• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Microsoft-Deal wird zur "Qual" für Activision-Chef - sagt einer der Xbox-Erschaffer

Icetii

Autor
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
3.297
Reaktionspunkte
51
Ich weiß, ich bekomme keine Antwort, aber warum berichtet ihr nur über andere und nicht wenn bei euch selbst Leute gehen? Vor allem wenn es wie aktuell wieder Urgesteine sind.
 
Für nen paar Millionen (viele Millionen) kann man schon mal ein wenig "Qual" aushalten.

Ich glaube nicht das Kotick jeden Abend weinend in sein goldenes Bett geht...
 
Das Kotick geht ist einfach nur gut.
Allerdings muss man auch anerkennen, daß ActivisionBlizzard unter seiner Führung extrem erfolgreich geworden ist. Dennoch zum Leid vieler Fans, denn mit der Monetarisierung wurde unter ihm zu sehr übertrieben.

Wenn Blizzard freie Hand hat ist es potentiell das geilste Studio der Welt. Und auch Activision dürfte es ohne Kotick möglich sein auch wieder abseits von CoD zu Punkten. Ich freue mich auf alles was da in Zukunft so kommen möge. :)
 
Also ich würde ja auch gerne mit 300 Mio Abfindung und 400Mio Aktiekpaket "gequält" werden...
 
Bye Bobby. ?‍♂️
Mega das der Deal endlich über die Bühne ist.
Welcome home Blizzard.
 
Zurück