Neues Hardcore-MMO kurz vor Release: Mortal Online 2

Northlanders

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.03.2021
Beiträge
4
Reaktionspunkte
3
Hallo Zockerfreunde,

ich wollte euch mal Mortal Online 2 vorstellen, da dieses Game bei vielen nicht auf dem Radar ist.

Was ist Mortal Online 2?
Mortal Online 2 ist ein "Hardcore-PVP Sandbox MMO" in einer Fantasy Welt mit Tausenden von Spielern, offenen Dungeons, First-Person Combat und Territorialen PVP-Kriegen.

Baue dein eigenes Haus, erobere Gilden-Burgen, werde der beste Schmied/Tierzähmer/Ingenieur/Dieb oder meistere die verschiedenen skillbasierten Kampfarten.

Was macht Mortal Online 2 besonders?
Full-Loot, Sandbox, keine Mikrotransaktionen, Nur ein Server, wunderschöne große Welt mit viel Lore, keine Quests, komplexes Crafting System, hohes RP-Potential, skillbasiertes Real-Time Combat.

Ich bin interessiert! Wo kann ich mich anmelden?
Mortal Online 2 geht in wenigen Wochen in den "persistent-state" Release auf Steam. Das bedeutet, dass nach dem Release keine Wipes mehr kommen werden aber das Game sich noch in Entwicklung befindet (Patches alle 2 Wochen).
Ihr könnt euch auf der Homepage von MO2 kostenlos zum Stresstest am 25.03.2021 anmelden. Dieser geht vorraussichtlich bis 28.03.


Das Spiel wird von Star Vault aus Schweden entwickelt. Der erste Teil war eher weniger erfolgreich durch eine sehr schlechte Engine und "New-Player Experience". Beides macht Mortal Online 2 jetzt schon deutlich besser. Es hat eine wunderschöne Grafik mit einer konstanten Performance. Zu persistent Release wird es auch eine Noob Insel geben, in der man an die verschiedenen und komplexen Systeme herangeführt wird.

Anmeldung zum Stresstest und weitere Infos: mortalonline2.com

Falls ihr noch Fragen habt oder Anschluss an eine Gilde sucht, könnt ihr mich gerne in Discord adden: Battlex#2309

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
3.867
Reaktionspunkte
1.838
Hallo Zockerfreunde,

ich wollte euch mal Mortal Online 2 vorstellen, da dieses Game bei vielen nicht auf dem Radar ist.

Was ist Mortal Online 2?
Mortal Online 2 ist ein "Hardcore-PVP Sandbox MMO" in einer Fantasy Welt mit Tausenden von Spielern, offenen Dungeons, First-Person Combat und Territorialen PVP-Kriegen.

Baue dein eigenes Haus, erobere Gilden-Burgen, werde der beste Schmied/Tierzähmer/Ingenieur/Dieb oder meistere die verschiedenen skillbasierten Kampfarten.

Was macht Mortal Online 2 besonders?
Full-Loot, Sandbox, keine Mikrotransaktionen, Nur ein Server, wunderschöne große Welt mit viel Lore, keine Quests, komplexes Crafting System, hohes RP-Potential, skillbasiertes Real-Time Combat.

Ich bin interessiert! Wo kann ich mich anmelden?
Mortal Online 2 geht in wenigen Wochen in den "persistent-state" Release auf Steam. Das bedeutet, dass nach dem Release keine Wipes mehr kommen werden aber das Game sich noch in Entwicklung befindet (Patches alle 2 Wochen).
Ihr könnt euch auf der Homepage von MO2 kostenlos zum Stresstest am 25.03.2021 anmelden. Dieser geht vorraussichtlich bis 28.03.


Das Spiel wird von Star Vault aus Schweden entwickelt. Der erste Teil war eher weniger erfolgreich durch eine sehr schlechte Engine und "New-Player Experience". Beides macht Mortal Online 2 jetzt schon deutlich besser. Es hat eine wunderschöne Grafik mit einer konstanten Performance. Zu persistent Release wird es auch eine Noob Insel geben, in der man an die verschiedenen und komplexen Systeme herangeführt wird.

Anmeldung zum Stresstest und weitere Infos: mortalonline2.com

Falls ihr noch Fragen habt oder Anschluss an eine Gilde sucht, könnt ihr mich gerne in Discord adden: Battlex#2309

Gruß
Beheading
Hi,

inwieweit bist du bei dem Spiel involviert?
Ist ja doch ein eher ungewöhnlicher erster Beitrag.
 
TE
Northlanders

Northlanders

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.03.2021
Beiträge
4
Reaktionspunkte
3
Bin nur Fan und in keinster Weise in der Produktion involviert.
Da dieses Game aber wenig Aufmerksamkeit in den Medien erfährt, wollte ich auf diesem Wege mal Interessierte wecken und vlt. 1-2 zum zusammen zocken
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.043
Reaktionspunkte
2.870
Für wen ist Mortal Online 2 interessant? Das MMORPG richtet sich eindeutig an PvP-Spieler. Auch, wenn PvE eine gewisse Rolle spielt, liegt der Fokus auf den Kämpfen Spieler gegen Spieler.

