• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Ich bastle mir einen Alt-Rechner für GANZ alte Schätzchen zusammen.

GTAEXTREMFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.484
Reaktionspunkte
879
Zwischenstand:

Die FX5200 läuft auch ohne Mucken, allerdings, als ich "Metal Gear Solid" auf XP antesten wollte wurde das Spiel im Software-Modus gestartet. Begründung? Die Grafikkarte müsse mindestens 4 MB (!) Grafikspeicher haben... Unglaubliche 4 ME-GA-BYTE!!! Hallo?! Hab's selten erlebt dass ein Spiel bei mehr als ausreichender Graka-Leistung zu solch verrückten Aussagen kommt. :B

Ok, mit solchen Problemen ist natürlich immer zu rechnen. Ich schätze mal MGS mag keine dreistelligen MB Werte bei der Grafikkarte, Ich hatte solche Probleme damals mit einer AMD Doppelkern CPU. Angeblich zu wenig Takt/ schwach für Spiele aus den 90`ern :-D
Hast du nach einem dedizierten Win 98 Treiber für die Soundkarte gesucht ?
Zum USB Problem,hast du schon das BIOS überprüft, ob es da USB-Einstellungen gibt ? Vielleicht kann man ihn damit etwas zwingen...Ich hatte schon Fälle wo USB Anschlüsse per BIOS abgeschaltet waren.
 
TE
TE
sauerlandboy79

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.324
Reaktionspunkte
8.258
Wie gerade zufällig in meinem Vorpost aktualisiert, läuft der Sound nun zufriedenstellend. :)
Win98 war schon immer etwas blöde Treiber sofort und ohne Beanstandung zu verarbeiten. Viele Neuinstallationen in der Vergangenheit belegen das. ^^

Thema USB:
Im BIOS auf "enabled", schon in der Grundeinstellung. Muss da wohl irgendwie tricksen, oder im Netz nach alternativen USB-Infs suchen die Win98 akzeptiert.

MGS:
Muss vorerst warten.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
28.750
Reaktionspunkte
7.706
Was nimmst Du eigentlich für eine Maus ? Hab festgestellt, daß ältere Spiele bei Mäusen mit optischen Modul statt Kugel "herumspinnen". Aber gibt es überhaupt noch nicht-optische/nicht-lasermäuse ?
 
TE
TE
sauerlandboy79

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.324
Reaktionspunkte
8.258
Was nimmst Du eigentlich für eine Maus ? Hab festgestellt, daß ältere Spiele bei Mäusen mit optischen Modul statt Kugel "herumspinnen". Aber gibt es überhaupt noch nicht-optische/nicht-lasermäuse ?
Irgendeine Noname-USB-Lasermaus. Hat zumindest bei allem was ich darauf getestet hab soweit keine Probleme gemacht.

Kugelmäuse sind bei eBay problemlos zu bekommen, u.a. "Neuware". Scheinbar finden sich noch Jahrzehnte alte Restlager. :-D

Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
28.750
Reaktionspunkte
7.706
Thx. Denn mein PC Spiel "Miami Vice" bekam ich mit Lasermaus nie zu laufen (vermute es liegt an der Maus). Tubbs hat sich da kurz nach Spielstart ständig 360 Grad um die eigene Achse gedreht.
 

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Versuch mal bei alten Spielen und neuen (Laser)Mäusen die Abtastrate runter zu schrauben. Viele alte Spiele kommen mit der enormen Abtastrate nämlich nicht klar. Also stell da mal auf 100 -200.
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Thx. Denn mein PC Spiel "Miami Vice" bekam ich mit Lasermaus nie zu laufen (vermute es liegt an der Maus). Tubbs hat sich da kurz nach Spielstart ständig 360 Grad um die eigene Achse gedreht.
Du hast aber nicht AUCH noch ein Gamepad angesteckt? Wenn ja => abstecken
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
28.750
Reaktionspunkte
7.706
Ich bastle mir einen Alt-Rechner für GANZ alte Schätzchen zusammen.

Habe gar kein Gamepad am PC. Lenkrad ist auch nicht dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten