Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Paheka

Benutzer
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Hallo,
ich habe jetzt schon ein paar Wochen einen neuen PC. Mein Problem ist, dass er andauernd bei Spielen ruckelt und die Framerate alle paar Sekunden in den 10er-Bereich abstürzt und sich dann kurz wieder holt und dann wieder einbricht (z.b. bei Assassins Creed 2 oder Batman: Arkham Asylum). Ich weiß echt nicht, woran das liegt, am PC kanns wohl nicht liegen, zumal das Problem auch bei den niedrigsten Einstellungen besteht.

Mein System:
Gigabyte MA770T-UD3P
Radeon HD 5870
AMD X4 965
4 GB DDR3-RAM (Kingston KHX1333C7D3K2/4G)

Jetzt habe ich irgendwo mal was von RAM-Kompatibilität gefunden und bei Gigabyte diese Tabelle gefunden: http://www.gigabyte.de/FileList/MemorySupport/mb_memory_ga-ma770t-ud3p.pdf
Da ist mein Arbeitsspeicher nicht dabei. Was hat das zu bedeuten? Hat jemand ne Ahnung warum es immer ruckelt?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Schau mal, ob das RAM mehr Volt braucht als standard-RAM. Das müßte man dann im BIOS einstellen. Aber ich denke nicht, dass es daran liegt, denn bei RAM-Problemen hast Du eher Abstürze als Ruckler.

Prüf mal lieber Deine Festplatte genau, zB mit HD tune oder einem Tool des Herstellers.

UNd was für ein windows ist drauf? Wurde das neu installiert, als der PC neu war? Alle updates drauf, Treber für board, sound, grafik aktuell?

Könnte irgendwas im Hintergrund stören? Virenscanner, firewall?
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

1.) Welches BIOS hast du drauf?
z.B. wird die C3-Revision des 965er wird erst ab der Version F4 als unterstützt angegeben

2.) Taktet sich irgendwas (CPU, GPU) runter wenn die oben genannten Probs auftreten. Tests das als erstes mal.

3.) Wie hoch sind die Temps von CPU/GPU während der oben genannten Probleme.


PS: DIe RAM-Listen werden nicht wirklich korrekt gepflegt. Es gibt so viele Hersteller/Versionen/Größen von RAM-RIegeln das das auch kaum möglich wäre.

Du kannst allerdings - wenn die obigen Sachen nix ergeben - mal mit memtest86+ deine RAMs testen.
 
TE
P

Paheka

Benutzer
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Also Betriebssystem ist Windows 7 Professional und der RAM hat 1,7 Volt. Treiber und so sind alle aktuell, das BIOS habe ich gerade auf die F4-Version geupdatet, hat aber nicht geholfen.
Ich habe jetzt auch mal alles, was im Hintergrund läuft ausgeschaltet, aber egal ob ich diesen Smart Doctor von Asus für die Grafikkarte oder Norton oder anders deaktiviere, stürzt die Framerate immer mal wieder unter 20. Die Festplatte scanne ich jetzt später mal mit diesem HD Tune.
Aber wie kann ich kontrollieren, ob meine CPU oder GPU beim Spielen runtergetaktet wird?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Also, wenn Du das tool GPU-Z nimmst und dann bei "Sensors" unten beides ankreuzt, dann wird auch beim Spielen eine txt-datei ständig geupdatet mit den Taktraten, Temps und Uhrzeit. Da könntest Du nach Spielende dann nachsehen, ob zwischendurch der takt runtergeht. Vorher halt die Felder wieder "entkreuzen"
 
TE
P

Paheka

Benutzer
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Also, wenn Du das tool GPU-Z nimmst und dann bei "Sensors" unten beides ankreuzt, dann wird auch beim Spielen eine txt-datei ständig geupdatet mit den Taktraten, Temps und Uhrzeit. Da könntest Du nach Spielende dann nachsehen, ob zwischendurch der takt runtergeht. Vorher halt die Felder wieder "entkreuzen"
Ich habe jetzt mal ein bischen gespielt und im Hintergrund GPU-Z laufen lassen. Ich hänge die Datei einfach mal an, da ich nicht genau weiß, ob es jetzt da ein Problem mit der Grafikkarte gibt oder nicht. Mir fällt nur auf, dass es bei GPU Core Clock meistens konstant 850 MHz sind, es aber immer mal wieder abfällt, genauso bei GPU Memory Clock.
Wäre super, wenn ihr wüsstet, ob es daran liegt bzw. liegen könnte und wenn ja, wie ich das vermeiden kann.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

also, wenn die mittleren Daten in der Datei während des Spielens waren und Du zwischendurch nie kurz zu Windows zurück bist, dann stimmt da auf jeden Fall etwas nicht. Entweder die Karte bekommt ab und an einen Tick zu wenig Strom und taktet dann kurz runter, oder da ist ein defekt der Karte. Da solltest Du unbedingt mal die Karte bei einem Bekannten testen, der 100%ig ein ausreichendes Netzeil hat.
 
TE
P

Paheka

Benutzer
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Ja, ich habe eigentlich dauernd gespielt, war höchstens mal kurz im Hauptmenü, aber nie im auf dem Desktop, außer ganz am Anfang und am Ende von der Datei natürlich. Ich habe ein Netzteil von Corsair (TX 650W: http://www.corsair.com/products/tx/default.aspx). Als ich mir den PC zusammengestellt habe, hat mir der Händler gesagt, dass das auf jeden Fall ausreichen müsste.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Ja, müßte es auch locker, aber auch ein NT kann mal defekt sein.

Aber im Hauptmenü - das kann dann schon den takt erklären. Du solltest echt mal 5-10 min am Stück NUR spielen, dir merken, wieviel Uhr es da genau war, und wenn das problem da auftritt, dann in der Datei bei den Werten passend zur Uhrzeit schauen.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Da wechseln die Taktraten ja fast im Sekundentakt hin und her ;(

Welchen Treiber verwendest du denn?
Und schau dir besser nochmal den Verlauf mit dem Rivatuner an - Ein Graph ist einfach übersichtlicher als eine Textdatei ;)
 
TE
P

Paheka

Benutzer
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Da wechseln die Taktraten ja fast im Sekundentakt hin und her ;(

Welchen Treiber verwendest du denn?
Und schau dir besser nochmal den Verlauf mit dem Rivatuner an - Ein Graph ist einfach übersichtlicher als eine Textdatei ;)
So, jetzt melde ich mich mal wieder. Hab jetzt noch einiges rumprobiert. Hab den Grafikkartentreiber mal komplett deinsalliert und den aktuellsten danach draufgemacht. Gestern hab ich dann mal ca. 30 Minuten gespielt und war ganz überrascht, dass es so flüssig lief, bei dem Verlauf von GPU-Z gab es auch keinen einzigen Einbruch bei den Werten.
Jetzt habe es gerade nochmal probiert und es war plötzlich wieder fürchterlich. Ich hänge mal den Verlauf an. Am Anfang war ich nur in Windows und im Hauptmenü, danach war ich aber nur im Spiel und in keinen Menüs und man sieht deutlich, wie die MHz-Werte immer wieder in den Keller fallen. ;(
Was sagt eigentlich die GPU-Load Spalte aus? Das kommt mir nämlich auch komisch vor, dass die Werte da immer wieder auf 0 sinken und dann nach ner Weile wieder hoch springen?! Hat das was mit der Auslastung zu tun?

Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter. Falls ihr mir bestätigen könnt, dass es da Probleme mit der Grafikkarte gibt, muss ich den ganzen PC wohl zum Händler zum durchchecken bringen ;(


P.S.: In Rivatuner habe ich nicht rausgefunden, wie ich grafische Verläufe erstelle.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Nicht böse sein aber die ganze Textdatei durchzulesen ist ETWAS umständlich.
Hier steht z.B. wie man den Hardware Monitor beim Rivatuner aktiviert:
http://www.pcgameshardware.de/aid,654199/Der-PCGH-Rivatuner-Guide-Teil-2-Einfache-Lueftersteuerung-und-Hardware-Monitor/Grafikkarte/Bildergalerie/
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Bei MEINER 5770 geht rivatuner nicht. Wenn das nicht geht, bleibt halt nur GPU-Z.
 
TE
P

Paheka

Benutzer
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

Das Problem ist jetzt gelöst. Aber eigentlich unglaublich, woran das lag.
Habe den Rechner zum Händler gebracht, der hat alles durchgecheckt, aber auch nichts wirklich herausgefunden und trotzdem mal die Graka getauscht ---> Fehler war nicht behoben.
Dann hab ich den Rechner komplett neu aufgesetzt und dann gings plötzlich top, doch ein paar Treiber und Programme installiert und wieder war das Problem wieder da.
Danach wieder frisch formatiert und nach ziemlich jeder Installation von nem Programm geschaut, wann der Fehler wieder auftritt.
Und der Schuldige heißt "Asus Gamer OSD"!!!
Keine Ahnung warum, aber ohne dieses Programm (das bei der Treiber-CD der Grafikkarte dabei ist...) läuft es super.

Das musste ich jetzt loswerden, so ne Schweinerei :hop:

Trotzdem danke für eure Mühen :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

das ist natürlich ein extrem exotischer Fall ^^ vermutlich ist die Software nicht ganz kompatibel zu den aktuellsten treibern - ich selber hab seit ca. 8 jahren nix mehr von der beiliegenden CD installiert, sind im Zweifel immer unnütze und/oder veraltete Dinge ;)
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Immer Ruckler - Problem mit RAM-Kompatibilität?

...find ich ein ziemliches Unding! Wenn's wenigstens ein Asus-fremdes Tool gewesen wäre aber ein Proggi, daß "für" die Grafikkarte gedacht ist sollte nicht solche Probs verursachen. Totales Eigentor von Asus... :hop:
 
Oben Unten