Ihr müsst im Grunde ständig und überall mit Angriffen und Überfällen eurer Mitspieler rechnen.
Damit hat sich das Thema für mich schon mal erledigt.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.661
Reaktionspunkte
748
Damit hat sich das Thema für mich schon mal erledigt.
Dto.
Da ohnehin die wenigsten faires PvP beherrschen und immer nur dann zuschlagen wenn sie gerade klar im Vorteil sind wird es zum gähnen langweilig sein und obendrein Feierabendspieler der Langeweile der Ganztagsspieler ausgesetzt.

In das Crimson Desert setze ich da neben dem SP/PvE Teil und der sehr mit RPG erfahrenen Crew da deutlich höhere Erwartungen.
Auch optisch ist das eine ganz andere Hausnummer !
 
TE
Northlanders

Northlanders

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.03.2021
Beiträge
4
Reaktionspunkte
3
Na es ist natürlich nicht für jedermann. Es bedient eine Nische und man sollte offenem PVP nicht abgeneigt sein.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.349
Website
rpcg.blogspot.com
Die Grafik sieht nett aus aber offenes PvP ist nichts für mich. Habe früher mal WoW auf PvP Server gespielt und dann irgendwann entnervt das Handtuch geworfen.

Ich habe nichts mal gegen eine Runde PvP, wenn es so wie in Guild Wars ist, halt extra.
 

DerAndy123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2021
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
In diesem game wird es diesmal ein regionale Murdercount System geben, was dazu führt, dass sich nicht jeder Spieler gegenseitig umbringt, sondern Spieler aus der gleichen Region zusammenhalten.
Ein Mord wird nur in der Gegend geahndet, in der das Verbrechen begangen wurde. Man kann zwar jeden ermorden, doch das würde gewisse Konsequenzen nach sich ziehen. Wenn jemand weiß, das ein gewisser Spieler ein Mörder ist, so kann dieser Spieler den Verbrecher ohne Konsequenzen in der Stadt angreifen. Das Spiel ist darauf ausgelegt, nicht die Spieler des eigenen Königreiches zu ermorden, sondern darauf, dass man sich zu Grüppchen zusammenschließt und ein anderes Königreich/Stadt und deren Bewohner angreift, oder sein Königreich gegen einfallende Horden von Barbaren zu verteidigen versucht. Ein Spieler wird einen NPC ansprechen können, ob sich in der Nähe Spieler befinden, auf diese ein Kopfgeld ausgesetzt wurde. Tötet er diese, so wird der Spieler dafür belohnt.
Jeder Spieler wird nur einen Charakter erstellen dürfen.
Es gibt ein Terretory Controll System. Eine große Gilde mit einer gewissen Anzahl von Spielern kann ein Schloss bauen. Ein gewisser Umkreis um das Schloss herum wird dann als deren Gebiet angezeigt. Innerhalb diesen Gebietes können die Landbesitzer die Grundsteuern für die Häuser bestimmen, die dann der Gilde automatisch zu gute Kommen und deren Schatzkammer/Kriegskasse füllen. Durch terretory Controll Tower kann das Gebiet eines Königreiches erweitert werden. Sind die Steuern zu hoch, dann wird dies sicherlich einen Bauernaufstand nach sich ziehen, und die Controlltower angegriffen werden. Die Gilde mit einem Schloss profitiert also von den Einwohnern und sollte daran interessiert sein, dass viele Spieler in deren Gegend wohnen wollen. Ich hoffe, dass Landbesitzer deren Einwohnern zur Hilfe eilen, wenn jemand deren Haus zerstören möchte. Wird das Königreich angegriffen, so werden viele Spieler deren König zur Hilfe eilen, falls diese zufrieden sind und dieser kein Tyrann ist. Wer weiß wie hoch der zukünftige Besitzer an der Steuerschraube drehen wird. Wird das Territorium bis zu einer Stadt erweitert, so können ganze Städte eingenommen werden. Die Gilde die eine Stadt besetzt bekommt die Steuern aus dem Auktionshaus gutgeschrieben, und hat die volle Kontrolle über die Gesetze die dort vorherrschen. Die Besetzer einer Stadt können Diebe und Griefer blacklisten. Diese können dann von jedem angegriffen werden und werden als kriminell geflaggt, sobald diese eine Stadt betreten, in denen diese geblacklistet wurden. Auch die Wachen können deaktiviert werden, doch das würde sicherlich nicht jeden gefallen und auf Unmut stoßen. Sicherlich würden sich Spieler formieren und den Herrscher der Stadt vertreiben wollen, und die Controlltower zu zerstören versuchen. Wenn ein Controlltower attackiert wird, so bekommt die Gilde denen dieser Tower gehört eine Nachricht im Chat, und wird diesen zu verteidigen versuchen.

