News - CS: Condition Zero - neuer Entwickler

Balthamel

Benutzer
Mitglied seit
02.06.2001
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
LOL das entwickelt sich ja auch langsam zum runnig Gag. Vier Entwickler, die verzweifelt an einem PC Spiel basteln. Ich wüsste nicht das es sowas schonmal gegeben hat.
Dabei sieht die Gamestar auch ziemlich alt aus, denn die hat das Spiel ja schon vor einiger Zeit getestet und wie man sieht ist man vom Release noch weit entfernt.
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,233480
 

harlequin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge
140
Reaktionspunkte
0
langsam aber sicher fange sogar ich an zu zweifeln.... aber die hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt :)

ich wüsste gern mal, woran es hakt... so anspruchsvoll kann es ja dann auch wieder nicht sein, dass sich so viele ansich gute entwickler die zähne an dem projekt ausbeissen.... oder stellt valve etwa zu hohe ansprüche?
das ist doch rausgeschmissenes geld. sollen sie mal lieber ein komplett neues counter strike mit aktueller grafik- sowie physikengine entwerfen und die bots den moddern überlassen, wie sie es bekanntlich schon des öfteren erfolgreich umsetzten.... aber man wird sehen......................................
 
N

naturian

Gast
lol ich versteh das auch nich wieman solange dran hängen kann schließich ises doch nur die half life engine
 
F

FriedelSchlumpf

Gast
[l]am 13.10.03 um 10:30 schrieb ice_kraem:[/l]
ich finds nur noch lächerlich....balla balla....

Naja, ich kann mir schon verstellen, wer als nächster Entwickler drankommt...

... is doch ein ein klarer Fall für 3D-Realms :)

... kommt aber erst raus, wenn der Duke done ist...
 

ArcticWolf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
613
Reaktionspunkte
0
na toll..erst wird von HL² der Code kopiert...und den von CZ schmeissen sie nur so umherr..niemand will ihn haben *g*

..wunder mich aber auch, dass die GS das Spiel schon getestet hat, sie müssen dazu ja n Testmuster bekommen haben..aber egal..wen ich mich recht erinnere hats eh schlecht abgeschnitten...
 

Indoril

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.11.2002
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
[l]am 13.10.03 um 13:23 schrieb ArcticWolf:[/l]
na toll..erst wird von HL² der Code kopiert...und den von CZ schmeissen sie nur so umherr..niemand will ihn haben *g*

..wunder mich aber auch, dass die GS das Spiel schon getestet hat, sie müssen dazu ja n Testmuster bekommen haben..aber egal..wen ich mich recht erinnere hats eh schlecht abgeschnitten...


Klar hat es nicht gut abgeschnitten! Es war ja auch noch nicht feritg! Aber dann schon zu testen? Zzz...
ja, ja die Gamestar
 

Texer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2002
Beiträge
324
Reaktionspunkte
22
[l]am 13.10.03 um 13:23 schrieb ArcticWolf:[/l]
na toll..erst wird von HL² der Code kopiert...und den von CZ schmeissen sie nur so umherr..niemand will ihn haben *g*

..wunder mich aber auch, dass die GS das Spiel schon getestet hat, sie müssen dazu ja n Testmuster bekommen haben..aber egal..wen ich mich recht erinnere hats eh schlecht abgeschnitten...

CZ gibts bereits im Inet, kannst dich selber überzeugen...
 
G

Gallig

Gast
Die Softwarehersteller verstehe wer will. Einerseits verkaufen sie teilweise halbfertige Spiele weil ihnen das Geld ausgeht oder sie noch das Weihnachtsgeschäfft mitnehmen wollen. Und auf der anderen Seite buttern sie unnötig viel Kohle in solch hoffnungslose Projekte wie CS:CZ. Also dieses spiel ist doch wohl wirklich nur noch zu retten wenn man es von Grund auf neu programmiert, am besten mit einer anderen Engine. Wer gibt denn jetzt noch über 30€ für ein Spiel mit einer 5 Jahre alten Grafikengine aus bei dem auch das Spielkonzept nicht wesentlich besser ist als das der kostenlosen Mod-Variante.

Aber meinen Respekt für das Selbstbewusstsein der neuen Entwicklertruppe, die es für lohnend hält sich in den Code eines doch recht alten Projektes einzuarbeiten. Vielleicht schaffen sie es ja CS:CZ noch zu retten, obwohl ich da keine große hoffnung mehr habe; ich denke das Spiel wird sich eher in die Gruppe von Daikatana und vielleicht irgendwann mal Duke Nuke 'em Forever einreihen (meiner Meinung nach gehört, nach der super Marketing-Strategie von M$, Halo auch dazu).
 

bestgamer

Benutzer
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
[l]am 13.10.03 um 13:31 schrieb Indoril:[/l]
[l]am 13.10.03 um 13:23 schrieb ArcticWolf:[/l]
na toll..erst wird von HL² der Code kopiert...und den von CZ schmeissen sie nur so umherr..niemand will ihn haben *g*

..wunder mich aber auch, dass die GS das Spiel schon getestet hat, sie müssen dazu ja n Testmuster bekommen haben..aber egal..wen ich mich recht erinnere hats eh schlecht abgeschnitten...


Klar hat es nicht gut abgeschnitten! Es war ja auch noch nicht feritg! Aber dann schon zu testen? Zzz...
ja, ja die Gamestar

Is ja schlimm, 4 Entwickler, 1 Spiel. Wie heisst es doch so schön: Viele Köche verderben den Brei... übertragt das mal auf CZ... im
GameStar
wars ja nicht gerade die beste Wertung...! (Ich glaube 69% oder so...

P.S.: Die Sicherheit bei HL² war VIIIIEL zu lasch... ich würde da ein vom Internet abgeschottetes Netzwerk aufstellen lassen... mit Fingerabdruckscannnern usw... aber doch nicht nur Passwörter. Tsts...
 
T

Takeshii

Gast
[l]am 13.10.03 um 15:34 schrieb Gallig:[/l]
Also dieses spiel ist doch wohl wirklich nur noch zu retten wenn man es von Grund auf neu programmiert, am besten mit einer anderen Engine. Wer gibt denn jetzt noch über 30€ für ein Spiel mit einer 5 Jahre alten Grafikengine aus bei dem auch das Spielkonzept nicht wesentlich besser ist als das der kostenlosen Mod-Variante.

Die Grafikengine hat mit der von Half-Life1 fast genauso wenig zu tun wie die neue HL2-Engine...
Natürlich kann die Grafik nicht mit HL2 oder Stalker mithalten, aber es gibt jetzt Detailtexturen wie bei UT03 und deutlich mehr Deatails.
Die klassischen Maps wie dust, italy, aztec, militia usw. wurden alle neu aufgelegt.
Auch wenn das Spiel wohl kein Meilenstein sein wird, zumindest bringt es frischen Wind in CS. Und für einen alten CS-Freak wie mich ist es ein absoluter Pflichtkauf. Da kann der Entwickler noch so viel Mist bauen, wenn es nur ansatzweise mit dem Original CS zu tun hat ist Condition Zero immernoch für eine Menge Spaß gut.
 
Oben Unten