News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

ColdFever

Benutzer
Mitglied seit
03.01.2002
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

30 Euro gelten wohl nur für PC, die Konsolenfassungen sind teurer:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search- alias%3Daps&field-keywords=Dragon+Age+Origins+Awakening&x=0&y=0

Wenn Amazon derzeit die PC-Fassung für 27 Euro (UVP 29.99) anbietet und die XBox-Fassung für 36 Euro, dürfte deren UVP bei etwa 39.99 liegen. Sorry, aber das ist m.E. keine Erweiterung wert. Eine Erweiterung mit 15 Spielstunden Umfang, also etwa 25% der Vollversion mit 60 Spielstunden, sollte möglichst nicht mehr als etwa 25-30% der Vollversion kosten.

Aber für ein 25%-Addon MEHR ALS 50% des Vollversionspreises, wie jetzt von EA angekündigt? Sorry, ich mag DAO, aber bin nicht bereit, mich ausnehmen zu lassen und so viel Geld für ein Addon zu zahlen. Da ärgert man sich als braver Käufer umso mehr, nicht auf die im Herbst fällige GOTY gewartet zu haben.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.423
Reaktionspunkte
2.258
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Eine Erweiterung mit 15 Spielstunden Umfang, also etwa 25% der Vollversion mit 60 Spielstunden, sollte möglichst nicht mehr als etwa 25-30% der Vollversion kosten.
Nach bisherigem Stand entsprechen die 15 Stunden "nur" der Hauptquest- Reihe. Hinzu würden dann auch noch einige Stunden für Nebenquests kommen.
Sollten die neuen Charaktere zudem genau so fein ausgearbeitet sein, wie diejenigen im Hauptspiel, lohnt sich das schon... meiner Meinung nach. :)

Bin dennoch gespannt, wie sie die verschiedenen Enden unter einen Hut bekommen wollen.
 

darkfuneral

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
412
Reaktionspunkte
5
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Wenn im Addon wenigstens den vermissten Multiplayer kommen würde. Aber so finde ich den Preis auch nicht gerechtfertigt.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

wenn ich in dem addon wieder 50-60 stunden unterhalten werde wie beim hauptspiel, dann bin ich auch mit den 40 euro einverstanden.

genug zeit für ne umfangreiche storry haben sie ja, viel mehr als level design + storry müssen die ja nicht machen, die gameengine und ein großteil der texturen existieren ja schon (würd mich wundern wenn wir da im addon viel neues sehen würden).

allerdings nervt mich immer noch der bis heute nicht behobene "level lade memory leak" der einen alle paar levelwechsel zwingt das game neu zu starten um so 3-5 min ladezeiten vorzubeugen...
Ich spiel mit einem HDTexutre-Mod und ich kann dir versichern, trotz wesentlich schönerer Umgebung, hätte ich mir gewünscht, diesen Mod nicht zu installieren. Die Ladezeiten schießen derart weit in die Höhe, dass ich bei jedem Mal Laden ne Zigarette fertig rauchen kann. Davon, wie es nach etwa drei bis vier Stunden Spielzeit am Stück aussieht, will ich gar nicht reden. :B


Und ich denke, 50-60 Stunden für das gesammte Addon halte ich für realistisch. Hab das Hauptspiel in ca. 90-100 Stunden durchgespielt. Alles mögliche erforscht, gemacht und alle möglichen Nebenquests + Hauptkampagne abgeschlossen...da kommt einiges zusammen.
Zumal man das Spiel ja mehrmals durchspielen kann, ohne dass man an jeder Ecke das selbe hat, wie vorher. Es bleibt genug Freiraum und je nach Entscheidung spielen sich viele Szenen und Quests anders, sodass man nur selten das Gefühl hat, das gleiche wie vorher gemacht zu haben.
Mit guten 300-400 Stunden, wenn net mehr, ist man für das gesamte Hauptspiel schon dabei, wenn man geduldig und motiviert ist. Ergo waren die 50 Euro durchaus gerechtfertigt und ich bin sicher, dass das Addon nicht weniger gut wird. Und dafür zwahl ich gerne mal 30-40 Euro.

