. [/quote]

Naja Diablo 1+2 finde ich persönlich besser auch wenns hack&slay war. DS klammert sich so an eine schöne Grafik das die Entwickler den Rest des Games gekonnt vernachlässigt haben.
Bei mir stellte sich auch schnell langeweile und 0 lust zum weiterspielen ein .. hab mich aber dann gezwungen und nach 30h war dann doch schluß.
Ich glaub in zukunft lass ich die Finger von soeinem "Abfall" das geld tut mir immernoch leid :( .
NWN, Morrowind, Gothic2 und für die Online Rpg´ler Star Wars Galaxys .. da schaut man hin .. die sollten was werden was auch tiefgang hat .. womöglich auch mit guter Story ! (also sowas was es in DS überhauptnicht gab).

Dungeon Siege = hopp
 
D

DerStratege

Guest
Dungon Siege rockt ohne Ende.
Kurz und gut.
Mfg DerStratege
 

BloodySurfer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.11.2001
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Also meiner Meinung nach ist DS ein geniales Spiel auch wenn es erstens viel zu kurz ist zumindest im SinglePlayer und man eigentlich nie mehr machen muss als seine Gruppe irgendwohin schicken und die Monster platt machen zu lassen!
Aber für zwischendurch ist es genialer als Diablo 2 und die Grafik ist auf jeden Fall wesentlich besser!
Und der Packesel ist eine der besten Ideen,frage mich nur wieso vorher niemand auf diese Idee gekommen ist!
Jetzt hoffe ich mal nach release des Editors das es bald jede Menge neue Maps und Mods geben wird!
 
B

basemth

Guest
Dungeon Siege hat eine tolle Grafik, das steht fest. Das ist aber weitgehend auch der einzige Reiz, das Spiel weiterzuspielen.

Keine Handlung, kein Freiraum, kein nix.
Komfort ist ja schön und gut - es fehlt eigentlich nur noch der Knopf am Anfang des Spiels, den man drücken muß, damit alles automatisch abläuft und man nur noch zuschaut - wäre doch gar nicht so schlecht; die tolle Grafik hätte man dann immer noch.

Die Gegenstände haben zu wenig unterschiedliche Auswirkungen - letztlich findet man den gebrauchten (stärkeren) Gegenstand immer dann, wenn man auch stärkere Monster trifft. Das folgende gleicht sich: unabhängig von der Waffenauswahl wird in mitten der Monsterhorde geklickt und es läuft. Das einzige, worauf man taktischerweise achten sollte ist eine Heilwindzauber aktiviert zu haben.

In den Vorschauen wurde immer davon gesprochen, daß man "mit dem Esel zurück in die Stadt kann" etc. Das klang nach Handlungstiefe. Effektiv sieht man aber jede Stadt nur einmal. Hingehen, Leute anklicken, Gespräche wegklicken, da uninteressant, Journal checken, einkaufen, das wars (ab jetzt geht wieder die "in-die-Mitte-der-Monster-Klick" Taktik los).

Alles in allem für einen Rollenspieler mehr als dürftig, aber schick anzuschauen und irgendwie doch das Geld wert.
 
C

ChuChumario

Guest
Dungeon Siege - top

Ich hab das Spiel seit Freitag und seither nicht Mehr davon wegzubekommen. Viele mögen sich über die fehlende Spieltiefe oder die schwache Handlung aufregen, aber Diablo 2 hatte doch auf eine lasche Handlung.
Es gibt zahlreiche Neuerungen und sinnvolle Veränderungen wie der Packesel, das Trinken der Tränke, die kinderleichte Steuerung, Pauenfunktion (wo man sogar Gegenstände tauschen kann, Bug!) usw.
Ich liebe das Spiel.
 
Oben Unten