Bei Interesse könnt ihr das Spiel mal auf Steam suchen und im Diskussionsforum nachschauen, oder das Forum des Spieles nach Informationen durchstöbern. Dort kann man viel über das Spiel in Erfahrung bringen.

Hier ist ein Link zu einem Spieler review.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Hier einige Links zu einer Guide zu dem Combatsystem
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Hier ein Kampf in Action
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Hier ein Video einer großeren Schlacht.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.


Fazit

Das Spiel erfordert ein gewisses Maß an Konzentration und es dauert ein paar Stunden das Kampfsystem zu lernen. Das ist gar nicht mal so einfach wie es aussieht, doch es gibt viele andere Klassen, wie Bogenschützen, berittene Bogenschützen, es wird 10 verschiedene Magier (Magic Schools/Magiebücher) geben die man natürlich nicht alle lernen kann, da jede Magieschule Fähigkeitspunkte kostet. Es wird berittene Magier, Dompteure, Dominierer, berittene Kämpfer und vieles mehr geben, falls ein PVP Spieler nicht so gut mit Nahkampfwaffen klarkommen sollte. Da ist für jeden was dabei. Ein Spieler kann besser mit dem Schwert schwingen, der andere besser mit dem Bogen aimen, oder den Überblick im Kampf bewahren und heilen, der andere hat die bessere Orientierungsfähigkeit und kann Kommandos geben, oder auf die Entfernung die Gegner mit Magie beschießen. In dem Spiel muss man sehr vorsichtig sein, da man mit den Spells auch verbündeten Spielern Schaden zufügen kann, oder die Gegner heilen kann, falls man auf einen Gegner zielen sollte. In dem Spiel gibt es keine Map auf der man Gegner sieht. Große Gilden können nicht ganz so einfach und problemlos Verstärkung rufen und die Orientierungsfähigkeit kann ausschlaggebend sein, wenn die eine Gruppe sich auf eine strategische Position zurückzieht, und sich das Terrain zu Nutze macht.

In MO2 ist meines Erachtens deswegen vielversprechend, da nun laut Starvault 30 Entwickler Vollzeit an dem Titel arbeiten. Die Developer konnten 15 Jahre lang Erfahrung und Feedback sammeln und müssen die ausgereiften Mechaniken jetzt nun einfach nur in das neue Spiel übertragen und nicht neu erfinden. Die Grafik ist diesmal sehr überzeugend und der Netcode und das Prediction System scheint diesmal recht gut zu funktionieren. Spieler mit einem, abnormal hohen Ping, werden laut den Entwicklern zurück auf den Loginscreen geworfen. Wir werden Mal sehen wie es aussieht, wenn sich zehntausende Spieler auf dem Server tummeln, doch die größeren Kämpfe, bei denen ich mitgemacht habe liefen eigentlich weitgehend problemlos an. Kein Spieler ist irgendwie rumteleportiert oder hat extrem gelagt, so wie im ersten Teil öfters zu sehen bekam. Meine FPS brauch lediglich um 13 FPS ein. Allerdings haben bei den Events lediglich maximal 60 Spieler deren Schwerter geschwungen. Mal sehen wie es bei 200 Spielern wird. Bei einer so großen Schlacht habe ich noch nicht mitmachen können. So weit mir bekannt, stößt Chivalery bei über 60 Spielern an seine Grenzen. Mount and Blade funktioniert mit deutlich mehr Spielern (bis zu 150-200 Spieler). In diesem Spiel gibt es directional Blocking, doch der Block kann viel länger als in Chivalery gehalten werden. 1,5-2 Sekunden Sekunden um einen Parryschlag zu bekommen. In Chivalery musste man genau auf die Klinge des Gegners aimen, und der Block ist nach kürzester Zeit gedroppt. Es kam oft zu Panikblocks. Das ist in dem Spiel eher wie bei Mount and Blade. Man muss in die richtige Richtung blocken, doch nicht genau auf das Schwert aimen, was in einem MMO sehr wahrscheinlich nicht funktionieren würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerAndy123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2021
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hier noch einige Videos von PVE Content und Dungens aus dem Vorgänger MO1. Lasst euch von der Grafik nicht abschrecken. Mo1 ist 15 Jahre alt und diese Kreaturen werden sicherlich auch bald in MO2 zu finden sein.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
https://www.youtube.com/watch?v=2QWBY4gJd5w
https://www.youtube.com/watch?v=ze_bq73Sl6o
https://www.youtube.com/watch?v=3T7gjBK91bI&t=523s
https://www.youtube.com/watch?v=ojecLQXmcPk
https://www.youtube.com/watch?v=BspKPHP-IXw
https://www.youtube.com/watch?v=rF-aj2dqD00
 
Zuletzt bearbeitet:

DerAndy123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2021
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Heute ist der Stresstest. Bei MMORPG gibt es noch noch 14k Keys. https://www.mmorpg.com/giveaways/mortal-online-2-stress-test-key-giveaway-2000001006

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Oben Unten