Also nix mit Geldmacherei. Zumindest nicht von Biowares Seite. Viele hier verkennen offenbar den riesigen Umfang, den Dragon Age bietet, selbst ohne die DLCs. ;) Außerdem ist ja niemand gezwungen, sich DLCs und Addon zu besorgen. Das Hauptspiel selbst bietet schon mehr Umfang, als andere Spiele, und das für einen guten Preis. Spiele, wie Modern Warfare 2, die nur 6-7 Stunden dauern, sind im Vergleich dazu völlig überteuert. Da macht auch der Multiplayer nichts mehr gut, da auch nicht jeder gerne im Multiplayer spielt.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Wenn im Addon wenigstens den vermissten Multiplayer kommen würde. Aber so finde ich den Preis auch nicht gerechtfertigt.
Vermisster Multiplayer?
Nenn mir ein ähnliches Rollenspiel, was vom Gameplay mit DAO zu vergleichen ist, was einen Multiplayer aufweist. Solche Spiele sind nicht für Multiplayer geeignet, denke ich. Und das ist auch gut so, denn sonst würde der Einzelspieler drunter leiden. Gerade bei einem ohnehin schon sehr umfangreichen Spiel, wie Dragon Age.
 

ichmusssagen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
290
Reaktionspunkte
7
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Wenn im Addon wenigstens den vermissten Multiplayer kommen würde. Aber so finde ich den Preis auch nicht gerechtfertigt.
Vermisster Multiplayer?
Nenn mir ein ähnliches Rollenspiel, was vom Gameplay mit DAO zu vergleichen ist, was einen Multiplayer aufweist. Solche Spiele sind nicht für Multiplayer geeignet, denke ich. Und das ist auch gut so, denn sonst würde der Einzelspieler drunter leiden. Gerade bei einem ohnehin schon sehr umfangreichen Spiel, wie Dragon Age.
Baldurs Gate 2 hat eine Multiplayer Option!
 

Tyrm

Benutzer
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Die Addons zu NWN2 haben auch nicht mehr als 20€ gekostet. Also wenn der Preis wirklich so hoch liegt, und von allen Seiten Beschwerden über die kurze Dauer kommen, kauf ich vielleicht zunächst lieber NWN2 samt Addons..
 

Rookster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2004
Beiträge
357
Reaktionspunkte
13
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

NWN 2 mit beiden Add-Ons gestern auf amazon.de bestellt, für 20 €. War eine Frusthandlung weil Dragon Age auf einmal unspielbar wurde - also wenn bei euch in Dialogen nach Kämpfen plötzlich SlowMo bis zum völligem Stillstand herrscht, ist ein Community Mod daran schuld! Bei mir war's der Fix für die Ancient Elven Boots, die auch der letzte Patch für die PC-Version noch nicht nachgeliefert hat...
Ich denke mal, dass die 40$ sich eher auf die Xbox-Version beziehen, ich wäre (negativ) überrascht wenn Bioware mit der althergebrachten Preispolitik für Add-Ons brechen würde. Und selbst wenn's 40€ werden sollten, ich werde mein Add-On sowieso in den UK bestellen (müssen?), da habe ich auch das Hauptspiel her für rund 30€.
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Die Addons zu NWN2 haben auch nicht mehr als 20€ gekostet. Also wenn der Preis wirklich so hoch liegt, und von allen Seiten Beschwerden über die kurze Dauer kommen, kauf ich vielleicht zunächst lieber NWN2 samt Addons..
doch haben ganz normal 30 bzw 29 euro gekostet wie sie releast wurden! :rolleyes:
und die Pc version kostet auf amazon im moment 27 euro (vorbestellen)
www.amazon.de/Electronic-Arts-Dragon-Age-Awakening/dp/B0032UXZZM/ref=sr_1_19
 

UrielOWA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
188
Reaktionspunkte
5
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

also ich muss ehrlich sagen....ich kanns verstehen dass sich viele aufregen wegen den kosten. 30-40 euro sind happig.
wenn ich da aber mit anderen spielen vergleich...na holla
da zahl ich fürs hauptspiel 50-60 euro, 30 euro pro addon und hab vllt hochgerechnet 10 std mehr.

DA hab ich jetzt zum 8.mal durch und noch nich genug ;)(jaaaa ich will ALLES^^)
ich hab mir beide DLCs geholt (naja stone prisoner hatte ich ja direkt dabei^^) und freue mich tierisch aufs addon und den neuen DLC.

15 std hauptspiel + nebenquests + verschiedene origin storys (man bedenke wieder krieger, schurke, mage^^)
das sind für mich locker wieder 25 std und mehr.
und wenn man bedenkt wie geil die story erzählt ist. das ist ja quasi das markenzeichen von bioware. und es war es immer.
eine gute, fesselnde und verdammt genial erzählte geschichte.
da sind es mir 30 euro durchaus wert.

ich krieg über geschätzte 20-25 std spielzeit (vllt mehr), krieg eine atemberaubende geschichte (ja ich vertrau den jungs von bioware, wurde bisher nie enttäuscht), der komplette neue inhalt, sprich neue chars (heisst neue einzelne geschichten der mitglieder), ein wiedersehen mit jemanden (hehe ich weis wer und ich freu mich drauf <3333), dazu neue skills, spezis und was weis ich was^^
herrje, leute
vergleicht das addon mal mit dem was man sonst geboten kriegt O_o da sind mir die 30 euro mehr als wert.

das perfekteste: ich hab da semesterferien :-D

und wenn ihr soviel geld nich ausgeben wollt, dann heisst es für euch zeit mit was anderem vertreiben, warten oder einfach net kaufen ;)


ah bevor ichs vergess.
irgendwer meinte ob man mit dem char weiterspielen kann wenn man am ende gestorben ist.
ich bezweifel es, aber wer weis welche überraschungen noch auf uns warten ;)

und wegen dem geld.
bioware ist entwickler, EA publisher und da EA schon seit jeher als geldhai bekannt ist war klar dass das addon für solch ein spiel net bei 20 euro liegt. (man bedenke dass die hauptspiele die EA published bei release nimmer 50 euro sondern alle inzwischen 60 euro kosten^^)

naja, ich freu mich aufs addon, werds mir holen, freu mich auch auf den DLC "return to ostagar" und den besorg ich mir auch :)

in diesem sinne
Uriel

PS: abwarten und tee trinken ;)
 

fyrann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.06.2005
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Der anfängliche Schock von 40€ war schon hart, aber 27€ ist absolut ok dafür. Die Downloadcontents mit ihren 1-2 stunden Spielzeit und Preisen zwischen5-15€ dafür sind da schon ne andere Geschichte.
 

ColdFever

Benutzer
Mitglied seit
03.01.2002
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

"Der anfängliche Schock von 40€ war schon hart, aber 27€ ist absolut ok dafür."

Nur die PC-Version ist so günstig. Die UVP für die Konsolenversionen liegt leider tatsächlich bei 39.99 EUR. Für so einen Vollversionspreis kaufe ich mir lieber gleich eine Vollversion, z.B. Demon's Souls bei Axelmusic für 42 EUR.
 

NinjaWursti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
1.028
Reaktionspunkte
7
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Warum ist in dem Trailer in der News die letzte Szene anders als in dem, den ich gesehen habe?^^
 

akaTrip

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2004
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Wird das ein Addon sein das sich in das Hauptspiel integriert oder ein eigenständiges. Dann kann ich mir das durchspielen noch sparen und warte ansonsten für beides in einem. ?!
 

Dilopho

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
156
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Warum ist in dem Trailer in der News die letzte Szene anders als in dem, den ich gesehen habe?^^
Weil kleine Kinder unter 18 es seelisch nicht verkraften könnten zu sehen, wie jemand in der Mitte auseinander gerissen wird. :)
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Wenn im Addon wenigstens den vermissten Multiplayer kommen würde. Aber so finde ich den Preis auch nicht gerechtfertigt.
Vermisster Multiplayer?
Nenn mir ein ähnliches Rollenspiel, was vom Gameplay mit DAO zu vergleichen ist, was einen Multiplayer aufweist. Solche Spiele sind nicht für Multiplayer geeignet, denke ich. Und das ist auch gut so, denn sonst würde der Einzelspieler drunter leiden. Gerade bei einem ohnehin schon sehr umfangreichen Spiel, wie Dragon Age.
Baldurs Gate 2 hat eine Multiplayer Option!
Ja, okay. Dann habe ich nichts gesagt. :)
Ich hoffe, mein Irrtum sei verziehen.
 

oceano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.669
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Mich würde interessieren, ob sich das Addon danach richtet, wie man das Hauptspiel abgeschlossen hat. Es gibt doch mindestens 3 (oder mehr?) Enden. :-o
 
X

xNomAnorx

Gast
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

im trailer sieht man alistair als könig
aber was wenn man ihn im eigenen spiel getötet hat oder anora königinn is?
wär doch blöd wenns im add on ganz anders weitergeht als man im hauptspiel aufgehört hat
 

oceano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.669
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

im trailer sieht man alistair als könig
aber was wenn man ihn im eigenen spiel getötet hat oder anora königinn is?
wär doch blöd wenns im add on ganz anders weitergeht als man im hauptspiel aufgehört hat
ja, eben. Aber da hab ich mit Alistair und so schonmal Glück.
Bei mir hat er überlebt und Anora geheiratet. Mein Held hat sich geopfert und das unmoralische Angebot von Morrigan abgelehnt
 

NinjaWursti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
1.028
Reaktionspunkte
7

Rookster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2004
Beiträge
357
Reaktionspunkte
13
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Äh, Leute, editiert doch mal bitte eure Posts und last die Spoiler raus. Die kann man im Kommentarfenster nämlich ganz, ganz leicht sehen.
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Mich würde interessieren, ob sich das Addon danach richtet, wie man das Hauptspiel abgeschlossen hat. Es gibt doch mindestens 3 (oder mehr?) Enden. :-o
Ich kann mir gut Vorstellen das dem so ist (mehre varianten anzubieten), da Bioware ja doch eine Vorliebe für solche Details hat. Für so ein Video muss man sich halt entscheiden wen man nun auf den Thron setzt. Da wahrscheinlich 80% der Spieler den kleinen Heuler Alli als König auf den Thron gesetzt haben, passt das bestimmt am besten. Ich hab mich da ein bisschen verklickt, wollte die Heulsuse eigentlich nicht als König, aber naja dem Land ist schon schlimmeres wiederfahren *G*
 

NomadX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

freu mich aufs addon, bin besonders gespannt auf den architekten. mein tipp: lest unbedingt die bücher, die bringen schon viel klarheit bei fragen, die das spiel nicht klärt.

hab auch gelesen, dass man fünf neue gruppenmitglieder
haben wird und einen alten bekannten. denke mal das wird alistair, wobei ich mich frage, ob die anderen charaktere dann quasi gastauftritte kriegen und nicht spielbar sind, oder ob sie gar nicht auftauchen.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.042
Reaktionspunkte
6.320
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Wurde das mit den Dialogen am Ende und der Endsequenz eigentlich mit dem letzten Patch gefixt? Bei mir war es nämlich so, dass die am Ende in den Dialogen was ganz anderes gesagt hatten, als das, für was ich mich entschieden hatte.. Auch bei dieser Endsequenz stand so manches falsch.
 

UrielOWA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
188
Reaktionspunkte
5
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

ok...hm...wenn ich den empfohlenen systemanforderungen trauen darf dann bin ich gespannt was bei den "ca" 20 GB von dem addon drinne ist....
hab eben mein DAO nachgeschaut, 18,1 GB....
2GB mehr als das hauptspiel (ohne DLCs) mjoaaaa.....ma gespannt was drinne is *gg* :-D ich freu mich drauf, hab mir die 30 euro schon zur seite gelegt^^
 

Angeldust

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.778
Reaktionspunkte
103
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

ok...hm...wenn ich den empfohlenen systemanforderungen trauen darf dann bin ich gespannt was bei den "ca" 20 GB von dem addon drinne ist....
hab eben mein DAO nachgeschaut, 18,1 GB....
2GB mehr als das hauptspiel (ohne DLCs) mjoaaaa.....ma gespannt was drinne is *gg* :-D ich freu mich drauf, hab mir die 30 euro schon zur seite gelegt^^
Die turkmenische Sprachausgabe braucht halt ein wenig Platz ;)

Denke kaum dass es an den Umfang des Hauptspiels heranreichen wird. Aber nun ja bin gespannt auf Orlais.

Wird ja immer wieder angeschnitten durch Leliana...scheint auch ein nettes und vor allem komplexes Ländlein zu sein.
 

SirVolkmar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.10.2004
Beiträge
236
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Von den 20 Gb werden 10 Gb die Film Frequenzen sein.
Aber ich lasse mich überraschen. :]
 

Darkblue12

Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
53
Reaktionspunkte
1
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

Ich fange eine neue Karriere an? Heißt das dass ich meinen Charakter auch weiterspielen kann wenn ich nur noch spielstände aus dem "Endkampf" habe. Also von dem Zeitpunkt an ab dem man nicht mehr zurück konnte.
 

NH2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

ok...hm...wenn ich den empfohlenen systemanforderungen trauen darf dann bin ich gespannt was bei den "ca" 20 GB von dem addon drinne ist....
hab eben mein DAO nachgeschaut, 18,1 GB....
2GB mehr als das hauptspiel (ohne DLCs) mjoaaaa.....ma gespannt was drinne is *gg* :-D ich freu mich drauf, hab mir die 30 euro schon zur seite gelegt^^
Ich finde solche Festplattenanfordeungen schon normal, meinetwegen können sie die so groß machen wie sie wollen.
 

UrielOWA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
188
Reaktionspunkte
5
AW: News - Dragon Age: Origins - Awakening: Bioware kündigt erstes Add-on für März 2010 an

ich finde es ja eigentlich auch normal für heutige verhältnisse.
aber was mich irritiert is dasses ein addon is..und mehr/genausoviel (auf packung von DAO steht auch 20gb) platz brauch O_o
DAS ist das was mich nachdenken und hoffen lässt^^

@darkblue: du hast die möglichkeit deinen alten char weiterzuspielen oder einen neuen anzufangen, abhängig davon, wie du DAO beendest.


was ich mich jetzt gerade dabei aber frage: es heisst man soll einen alten gefährten wiedersehen. in videos taucht alistair auf....
ich hab mein spiel mit ner affäre zu leliana beendet und hab am ende (bevor man vor das volk tritt) in einem gespräch mich mit ihr entschieden meine reise mit ihr fortzusetzen.
und morrigan rennt auch noch irgendwo von mir geschwängert rum :-D
 
Oben Unten